DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Die James Bond Lieder in deutsch und anderen Versionen
von Fynn Heute um 10:20

» BATES MOTEL - Diskusionsthread
von Fynn Gestern um 10:20

» SIE SIND VERDAMMT
von Eddie-Fan Gestern um 10:10

» zum 69...
von Alf Do 14 Feb - 11:34

» auf die Achterbahn mit 85...
von Alf Do 14 Feb - 11:28

» "Humans" - Diskussionsthread
von Fynn Do 14 Feb - 10:14

» BATES MOTEL (USA 2013-2017)
von Graf Karnstein Di 12 Feb - 16:22

» "Humans" ( Humans, Großbritannien, USA, 2015 )
von Fynn Di 12 Feb - 15:27

» DVD/BD Veröffentlichungen 2019
von Fynn Di 12 Feb - 13:41

» Demnächst im Kino
von Fynn Di 12 Feb - 6:53

» Verlosung!
von TomHorn76 Mo 11 Feb - 18:48

» "Elizabeth Harvest" ( Elizabeth Harvest, USA, 2018 )
von Fynn Mo 11 Feb - 18:34

» DIENERINNEN DES SATANS
von Fynn Sa 9 Feb - 12:38

» DIENERINNEN DES SATANS
von Eddie-Fan Sa 9 Feb - 12:12

» DIE NEBEL VON AVALON (USA/D/CZE 2000)
von Fynn Fr 8 Feb - 18:26

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

JENSEITS DES BÖSEN

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

JENSEITS DES BÖSEN

Beitrag von Eddie-Fan am Do 19 Mai - 14:32

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Schreibt hier eure Meinung zu dem Film. c5f
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18952
Punkte : 288502
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: JENSEITS DES BÖSEN

Beitrag von schimanski am Do 19 Mai - 14:41

das hört sich ziemlich banal an. ggi Kann mir nicht vorstellen das der Film was taugt...
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6211
Punkte : 174578
Bewertungssystem : 178
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: JENSEITS DES BÖSEN

Beitrag von Eddie-Fan am Do 19 Mai - 14:48

schimanski schrieb:das hört sich ziemlich banal an. ggi Kann mir nicht vorstellen das der Film was taugt...
Tja, ist für mich auch schwierig zu beantworten. Aber es macht immerhin John Saxon mit. Den fand ich eigentlich immer ganz brauchbar... e4du
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18952
Punkte : 288502
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: JENSEITS DES BÖSEN

Beitrag von Fynn am Do 19 Mai - 15:03

Ich hab John Saxon eigentlich auch immer ganz gern gesehen. Heute macht er wohl nichts mehr, oder ? Hat ja sogar mit Bruce Lee zusammen gearbeitet. Nur den hier würde ich wohl auch nicht unbedingt sehen müssen.
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 25123
Punkte : 362739
Bewertungssystem : 303
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: JENSEITS DES BÖSEN

Beitrag von Graf Karnstein am Do 19 Mai - 20:47

Ich kenne den Film von früher und habe ihn in Abständen damals zweimal auf Video gesehen.

Von der Grundgeschichte her, natürlich nichts neues und haben mußte ich den auch nie unbedingt, denn so toll war der nun auch wieder nicht. Der Film hat stellenweise eine gute Musik, die z.T. mit Choruntermalungen daherkommt.

@Eddie,
Was das Erstaufführungs-Datum anbelangt:
Das stimmt definitiv nicht, denn der Film erschien weitaus vorher damals zuerst auf Video bei ITT Contrast und VMP. Bin mir ziemlich sicher, das der 1984 oder 1985 erschien. Habe schon vorhin versucht, ein genaueres Datum aus meinen Unterlagen zu ermitteln. Bisher noch nichts gefunden, aber ich weiß, das ich davon etwas habe vff5

Es wäre einfacher gewesen, denn ich habe einen alten Videokatalog, wo auch die Erscheinungs-Daten drinstehen, nur DER Film steht komischerweise nicht drin. Den haben die seltsamerweise vergessen. Also muß ich mich woanders durchwühlen. Wenn ich fündig geworden bin, gebe ich natürlich bescheid.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2935
Punkte : 153750
Bewertungssystem : 327
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 55
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: JENSEITS DES BÖSEN

Beitrag von Eddie-Fan am Do 19 Mai - 20:58

GrafKarnstein schrieb:@Eddie,
Was das Erstaufführungs-Datum anbelangt:
Das stimmt definitiv nicht, denn der Film erschien weitaus vorher damals zuerst auf Video bei ITT Contrast und VMP. Bin mir ziemlich sicher, das der 1984 oder 1985 erschien. Habe schon vorhin versucht, ein genaueres Datum aus meinen Unterlagen zu ermitteln. Bisher noch nichts gefunden, aber ich weiß, das ich davon etwas habe vff5  

Es wäre einfacher gewesen, denn ich habe einen alten Videokatalog, wo auch die Erscheinungs-Daten drinstehen, nur DER Film steht komischerweise nicht drin. Den haben die seltsamerweise vergessen. Also muß ich mich woanders durchwühlen. Wenn ich fündig geworden bin, gebe ich natürlich bescheid.
Ich hatte auch gedacht, dass der wohl auf Video eher rausgekommen sein müsste, hatte aber auch nix früheres als dieses TV-Datum gefunden. Naja, vllt ergibt sich ja mal was. e4du 12cvr
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18952
Punkte : 288502
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: JENSEITS DES BÖSEN

Beitrag von schimanski am Do 19 Mai - 21:02

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

das deutsche Cover von VMP....
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6211
Punkte : 174578
Bewertungssystem : 178
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: JENSEITS DES BÖSEN

Beitrag von Eddie-Fan am Do 19 Mai - 21:07

Kann sogar sein, dass ich den mal gesehen habe. scratch
Aber eine wirkliche Erinnerung habe ich nicht. f6zr
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18952
Punkte : 288502
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: JENSEITS DES BÖSEN

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 20 Mai - 9:38

Eddie-Fan schrieb:
GrafKarnstein schrieb:@Eddie,
Was das Erstaufführungs-Datum anbelangt:
Das stimmt definitiv nicht, denn der Film erschien weitaus vorher damals zuerst auf Video bei ITT Contrast und VMP. Bin mir ziemlich sicher, das der 1984 oder 1985 erschien. Habe schon vorhin versucht, ein genaueres Datum aus meinen Unterlagen zu ermitteln. Bisher noch nichts gefunden, aber ich weiß, das ich davon etwas habe vff5  

Es wäre einfacher gewesen, denn ich habe einen alten Videokatalog, wo auch die Erscheinungs-Daten drinstehen, nur DER Film steht komischerweise nicht drin. Den haben die seltsamerweise vergessen. Also muß ich mich woanders durchwühlen. Wenn ich fündig geworden bin, gebe ich natürlich bescheid.
Ich hatte auch gedacht, dass der wohl auf Video eher rausgekommen sein müsste, hatte aber auch nix früheres als dieses TV-Datum gefunden. Naja, vllt ergibt sich ja mal was. e4du  12cvr
Ich habe jetzt nochmal im "Zweitausendeins" Filmlexikon geguckt, denn da stehen auch soweit die Video-Vö drin. Aber auch da steht als deutsche Erstaufführung die TV-Ausstrahlung von 1993. Auch im "mediabiz" Videokatalog steht nichts von einem Vö-Datum der VMP. Muss wohl noch etwas weiter geforscht werden. 12cvr
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18952
Punkte : 288502
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: JENSEITS DES BÖSEN

Beitrag von VanHelsing am Mi 10 Okt - 19:51

Ich habe zwar auch kein exaktes VÖ - Datum der VHS, aber da die ursprüngliche Erstauflage (die noch erhältlich ist) kein offizielles FSK Logo aufwies ("ungeprüft"), muss diese vor dem 01.04.1985 erschienen sein, da seitdem jede VÖ zur Freigabe der FSK vorgelegt werden musste. e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4541
Punkte : 93552
Bewertungssystem : 289
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: JENSEITS DES BÖSEN

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten