DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Zuletzt gesehen
von Fynn Heute um 10:36

» ANGRIFF DER RIESENKRALLE
von VanHelsing Gestern um 18:30

» Immer wieder Koch Films....
von Fynn Gestern um 16:21

» NIE GESEHEN, trotz dt. Synchro
von Fynn Gestern um 16:17

» DVD/BD Veröffentlichungen 2022
von Fynn Gestern um 12:21

» HALLOWEEN 5 - DIE RACHE DES MICHAEL MYERS (1989)
von VanHelsing Sa 6 Aug - 16:26

» BLUTIGER VALENTINSTAG (1981)
von schimanski Sa 6 Aug - 14:18

» Fantasy,- Horror & Science Fiction - zuletzt gesehene Filme
von Fynn Fr 5 Aug - 20:33

» THE SHE BEAST
von Fynn Fr 5 Aug - 12:01

» THE GHOST
von Eddie-Fan Fr 5 Aug - 10:19

» BLUTIGER VALENTINSTAG (1981)
von Eddie-Fan Di 2 Aug - 12:35

» "Casino Royale"
von Fynn Di 2 Aug - 5:36

» "Lieutenant Uhura" ist tot
von Fynn Di 2 Aug - 5:20

» Schon gewusst ?
von Fynn Mo 1 Aug - 18:07

» BLUTWEIHE (1984)
von VanHelsing Mo 1 Aug - 14:36

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

DIE SÄGE DES TODES (1981)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

DIE SÄGE DES TODES (1981) Empty DIE SÄGE DES TODES (1981)

Beitrag von Eddie-Fan Fr 5 Nov - 22:11

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Schreibt hier eure Meinung zu dem Film. c5f
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24353
Punkte : 416999
Bewertungssystem : 433
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

DIE SÄGE DES TODES (1981) Empty Re: DIE SÄGE DES TODES (1981)

Beitrag von VanHelsing Sa 26 März - 17:59

Der war mal als "Foto-Roman" in der BRAVO. Ob die Hefte nach der Indizierung der VHS gesucht waren ? cubx
Ich hab den damals eigentlich in erster Linie wegen Olivia Pascal gesehen - ist aber dennoch Schrott. xaz

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8960
Punkte : 222647
Bewertungssystem : 433
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

DIE SÄGE DES TODES (1981) Empty Re: DIE SÄGE DES TODES (1981)

Beitrag von Graf Karnstein Sa 26 März - 18:43

Ja, richtig, war damals in der Bravo drin. Die Zeitung hatte ich mir damals unregelmäßig gekauft,
immer nur dann, wenn mir da ein Filmbericht interessant erschien xaz r66g

Der Film war dennoch nicht mein Fall und an der Olivia konnte ich nix finden 12cvr
Warum man damals teils so ein Aufsehens um die veranstaltet hatte, war für mich eh
nicht nach vollziehbar 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5146
Punkte : 247993
Bewertungssystem : 512
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 58
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

DIE SÄGE DES TODES (1981) Empty Re: DIE SÄGE DES TODES (1981)

Beitrag von VanHelsing Sa 26 März - 18:52

Olivia Pascal konnte weder schauspielern noch singen, aber sie spielte damals in einigen freizügigen Filmen mit. Vermutlich haben die optischen Vorteile ihre Talentlosigkeit überlagert. xaz

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8960
Punkte : 222647
Bewertungssystem : 433
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

DIE SÄGE DES TODES (1981) Empty Re: DIE SÄGE DES TODES (1981)

Beitrag von schimanski Sa 26 März - 19:01

die sah richtig klasse in den 70zigern aus. ro7 ro7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8851
Punkte : 281021
Bewertungssystem : 258
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

DIE SÄGE DES TODES (1981) Empty Re: DIE SÄGE DES TODES (1981)

Beitrag von Graf Karnstein Sa 26 März - 19:10

Ja, denke auch, das es bei ihr nur an diversen körperlichen Freizügigkeiten lag xaz
Mein Fall war die jedenfalls nicht

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5146
Punkte : 247993
Bewertungssystem : 512
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 58
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

DIE SÄGE DES TODES (1981) Empty Re: DIE SÄGE DES TODES (1981)

Beitrag von schimanski Sa 26 März - 19:17

Graf Karnstein schrieb:Ja, denke auch, das es bei ihr nur an diversen körperlichen Freizügigkeiten lag xaz  
Mein Fall war die jedenfalls nicht

gut erkannt... snxs

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8851
Punkte : 281021
Bewertungssystem : 258
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

DIE SÄGE DES TODES (1981) Empty Re: DIE SÄGE DES TODES (1981)

Beitrag von Fynn Sa 26 März - 22:26

VanHelsing schrieb:Olivia Pascal konnte weder schauspielern noch singen, aber sie spielte damals in einigen freizügigen Filmen mit. Vermutlich haben die optischen Vorteile ihre Talentlosigkeit überlagert. xaz
Olivia Pascal hat Filme wie "Popcorn und Himbeereis", "Cola, Candy, Chocolate",
"Austern mit Senf", "Sunshine Reggae auf Ibiza" usw usw gemacht. Auch das
Erotik Lustspiel "Summer Night Fever" geht auf ihr Konto. Inzwischen ist sie
genauso alt wie ich und würde sich kaum mehr für solche Rollen eignen. xaz

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34754
Punkte : 562385
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

DIE SÄGE DES TODES (1981) Empty Re: DIE SÄGE DES TODES (1981)

Beitrag von Balu So 27 März - 0:15

Damals nicht gesehen (zu jung), aber vor ein paar Jahren...äh also ehrlich gesagt, erinnere ich mich an fast nix...heißt der Film war wieder so ein unnötiger Schnellschuß. Kann man gucken, muß man aber nicht. Also bei mir ist da nix, aber auch nix hängen geblieben.

_________________
Groucho Marx: „Warum sollte ich mich wegen der Nachwelt
kümmern? Hat die sich jemals um mich gekümmert?“

Udo Kier
: "I cannot answer you, because it’s totally unknown to me what you just asked me, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] and also very boring." [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Balu
Balu
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 375
Punkte : 184653
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 19.06.12
Alter : 53
Ort : Braunschweig

Nach oben Nach unten

DIE SÄGE DES TODES (1981) Empty Re: DIE SÄGE DES TODES (1981)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten