Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» "Nevesta" ( The Bride, Russland, 2017 )
von Fynn Heute um 10:07

» Zuletzt gesehen
von GrafKarnstein Gestern um 14:30

» 60. Jubiläum von Hammer Films
von Fynn Mi 16 Aug - 16:17

» Wicked News
von Fynn Di 15 Aug - 14:50

» DVD/BD Veröffentlichungen 2017
von schimanski Di 15 Aug - 14:34

» Hammer Diskussionsthread
von Fynn Di 15 Aug - 13:39

» HAMMERS DRACULA-FILME - Die Filmplakate
von GrafKarnstein Di 15 Aug - 13:13

» Alles zu 3 D
von Fynn Mo 14 Aug - 14:33

» "Draculas Bluthochzeit mit Frankenstein" ( Dracula vs. Frankenstein, USA, 1971 )
von Fynn Mo 14 Aug - 13:13

» DRACULA
von Fynn Mo 14 Aug - 12:34

» DRACULAS BLUTHOCHZEIT MIT FRANKENSTEIN
von Fynn Mo 14 Aug - 8:45

» Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?
von Fynn So 13 Aug - 22:53

» Quizgewinner
von Fynn Sa 12 Aug - 18:24

» Neues Quiz !
von Eddie-Fan Di 8 Aug - 22:06

» TV Tips !
von Fynn Mo 7 Aug - 18:28



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von Eddie-Fan am So 3 März - 15:18

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Schreibt hier eure Meinung zu dem Film. c5f
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15744
Punkte : 235417
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von Eddie-Fan am Di 9 Jul - 20:56

Toller Vampirfilm, auch wenn schon Christopher Lee hier etwas fehlt. Peter Cushing ist zwar da, kommt aber auch erst relativ spät in die Runde. Dennoch immer wieder unterhaltsam der Film. Gehört für mich zu den Top 3 der Hammer-Vampirfilme.

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15744
Punkte : 235417
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von ein_irrlicht am Mo 3 Aug - 15:12

Anfangs war der blonde Vampir doch etwas gewöhnungsbedürftig, allerdings muss man ihm
zugestehen, dass der Darsteller David Peel seine Sache doch recht ordentlich macht. Denselben
Charme wie ein Chr. Lee hat er sicherlich nicht, allerdings dürfte es eh schwierig sein solche Fussstapfen auszufüllen.

Interessant fand ich die Mutter-Sohn Konstellation, kannte ich in der Form auch noch nicht, zusammen mit der Haushälterin haben wir hier einen äusserst "sympathischen" Haufen an Schlossbewohnern **

Gott sein Dank erscheint alsbald ein Peter im Geschehen und die Vampirjagd ist eröffnet; natürlich darf auch ein Mädchenpensionat und ein schrulliger Dorfarzt nicht fehlen. Ok, einen gewissen Humor haben die Hammerfilme ja öfters, ohne jedoch albern zu wirken. Erwähnenswert sind die tollen Kulissen und Kostüme, die Schlossbauten bzw. deren Innenleben sind wirklich toll gemacht.

Für mich einer der besseren Draculas, wenn auch gelegentlich etwas unlogisch, gut unterhalten kann er allemal.  ro7
avatar
ein_irrlicht
Stuntman

Anzahl der Beiträge : 529
Punkte : 67086
Bewertungssystem : 166
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von Fynn am Mo 3 Aug - 18:26

ein_irrlicht schrieb:Anfangs war der blonde Vampir doch etwas gewöhnungsbedürftig, allerdings muss man ihm zugestehen, dass der Darsteller David Peel seine Sache doch recht ordentlich macht. Denselben Charme wie ein Chr. Lee hat er sicherlich nicht, allerdings dürfte es eh schwierig sein solche Fussstapfen auszufüllen.
Anfangs fand ich es damals merkwürdig und ungewohnt David Peel in dieser Rolle zu sehen, da ich andere Filme mit Lee zuvor gesehen hatte. Daher wirkte er etwas fremd auf mich als "Baron Meinster". Mit etwas Abstand würde ich heute aber sagen, das er, wenn Christopher Lee nicht weitergemacht hätte, ein würdiger Nachfolger gewesen wäre, da er seine Sache wirklich verdammt gut gemacht hat. Hammer hat m.M. nach keinen Fehler gemacht ihn auch mit blonder Haarpracht zu besetzen und er selbst hat sein Spiel nicht auf eine Kopie des bereits vorgegebenen Grafen Dracula von Christopher Lee bezogen, sondern eine eigenstänständige Rolle ausgefüllt. Das ergibt für mich eine runde Sache.

Ich bin zwar froh das Lee den Part dann wieder übernommen hat, aber Peel hat einen verdammt guten Job hingelegt, m.M. nach. Und ich finde es auch schade das er so früh verstorben ist und keine weiteren Rollen mehr angenommen hat.

Und stimmt, die Mutter / Sohn Konstellation war mal was ganz Neues !
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16994
Punkte : 261627
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von Alf am Mo 3 Aug - 19:49

Im gegensatz zu Lee, durfte David Peel hier reden, was mich bei Lee immer gestört hat, da seine Dialoge doch recht überschaubar waren und man nie das Gefühl hatte, er spielt hier die Hauptrolle, weil es eigentlich immer nur eine Nebenrolle war, auch wenn er die Titelfigur spielte. Er konnte halt immer durch seine Präsenz als Dracula glänzen.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3217
Punkte : 136921
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von Fynn am Mo 3 Aug - 20:11

Alf schrieb:Im gegensatz zu Lee, durfte David Peel hier reden, was mich bei Lee immer gestört hat, da seine Dialoge doch recht überschaubar waren und man nie das Gefühl hatte, er spielt hier die Hauptrolle, weil es eigentlich immer nur eine Nebenrolle war, auch wenn er die Titelfigur spielte. Er konnte halt immer durch seine Präsenz als Dracula glänzen.
Das hat mich nie gestört, im Gegenteil, ich fand immer das er dadurch noch bedrohlicher wirkte.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16994
Punkte : 261627
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von ChristopherLeeFan am Mo 3 Aug - 20:14

ist schon länger her als ich den Film zuletzt sah
vielleicht sollte ich ihn mir mal wieder anschauen

_________________
Goodbye my Love ♥ my hero ♥ my everything ♥
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Born to be a Christopher Lee Fan <3
avatar
ChristopherLeeFan
Filmeditor

Anzahl der Beiträge : 260
Punkte : 41399
Bewertungssystem : 20
Anmeldedatum : 22.07.15
Alter : 22

https://www.youtube.com/user/ChristopherLeeFan

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von Alf am Mo 3 Aug - 20:15

Fynn schrieb:
Alf schrieb:Im gegensatz zu Lee, durfte David Peel hier reden, was mich bei Lee immer gestört hat, da seine Dialoge doch recht überschaubar waren und man nie das Gefühl hatte, er spielt hier die Hauptrolle, weil es eigentlich immer nur eine Nebenrolle war, auch wenn er die Titelfigur spielte. Er konnte halt immer durch seine Präsenz als Dracula glänzen.
Das hat mich nie gestört, im Gegenteil, ich fand immer das er dadurch noch bedrohlicher wirkte.
Aber ob Lee immer so zufrieden war, glaube ich ja nicht. War doch ein Dracula Film, wo er nicht gesprochen hat, weil er die Dialoge so schlecht fand. Ich glaube das war "Blut für Dracula".
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3217
Punkte : 136921
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von Fynn am Mo 3 Aug - 20:20

Alf schrieb:
Fynn schrieb:
Alf schrieb:Im gegensatz zu Lee, durfte David Peel hier reden, was mich bei Lee immer gestört hat, da seine Dialoge doch recht überschaubar waren und man nie das Gefühl hatte, er spielt hier die Hauptrolle, weil es eigentlich immer nur eine Nebenrolle war, auch wenn er die Titelfigur spielte. Er konnte halt immer durch seine Präsenz als Dracula glänzen.
Das hat mich nie gestört, im Gegenteil, ich fand immer das er dadurch noch bedrohlicher wirkte.
Aber ob Lee immer so zufrieden war, glaube ich ja nicht. War doch ein Dracula Film, wo er nicht gesprochen hat, weil er die Dialoge so schlecht fand. Ich glaube das war "Blut für Dracula".
Stimmt, ja. Wäre vllt interessant gewesen zu sehen was Lee selbst aus dieser Rolle gemacht hätte, wenn er nicht nur Hauptdarsteller, sondern auch noch Autor und Regisseur gewesen wäre.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16994
Punkte : 261627
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von ChristopherLeeFan am Mo 3 Aug - 20:22

Alf schrieb:
Fynn schrieb:
Alf schrieb:Im gegensatz zu Lee, durfte David Peel hier reden, was mich bei Lee immer gestört hat, da seine Dialoge doch recht überschaubar waren und man nie das Gefühl hatte, er spielt hier die Hauptrolle, weil es eigentlich immer nur eine Nebenrolle war, auch wenn er die Titelfigur spielte. Er konnte halt immer durch seine Präsenz als Dracula glänzen.
Das hat mich nie gestört, im Gegenteil, ich fand immer das er dadurch noch bedrohlicher wirkte.
Aber ob Lee immer so zufrieden war, glaube ich ja nicht. War doch ein Dracula Film, wo er nicht gesprochen hat, weil er die Dialoge so schlecht fand. Ich glaube das war "Blut für Dracula".
ja das war "Blut für Dracula" als er mal im Interview gefragt wurde ob er sich den Film anguckt sagte er "Ich verschwende meine Zeit nicht indem ich mir Müll ansehe."
Zufrieden war er nach dem ersten Dracula Film ja eh nicht mehr mit der Rolle da er quasi "erpresst" wurde die Rolle zu spielen
die Rolle des Dracula in "Blut für Dracula" nahm er nur an weil die von Hammer im gleichzeitig die Rolle des Rasputin angeboten hatte
und bei den anderen Dracula Filmen nur weil die von Hammer ihm am Telefon sagten das alle anderen schon zugesagt haben (Schauspieler, Maskenbildner usw. alles was dazu gehört) und er dan quasi Schuld wäre wen die dan alle arbeitslos sind wen er absagt.

das hat er schon oft in interviews erzählt aber ich finde gerade natürlich keins auf die schnelle jedenfalls nicht auf deutsch

EDIT: gefunden Auschnitt aus einem Interview

Interviewer: Apropos bereuen: Mir wurde vor dem Interview mehrfach gesagt, ich möge Sie auf bestimmte Rollen nicht ansprechen. Ohne diese jetzt explizit zu nennen: Bereuen Sie manche Ihrer Jobs?

CL: Oh, wir können sie ruhig nennen! Sie meinen die „Dracula“-, „Fu Manchu“- und anderen Filme, die ich für die Firma ‚Hammer Productions’ in den Sechzigern und Siebzigern gemacht habe, nicht wahr?

Interviewer: Genau.

CL: Ja, ich bereue meine Teilnahme an den meisten dieser Filme. Der erste „Dracula“- und auch der erste „Fu Manchu“-Film waren toll. Ebenso „Die Mumie“ und noch ein paar andere. Als diese jedoch zu Erfolgen wurden, produzierte das Studio einfach immer weitere Fortsetzungen. Die Drehbücher wurden immer lächerlicher, entfernten sich auf haarsträubende Weise von den literarischen Vorlagen und führten die Charaktere ad absurdum. Ein paar dieser Streifen sind regelrecht furchtbar, die meisten aber einfach nur ärgerlich.

Interviewer: Weshalb aber haben Sie dann immer wieder mitgespielt? Brauchten Sie das Geld so dringend?

CL: Sicher konnte ich das Geld gebrauchen, schließlich musste ich eine Familie ernähren. Dennoch lehnte ich ab einem bestimmten Punkt generell jedes Drehbuch aus dem Hause ‚Hammer’ ab.

Interviewer: Bis dahin hatten Sie aber immerhin sechs oder sieben Mal den Grafen Dracula und fünf Mal den Fu Manchu gegeben. Warum spielten Sie derart lange mit?

CL: Ich ließ mich einfach überreden. Immer – und das passierte mindestens zehn Mal – wenn ich wieder eines ihrer grausigen Scripts abgelehnt hatte, sagten sie: „Aber Christopher, du musst einfach mitmachen. Wir haben den Film bereits voll finanziert, die Rechte sind nach Amerika verkauft, und wir haben die Crew engagiert. Wir fangen nächste Woche mit dem Dreh an. Die Arbeiter haben Familien und alle anderen Jobs abgelehnt, um dabei zu sein. Der einzige, der noch fehlt, bist du. Wenn du nicht kommst, müssen wir alle anderen Beteiligten entlassen.“

auf deutsch verliert es irgentwie soviel, keine Ahnung 12cvr
im englischen liest es sich besser ^^

_________________
Goodbye my Love ♥ my hero ♥ my everything ♥
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Born to be a Christopher Lee Fan <3
avatar
ChristopherLeeFan
Filmeditor

Anzahl der Beiträge : 260
Punkte : 41399
Bewertungssystem : 20
Anmeldedatum : 22.07.15
Alter : 22

https://www.youtube.com/user/ChristopherLeeFan

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von Alf am Mo 3 Aug - 20:34

Also wurde er ein bisschen erpresst, indem man ihn ein schlechtes Gewissen einredete, wenn er die Rolle nicht spielt. Aber ich glaube das es sich finanziell für ihn auch gelohnt hat.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3217
Punkte : 136921
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von ChristopherLeeFan am Mo 3 Aug - 20:37

Alf schrieb:Also wurde er ein bisschen erpresst, indem man ihn ein schlechtes Gewissen einredete, wenn er die Rolle nicht spielt. Aber ich glaube das es sich finanziell für ihn auch gelohnt hat.
für den ersten Dracula bekam er £750
wieviel es bei den anderen waren weiß ich nicht 12cvr

_________________
Goodbye my Love ♥ my hero ♥ my everything ♥
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Born to be a Christopher Lee Fan <3
avatar
ChristopherLeeFan
Filmeditor

Anzahl der Beiträge : 260
Punkte : 41399
Bewertungssystem : 20
Anmeldedatum : 22.07.15
Alter : 22

https://www.youtube.com/user/ChristopherLeeFan

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von Alf am Mo 3 Aug - 20:45

ChristopherLeeFan schrieb:
Alf schrieb:Also wurde er ein bisschen erpresst, indem man ihn ein schlechtes Gewissen einredete, wenn er die Rolle nicht spielt. Aber ich glaube das es sich finanziell für ihn auch gelohnt hat.
für den ersten Dracula bekam er £750
wieviel es bei den anderen waren weiß ich nicht 12cvr

Stellt sich jetzt die Frage, ob das zu dieser Zeit viel Geld war oder nicht. Weiss ja nicht, was ein normaler Arbeiter zu dieser Zeit verdiente.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3217
Punkte : 136921
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von ChristopherLeeFan am Mo 3 Aug - 20:52

Alf schrieb:
ChristopherLeeFan schrieb:
Alf schrieb:Also wurde er ein bisschen erpresst, indem man ihn ein schlechtes Gewissen einredete, wenn er die Rolle nicht spielt. Aber ich glaube das es sich finanziell für ihn auch gelohnt hat.
für den ersten Dracula bekam er £750
wieviel es bei den anderen waren weiß ich nicht 12cvr

Stellt sich jetzt die Frage, ob das zu dieser Zeit viel Geld war oder nicht. Weiss ja nicht, was ein normaler Arbeiter zu dieser Zeit verdiente.
das weiß ich auch nicht
aber einen gebrauchten Mercedes kaufte er sich von seiner Draculagage

_________________
Goodbye my Love ♥ my hero ♥ my everything ♥
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Born to be a Christopher Lee Fan <3
avatar
ChristopherLeeFan
Filmeditor

Anzahl der Beiträge : 260
Punkte : 41399
Bewertungssystem : 20
Anmeldedatum : 22.07.15
Alter : 22

https://www.youtube.com/user/ChristopherLeeFan

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von Fynn am Mo 3 Aug - 20:59

ChristopherLeeFan schrieb:CL: Sicher konnte ich das Geld gebrauchen, schließlich musste ich eine Familie ernähren. Dennoch lehnte ich ab einem bestimmten Punkt generell jedes Drehbuch aus dem Hause ‚Hammer’ ab.
Ich frage mich aber schon ob die Dracula Filme die er da für Hammer gemacht hat tatsächlich schlechter waren als die italienischen die er später unter Franco gemacht hat. Die waren, würde ich sagen, doch der letzte Schund und da war JEDER Hammer Film 100 x besser !
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16994
Punkte : 261627
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von Alf am Mo 3 Aug - 21:00

Interessante Infos die du hier beisteuerst CLF ro7
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3217
Punkte : 136921
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von ChristopherLeeFan am Mo 3 Aug - 21:06

Fynn schrieb:
ChristopherLeeFan schrieb:CL: Sicher konnte ich das Geld gebrauchen, schließlich musste ich eine Familie ernähren. Dennoch lehnte ich ab einem bestimmten Punkt generell jedes Drehbuch aus dem Hause ‚Hammer’ ab.
Ich frage mich aber schon ob die Dracula Filme die er da für Hammer gemacht hat tatsächlich schlechter waren als die italienischen die er später unter Franco gemacht hat. Die waren, würde ich sagen, doch der letzte Schund und da war JEDER Hammer Film 100 x besser !
ich glaube die Rolle des Dracula in dem Franco Film, nahm er an, weil die Rolle des Dracula dort näher am Buch dran ist bzw. die Verfilmung generell orientiert sich mehr am Buch
und die von Hammer richten sich kein Stück an die Buch Vorlage bis auf der erste aber nur teilweise

"Nobody has ever filmed it like Bram Stoker wrote it." - Christopher Lee


_________________
Goodbye my Love ♥ my hero ♥ my everything ♥
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Born to be a Christopher Lee Fan <3
avatar
ChristopherLeeFan
Filmeditor

Anzahl der Beiträge : 260
Punkte : 41399
Bewertungssystem : 20
Anmeldedatum : 22.07.15
Alter : 22

https://www.youtube.com/user/ChristopherLeeFan

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von Alf am Mo 3 Aug - 21:11

Ich fand den Franco Dracula recht langweilig, auch wenn er sich an die Buchvorlage hält und sicherlich einer der besseren Franco Filme ist. Aber da schaue ich mir dann doch lieber die Dracula Filme von Hammer an.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3217
Punkte : 136921
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von ChristopherLeeFan am Mo 3 Aug - 21:16

ich finde ihn auch langweilig und natürlich die von Hammer besser
die ersten 2 zumindest die danach kommen waren mir auch schon zu langweilig von der Story her und alles

aber als Leeholicer muss man sich sowas ansehen :D
ein tolles Zitat auf Tumblr fande ich dazu heute
"true love is watching all movies by your favorite actor no matter how bad they are"

_________________
Goodbye my Love ♥ my hero ♥ my everything ♥
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Born to be a Christopher Lee Fan <3
avatar
ChristopherLeeFan
Filmeditor

Anzahl der Beiträge : 260
Punkte : 41399
Bewertungssystem : 20
Anmeldedatum : 22.07.15
Alter : 22

https://www.youtube.com/user/ChristopherLeeFan

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 3 Aug - 22:06

Da gibt es nichts zu beschönigen. Lee wurde öfter über den Tisch gezogen, in was für tollen Filmen er angeblich mitwirken würde. Im Endeffekt wurde er aber nur verarscht. Das ist besonders häufig in italienischen Filmen passiert, und auch in spanischen Filmen von Jess Franco z.B. Warum er sich immer wieder verarschen ließ, erschliesst sich mir allerdings auch nicht wirklich. Sieht aber so aus, dass er zu leichtgläubig war. xexe  12cvr
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15744
Punkte : 235417
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von Fynn am Mo 3 Aug - 22:40

Ich denke schon das er so ziemlich jede Rolle angenommen hat. Und da waren zwangsläufig eine unglaubliche Menge an hanebüchenen Gurken dabei. An seiner Kunst zu spielen ändert das ja nichts, es erklärt nur auch ein wenig warum er derjenige mit den meisten Crediteinträgen ist.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16994
Punkte : 261627
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von ChristopherLeeFan am Mo 3 Aug - 22:52

naja, vielleicht leichtgläubig aber vielleicht haben die es auch einfach nur gut genug vertuscht, außerdem erkennt man ja auch erst wie schlecht ein Film ist wen er fertig ist.

Aber wie auch immer ich persönlich bin froh das er soviele Filme gemacht hat auch wenn einige schlechte dabei sind, aber so habe ich möglichst viel Filmmaterial und Bildmaterial von ihm und so <3 ich kriege eh niemals genug von ihm <3 für ihn nehme ich alles schlechte ihn kauf hauptsache Christopher w4zw4z

_________________
Goodbye my Love ♥ my hero ♥ my everything ♥
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Born to be a Christopher Lee Fan <3
avatar
ChristopherLeeFan
Filmeditor

Anzahl der Beiträge : 260
Punkte : 41399
Bewertungssystem : 20
Anmeldedatum : 22.07.15
Alter : 22

https://www.youtube.com/user/ChristopherLeeFan

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von Eddie-Fan am Di 4 Aug - 0:13

ChristopherLeeFan schrieb:naja, vielleicht leichtgläubig aber vielleicht haben die es auch einfach nur gut genug vertuscht, außerdem erkennt man ja auch erst wie schlecht ein Film ist wen er fertig ist.

Aber wie auch immer ich persönlich bin froh das er soviele Filme gemacht hat auch wenn einige schlechte dabei sind, aber so habe ich möglichst viel Filmmaterial und Bildmaterial von ihm und so <3 ich kriege eh niemals genug von ihm <3 für ihn nehme ich alles schlechte ihn kauf hauptsache Christopher w4zw4z
Klar, wenn man absolute Favoriten hat, ist einem jeder "Schnipsel" recht ! ro7
Geht mir so in der Musik mit Eddie Cochran...und Fynn wohl so mit James Dean. w4zw4z
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15744
Punkte : 235417
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von Fynn am Di 4 Aug - 7:16

ChristopherLeeFan schrieb: außerdem erkennt man ja auch erst wie schlecht ein Film ist wen er fertig ist.
mag schon sein das das auch vorkommt, klar, aber so manches Drehbuch ist ja auch von vornherein so ein Stuss das man sich fragt welchem Heinz sie da einen Stift in die Hand gedrückt und am Ende noch dafür bezahlt haben. Aber natürlich hat Eddie widerum auch Recht, ich kann ja auch nicht genug von Jimmy Dean kriegen... nnig
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16994
Punkte : 261627
Bewertungssystem : 254
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: DRACULA UND SEINE BRÄUTE

Beitrag von schimanski am Di 4 Aug - 14:31

na das ist doch mal eine Logik. c5f
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5041
Punkte : 138733
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten