DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» FREITAG, DER 13. TEIL 2 (1981)
von Eddie-Fan Gestern um 20:26

» Demnächst im Kino
von Fynn Gestern um 16:54

» FREITAG, DER 13. TEIL 2 (1981)
von Eddie-Fan Gestern um 14:00

» Zuletzt gesehen
von TomHorn76 Gestern um 0:21

» DER HERR DER RINGE BOX
von Alf Do 23 Sep - 19:47

» Amazon's Produkt Hinweise
von schimanski Do 23 Sep - 19:22

» FREITAG, DER 13. (1980)
von Eddie-Fan Mi 22 Sep - 20:35

» HERENCIA MACABRA (1939)
von Graf Karnstein Di 21 Sep - 13:45

» FREITAG, DER 13. (1980)
von Eddie-Fan Di 21 Sep - 13:43

» Fantasy,- Horror & Science Fiction - zuletzt gesehene Filme
von Fynn Di 21 Sep - 11:39

» Der Vampir aus dem All (USA 1988)
von Fynn Mo 20 Sep - 15:42

» Videolabel Diskussions-Thread
von Fynn So 19 Sep - 16:27

» Inter-Pathe
von VanHelsing So 19 Sep - 13:35

» "Planet der Vampire" ( Terrore nello spazio, Italien, Spanien, 1965 )
von Fynn So 19 Sep - 5:36

» Nightmare - Mörderische Träume (USA 1984)
von Fynn Sa 18 Sep - 19:14

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"Er kam nur nachts" ( The Night Walker, USA, 1964 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Er kam nur nachts" ( The Night Walker, USA, 1964 ) Empty "Er kam nur nachts" ( The Night Walker, USA, 1964 )

Beitrag von Fynn Fr 6 Jul - 4:36

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Howard Trent  ist nicht wirklich glücklich in seiner Ehe mit Frau Irene ( Barbara Stanwyck ). Alles scheint dafür zu sprechen, dass sie ihn mit einem anderen betrügt. Ihr Reden im Schlaf ist dabei genauso eigenartig wie ihre Art, mit ihm zu sprechen. Es bedarf für den erblindeten Gatten keine Augen, um daraus die entsprechenden Schlüsse zu ziehen. Doch es kommt, wie es kommen muß und Howard kommt in einer gigantischen Explosion ums Leben, nachdem er seine Frau zur Rede gestellt hat. Irene sieht sich daraufhin einem nicht enden wollendem Alptraum ausgesetzt: Die Träume, in denen sie ihren Mann betrog, verwandeln sich mit einem Schlag in eine Scheinrealität, in welcher ihr verstorbener Mann sie grausam entstellt aufsucht. Irene ist gefangen in einer endlosen Spirale aus Fiktion und Realität. Sie sucht Hilfe bei ihrem Anwalt Barry Moreland ( Robert Taylor  ). Kann der ehemalige Vertraute Howard Trents der Witwe dabei helfen, der Spirale zu entkommen bevor diese den Verstand verliert, ob muss er selbst hilflos dabei zusehen ?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ein kleines Meisterwerk und echtes Schauerstück von "Psycho" Autor  Robert Bloch und Regiemeister William Castle , welcher ja 1969 ebenfalls an "Psycho" beteiligt war. Sollte man unbedingt mal gesehen haben.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Geschichte konzentriert sich wirklich auf wenige Personen und Sets und hat somit beinahe kammerspielartigen Charakter, was ihr sehr zugute kommt. Selbst wenn man als Zuschauer langsam beginnt, die Geschichte zu durchschauen, was widerum so schwer nicht gerade ist, dann bleibt der Film dennoch die ganze Zeit über spannend und interessant.  Barbara Stanwyck ’s Spiel ist sehr imtensiv und man nimmt ihr die Rolle wirklich ab. Besonders eine Szene in einer Kapelle, von der Irene eines Nachts träumt, ist sehr gruselig und stimmungsvoll inszeniert. Auch die Verpflichtung von Robert Taylor finde ich bemerkenswert für so einen Film, wo er doch oft eher in Heldenrollen in Westernfilmen zu sehen war. Wie in allen Filmen von William Castle muß man natürlich auch hier besonders Abstriche machen wenn es um die Realität geht, wobei das Ganze dann aber dennoch einen glaubwürdigeren Anstrich hat als z.B. der „Tingler“ ( Schrei, wenn der Tingler kommt ! ) ,dessen Story ja von vorneherein absurd und fiktiv ist. Aber weil Castle das ja auch in keiner Sekunde verleugnet, funktioniert der Film eben letztlich auch so wunderbar.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Film ist bisher nur im Fernsehen gelaufen, weshalb ich dankenswerterweise meine alte DVD Aufnahme noch habe. Eine DVD, oder gar Blu Ray gibt es bisher nicht. Eine klare Empfehlung meinerseits und absolutes "Must see" !

Link:
Lexikon


Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32650
Punkte : 522000
Bewertungssystem : 363
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Er kam nur nachts" ( The Night Walker, USA, 1964 ) Empty Re: "Er kam nur nachts" ( The Night Walker, USA, 1964 )

Beitrag von VanHelsing So 14 März - 13:30

Habe ich nie gesehen. Auf Video gab's den nicht und im TV hatte ich den verpasst. 12cvr
Ehrlich gesagt habe ich auch nicht das Bedürfnis, einen Film mit Barbara Stanwyck zu sehen - die fand ich in Filmen meist furchtbar. f6zr
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8080
Punkte : 196879
Bewertungssystem : 406
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

"Er kam nur nachts" ( The Night Walker, USA, 1964 ) Empty Re: "Er kam nur nachts" ( The Night Walker, USA, 1964 )

Beitrag von Eddie-Fan So 14 März - 13:33

Noch habe ich ihn auch nicht gesehen, aber bald. Letztens war jetzt erstmal "Sardonicus" von Castle dran. Bisher wurde ich mit dem guten William nicht sooo warm, aber "Sardonicus" hat mir gefallen. Schauen wir also mal, wie es mit weiteren Filmen ist.

vvvrw6

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23251
Punkte : 390231
Bewertungssystem : 380
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Er kam nur nachts" ( The Night Walker, USA, 1964 ) Empty Re: "Er kam nur nachts" ( The Night Walker, USA, 1964 )

Beitrag von VanHelsing So 14 März - 13:35

Wobei man auch sagen muss, dass der deutsche Titel ein wenig ... unglücklich gewählt ist. xaz
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8080
Punkte : 196879
Bewertungssystem : 406
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

"Er kam nur nachts" ( The Night Walker, USA, 1964 ) Empty Re: "Er kam nur nachts" ( The Night Walker, USA, 1964 )

Beitrag von Eddie-Fan So 14 März - 13:50

VanHelsing schrieb:Wobei man auch sagen muss, dass der deutsche Titel ein wenig ... unglücklich gewählt ist. xaz
Ja, da hatten sie wohl mal wieder einen schlechten Tag. xaz

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23251
Punkte : 390231
Bewertungssystem : 380
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Er kam nur nachts" ( The Night Walker, USA, 1964 ) Empty Re: "Er kam nur nachts" ( The Night Walker, USA, 1964 )

Beitrag von Fynn So 14 März - 14:22

VanHelsing schrieb:Habe ich nie gesehen. Auf Video gab's den nicht und im TV hatte ich den verpasst. 12cvr
Ehrlich gesagt habe ich auch nicht das Bedürfnis, einen Film mit Barbara Stanwyck zu sehen - die fand ich in Filmen meist furchtbar. f6zr
Na gut, ihre Genre Filme sind nicht unbedingt das Gelbe vom Ei, aber im Allgemeinen hat sie
schon eine beachtliche Anzahl guter Filme hingelegt. Ich finde, sie war eine tolle Darstellerin
und ich kann mir in dieser Rolle kaum jemand vorstellen der besser gepasst hätte. ccb
Eddie-Fan schrieb:
VanHelsing schrieb:Wobei man auch sagen muss, dass der deutsche Titel ein wenig ... unglücklich gewählt ist. xaz
Ja, da hatten sie wohl mal wieder einen schlechten Tag. xaz
"Er kam nur nachts" ? scratch Passt doch super, finde ich ! ro7

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32650
Punkte : 522000
Bewertungssystem : 363
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Er kam nur nachts" ( The Night Walker, USA, 1964 ) Empty Re: "Er kam nur nachts" ( The Night Walker, USA, 1964 )

Beitrag von VanHelsing Mi 4 Aug - 16:00

Fynn hat den Film vermutlich schon 1976 im TV gesehen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8080
Punkte : 196879
Bewertungssystem : 406
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

"Er kam nur nachts" ( The Night Walker, USA, 1964 ) Empty Re: "Er kam nur nachts" ( The Night Walker, USA, 1964 )

Beitrag von Fynn Mi 4 Aug - 18:31

VanHelsing schrieb: Ehrlich gesagt habe ich auch nicht das Bedürfnis, einen Film mit Barbara Stanwyck zu sehen - die fand ich in Filmen meist furchtbar. f6zr
Ich mochte die Stanwyck eigentlich grundsätzlich und fand auch das sie eine tolle Schauspielerin war. ro7
VanHelsing schrieb:Fynn hat den Film vermutlich schon 1976 im TV gesehen.
Nein. Als ich ihn das erste Mal gesehen habe war das gleichzeit mit meiner Aufnahme auf VHS.
Wann das jetzt aber genau war kann ich nicht mehr genau sagen. 12cvr

Ich hatte sogar 3 Filme auf dieser Casette... e4du ...müsste jetzt aber nachsehen, keine Lust. xaz
Der zweite ist ein Kurzfilm, eine Art Gruselfilm mit "Tatort" Kommissarin Ulrike Folkerts, der mir auch
immer sehr gefallen hatte. Und den dritten weiss ich gerade nicht... 12cvr

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32650
Punkte : 522000
Bewertungssystem : 363
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Er kam nur nachts" ( The Night Walker, USA, 1964 ) Empty Re: "Er kam nur nachts" ( The Night Walker, USA, 1964 )

Beitrag von TomHorn76 Mi 4 Aug - 19:39

Mich konnte er ja nicht vollends überzeugen...

TomHorn@Badmovies schrieb:ER KAM NUR NACHTS [trägt] mit einem verschwurbelten Vorspann, in dem eine Frau durch ihren Traum fliegt, wo Dämonen warten und Augen sie beobachten, der Exzentrik Castle Rechnung. Das Ziel des Filmemachers ist es sicherlich gewesen, den Zuschauer zu verwirren, für Desorientierung zu sorgen. Denn der Vorspann verspricht surrealen Horror mit jenseitigen Wesen und etabliert schon vor dem eigentlichen Beginn die Paranoia der Protagonistin. Das ist ein interessanter Schachzug, was dafür sorgt, dass der Film sich nach kurzer Exposition ganz auf den Albtraum, in dem sich Irene scheinbar schon länger befindet, konzentrieren kann ... [der Film] offenbart im letzten Drittel einige Wendungen, die weniger überraschend denn ein wenig dröge und einfallslos erscheinen. Das lässt ER KAM NUR NACHTS unschön auf der Zielgerade stolpern ... trotz ... einiger Schlampigkeiten im Drehbuch und dem konventionellen letzten Drittel bietet ER KAM NUR NACHTS solide Unterhaltung für B-Thriller-Fans ... er kann qualitativ nicht an Titel wie MACABRE, MÖRDERISCH und DIE ZWANGSJACKE heranreichen, sollte Castle-Fans dennoch munden.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
TomHorn76
TomHorn76
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3385
Punkte : 88135
Bewertungssystem : 108
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 44
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

"Er kam nur nachts" ( The Night Walker, USA, 1964 ) Empty Re: "Er kam nur nachts" ( The Night Walker, USA, 1964 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten