DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Outer Limits (60er Jahre) Diskussions-Thread
von Fynn Gestern um 9:27 pm

» Mario Bava - seine besten Spannungsfilme
von Fynn Gestern um 8:27 pm

» EIN ENGEL FÜR DEN TEUFEL
von Fynn Gestern um 7:57 pm

» "Die Schlangengrube und das Pendel" ( Die Schlangengrube und das Pendel, BD, 1967 )
von Eddie-Fan Gestern um 7:56 pm

» UX-BLUTHUND - TAUCHFAHRT DES SCHRECKENS
von VanHelsing Gestern um 5:37 pm

» Operation Red Snake (FRA / ITA 2019)
von VanHelsing So Nov 29, 2020 5:52 pm

» "Ein Pferd für's Leben" ( Amazing Racer, USA, 2012 )
von VanHelsing So Nov 29, 2020 4:47 pm

» David Prowse
von VanHelsing So Nov 29, 2020 11:57 am

» Zuletzt gesehen
von Alf So Nov 29, 2020 10:31 am

» Invasion vom Mars (USA 1986)
von VanHelsing Sa Nov 28, 2020 9:10 pm

» Barbara Steele - Einfach fantastisch !
von TomHorn76 Sa Nov 28, 2020 8:54 pm

» DAS PENDEL DES TODES
von schimanski Sa Nov 28, 2020 8:14 pm

» The giant Gila Monster (USA 1959)
von VanHelsing Sa Nov 28, 2020 5:13 pm

» SPIDER LABYRINTH - IN DEN FÄNGEN DER TODESTARANTEL
von Fynn Fr Nov 27, 2020 9:36 pm

» Drakapa, das Monster mit der Krallenhand (Philippinen/USA 1970)
von VanHelsing Fr Nov 27, 2020 11:38 am

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Fynn am Di Jul 30, 2013 8:01 am

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Alternativtitel + Plakat zu "Insel des Schreckens"

Auf einer kleinen Insel ist eine Leiche gefunden worden und mit ihr hat das Grauen Einzug erhalten in diese drollige kleine Gruselstory. Der gefundenen Leiche fehlen nämlich jegliche Art von Knochen, so das von ihnen eigentlich kaum mehr über ist als eine "Hülle" ihrer selbst.   Dr. Landers, der als erster von dem Fall erfährt ruft seinen Kollegen, den Pathologen Dr. Stanley, zu Rate zu ziehen. Als auch dieser sich hilflos gibt zieht man einen weiteren Experten zu Rate, Dr. West, einen Experten für Knochenkrankheiten. Verursacher dieses Tuns waren, wie sich schon bald herausstellt,  tentakelartige Monster die schlürfend und blubbernd über die Lande ziehen und nach erfolgreichem Angriff auf ein Lebewesen ihm die Knochen erst langsam verflüssigen und schließlich aussagen. Man findet schließlich heraus, das sich eine kleine Gruppe von Onkologen auf der Insel zusammengefunden hat, deren Chefarzt ein neues Mittel gegen den Krebs finden möchte. Aber sie finden auch ihn bereits tot vor und kommen langsam zu dem Schluss, das er womöglich unwissentlich eine neue Lebensform erschaffen haben könnte. Und die scheint aggressiv, mordlüstern und tödlich zu sein und bemüht sich nun redlich dem Zuschauer die kommenden 90 min. zu versüssen.

Mit Peter Cushing als Hauptdarsteller und Terence Fisher als Regisseur kann in einem ordentlichem Gruselfilm ja eigentlich nicht viel danebengehen. Oder etwa doch ? Zuerst einmal könnte man bei dem allseits bewährtem Gespann ja vermuten, das es sich hier um eine Hammer, oder auch Amicus Produktion handelt, doch dem ist nicht so. Vielmehr ist der Film ein Versuch der weniger erfolgreichen Firma Planet Films, ein bißchen im Genre Brei mitzumischen. Man kann auch gar nicht mal sagen, das das nun völlig mißlungen sei, denn so lustig die kleinen Monster, die mich immer etwas an Staubsauger, - speziell der alteingesessenen Firma "Kobold", ( Bild ) die meine Mutter immer benutzte - erinnern, auch sind, Spannung kann der Film dank der guten Darsteller und Terence Fisher's Regie durchaus aufbauen. Viele Jahre mochte ich den Film nicht, mir war das Ganze einfach immer zu albern. Bruce Willis würde 'ne Bombe draufhau'n und das wär's dann, sagte mir mal jemand. Und vllt hat er ja auch recht damit, aber dann hätte die Wissenschaft auch nichts dazugelernt und ich keinen Spaß dabei gehabt. So kommen aber alle auf ihre Kosten.

Völlig schleierhaft ist mir nur, wie man sich vor diesen Dingern, selbst 1966, ernsthaft gruseln konnte. Vllt konnten es aber auch nicht genügend, denn einen neuen "Dracula" hat "Planet" damit ja eher nicht erschaffen. Vllt würde heute bei einer Neuverfilmung tatsächlich ein Staubsauger mit dem Helden  ( Tom Cruise ?  ) vor einer Green/bzw Bluescreen  agieren. Oder es käme gleich komplett vom Reißbrett wie das meiste heute. Und so lächerlich das Ganze ist, die Darsteller machen ihre Sache gut, dieses "so tun als ob" funktioniert prima. Und das sollte es bei guten Schauspielern ja auch sein.

Fazit : eine Miniaturperle des Trash, die Spaß macht und Charme versprüht, aber nicht mehr. Vermutlich in der Mittagspause gedreht und in derselben zum Ansehen mehr als geeignet. Durchaus zu empfehlen. 5 von 10 lebhaften Knochen, - ohne Probleme !

Link:
Lexikon
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 30285
Punkte : 472128
Bewertungssystem : 342
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 63
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von VanHelsing am Sa Dez 23, 2017 3:47 pm

Ich kann mich noch an obige VHS erinnern. Das Covermotiv versprach mehr, als der Film halten konnte.
Besonders gruselig ist das Ganze nun wirklich nicht, aber dank der Darsteller ein doch ganz amüsanter Zeitvertreib. e4du
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6782
Punkte : 163053
Bewertungssystem : 369
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 57

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Fynn am Sa Dez 23, 2017 5:50 pm

Das Covermotiv fand ich nicht so dolle. Und ich konnte zunächst auch nichts mit dem Film anfangen, fand ihn irgendwie albern. "Staubsaugermonster" haben wir die Dinger immer genannt. xaz Irgendwie sahen die so aus, finde ich. Aber so nach und nach mochte ich den Film und diesen schrägen Humor.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


"Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt es nicht.“
Konrad Adenauer
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 30285
Punkte : 472128
Bewertungssystem : 342
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 63
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Eddie-Fan am Sa Dez 23, 2017 5:53 pm

Der Film ist für mich ein kleiner Klassiker geworden. Der bräuchte eigentlich mal eine bessere Vö. vih7

_________________
Vorsicht vor Corona Gen-Impfstoffen wegen der Gefahr von Langzeitfolgen durch mögliche Autoimmunerkrankungen und DNA-Veränderungen !
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21884
Punkte : 358299
Bewertungssystem : 327
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 54
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Fynn am Sa Dez 23, 2017 6:05 pm

Eddie-Fan schrieb:Der Film ist für mich ein kleiner Klassiker geworden. Der bräuchte eigentlich mal eine bessere Vö. vih7
Oder eine öffentlich rechtlich TV Ausstrahlung !  vxt

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


"Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt es nicht.“
Konrad Adenauer
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 30285
Punkte : 472128
Bewertungssystem : 342
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 63
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von VanHelsing am Mi Apr 03, 2019 3:36 pm

Eddie-Fan schrieb:Der Film ist für mich ein kleiner Klassiker geworden. Der bräuchte eigentlich mal eine bessere Vö. vih7

Erscheint am 13. Juni 2019 als Mediabook (BD + DVD). e4du
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6782
Punkte : 163053
Bewertungssystem : 369
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 57

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Alf am Mi Feb 12, 2020 10:15 am

Habe gestern mal kurz in die Blu-ray reingeschaut und die Bildqualität ist wirklich genial geworden. ro7
Hatte hier im Forum nicht jemand gesagt, das die Qualität nicht so berauschend sei oder irre ich mich da?

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5492
Punkte : 226644
Bewertungssystem : 363
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 50

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Eddie-Fan am Mi Feb 12, 2020 10:56 am

Alf schrieb:Habe gestern mal kurz in die Blu-ray reingeschaut und die Bildqualität ist wirklich genial geworden. ro7
Hatte hier im Forum nicht jemand gesagt, das die Qualität nicht so berauschend sei oder irre ich mich da?
Wüsste ich jetzt nicht, ob das jemand hier gesagt hat. cubx
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21884
Punkte : 358299
Bewertungssystem : 327
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 54
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Fynn am Mi Feb 12, 2020 10:59 am

Alf schrieb: Hatte hier im Forum nicht jemand gesagt, das die Qualität nicht so berauschend sei oder irre ich mich da?

Kann ich eigentlich nicht gewesen sein. Hab ihn ja selbst.
Allerdings seit VÖ jetzt auch schon nicht mehr gesehen.  12cvr
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


"Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt es nicht.“
Konrad Adenauer
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 30285
Punkte : 472128
Bewertungssystem : 342
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 63
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von TomHorn76 am Mo Feb 17, 2020 12:06 pm

Eddie-Fan schrieb:
Alf schrieb:Habe gestern mal kurz in die Blu-ray reingeschaut und die Bildqualität ist wirklich genial geworden. ro7
Hatte hier im Forum nicht jemand gesagt, das die Qualität nicht so berauschend sei oder irre ich mich da?
Wüsste ich jetzt nicht, ob das jemand hier gesagt hat. cubx

Also, ich fand sie okay, aber nicht wirklich berauschend. Die Verschmutzungen finde ich ja charmant, aber die Farbgebung ist manchmal etwas dunkel, das Bild an manchen Stellen auch etwas unscharf. Allgemein sind nicht sehr viel mehr Details zu sehen, als auf der DVD. Für einen Film dieses Alters nicht schlecht, aber man hat auch schon besseres gesehen. Und etwas besser als BRENNENDER TOD ist die Bildquali auch.
TomHorn76
TomHorn76
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3008
Punkte : 71939
Bewertungssystem : 98
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 44
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Eddie-Fan am Mo Feb 17, 2020 12:31 pm

TomHorn76 schrieb:
Eddie-Fan schrieb:
Alf schrieb:Habe gestern mal kurz in die Blu-ray reingeschaut und die Bildqualität ist wirklich genial geworden. ro7
Hatte hier im Forum nicht jemand gesagt, das die Qualität nicht so berauschend sei oder irre ich mich da?
Wüsste ich jetzt nicht, ob das jemand hier gesagt hat. cubx

Also, ich fand sie okay, aber nicht wirklich berauschend. Die Verschmutzungen finde ich ja charmant, aber die Farbgebung ist manchmal etwas dunkel, das Bild an manchen Stellen auch etwas unscharf. Allgemein sind nicht sehr viel mehr Details zu sehen, als auf der DVD. Für einen Film dieses Alters nicht schlecht, aber man hat auch schon besseres gesehen. Und etwas besser als BRENNENDER TOD ist die Bildquali auch.
Ich hätte den schon gern auf BD, weil es einer meiner Lieblingsfilme aus den Mitte 60ern ist. Bisher habe ich aber doch immer wieder verzichtet, weil ich die DVD auch schon als sehr gut in Erinnerung habe. Ich muss mir die DVD nochmal anschauen und dann endgültig entscheiden. vih7
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21884
Punkte : 358299
Bewertungssystem : 327
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 54
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Alf am Mo Feb 17, 2020 2:53 pm

Eddie-Fan schrieb:
TomHorn76 schrieb:
Eddie-Fan schrieb:
Alf schrieb:Habe gestern mal kurz in die Blu-ray reingeschaut und die Bildqualität ist wirklich genial geworden. ro7
Hatte hier im Forum nicht jemand gesagt, das die Qualität nicht so berauschend sei oder irre ich mich da?
Wüsste ich jetzt nicht, ob das jemand hier gesagt hat. cubx

Also, ich fand sie okay, aber nicht wirklich berauschend. Die Verschmutzungen finde ich ja charmant, aber die Farbgebung ist manchmal etwas dunkel, das Bild an manchen Stellen auch etwas unscharf. Allgemein sind nicht sehr viel mehr Details zu sehen, als auf der DVD. Für einen Film dieses Alters nicht schlecht, aber man hat auch schon besseres gesehen. Und etwas besser als BRENNENDER TOD ist die Bildquali auch.
Ich hätte den schon gern auf BD, weil es einer meiner Lieblingsfilme aus den Mitte 60ern ist. Bisher habe ich aber doch immer wieder verzichtet, weil ich die DVD auch schon als sehr gut in Erinnerung habe. Ich muss mir die DVD nochmal anschauen und dann endgültig entscheiden. vih7

Kann ich nicht nachvollziehen. Für mich ist das Bild der BD der alten DVD um Längen überlegen und ich bin froh das ich mir das Mediabook gegönnt habe. Auch sieht man deutlich mehr Details. Auch die Schärfe ist auf sehr gutem Niveau.

Hier mal das Review zur Blu-ray https://bluray-disc.de/blu-ray-filme/132129-insel_des_schreckens_limited_mediabook_edition_cover_a?review

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5492
Punkte : 226644
Bewertungssystem : 363
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 50

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von TomHorn76 am Mo Feb 17, 2020 5:06 pm

Alf schrieb:
Eddie-Fan schrieb:
TomHorn76 schrieb:
Eddie-Fan schrieb:
Alf schrieb:Habe gestern mal kurz in die Blu-ray reingeschaut und die Bildqualität ist wirklich genial geworden. ro7
Hatte hier im Forum nicht jemand gesagt, das die Qualität nicht so berauschend sei oder irre ich mich da?
Wüsste ich jetzt nicht, ob das jemand hier gesagt hat. cubx

Also, ich fand sie okay, aber nicht wirklich berauschend. Die Verschmutzungen finde ich ja charmant, aber die Farbgebung ist manchmal etwas dunkel, das Bild an manchen Stellen auch etwas unscharf. Allgemein sind nicht sehr viel mehr Details zu sehen, als auf der DVD. Für einen Film dieses Alters nicht schlecht, aber man hat auch schon besseres gesehen. Und etwas besser als BRENNENDER TOD ist die Bildquali auch.
Ich hätte den schon gern auf BD, weil es einer meiner Lieblingsfilme aus den Mitte 60ern ist. Bisher habe ich aber doch immer wieder verzichtet, weil ich die DVD auch schon als sehr gut in Erinnerung habe. Ich muss mir die DVD nochmal anschauen und dann endgültig entscheiden. vih7

Kann ich nicht nachvollziehen. Für mich ist das Bild der BD der alten DVD um Längen überlegen und ich bin froh das ich mir das Mediabook gegönnt habe. Auch sieht man deutlich mehr Details. Auch die Schärfe ist auf sehr gutem Niveau.

Hier mal das Review zur Blu-ray https://bluray-disc.de/blu-ray-filme/132129-insel_des_schreckens_limited_mediabook_edition_cover_a?review

Gut, vielleicht habe ich die DVD nicht mehr richtig auf dem Schirm, aber die Unschärfen werden ja auch im Review erwähnt. Aber dort spricht er auch zum einen von Farben, die "weitestgehend natürlich" seien, zum anderen aber vom "Eindruck eines Hammer-Films, denn die typische Farbgebung der berühmten Filme der Produktionsgesellschaft" fänden sich auch hier. Das ist dann doch etwas wirr, denn die erdig geprägte Farbgebung der Hammer-Filme war nun nicht wirklich natürlich. Kann natürlich auch einfach sein, dass ich inzwischen zu verwöhnt bin und INSEL DES SCHRECKENS mir zwischen den anderen HD-Filmen, die ich damals gerade gesehen hatte, negativ im Vergleich aufgefallen ist.
TomHorn76
TomHorn76
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3008
Punkte : 71939
Bewertungssystem : 98
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 44
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Fynn am Mo Feb 17, 2020 5:58 pm

So ist das eben manchmal wenn man zu lange über einen Film spricht oder hört... xaz ....dann
kann's passieren das man schon selbst wieder Lust kriegt ihn zu sehen ! Nicht nur weil man sich
jetzt fragt, wie war das noch mal mit der Qualität, nein, es war ja auch ein netter Film. Auch
wenn ich persönlich da keine großen Verweise zu Hammer ziehen würde.    12cvr

TomHorn76 schrieb: Also, ich fand sie okay, aber nicht wirklich berauschend. Die Verschmutzungen finde ich ja charmant, aber die Farbgebung ist manchmal etwas dunkel, das Bild an manchen Stellen auch etwas unscharf. Allgemein sind nicht sehr viel mehr Details zu sehen, als auf der DVD. Für einen Film dieses Alters nicht schlecht, aber man hat auch schon besseres gesehen.
Dieser Aussage würde ich auch noch am ehesten zustimmen. Ich habe auch die BR gesehen und
ja, ich denke schon, hier und da wäre vllt schon mehr drin gewesen wenn man gewollt hätte.
Hier und da ist schon einiges an Grieseln im Bild und wenn jemand ganz penibel ist, dann dürfte
den das schon stören. Ich persönlich nehm es da ja eh nicht sooo genau, freue mich zwar über
gute Qualität, weiss sie aber auch insofern zu schätzen als das die Haltbarkeit heute da ja eine
ganz andere ist als noch zu VHS Zeiten. Insgesamt sind Bild und Ton für mich also okay.
An einer Stelle gibt es übrigens UT, wohl neu eingefügte Szenen also....na ja... 12cvr

Die totale Begeisterung von Alf kann ich auch nicht wirklich nachvollziehen, will sie aber
andererseits aber nicht schlechtmachen, denn wenn er sich darüber freut ist es doch gut. 12cvr

Ich denke, jeder sieht und empfindet alles anders....in den meisten Fällen.
Und ich glaube das das auch gut so ist....oder ?     cubx

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


"Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt es nicht.“
Konrad Adenauer
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 30285
Punkte : 472128
Bewertungssystem : 342
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 63
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Alf am Mo Feb 17, 2020 6:24 pm

Ich kann ja nur für mich sprechen und ich war von dem Bild begeistert, wenn ihr das anders seht, ist mir das eigentlich auch egal. xaz
Nur wie man da keinen großen Unterscheid zwischen der alten DVD und der BD sehen kann, kann ich halt nicht nachvollziehen. 12cvr
Auf jeden fall haben wir es geschafft den armen Eddie zu verunsichern, ob er sich die BD kaufen soll oder nicht. xaz

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5492
Punkte : 226644
Bewertungssystem : 363
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 50

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von schimanski am Mo Feb 17, 2020 6:33 pm

da ich das MB auch habe, kann ich Alf nur beipflichten. Ich find das Bild und den Film klasse... ro7 ro7

_________________
früher wars eher dunkel..
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 7799
Punkte : 231956
Bewertungssystem : 202
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 63
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Fynn am Mo Feb 17, 2020 6:55 pm

Ich hab grad mal versucht was bei YouTube zu finden, Bild, bzw. Filmausschnitte aus dem
Media Book. Konnte aber nichts finden.   12cvr    Stattdesse immer nur lahmes Gesülze
von irgendwelchen Typen die die Verpackung vorstellen.... nnig ....na ja, auch nicht völlig
uninteressant, nur leider eben nicht das was man grade sucht ! Pech gehabt !   12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


"Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt es nicht.“
Konrad Adenauer
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 30285
Punkte : 472128
Bewertungssystem : 342
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 63
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Eddie-Fan am Di Feb 18, 2020 9:23 am

Alf schrieb:Auf jeden fall haben wir es geschafft den armen Eddie zu verunsichern, ob er sich die BD kaufen soll oder nicht. xaz
Najaaaa, ich bin ja eh nicht der Typ, der alles zigmal upgraden muss. Wenn mir eine DVD gut genug ist, dann reicht mir das meist. Daher werde ich mir die DVD nochmal ansehen und dann entscheiden. nick
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21884
Punkte : 358299
Bewertungssystem : 327
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 54
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Alf am Do Feb 20, 2020 8:08 pm

Eddie-Fan schrieb:
Alf schrieb:Auf jeden fall haben wir es geschafft den armen Eddie zu verunsichern, ob er sich die BD kaufen soll oder nicht. xaz
Najaaaa, ich bin ja eh nicht der Typ, der alles zigmal upgraden muss. Wenn mir eine DVD gut genug ist, dann reicht mir das meist. Daher werde ich mir die DVD nochmal ansehen und dann entscheiden. nick

Momentan kostet das Mediabook bei Amazon nur 14,95€. Billiger wirste nicht dran kommen. Ich hatte noch 4€ mehr bezahlt.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5492
Punkte : 226644
Bewertungssystem : 363
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 50

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von TomHorn76 am Do Feb 20, 2020 10:33 pm

Alf schrieb:
Eddie-Fan schrieb:
Alf schrieb:Auf jeden fall haben wir es geschafft den armen Eddie zu verunsichern, ob er sich die BD kaufen soll oder nicht. xaz
Najaaaa, ich bin ja eh nicht der Typ, der alles zigmal upgraden muss. Wenn mir eine DVD gut genug ist, dann reicht mir das meist. Daher werde ich mir die DVD nochmal ansehen und dann entscheiden. nick

Momentan kostet das Mediabook bei Amazon nur 14,95€. Billiger wirste nicht dran kommen. Ich hatte noch 4€ mehr bezahlt.

Und ich hab inzwischen auch die DVD und die Blu-ray nochmal zum Vergleich eingeschoben. Qualitativ ist das schon ein großer Sprung, keine Ahnung, warum ich damals annahm, dass dem nicht so sei. Ich kann es deshalb nur unterstreichen, dass es mit 14,97 € billiger nicht wird. Es lohnt sich definitiv.
TomHorn76
TomHorn76
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3008
Punkte : 71939
Bewertungssystem : 98
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 44
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr Feb 21, 2020 9:39 am

Ist das eigentlich das Shout Master, oder das schlechtere, weil ältere Odeon Master ? Da erfährt man weiter nix von, ausser bei einer Aussage bei Movieside. Dort sagt jemand, es wäre das Shout Master. Allerdings gibt es keinen Verweis darauf auf der Verpackung. Eigentlich müsste das aber doch so sein, oder ? Ist zumindest bei Anolis so, dass Sachen von Shout dann auch draufstehen. e4du

_________________
Vorsicht vor Corona Gen-Impfstoffen wegen der Gefahr von Langzeitfolgen durch mögliche Autoimmunerkrankungen und DNA-Veränderungen !
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21884
Punkte : 358299
Bewertungssystem : 327
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 54
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Alf am Fr Feb 21, 2020 9:47 am

TomHorn76 schrieb:
Alf schrieb:
Eddie-Fan schrieb:
Alf schrieb:Auf jeden fall haben wir es geschafft den armen Eddie zu verunsichern, ob er sich die BD kaufen soll oder nicht. xaz
Najaaaa, ich bin ja eh nicht der Typ, der alles zigmal upgraden muss. Wenn mir eine DVD gut genug ist, dann reicht mir das meist. Daher werde ich mir die DVD nochmal ansehen und dann entscheiden. nick

Momentan kostet das Mediabook bei Amazon nur 14,95€. Billiger wirste nicht dran kommen. Ich hatte noch 4€ mehr bezahlt.

Und ich hab inzwischen auch die DVD und die Blu-ray nochmal zum Vergleich eingeschoben. Qualitativ ist das schon ein großer Sprung, keine Ahnung, warum ich damals annahm, dass dem nicht so sei. Ich kann es deshalb nur unterstreichen, dass es mit 14,97 € billiger nicht wird. Es lohnt sich definitiv.

Hi Tom vd6 ,
hatte mich auch wirklich gewundert das du den Unterschied nicht bemerkt hast. Wer weiß welchen Film du gemeint hast. xaz

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5492
Punkte : 226644
Bewertungssystem : 363
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 50

Nach oben Nach unten

"Insel des Schreckens"  (  Island of Terror, Großbritannien, 1966  ) Empty Re: "Insel des Schreckens" ( Island of Terror, Großbritannien, 1966 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten