DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» SPIDER LABYRINTH - IN DEN FÄNGEN DER TODESTARANTEL
von Eddie-Fan Gestern um 7:03 pm

» ANDROMEDA - TÖDLICHER STAUB AUS DEM ALL
von Eddie-Fan Gestern um 12:06 pm

» Fantasy,- Horror & Science Fiction - zuletzt gesehene Filme
von TomHorn76 Mo Aug 08, 2022 8:45 pm

» Zuletzt gesehen
von Fynn Mo Aug 08, 2022 10:36 am

» ANGRIFF DER RIESENKRALLE
von VanHelsing So Aug 07, 2022 6:30 pm

» Immer wieder Koch Films....
von Fynn So Aug 07, 2022 4:21 pm

» NIE GESEHEN, trotz dt. Synchro
von Fynn So Aug 07, 2022 4:17 pm

» DVD/BD Veröffentlichungen 2022
von Fynn So Aug 07, 2022 12:21 pm

» HALLOWEEN 5 - DIE RACHE DES MICHAEL MYERS (1989)
von VanHelsing Sa Aug 06, 2022 4:26 pm

» BLUTIGER VALENTINSTAG (1981)
von schimanski Sa Aug 06, 2022 2:18 pm

» THE SHE BEAST
von Fynn Fr Aug 05, 2022 12:01 pm

» THE GHOST
von Eddie-Fan Fr Aug 05, 2022 10:19 am

» BLUTIGER VALENTINSTAG (1981)
von Eddie-Fan Di Aug 02, 2022 12:35 pm

» "Casino Royale"
von Fynn Di Aug 02, 2022 5:36 am

» "Lieutenant Uhura" ist tot
von Fynn Di Aug 02, 2022 5:20 am

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"Raumrakete X-7" ( Spacemaster X-7, USA, 1958 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Raumrakete X-7"  (  Spacemaster X-7, USA, 1958  ) Empty "Raumrakete X-7" ( Spacemaster X-7, USA, 1958 )

Beitrag von Fynn Sa Jun 24, 2017 8:46 am

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Eine Rakete bringt eine seltsame Sporenart mit zur Erde, die nur durch die Berührung mit menschlichem Blut immer weiter wächst. Dr. Pommers, der die Pflanze untersucht wird selbst Opfer und während eines Streits mit seiner Frau in  dessen Labor heften sich Teile dieses  Pelzteppichs ohne ihr Wissen an ihren Koffer. Sie reist durchs Land und wird dringend gesucht von der Polizei. Dies wird jedoch dadurch erschwert das die Frau vom Tod ihres Mannes erfahren hat und nun glaubt die Polizei halte sie für schuldig. Sie hat keine Ahnung von dem Pilz und geht von völlig falschen Vorraussetzungen aus. Jener Pilz hat bereits eine Zivilisation auf dem Mars vernichtet. Wird er nun am Ende auch die Erde vernichten ?

Es ist immer schön einen noch unbekannten Film von Edward Bernds zu entdecken. So einen wie „Raumrakete X-7“. Allerdings ist der deutsche Untertitel „FBI im Großeinsatz“ doch noch passender, denn die titelgebende Rakete taucht nur anfangs einmal ganz kurz auf und verschwindet dann im Nirgendwo. Es werden also ein bisschen falsche Erwartungen geschürt, denn den Rest des Films muss das FBI Team auf der Erde bestreiten. Wenn man dann einmal davon absieht das das Team „außerirdische Sporen“ jagt und nicht irgendeinen Gangster oder sonst was, könnte es auch ein ganz normaler Krimi sein. Aber einen Krimi hatte Bernds wohl nicht im Kopf. Oder ? Es gibt viel Gerenne und Action und zwischendurch sieht man immer wieder mal die Blondine die inzwischen nervös geworden ist, sich die Haare gefärbt hat und auch einen neuen Mantel zugelegt hat. Das Science Fiction Element um den außerirdischen Pilz bleibt austauschbar.

Es verwundert eigentlich das ausgerechnet George Worthing Yates 
das Drehbuch schrieb, denn der Mann hat wirklich an etlichen Top Filmen gearbeitet, die Story und Drehbücher geschrieben. ( Fliegende Untertassen greifen an ) Ausgerechnet ihm sind sonst die tollsten Ideen eingefallen, aber hier war wohl Sendepause ! Das macht auch der Sprecher aus dem OFF nicht mehr wett, der zwischendurch immer wieder ertönt, wobei ich persönlich diese altmodische Art, Filme auf diese Weise zu erzählen ja wirklich liebe. Hat sowas gemütliches und ruft Kindheitserinnerungen wach. Heute wäre das ohne Frage nicht denkbar, aber das wäre diese ganze Art von Kino wohl nicht.

Die Darsteller die Bernds um sich versammelt hat geben kein
außergewöhnliches, aber annehmbares Bild ab. Besonders die Blondine wirkt immer sehr gehetzt, was ihrer Rolle ja auch zugute kommt. Kaum im Hotel angekommen erkundigt sie sich schon telefonisch wann abends der nächste Flug nach Honululu geht. So lange hätte sie besser nicht warten sollen, denn kurze Zeit später hängen bereits überall Bilder von ihr. Wie gesagt, nicht immer ganz logisch, aber mal ehrlich, wen interessiert das schon ? Im Großen und Ganzen kann man sich das ansehen, muss man aber nicht. Meine persönlichen Erwartungen waren da etwas höher, aber enttäuscht bin ich dennoch nicht, denn zumindest habe ich ihn nun mal gesehen und dafür bin ich auch ganz dankbar. Dem Vorspann nach zu entnehmen könnte dies eine Reihe werden die Anolis gemeinsam mit dem Buio Omega Filmclub plant, aber vielleicht war dies auch nur eine Ausnahme innerhalb der SCI-FI & HORROR CLASSICS. Muss man aber mal abwarten.

Als Extra gibt es noch den von Edward Bernds 1936 inszenierten „Disorder in the Courd“, eine 15 min. Komödie mit den „The Three Stooges“, einer Komikertruppe die besonders in Amerika damals sehr beliebt war. Außerdem einen Audiokommentar mit dem Team Christian Kessler und Ingo Strecker, Trailer, Filmprogramm und Bildergalerie.

Zur DVD muss man allerdings auch noch einiges bemerken. Der Schwarz / Weiss - Film ist, qualitativ gesehen, in einem erbärmlichem Zustand und wird sicher nicht dem üblichem Standard der Anolis DVD’s und BD, die ansich ja wirklich sehr gut sind, gerecht. Ich will auch gar nicht weiter darauf eingehen, ich denke jeder wird schon sehen was ich meine wenn er den Film sieht. Und ich bin wirklich kein Qualitätsfanatiker, suche nicht nach Körnchen und Schwarzwerten wo es nur geht. Anolis entschuldigt dies auf der Coverrückseite mit den Worten : „Spacemaster X-7 – bzw. Raumrakete X-7 – FBI im Großeinsatz“ führt seit seiner Kinoauswertung im Jahr 1958 ein Schattendasein. In seinem Heimatland ist keine adäquate Vorlage verfügbar, die den Film in seinem Originalformat 2.35 : 1 präsentiert. Somit ist die letzte deutsche 35 mm – Filmkopie aus dem Jahre 1960 zurzeit das Beste, was greifbar ist. Diese seltene Archivkopie diente als Vorlage für diese Veröffentlichung.

Ich persönlich finde es trotzdem gut das man nicht gezögert hat diesen Film den Fans zugänglich zu machen, wenn leider auch nur in etwas minderer Qualität. Manchmal geht es eben leider nicht anders und man sollte auch bei evtuellen weiteren solchen Möglichkeiten nicht zögern, - wenn es denn eben nicht anders geht.


Link:
Lexikon
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34756
Punkte : 562515
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Raumrakete X-7"  (  Spacemaster X-7, USA, 1958  ) Empty Re: "Raumrakete X-7" ( Spacemaster X-7, USA, 1958 )

Beitrag von VanHelsing Mi Jan 27, 2021 7:12 pm

Hätte ich mal zuerst diese Rezi gelesen - das ist also quasi dieser "FBI" Film, der eigentlich mehr Krimi denn reiner Science Fiction ist.
Hatte ich nie gesehen, war einer der Filme, die offensichtlich nie auf Video erschienen. e4du
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8966
Punkte : 222842
Bewertungssystem : 433
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

"Raumrakete X-7"  (  Spacemaster X-7, USA, 1958  ) Empty Re: "Raumrakete X-7" ( Spacemaster X-7, USA, 1958 )

Beitrag von Fynn Mi Jan 27, 2021 7:18 pm

VanHelsing schrieb:Hätte ich mal zuerst diese Rezi gelesen

das wäre kein Fehler gewesen !   xaz

Hast Du die DVD gekauft ?   e4du

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34756
Punkte : 562515
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Raumrakete X-7"  (  Spacemaster X-7, USA, 1958  ) Empty Re: "Raumrakete X-7" ( Spacemaster X-7, USA, 1958 )

Beitrag von VanHelsing Mi Jan 27, 2021 8:37 pm

Nein, ich habe die DVD nicht. Der Film kommt mir doch ein wenig hausbacken vor, zumal es ja auch ein s/w Streifen ist. Ist also eher kein "Must have". 12cvr
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8966
Punkte : 222842
Bewertungssystem : 433
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

"Raumrakete X-7"  (  Spacemaster X-7, USA, 1958  ) Empty Re: "Raumrakete X-7" ( Spacemaster X-7, USA, 1958 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten