DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Zuletzt gesehen
von schimanski Gestern um 22:36

» Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage
von Eddie-Fan Gestern um 21:20

» Schon gewusst ?
von Fynn Gestern um 20:21

» DIE LEBENDEN LEICHEN DES DR. MABUSE
von Fynn Gestern um 20:17

» MACISTES GRÖSSTES ABENTEUER
von Fynn Gestern um 20:11

» Diskussions-Thread
von Fynn Gestern um 13:07

» "Tauchfahrt des Schreckens" ( Warlords of Atlantis, Großbritannien, 1978 )
von Fynn Gestern um 12:39

» "The Nest - Brutstätte des Grauens" ( The Nest, USA, 1988 )
von Eddie-Fan Gestern um 12:16

» The Rocky Horror Picture Show
von Eddie-Fan Gestern um 12:14

» THE EVIL - DIE MACHT DES BÖSEN
von Eddie-Fan Gestern um 12:10

» DER 4. MANN (NL 1983)
von Fynn Sa 14 Jul - 18:34

» "Klauen des Todes" ( The Outing, USA, 1987 )
von Fynn Sa 14 Jul - 13:09

» DER LETZTE DINOSAURIER
von Fynn Sa 14 Jul - 12:14

» DER TOTE KEHRT ZURÜCK
von GrafKarnstein Sa 14 Jul - 11:32

» KLAUEN DES TODES
von Eddie-Fan Sa 14 Jul - 11:20





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

DAS HAUS AN DER FRIEDHOFMAUER

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

DAS HAUS AN DER FRIEDHOFMAUER

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 3 Apr - 13:33

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Schreibt hier eure Meinung zu dem Film. c5f
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17582
Punkte : 267866
Bewertungssystem : 271
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: DAS HAUS AN DER FRIEDHOFMAUER

Beitrag von trikerider am Fr 3 Apr - 13:40

Keine Ahnung, warum dieser Film durchaus einige Fans hat-
nach meinem Geschmack gehört der zum schlechtesten, was der Italo-Horror zu bieten hat. 12cvr

Die peinliche Gummifledermaus am Schnürchen...
Das nervige, hässliche Kind...
Generell die bescheuerte "Handlung"...

Nee, echt nicht. ccb
avatar
trikerider
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 391
Punkte : 79785
Bewertungssystem : 35
Anmeldedatum : 24.08.14
Alter : 47
Ort : Altomünster

Nach oben Nach unten

Re: DAS HAUS AN DER FRIEDHOFMAUER

Beitrag von Fynn am Fr 3 Apr - 13:45

Ich hab ihn mal im Kino gesehen damals und fand ihn für einen Fulci sogar noch bemerkenswert gut.  xaz  Ob ich das aber heute noch genauso sehen würde, finde ich doch leicht fraglich. Hab ihn hier liegen und wollte ihn in letzter Zeit immer schon wieder mal gucken, trau mich aber irgendwie an das Ding nicht ran.. xaz

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22282
Punkte : 329602
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: DAS HAUS AN DER FRIEDHOFMAUER

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 3 Apr - 13:53

Atmosphärisch finde ich den Film gar nicht schlecht, aber die Darsteller sind echt megadämlich. Anstatt adäquat zu reagieren, stehen sie da wie blöd rum und lassen sich in Zeitlupe abmurksen. rxa

Das ist es, was mir den Film irgendwie kaputt macht. Ansonsten wäre er gar nicht so schlecht.
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17582
Punkte : 267866
Bewertungssystem : 271
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: DAS HAUS AN DER FRIEDHOFMAUER

Beitrag von GrafKarnstein am Fr 3 Apr - 15:01

Mit den Horrorfilmen von Lucio Fulci bin ich nie so richtig warm geworden. 12cvr Kenne aber seine Filme zur genüge.

Haus an der Friedhofmauer beinhaltet ein paar extrem krude Mord- und Splatterszenerien. Aber dafür waren Fulci und sein Special Make-up Effektmacher Gianetto De Rossi bekannt.

Was das ganze eigentlich sollte bezüglich der Handlung wissen wohl nur die Macher selber xaz
Ein Ehepaar mit Kind/Sohn beziehen ein Haus in dessen Keller sich wohl noch jemand befindet. Dieser Jemand macht sich meistens durch ein kindliches schluchzen und heulen bemerkbar, das teilweise mit bedrohlichen grunzen verbunden ist. Wer in den Keller geht, wird in der Regel regelrecht abgeschlachtet. Vorher warnt noch ein fremdes Mädchen den Sohn der Familie, nicht in das Haus zugehen. Was diese Verbindung der Kinder zueinander soll, bleibt im dunkeln.

Der Film endet mit einem Zitat von Henry James, das da lautet:

"Niemand wird je wissen, ob die Kinder Monster oder die Monster Kinder sind"

Stimmt, das weiß man nie so genau, aber bezüglich des Films ist man genauso schlau wie vorher xaz
e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2560
Punkte : 140401
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: DAS HAUS AN DER FRIEDHOFMAUER

Beitrag von VanHelsing am Fr 17 Nov - 14:30

Es ist schon richtig, dass der eine ganz gute Atmosphäre aufweist, nur: Das reicht nicht, um einen Film zu tragen.
Die Handlung ist dermassen verworren, dass der Zuschauer sich zurecht die Frage stellt: Worum ging's eigentlich ?
Ich habe Zweifel, ob die Verantwortlichen darauf je eine Erklärung hatten. e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3357
Punkte : 71331
Bewertungssystem : 197
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54

http://fruehevideosysteme.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Re: DAS HAUS AN DER FRIEDHOFMAUER

Beitrag von Fynn am Fr 17 Nov - 15:51

GrafKarnstein schrieb: Der Film endet mit einem Zitat von Henry James, das da lautet:
"Niemand wird je wissen, ob die Kinder Monster oder die Monster Kinder sind"
e4du   Ist das jetzt Zufall das mich das an Henry James' Geschichte "The Turn of the Screw" erinnert, oder haben die das vllt auch aus dem Klassiker "Schloss des Schreckens" so übernommen ?  vih7

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22282
Punkte : 329602
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: DAS HAUS AN DER FRIEDHOFMAUER

Beitrag von GrafKarnstein am Fr 17 Nov - 16:55

Fynn schrieb:
GrafKarnstein schrieb: Der Film endet mit einem Zitat von Henry James, das da lautet:
"Niemand wird je wissen, ob die Kinder Monster oder die Monster Kinder sind"
e4du   Ist das jetzt Zufall das mich das an Henry James' Geschichte "The Turn of the Screw" erinnert, oder haben die das vllt auch aus dem Klassiker "Schloss des Schreckens" so übernommen ?  vih7
Da Fulcis Film hier eh keine großartigen Erklärungen abgibt und vieles im dunkeln bleibt, nützt auch das geborgte Zitat von Henry James nix xaz Ansonsten haben die es aus der James-Geschichte entnommen, wie auch der Film Schloß des Schreckens sich diese Geschichte zum Vorbild nahm.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2560
Punkte : 140401
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: DAS HAUS AN DER FRIEDHOFMAUER

Beitrag von Fynn am Fr 17 Nov - 16:59

GrafKarnstein schrieb: Da Fulcis Film hier eh keine großartigen Erklärungen abgibt und vieles im dunkeln bleibt, nützt auch das geborgte Zitat von Henry James nix xaz Ansonsten haben die es aus der James-Geschichte entnommen, wie auch der Film Schloß des Schreckens sich diese Geschichte zum Vorbild nahm.
Okay, bei Fulci bin ich eh vorsichtig. xaz Aber "Schloss des Schreckens" basiert ja wohl tatsächlich auf dieser Geschichte und ist ja auch nicht die einzigste Verfilmung dieser Art. Auch wenn nicht alle so gelungen sind. xaz

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22282
Punkte : 329602
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: DAS HAUS AN DER FRIEDHOFMAUER

Beitrag von schimanski am Fr 17 Nov - 17:21

rr7v rr7v

jetzt muss ich mal ein Lanze für den Film brechen....

Lucio Fulcis Gothik­horror Das Haus an der Fried­hofs­mauer von 1981 gilt als Abschluss der "Gates-of-Hell"Trilogie.
Dabei steht der Film bis heute ein wenig im Schatten seiner Vorgänger Ein Zombie hing am Glocken­seil (1980) und Über dem Jenseits (1981).

Trotzdem bleibt zu sagen: Lucio Fulcis Film Das Haus an der Fried­hofs­mauer ist die perfekte Synthese aus Bild, Klang und Atmo­s­phäre zu einem meis­ter­li­chen Horror­film.
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5771
Punkte : 161455
Bewertungssystem : 133
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: DAS HAUS AN DER FRIEDHOFMAUER

Beitrag von Fynn am Fr 17 Nov - 17:33

schimanski schrieb: Trotzdem bleibt zu sagen: Lucio Fulcis Film Das Haus an der Fried­hofs­mauer ist die perfekte Synthese aus Bild, Klang und Atmo­s­phäre zu einem meis­ter­li­chen Horror­film.
 affraid affraid   damit haben wir ganz klar verschiedene Filme gesehen !  snxs

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22282
Punkte : 329602
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: DAS HAUS AN DER FRIEDHOFMAUER

Beitrag von VanHelsing am Do 14 Jun - 11:59

schimanski schrieb:rr7v rr7v

jetzt muss ich mal ein Lanze für den Film brechen....

Lucio Fulcis Gothik­horror Das Haus an der Fried­hofs­mauer von 1981 gilt als Abschluss der "Gates-of-Hell"Trilogie.
Dabei steht der Film bis heute ein wenig im Schatten seiner Vorgänger Ein Zombie hing am Glocken­seil (1980) und Über dem Jenseits (1981).

Trotzdem bleibt zu sagen: Lucio Fulcis Film Das Haus an der Fried­hofs­mauer ist die perfekte Synthese aus Bild, Klang und Atmo­s­phäre zu einem meis­ter­li­chen Horror­film.

Das war mir jetzt nicht bewusst, dass der Film dem Gothikhorror zuzurechnen ist. Nur der Atmosphäre wegen ? scratch

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3357
Punkte : 71331
Bewertungssystem : 197
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54

http://fruehevideosysteme.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Re: DAS HAUS AN DER FRIEDHOFMAUER

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten