DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» „Wild Beasts“ ( Wild beasts - Belve feroci, Italien, 1984 )
von TomHorn76 Gestern um 21:13

» DVD/BD Veröffentlichungen 2018
von Eddie-Fan Gestern um 21:03

» DON'T BE AFRAID OF THE DARK
von Eddie-Fan Gestern um 21:02

» DIE ERSTE FAHRT ZUM MOND
von Eddie-Fan Gestern um 20:53

» Moin
von Fynn Gestern um 20:41

» DAS GRAB DER LEBENDEN PUPPEN
von Fynn Gestern um 20:25

» "Runaway - Spinnen des Todes" ( Runaway, Vereinigte Staaten, 1984 )
von Fynn Gestern um 19:45

» "Das Grauen" ( The Changeling, Kanada, 1980 )
von Fynn Gestern um 18:58

» DIE REVOLTE DER ZOMBIES
von VanHelsing Gestern um 18:18

» IN DEN KRALLEN DER VENUS
von Fynn Gestern um 16:45

» "Piranhaconda" ( Piranhaconda, USA, 2011 )
von Fynn Gestern um 8:21

» SIE SIND VERDAMMT
von TomHorn76 So 14 Okt - 22:38

» MESA OF LOST WOMEN
von Eddie-Fan So 14 Okt - 21:04

» BESTIEN LAUERN VOR CARACAS
von Fynn So 14 Okt - 21:00

» U 2000 - TAUCHFAHRT DES GRAUENS
von Eddie-Fan So 14 Okt - 20:58





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
c
Learn more

"Blutbad im Autokino" ( Drive - In Massacre", USA, 1976 ) )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Blutbad im Autokino" ( Drive - In Massacre", USA, 1976 ) )

Beitrag von Fynn am Mi 4 Jul - 7:02

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Unter dem aufregendem Titel "Drive-in Massacre" verbirgt sich ein
Film, wie er seltsamer kaum sein könnte, ein B-Movie, das passenderweise auch noch in einem B-Movie Autokino spielt, in der ein offenbar gestörter Killer genüßlich seinem lustvollem Treiben nachgeht.

Ein junges Pärchen amüsiert sich auf dem Parkplatz eines Autokinos, wobei der Mann, während er sich (zu weit) aus dem Fenster beugt, den Kopf durch das eines Unbekannten mit einem Schwert verliert. Tja, man sollte sich eben nie zu weit aus dem Fenster lehnen ! Auch die gleich vom Drehbuchautor zur Scream Queen und in verständliche Panik gerate Freundin auf dem Beifahrersitz bekommt eben jenes durch den Hals gestochene ums Leben. Zwei Polizeibeamte untersuchen den mysteriösen Fall im Autokino. Der Tatort hält keine Indizien oder Hinweise parat und auch die Mordwaffe lässt sich nicht auffinden. Noch bevor das zweite Pärchen tags darauf im Autokino ermordet wird, rückt bereits der geschulte Ermittlervisier der Beamten vorwärts und man erfährt von einem ortsbekannten Spanner, der den
Pärchen im Kino beim Rummachen nachspioniert. Der Kerl wird festgenommen, mangels an Beweisen aber nach wenigen Stunden wieder auf freien Fuß gesetzt. In der nächsten Nacht ermitteln die beiden Polizisten inkognito - getarnt als Pärchen - im Kino und warten auf den nächsten Mord. Der kommt auch in Form einer erneuten Kopf-von-Körper-Trennung. Leider sind die beiden Beamten zu langsam und so befinden sich wieder am Tatort nur 2 Leichen, denn unseren Spanner hat’s auch erwischt, der deshalb als Mörder wohl ausscheidet. Am nächsten Morgen wollen die beiden Helden noch einmal den ruppigen Autokinoinhaber sprechen, der ihnen schon von Anfang an als ehemaliger Schwertschlucker verdächtig erschien. Erneut treffen die Beamten zu spät ein, im Vorführraum stoßen sie nur auf Leichen. Wer ist der Mörder ? Werden unsere aufrechten Helden mit der silber glänzenden Marke ihn rechtzeitig überführen ? Wer ist das nächste Opfer ? Und vor allem warum ?

Der Brüller schlechthin war wohl das als Päärchen "getarnte" Bullenduo : der eine klar als typisch Mann, "sie" mit riesigem Hut und allem drum und dran. Ein absoluter Knaller ! Allein diese Szene hat den Film schon sehenswert gemacht ! Was haben wir noch : ja, richtig, den Autokinoinhaber ! Ein selten blödes Schwein, dem ich mit "ruppig" schon ein schweres Kompliment gemacht haben dürfte. Er behandelt seinen etwas depperten (einzigen ?) Angestellten wie den allerletzten Dreck. Jenem Angestellten haben die Macher dann auch sofort ein passendes Mützchen verpaßt, so das auch jeder gleich merkt, das der arme Kerl sie nicht alle auf'm Schirm hat.

Fazit :

Bei Regiesseur Stu Segall kann man wohl sagen :"...verzeiht ihm, denn er wußte nicht, was er tat". Aber auch allgemein ist seine Filmographie kein Ruhmesort. Andererseits ist dies nicht nur ein Film, der in einem Autokino spielt, sondern idealerweise auch einer der dort laufen sollte, damit knutschende Päärchen auch wirklich nichts beim Film verpassen...


avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23830
Punkte : 348872
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Blutbad im Autokino" ( Drive - In Massacre", USA, 1976 ) )

Beitrag von schimanski am Mi 4 Jul - 9:02

rr7v

der Film ist von 1976 aus den USA.

1991 wurde die VHS beschlagnahmt.(Liste B)

der deutsche Titel lautet "Blutbad im Autokino"

Es scheint ein Bootleg zu geben(Länge des Films 70:58m)

In Österreich scheint es die Dvd offiziell zu geben
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5953
Punkte : 167616
Bewertungssystem : 163
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Blutbad im Autokino" ( Drive - In Massacre", USA, 1976 ) )

Beitrag von Fynn am Mi 4 Jul - 13:18

Hab den Threadtitel schon geändert ! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23830
Punkte : 348872
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Blutbad im Autokino" ( Drive - In Massacre", USA, 1976 ) )

Beitrag von VanHelsing am Fr 19 Jan - 16:00

Kurioser Film, der vollkommen zu Unrecht einen (berüchtigten) Ruhm erhalten hat.
Wäre er nicht verboten worden, würde heute kein Hahn danach krähen.
Der Spannungsaufbau ist sehr schablonenhaft, die Darsteller sind bemüht, doch das Ergebnis ist - mit gutem Willen - Durchschnittskost.
Zur Einmalsichtung geeignet.

4,5/10

e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4023
Punkte : 83076
Bewertungssystem : 245
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: "Blutbad im Autokino" ( Drive - In Massacre", USA, 1976 ) )

Beitrag von Fynn am Fr 19 Jan - 16:11

Spannungsaufbau ? xaz Naaaa jaaaa...von meiner Seite her : verzweifelt gesucht, würde ich mal sagen ! Dazu grottige Darsteller, ein übles Drehbuch und eine miese Regie. snxs
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23830
Punkte : 348872
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Blutbad im Autokino" ( Drive - In Massacre", USA, 1976 ) )

Beitrag von VanHelsing am Fr 19 Jan - 16:15

Ich verpacke meine Langeweile gerne in diplomatischen Worten.
Aber im Grunde ist Dein Fazit deckungsgleich mit meinem. xaz

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4023
Punkte : 83076
Bewertungssystem : 245
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: "Blutbad im Autokino" ( Drive - In Massacre", USA, 1976 ) )

Beitrag von schimanski am Fr 19 Jan - 16:22

und ich hab den Schund.. snxs snxs
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5953
Punkte : 167616
Bewertungssystem : 163
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Blutbad im Autokino" ( Drive - In Massacre", USA, 1976 ) )

Beitrag von VanHelsing am Fr 19 Jan - 16:26

schimanski schrieb:und ich hab den Schund.. snxs snxs

Das ist wenig überraschend. xexe

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4023
Punkte : 83076
Bewertungssystem : 245
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: "Blutbad im Autokino" ( Drive - In Massacre", USA, 1976 ) )

Beitrag von Fynn am Fr 19 Jan - 19:21

VanHelsing schrieb:
schimanski schrieb:und ich hab den Schund.. snxs snxs
Das ist wenig überraschend. xexe
snxs  15br
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23830
Punkte : 348872
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Blutbad im Autokino" ( Drive - In Massacre", USA, 1976 ) )

Beitrag von schimanski am Fr 19 Jan - 19:26

VanHelsing schrieb:
schimanski schrieb:und ich hab den Schund.. snxs snxs

Das ist wenig überraschend. xexe

in der Tat. Kaum zu glauben. snxs snxs
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5953
Punkte : 167616
Bewertungssystem : 163
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Blutbad im Autokino" ( Drive - In Massacre", USA, 1976 ) )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten