DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» PSYCHO (1960)
von Alf Heute um 12:34

» UNSEEN EVIL - UNSICHTBAR UND EXTREM TÖDLICH (USA, 2001)
von Fynn Gestern um 18:45

» HELLFIRE...aka...TÖDLICHER WETTLAUF
von Fynn Mi 18 Sep - 20:46

» TÖDLICHE NEBEL
von Fynn Mi 18 Sep - 20:42

» THE DARK
von Fynn Mi 18 Sep - 20:40

» THE DARK POWER
von Fynn Mi 18 Sep - 19:33

» BEVÖLKERUNGSZUWACHS NULL (USA/GB 1971)
von Fynn So 15 Sep - 15:52

» Scharf, schärfer, Hammer!
von Fynn So 15 Sep - 11:30

» "Maniac - die Ausgekochten" ( The Maniac, Großbritannien, 1963 )
von Fynn So 15 Sep - 5:35

» AMAZON / NETFLIX / - TIPS & FLOPS
von Alf Sa 14 Sep - 19:11

» Wahl des beliebtesten (Genre-) Films von Wes Craven
von Fynn Sa 14 Sep - 11:34

» Zuletzt gesehen
von TomHorn76 Fr 13 Sep - 15:12

» "Killer Movie 3 D - Fürchte die Wahrheit" ( Killer Movie, USA, 2010 )
von VanHelsing Do 12 Sep - 22:18

» "The Hole in the Ground" ( The Hole in the Ground, Irland, 2019 )
von Fynn Do 12 Sep - 10:54

» UNFALL IM WELTRAUM
von Fynn Mi 11 Sep - 18:49

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE (1959)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE (1959) Empty DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE (1959)

Beitrag von Graf Karnstein am Do 24 Jul - 16:22

JOURNEY TO THE CENTER OF THE EARTH
(USA 1959)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Deutsche Synchro: Ja
Deutsche DVD: Ja

DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE
deutsche EA: 29 Januar 1960
Schönes altes deutsches Quermotiv
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kurzinhalt
Edinburgh (Schottland) 1884
Der Geologe Professor Lindenbrook bekommt vom Studenten Alec ein altes Lavagestein geschenkt, was er als Briefbeschwerer nutzen soll. Im Hohlraum des Steins entdeckt der Professor eine ca. 300 Jahre alte Botschaft des isländischen verschollenden Höhlenforschers Arne Saknussem, die den Weg zum Mittelpunkt der Erde beschreibt. Der Professor zögert nicht lange und macht sich auf, um zum Mittelpunkt der Erde zu gelangen. Ihm zur Seite gesellen sich Alec, Carla und der Bergführer Hans mit seiner Ente Gertrud. Gemeinsam begibt man sich zum Vulkan und von dort ins Innere der Erde und gelangt immer tiefer. Aber auch der Nachfahre von Saknussem,...Graf Saknussem will zum Mittelpunkt kommen. Da er als Erster dort sein will, sind ihm so einige Mittel recht, um den Professor und seinen Leuten zu schaden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hans mit Gertrud, Alec, Carla und Professor Lindenbrook
gewinnen erste Eindrücke vom Inneren der Erde
Nach einer Geschichte von JULES VERNE entstand dieser Film. Die Filmemacher änderten aber z.B. die Hauptfigur. War es im Roman ein deutscher Geologe mit Namen OTTO LIDENBROCK, so wurde im Film daraus der schottische Geologe SIR OLIVER LINDENBROOK. Auch die Charaktere CARLA und der Bösewicht GRAF SAKNUSSEM kommen im Roman nicht vor, aber hier finde ich, das diese neu hinzu gefügten Figuren den Film in gewisser Weise bereichern.

Ein 2. altes Plakat aus Deutschland
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dies ist eher ein Film der leisen ruhigen Höhepunkte. Hier gibt es keine großen bombastischen Effekte zusehen. Die Stärken liegen hier bei den liebevoll kreierten und hervorragenden Dekors. Tief im Inneren der Erde gibt es so einiges zu entdecken und zu bestaunen. Diese seltsamen aber auch schönen Sehenswürdigkeiten sind im Grunde die heimlichen Hauptakteure dieses Films. Ein Pilz-Wald mit Pilzen so groß wie Regenschirme, wobei die kleineren essbar sind. Floureszierende Grotten, die Licht im dunkeln erzeugen usw.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mit dem Floss auf dem unterirdischen Ozean
Sensationell, die Entdeckung des Ozeans tief unten in der Erde. Was für ein Anblick. Jedesmal bin ich fasziniert davon  ro7 
Ebenso bei der Entdeckung vom alten ATLANTIS,...einfach wunderbar!  ro7 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Reisenden sind gestrandet

Ein Plakat aus Frankreich
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Einige Urzeit-Saurier kommen im Film auch vor, aber es hält sich in Grenzen. Einige Dimetrodonten und eine Riesenechse gibt es zu sehen. Fast alle Plakate warben natürlich u.a. mit diesen Urzeit-Sauriern, was ich ein wenig irreführend finde, weil diese eh nur kurz zu sehen und eher Beiwerk sind.
Dennoch,...tolle Motive  ro7 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hier entdeckt man die Überreste des sagenhaften ATLANTIS
BERNARD HERRMANN, der auch hier wieder die Musik komponierte schien Atlantis musikalisch seine Würdigung zu erweisen. Sein Atlantis-Thema ist ein sehr ruhiges schönes Stück, das aus elektronischen-meditativen Orgel-Improvisationen besteht. Ein unglaublich atmosphärisches Stück, das einer uralten vergangenen Hochkultur würdigt! Herrmann hatte ein Riesenorchester zur Verfügung, wobei er diesmal ohne Streicher zu Werke ging. Hier kamen Holz- und Blechbläser, 5 Orgeln, Harfen, Glockenspiele, Vibraphon und Solotrompete zum Einsatz. Der Soundtrack ist auch weniger bombastisch, sondern eher ruhig und seltsam schön klingend. Wie die innere Welt der Erde mit ihren seltsamen Formationen und Schönheiten.  ro7 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Der Vulkan bricht aus und alte Gemäuer stürzen ein.
Man versucht sich zu retten
Natürlich sind auch die hervorragend aufspielenden Schauspieler das I-Tüpfelchen dieses Films. James Mason, Arlene Dahl, Pat Boone und Peter Ronson sind klasse in ihren Rollen. Hinzu kommen die guten Dialoge, wobei so einige Wortgefechte zw. Carla und dem Professor zusätzlich für Amüsement sorgen. Ein weiterer kleiner Star dürfte die Ente Gertrud sein, die immer mit dabei und häufig zu sehen ist.

Schönes Motiv aus Argentinien
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Plakat aus Australien
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mit Sicherheit einer der wunderbarsten schönsten phantastischen Filmklassiker, der voller seltsamer starker Atmospäre ist und auch farblich sehr schön gestaltet wurde. Musik und Bilder/Szenerien harmonieren aufs beste miteinander!
Sehe ich in Abständen auch immer wieder gerne und empfehle diese Entdeckungsreise zu 100%  ro7 
GrafKarnstein  gh7h

Link:
Lexikon
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3210
Punkte : 166413
Bewertungssystem : 369
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 56
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE (1959) Empty Re: DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE (1959)

Beitrag von Fynn am Do 24 Jul - 17:47

15br , da hab ich doch einiges dazugelernt ! Ich vermute mal, das Du irgendwann das Buch gelesen hast, oder ? Ich wußte nämlich z.B. nicht, das Mason's Charakter im Film einen anderen Namen hatte als im Buch, oder das da auch zusätzliche Charaktere dabei waren. Ohne Frage, der Film ist klasse, aber ich habe komischerweise nur sehr selten Lust ihn anzusehen, warum weiß ich nicht. Daher konnte ich auch bisher gar nichts konkretes dazu schreiben, ist einfach schon zu lange her. Und die Filme über die ich schreibe, die sind mir eben noch sehr gut im Kopf weil ich sie eben kenne, oder auch in den meisten Fällen selber hab. Dies ist ja wieder einer wo Schlagersternchen Pat Boone dabei ist, der "sagenumwobene Nachfahre des wahren Lederstrumpfs" !   f6fz

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27171
Punkte : 388727
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE (1959) Empty Re: DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE (1959)

Beitrag von Eddie-Fan am Do 24 Jul - 19:19

Ein schöner Film. Kann man sich an einem gemütlichen Abend oder auch verregneten Tag, immer mal wieder ansehen.

Auch wieder sehr schöne Plakate hier.  ro7 

_________________
7. - 21. September ! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19862
Punkte : 304902
Bewertungssystem : 301
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 53
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE (1959) Empty Re: DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE (1959)

Beitrag von Fynn am Do 24 Jul - 19:37

Stimmt, die Bilder hatte ich ganz vergessen...unverzeihlich ! Wie immer ein Sahnehäubchen !   74d7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27171
Punkte : 388727
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE (1959) Empty Re: DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE (1959)

Beitrag von Graf Karnstein am Fr 25 Jul - 14:16

Merci  gh7h 

Mir fiel noch ein Remake ein mit dem Titel:

PHANTASTISCHE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE Spanien 1977

Kenne ich zwar nicht und soll laut Kritik hölzern und ohne Atmosphäre sein,...aber zumindest hat man es dort richtig gemacht, was die namen anbelangt.

Dort beginnt es in HAMBURG und der Geologe heißt OTTO LIDENBROCK und wird von Kenneth More dargestellt. Laut Laufzeit zu kurz,...soll nur 84 min laufen.

Andere Remakes haben dem Geologen widerum ganz andere Namen gegeben, was noch viel mehr abweichender klingt  xaz 

Übrigens soll noch eine ältere Verfilmung existieren, mit dem Originaltitel:

UNKNOWN WORLD von 1951

Der lief offenbar nicht in Deutschland. Inwieweit diese Verfilmung sich an Jules Verne hält oder überhaupt damit zu tun hat weiß ich nicht.
 e4du 

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3210
Punkte : 166413
Bewertungssystem : 369
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 56
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE (1959) Empty Re: DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE (1959)

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 25 Jul - 14:52

GrafKarnstein schrieb:Merci  gh7h 

Mir fiel noch ein Remake ein mit dem Titel:

PHANTASTISCHE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE Spanien 1977

Kenne ich zwar nicht und soll laut Kritik hölzern und ohne Atmosphäre sein,...
Kann ich mehr oder weniger bestätigen. So ganz ohne Atmosphäre ist er aber dann doch nicht. Ist alles irgendwie "trockener", aber an einem gemütlichen Sonntag kann man ihn sich ruhig mal ansehen.  vvvrw6 

GrafKarnstein schrieb:Übrigens soll noch eine ältere Verfilmung existieren, mit dem Originaltitel:

UNKNOWN WORLD von 1951

Der lief offenbar nicht in Deutschland. Inwieweit diese Verfilmung sich an Jules Verne hält oder überhaupt damit zu tun hat weiß ich nicht.
 e4du 
Ja, den gibt es. Steht auch schon hier im Lexikon: Unknown World  r66g 
Ich habe aber eher das Gefühl, dass er doch ein wenig von der eigentlichen Thematik abweicht.  e4du
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19862
Punkte : 304902
Bewertungssystem : 301
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 53
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE (1959) Empty Re: DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE (1959)

Beitrag von Fynn am Fr 25 Jul - 15:21

Hey, "Unknown World" hab' ich wohl glatt übersehen hier ! Mußte ich natürlich auch gleich noch meinen Senf dazu geben !   e4du

In "Der der phantastischen Reise zum Mittelpunkt der Erde" von '77 macht ja sogar Jack Taylor mit und auch Lone Fleming, unvergessener Star aus den "reitenden Leichen". Das mußte ich eben erstmal bei der IMDb nachsehen, weil ich nicht mehr sicher war, ob ich den nun kenne oder nicht. Aber es sieht eher nicht so aus. Aber was nicht ist...!?  12cvr 

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27171
Punkte : 388727
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE (1959) Empty Re: DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE (1959)

Beitrag von VanHelsing am So 18 Aug - 18:02

Ja, das ist einer DER großen, alten Klassiker - die Plakate sind allererste Sahne. ro7
Seit Mai 2019 gibt es den Film auch auf Blu-ray.
Bei der OFDb kein VHS-Eintrag, das erstaunt mich ein wenig. cubx

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5375
Punkte : 112744
Bewertungssystem : 321
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 56
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE (1959) Empty Re: DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE (1959)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten