DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Wenn das Kino mal Geschichte ist
von Fynn Gestern um 20:22

» VTD Dr. Dressler
von VanHelsing Gestern um 17:28

» Videolabel Diskussions-Thread
von Fynn Gestern um 16:43

» Power Play
von VanHelsing Gestern um 15:43

» AMAZON / NETFLIX / - TIPS & FLOPS
von Fynn Sa 25 Sep - 17:11

» Greenwood
von VanHelsing Sa 25 Sep - 16:53

» FREITAG, DER 13. TEIL 2 (1981)
von Eddie-Fan Fr 24 Sep - 20:26

» Demnächst im Kino
von Fynn Fr 24 Sep - 16:54

» FREITAG, DER 13. TEIL 2 (1981)
von Eddie-Fan Fr 24 Sep - 14:00

» Zuletzt gesehen
von TomHorn76 Fr 24 Sep - 0:21

» DER HERR DER RINGE BOX
von Alf Do 23 Sep - 19:47

» Amazon's Produkt Hinweise
von schimanski Do 23 Sep - 19:22

» FREITAG, DER 13. (1980)
von Eddie-Fan Mi 22 Sep - 20:35

» HERENCIA MACABRA (1939)
von Graf Karnstein Di 21 Sep - 13:45

» FREITAG, DER 13. (1980)
von Eddie-Fan Di 21 Sep - 13:43

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"The Boogens" ( The Boogens, USA, 1981 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"The Boogens"  (  The Boogens, USA, 1981  ) Empty "The Boogens" ( The Boogens, USA, 1981 )

Beitrag von Fynn Do 16 Jan - 6:22

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es für den Film keine deutsche Synchro gibt, ich ihn allerdings unbedingt mal sehen
wollte blieb mir nur die englische Fassung. Leider existiert diese Sprache nicht in meinem
Wortschatz so das dieses Review nur als bedingt angesehen werden kann.

Ein kleines Städtchen in Colorado bei dessen Name allein der Gedanke an längst vergangene Zeiten wieder erwacht : Silver City. Und tatsächlich ist es auch so das sich hier eine alte Silbermine befindet die nach einem Einsturz etliche Bergleute das Leben gekostet hat. Diese kleine Vorgeschichte erzählt, - sehr hübsch gemacht übrigens, der Vorspann bereits, aus alten Bildern von damals, Zeitungsausschnitten usw. usw. , soweit den Film.

Dann lernen wir einige der Personen kennen und auch deren Hund, einen Mischling. Der Film bleibt von da an ziemlich im Alltagstrott der einzelnen Leute stecken. Und vor allem auch bei ihnen zu Hause, denn die Mine ist nun scheinbar weitestgehend aus dem Blickfeld des Drehbuchs verschwunden. Wer also denkt der Film spielt hauptsächlich in einer Mine, der liegt falsch. Auch um die einzelnen Darsteller macht man sich hier weniger Sorgen als um den Hund, der ständig kläfft und dazu noch an den verkehrten Türen steht.

Ja, man muss schon sagen das eine gute Stunde locker vergeht bis mal was einigermaßen interessantes passiert. Dann kommt eine schöne Szene die Regisseur James L. Conway gelungen hinbekommen hat, aber dann dümpelt es gleich wieder weiter vor sich hin, bis es dann letztendlich zum großen Showdown kommt. Aber mal ehrlich, der ganz große Bringer ist das nicht und wer auf Monster – Movies steht der sollte hier ebenfalls nicht zu viel erwarten, auch wenn die einzelnen Figuren hier symphatisch sind. Die Monster werden nämlich erst in den letzten 10, 15 min. zur Gänze gezeigt und auch immer nur sehr kurz. Vorher dauert es ebenfalls eine gute Stunde bis man mal etwas tentakelähnliches zu Gesicht bekommt, also sagt nicht ich hätte Euch nicht vor den „Boogens“ gewarnt !  *ggg*

4 von 10 Minenmonstern !    "The Boogens"  (  The Boogens, USA, 1981  ) 654136289

Link:
Lexikon

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32671
Punkte : 522225
Bewertungssystem : 363
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten