Dark Movie Dreams
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche



TV-KULT.COM Topliste

Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken

"Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Fynn am Mi 2 Apr - 16:47

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Story beginnt mit dem Ende des Vorgängers nachdem van Helsing Graf Dracula vernichtet hat. Diesmal sind zwei junge Ehepaare unterwegs und werden von einem Möch eindringlichst gewarnt, nicht nach Carlsbad und wenn schon, dann um jeden Preis das hiesige Schloss zu meiden, was seltsamerweise aber auf keiner Karte verzeichnet ist. Nun, das Volk weiß zwar um Draculas einstigen Tod, ist aber weiterhin misstrauisch und ängstlich, verhängt Knoblauch und Aberglauben an jeder Ecke. Doch auch nicht ganz zu Unrecht, wie sich bald herausstellen soll. Der Fahrer der Kutsche weigert sich schon bald, nach Carlsbad reinzufahren und macht kurz vor dem Ort Halt, so dass die Vier zu Fuß weiter müssen. Eine Kutsche, wenn auch ohne Fahrer, scheint da wie gelegen zu kommen, doch die Pferde lassen sich nicht lenken und führen sie statt nach Karlsbad zum Schloss. Da es schon später Nachmittag ist, entschließt man sich die Einladung Gabor’s, des angeblich verstorbenen Grafen Diener, anzunehmen. Als man nachts Geräusche wahrnimmt, geht einer der Männer diesen nach und entdeckt Schreine und Kerzen im Keller. Schließlich bekommt er von Gabor einen Schlag auf den Kopf und nun kann dieser mit dessen Blut seinen Herrn erneut zu einer neuen Schreckensherrschaft erwecken…

Mit „Blut für Dracula“ ist allen Beteiligten fraglos ein Meisterwerk und Klassiker gothischen Horrors gelungen, an dem sich bis heute noch immer viele andere Filme messen lassen müssen. Auch unter den Hammer Filmen der „Dracula“ Filmreihe gehört er zweifellos zu den besten. Für die Tatsache das Christopher Lee im Film kein einziges Wort spricht, sondern nur zischt und seine Mimik spielen lässt, gibt es wohl so viele unterschiedliche Aussagen wie Mitarbeiter am Film, warum das so ist. Einige davon sind auch auf Wikipedia aufgeführt und ganz amüsant zu lesen. Es ist Regisseur Terence Fisher wirklich gelungen, das Drehbuch von Jimmy Sangster wirklich sehr adäquat umzusetzen und einen äußerst spannungsgeladenen Film abzuliefern, der zudem mit interessanten Charakteren aufwarten kann. So ist z.B. „Abt Shandor“, Andrew Keir, immer eine echte Bereicherung, da er nicht nur sehr überzeugend spielt, sondern auch tatsächlich „etwas darstellt“ gewissermaßen. Er ist ja auch vielen Hammer Fans ein Begriff durch den nur ein Jahr später für das Studio entstandene „Das grüne Blut der Dämonen“, wo er die Rolle des "Professor Quatermass" spielte und widerrum auf Kollegin Barbara Shelley traf. Ebenfalls spielte er 1971 mit Max von Sydow in „Der unheimliche Besucher“, ( übrigens widerum mit Andrew Keir...)  den ich jedem nur wärmstens an Genre – Herz legen möchte. Über Thorley Walters, dessen Filmographie gerade in diesem
Zusammenhang auch sehr interessant ist, da auch hier wieder einige Paralelen sind, oder auch Francis Matthews braucht man eh kaum noch Worte machen, sie haben deutliche Spuren, - wenn auch nicht nur,-  bei Hammer hinterlassen. Und dieses „familiäre“ das man Hammer immer nachsagt, das spürt man auch in diesem Spiel, in diesem Film. Das ist fraglos das, was den neuen Filmen fehlt und sie vermutlich auch nicht mehr bekommen werden. Aber wer weiß...wie war das nochmal mit den Pferden vor der Apotheke ? Und daher : abwarten und Kaffee trinken, - oder besser noch Tee, englischen natürlich !

Was die Brutalität angeht, so hielt man sich auch hier deutlich weniger zurück als beim Vorgänger und da dürfte für den Zuschauer von damals doch einiges noch Neuland gewesen sein. Dies widerum brachte auch die Zensoren auf die Barrikaden, so das sowohl die Kino, als auch die TV – Fassung munter beschnitten wurde. Bei dem derzeitigen ache Mediabook von Anolis bin ich mir nicht zu 100% sicher, aber ich vermute, dass es ungeschnitten ist. In Charles Tingwell, der einen der beiden Ehemänner spielt die auf das Schloss kommen, erleben wir ebenfalls einen alten Bekannten : „Inspector Craddock“ aus den „Miss Marple“ Filmen mit Margaret Rutherford. Dort hat er zumindest den 4. Teil, „Mörder ahoi !“ zwei Jahre zuvor noch mit seinem Partner bei „Blut für Dracula“, Francis Matthews, gedreht. Der Film ist wirklich eine Empfehlung wert und der einzige der hier noch gefehlt hätte, das wäre vielleicht Michael Ripper gewesen, Hammer’s Urgestein. Ansonsten ein in jeder Beziehung gelungener Film.

Das Mediabook ist sehr schön gestaltet und bietet einige interessante Informationen. Es gibt ein schönes Booklet zum Film, mehrere Audiokommentare, u.a. mit Christopher Lee, - toll. Nur einen winzigen Punkt könnte man vielleicht, wenn man wollte für das teure Geld bemängeln : das Mediabook könnte eine Idee stabiler sein. Sonst eine absolut perfekt rundum gelungene Sache !

Link:
Lexikon
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16398
Punkte : 253441
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Alf am Mi 2 Apr - 21:47

Wo du schon das Mediabook ansprichst. Ich habe es auch in meiner Sammlung und musste schon selber mit dem Kleber nachhelfen, da schon nach kürzester Zeit die DVD Halterung mir beim aufklappen entgegen kam. Jetzt aber hält es endlich. Trotzdem sollte so etwas nicht passieren. Aber ansonsten ein tolles Mediabook.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3174
Punkte : 133908
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Eddie-Fan am Do 3 Apr - 0:07

@ Alf
Es gab damals eine Austauschaktion deshalb. Hattest du die mitgemacht, oder ist dir das mit dem Kleber erst später passiert ? Bei vielen war es von Anfang an so, wie auch bei mir. Aber wie gesagt, es gab eine Austauschaktion und das nächste MB war dann tiptop.  ro7 

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15510
Punkte : 230510
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Alf am Do 3 Apr - 10:43

Eddie-Fan schrieb:@ Alf
Es gab damals eine Austauschaktion deshalb. Hattest du die mitgemacht, oder ist dir das mit dem Kleber erst später passiert ? Bei vielen war es von Anfang an so, wie auch bei mir. Aber wie gesagt, es gab eine Austauschaktion und das nächste MB war dann tiptop.  ro7 

Die Austauschaktion hatte ich nicht mitgemacht, irgendwie habe ich das wohl total verpennt.  12cvr 
War mir direkt passiert, als das Mediabook damals auf dem Markt kam. Na ja wie gesagt, ein bißchen Kleber dran und jetzt hält es bei mir. Kann ja mal passieren. Aber Anolis hat daraus gelernt, bei den Hammer Mediabooks ist ja alles Top.
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3174
Punkte : 133908
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Eddie-Fan am Do 3 Apr - 11:07

rr7v  Alf

Die Erstausgabe hatte allerdings noch einen gravierenderen Fehler. Beim Film gab es die ersten ca. 10 Minuten ein Interlaced-Problem. Man hatte also bei Schwenks Verzerrungen im Bild. Das wurde beim Austausch natürlich gleich auch behoben. Da du den Austausch nicht mitgemacht hast, wirst du ja leider dieses Problem immer noch haben. Oder ist dir das gar nicht aufgefallen mit dem Bild ? Müsste aber eigentlich, denn das sah schlimm aus die ersten 10 Minuten.  affraid 

_________________
Meine TOP 5 (50er)
Kampf der Welten
Formicula
Tarantula
Panik in New York
Das Ding aus einer anderen Welt
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15510
Punkte : 230510
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Fynn am Do 3 Apr - 11:23

Ja, für soviel Geld dürften solche Sachen wie "mit dem Kleber nachhelfen" auch nicht passsieren. Mein MB ist wohl Gott sei Dank eins aus der 2. Generation ! Aber so "locker" gestaltet und teure Sachen gibt's immer wieder. Hab grad erst kürzlich eins in Dortmund gekauft, sehr teuer, obwohl ich wußte, das die Reakionen im Internet da sehr gespalten waren. Werde demnächst noch darüber berichten !
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16398
Punkte : 253441
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Alf am Do 3 Apr - 11:53

Eddie-Fan schrieb:rr7v  Alf

Die Erstausgabe hatte allerdings noch einen gravierenderen Fehler. Beim Film gab es die ersten ca. 10 Minuten ein Interlaced-Problem. Man hatte also bei Schwenks Verzerrungen im Bild. Das wurde beim Austausch natürlich gleich auch behoben. Da du den Austausch nicht mitgemacht hast, wirst du ja leider dieses Problem immer noch haben. Oder ist dir das gar nicht aufgefallen mit dem Bild ? Müsste aber eigentlich, denn das sah schlimm aus die ersten 10 Minuten.  affraid 

Ist mir jetzt nicht aufgefallen. Ist dieses Problem nicht eh Player abhängig? Werde nachher mal die DVD in den Player schieben und nochmal nachschauen. Habe den Film jetzt erst einmal gesehen, seit ich das Mediabook habe, aber sowas wäre mir normalerweise aufgefallen, da ich bei sowas immmer sehr genau hinschaue.

Hier noch ein Bild von meinem Mediabook. Leider sieht man das es nach dem kleben etwas verrutscht ist, die Plastikhalterung. Sie ist viel zu weit nach unten verrutscht. Aber ich lasse es so, da es jetzt schon sehr lange hält.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3174
Punkte : 133908
Bewertungssystem : 225
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Eddie-Fan am Do 3 Apr - 13:49

Alf schrieb:Ist mir jetzt nicht aufgefallen. Ist dieses Problem nicht eh Player abhängig?
Das ist richtig. Ich konnte das am Player umstellen und somit war das Problem bei mir behoben. Aber viele Player können das nicht und somit standen einige dumm da. Es war auf jeden Fall ein Fehler des Authoringstudios.
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15510
Punkte : 230510
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Fynn am Do 3 Apr - 13:54

Alf schrieb:
Hier noch ein Bild von meinem Mediabook. Leider sieht man das es nach dem kleben etwas verrutscht ist, die Plastikhalterung. Sie ist viel zu weit nach unten verrutscht. Aber ich lasse es so, da es jetzt schon sehr lange hält.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hätte ich vermutlich sofort versucht beim Händler ( Saturn oder wer auch immer ) umzutauschen. Ist immerhin der nächstliegende Ansprechpartner, wo man's ja auch gekauft hat.   12cvr  Koch Media hat bei mir mit der "Twilight Zone" viel zu lange rumgezickt, da hatte Saturn schon längst umgetauscht, - was ich gerade dort ( ohne Quittung ! ) nicht erwartet hätte.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16398
Punkte : 253441
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von ChristopherLeeFan am Mi 22 Jul - 20:26

mein erster Christopher Lee Film <3 (jedenfalls der erste an den ich mich richtig erinnern kann :D)
die DVD Version oben im Bild habe ich auch und die Hammer-Edition Version und dan war er nochmal in einer Hammer Horror Box dabei
also habe ich ihn 3mal :D

_________________
Goodbye my Love ♥ my hero ♥ my everything ♥
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Born to be a Christopher Lee Fan <3
avatar
ChristopherLeeFan
Filmeditor

Anzahl der Beiträge : 262
Punkte : 38799
Bewertungssystem : 20
Anmeldedatum : 22.07.15
Alter : 22

https://www.youtube.com/user/ChristopherLeeFan

Nach oben Nach unten

Re: "Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 22 Jul - 20:31

Eine sehr interessante Überlegung, was eigentlich mein erster Lee-Film gewesen sein könnte. Bei mir liegt es ja schon länger zurück. xaz
Aber ich vermute, es war der erste "Dracula" von '58. e4du
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15510
Punkte : 230510
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von schimanski am Mi 22 Jul - 20:50

ich hab die Dracula Filme im Kino gesehen.Auf der grossen Leinwand...
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4932
Punkte : 135283
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 22 Jul - 20:55

schimanski schrieb:ich hab die Dracula Filme im Kino gesehen.Auf der grossen Leinwand...
Dafür stehst du heute schon mit einem Bein im Grab. snxs
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15510
Punkte : 230510
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von schimanski am Mi 22 Jul - 20:57

Eddie-Fan schrieb:
schimanski schrieb:ich hab die Dracula Filme im Kino gesehen.Auf der grossen Leinwand...
Dafür stehst du heute schon mit einem Bein im Grab.  snxs

Unverschämtheit.... vff5 vff5
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4932
Punkte : 135283
Bewertungssystem : 112
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 22 Jul - 20:59

schimanski schrieb:
Eddie-Fan schrieb:
schimanski schrieb:ich hab die Dracula Filme im Kino gesehen.Auf der grossen Leinwand...
Dafür stehst du heute schon mit einem Bein im Grab.  snxs

 Unverschämtheit.... vff5 vff5
xaz ztj
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 15510
Punkte : 230510
Bewertungssystem : 244
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 50
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von ChristopherLeeFan am Mi 22 Jul - 20:59

ich persönlich würde gerne mit einem Bein schon im Grab stehen, wen ich dafür eher hätte geboren werden können
so hätte ich vielleicht die Möglichkeit mal gehabt Christopher Lee mal Live zu sehen

_________________
Goodbye my Love ♥ my hero ♥ my everything ♥
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Born to be a Christopher Lee Fan <3
avatar
ChristopherLeeFan
Filmeditor

Anzahl der Beiträge : 262
Punkte : 38799
Bewertungssystem : 20
Anmeldedatum : 22.07.15
Alter : 22

https://www.youtube.com/user/ChristopherLeeFan

Nach oben Nach unten

Re: "Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Fynn am Mi 22 Jul - 22:25

ChristopherLeeFan schrieb:ich persönlich würde gerne mit einem Bein schon im Grab stehen, wen ich dafür eher hätte geboren werden können
so hätte ich vielleicht die Möglichkeit mal gehabt Christopher Lee mal Live zu sehen
ich habe noch 2 Fotos rumliegen die mal irgendwer bei einer Presseveranstaltung in Hamburg (?) gemacht hat. Ich weiss schon gar nicht mehr, von wem ich sie hab eigentlich.. xaz
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16398
Punkte : 253441
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von ChristopherLeeFan am Mi 22 Jul - 22:26

Fynn schrieb:ich habe noch 2 Fotos rumliegen die mal irgendwer bei einer Presseveranstaltung in Hamburg (?) gemacht hat. Ich weiss schon gar nicht mehr, von wem ich sie hab eigentlich.. xaz
kannst du sie bitte mal einscannen falls du einen Scanner hast oder abfotografieren?

_________________
Goodbye my Love ♥ my hero ♥ my everything ♥
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Born to be a Christopher Lee Fan <3
avatar
ChristopherLeeFan
Filmeditor

Anzahl der Beiträge : 262
Punkte : 38799
Bewertungssystem : 20
Anmeldedatum : 22.07.15
Alter : 22

https://www.youtube.com/user/ChristopherLeeFan

Nach oben Nach unten

Re: "Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Fynn am Do 23 Jul - 6:38

c5f  
ChristopherLeeFan schrieb:kannst du sie bitte mal einscannen falls du einen Scanner hast oder abfotografieren?
ich hab momentan ein bißchen Chaos in der Bude weil meine Mutter im März verstorben ist und ich noch einige ihrer Sachen bei mir auf 50 qm rumliegen hab. Ich hab aber so uingefähr eine Ahnung wo sie sein könnten, dann kannst Du sie auch gern so haben wenn Du willst. Bräuchte dann nur Deine Adresse. Wär das eine Option ? r66g
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16398
Punkte : 253441
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von ChristopherLeeFan am Do 23 Jul - 6:51

Fynn schrieb:c5f  
ChristopherLeeFan schrieb:kannst du sie bitte mal einscannen falls du einen Scanner hast oder abfotografieren?
ich hab momentan ein bißchen Chaos in der Bude weil meine Mutter im März verstorben ist und ich noch einige ihrer Sachen bei mir auf 50 qm rumliegen hab. Ich hab aber so uingefähr eine Ahnung wo sie sein könnten, dann kannst Du sie auch gern so haben wenn Du willst. Bräuchte dann nur Deine Adresse. Wär das eine Option ?  r66g
echt? O.o wow das wäre toll danke
wenn du sie gefunden hast kannst du ja bescheid sagen dan schicke ich dir meine Adresse per PN :)


_________________
Goodbye my Love ♥ my hero ♥ my everything ♥
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Born to be a Christopher Lee Fan <3
avatar
ChristopherLeeFan
Filmeditor

Anzahl der Beiträge : 262
Punkte : 38799
Bewertungssystem : 20
Anmeldedatum : 22.07.15
Alter : 22

https://www.youtube.com/user/ChristopherLeeFan

Nach oben Nach unten

Re: "Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Fynn am Do 23 Jul - 7:08

ChristopherLeeFan schrieb:echt? O.o wow das wäre toll danke
wenn du sie gefunden hast kannst du ja bescheid sagen dan schicke ich dir meine Adresse per PN :)
So machen wir's ! r66g
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16398
Punkte : 253441
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Blut für Dracula" ( Dracula, Prince of Darkess, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Fynn am Di 7 Feb - 7:43

Wäre nicht schlecht gewesen wenn ALLE anderen Dracula Filme auch so als MB erschienen wären. Ohne diesen kleinen Fehler das man da mit 'nem Kleber nachhelfen muss, meine ich natürlich... xaz Aber sonst war das Teil schon spitze, denn wenn ich mir dieses andere, völlig überteuerte "Blut für Dracula" ansehe.... f6zr ne, würde ich mir ja nie kaufen !
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 16398
Punkte : 253441
Bewertungssystem : 249
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 60
Ort : bei Bielefeld

http://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten