DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

WERWOLF VON TARKER MILLS

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

WERWOLF VON TARKER MILLS

Beitrag von Eddie-Fan am Do 11 Dez - 9:02

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Schreibt hier eure Meinung zu dem Film. c5f
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17484
Punkte : 266307
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: WERWOLF VON TARKER MILLS

Beitrag von Eddie-Fan am Do 11 Dez - 9:12

Zählt für mich eindeutig zu den besseren King-Verfilmungen. Die 6,3/10 bei der IMDb finde ich angebracht. Kein absoluter Klassiker, aber unterhaltsam. ro7
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17484
Punkte : 266307
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: WERWOLF VON TARKER MILLS

Beitrag von Fynn am Do 11 Dez - 9:30

Genau Deiner Meinung, toller Film. Und schön, das man mal ausnahmsweise kein Multimillionenprojekt daraus gemacht hat, sondern einen eher vergleichsweise kleinen Film !  ro7

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21981
Punkte : 326533
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: WERWOLF VON TARKER MILLS

Beitrag von trikerider am Do 11 Dez - 17:23

Meiner Meinung nach eine der schlechtesten King-Verfilmungen.
Da passt nix zusammen. Kindliche Story, vermischt mit blutigen Werwolf-Angriffen.
Auch die Schauspieler haben mich irgendwie allesamt nur genervt... 12cvr
avatar
trikerider
Kamera-Mann

Anzahl der Beiträge : 391
Punkte : 78585
Bewertungssystem : 35
Anmeldedatum : 24.08.14
Alter : 47
Ort : Altomünster

Nach oben Nach unten

Re: WERWOLF VON TARKER MILLS

Beitrag von schimanski am Do 11 Dez - 20:11

Eddie-Fan schrieb:Zählt für mich eindeutig zu den besseren King-Verfilmungen. Die 6,3/10 bei der IMDb finde ich angebracht. Kein absoluter Klassiker, aber unterhaltsam. ro7

stimmt genau... ro7 ro7
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5732
Punkte : 160140
Bewertungssystem : 128
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: WERWOLF VON TARKER MILLS

Beitrag von Fynn am Sa 29 Jul - 13:48

Ist eigentlich bekannt ob bei der neuesten VÖ durch Koch Media der AK untertitelt sein soll ? Weiss das zufällig jemand ? Wäre mir wichtig.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21981
Punkte : 326533
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: WERWOLF VON TARKER MILLS

Beitrag von VanHelsing am Mi 1 Nov - 16:34

Kritiker werfen der Verfilmung gerne vor, sie sei nicht "auf der Höhe der Zeit" oder "altmodisch".
Mag sein. Aber sie ist schön altmodisch, sie nimmt sich Zeit, die Geschichte aufzubauen, zu erzählen und die Gruselstimmung ist atmosphärisch.
Nicht die beste King-Verfilmung, aber eine gute. ro7

_________________
Meine Top 5 Spukhaus Filme:

- Schloss des Schreckens
- Bis das Blut gefriert
- Poltergeist
- Landhaus der toten Seelen
- The Nesting
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3218
Punkte : 69068
Bewertungssystem : 182
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54

http://fruehevideosysteme.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Re: WERWOLF VON TARKER MILLS

Beitrag von Fynn am Mi 1 Nov - 19:30

VanHelsing schrieb:Kritiker werfen der Verfilmung gerne vor, sie sei nicht "auf der Höhe der Zeit" oder "altmodisch".
Mag sein. Aber sie ist schön altmodisch, sie nimmt sich Zeit, die Geschichte aufzubauen, zu erzählen und die Gruselstimmung ist atmosphärisch.
Nicht die beste King-Verfilmung, aber eine gute. ro7
GENAU SO seh ich das auch ! Aber wir mögen ja auch diese schön altmodischen Filme, die nicht unbedingt auf der Höhe der Zeit sein müssen ! Für mich ist das nicht unbedingt ein Vorwurf, das kann durchaus ein Lob sein, wenn's gut gemacht ist ! ro7

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21981
Punkte : 326533
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: WERWOLF VON TARKER MILLS

Beitrag von ein_irrlicht am Mi 14 März - 16:10

Nun der nächste Versuch in Sachen Werwolfthematik, sah diesen Film vor etlichen Jahren zuletzt und hatte ihn irgendwie ganz anders in Erinnerung.

Immerhin gefällt er besser wie der kürzlich gesichtete Wolfheuler "Howl", doch bleibt er auch für mich lediglich Durchschnittskost, wobei die 80er Kleinstadt-Atmosphäre recht gut rüberkommt. Die zahlreichen bekannten Darsteller liefern eine solide Leistung und sogar ein Herr Busey, der sonst eher durch Nicht-Können auffällt, wirkt überzeugend.

Leider lahmt es inszenatorisch, während man in der ersten Filmhälfte noch aufgebrachte Bürger auf die Strasse stürmen sieht, scheinen diese in der zweiten Hälfte verschollen. Der Hauptcharakter hat permanent kein Benzin und die Tatsache, dass ein Werwolf mit einem Baseballschläger zugange ist und diesen dann auch noch in der Garage unterbringt, erscheint leicht albern.

Kann man sich zwischendurch einmal ansehen, ob allerdings die BD im Hause bleibt ist noch fraglich.
avatar
ein_irrlicht
Hauptdarsteller

Anzahl der Beiträge : 664
Punkte : 83554
Bewertungssystem : 223
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Re: WERWOLF VON TARKER MILLS

Beitrag von VanHelsing am Mi 14 März - 17:45

ein_irrlicht schrieb:

Leider lahmt es inszenatorisch, während man in der ersten Filmhälfte noch aufgebrachte Bürger auf die Strasse stürmen sieht, scheinen diese in der zweiten Hälfte verschollen.

Das ist mir gar nicht aufgefallen. cubx Männer achten nicht auf Logikfehler in Filmen. Frauen schon.
Manchmal ist es von Vorteil, einfacher gestrickt zu sein. xaz

_________________
Meine Top 5 Spukhaus Filme:

- Schloss des Schreckens
- Bis das Blut gefriert
- Poltergeist
- Landhaus der toten Seelen
- The Nesting
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3218
Punkte : 69068
Bewertungssystem : 182
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54

http://fruehevideosysteme.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Re: WERWOLF VON TARKER MILLS

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 14 März - 19:34

Naja, die Bürger wurden ja nach dem nächtlichen "Ausflug" kräftig dezimiert. Der Rest hatte sich danach wohl ängstlich in die Häuser verkrochen. Erscheint mir jedenfalls logisch. 12cvr
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17484
Punkte : 266307
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: WERWOLF VON TARKER MILLS

Beitrag von Fynn am Mi 14 März - 21:22

VanHelsing schrieb:
ein_irrlicht schrieb: Leider lahmt es inszenatorisch, während man in der ersten Filmhälfte noch aufgebrachte Bürger auf die Strasse stürmen sieht, scheinen diese in der zweiten Hälfte verschollen.

Das ist mir gar nicht aufgefallen. cubx Männer achten nicht auf Logikfehler in Filmen. Frauen schon.
Manchmal ist es von Vorteil, einfacher gestrickt zu sein. xaz
Ja, da scheint was dran zu sein.  xaz   Allerdings wär's ja möglich das die aufgebrachte Menschenmenge nun doch Angst bekommen hatte... affraid   und die Idee mit dem Baseballschläger war doch mal was neues... snxs
ein_irrlicht schrieb: Kann man sich zwischendurch einmal ansehen, ob allerdings die BD im Hause bleibt ist noch fraglich.
Ich hätte zumindest Interesse. Allerdings steht er auch auf meiner Wichtelliste, insofern müsste man mal abwarten... 12cvr würde ihn Dir sonst gern evtl abnehmen...

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21981
Punkte : 326533
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: WERWOLF VON TARKER MILLS

Beitrag von Alf am Do 15 März - 10:15

Zum Film kann ich im Moment gar nichts sagen. Habe ihn mal zu VHS Zeiten aus der Videothek geliehen gesehen und fand ihn eigentlich recht gut. Aber ist halt die Frage ob er mir heute auch noch gefallen würde. Komischerweise habe ich das schon öfter bei mir erlebt, das mir Filme die mich mal begeistert haben, dann mit der Zeit in einem anderen Licht gesehen habe und gar nicht verstehen konnte das ich die mal sehenswert fand. Passiert euch das auch öfter mal?
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3423
Punkte : 155103
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: WERWOLF VON TARKER MILLS

Beitrag von Fynn am Do 15 März - 10:21

Alf schrieb:Zum Film kann ich im Moment gar nichts sagen. Habe ihn mal zu VHS Zeiten aus der Videothek geliehen gesehen und fand ihn eigentlich recht gut. Aber ist halt die Frage ob er mir heute auch noch gefallen würde. Komischerweise habe ich das schon öfter bei mir erlebt, das mir Filme die mich mal begeistert haben, dann mit der Zeit in einem anderen Licht gesehen habe und gar nicht verstehen konnte das ich die mal sehenswert fand. Passiert euch das auch öfter mal?
cubx

ja, das kenne ich auch, kommt vor. Man reift eben... crezn nein, im Ernst, ab und an passiert mir das auch. Aber es kommt auch vor das mir ein Film, der mir früher nicht gefallen hat, plötzlich gefällt. Das ist dann aber eigentlich der NOCH seltenere Fall, der aber auch passiert. Wie es ja z.B. bei mir auch bei "Draculas Hexenjagd" zuletzt mal der Fall war, den ich nie mochte.

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21981
Punkte : 326533
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: WERWOLF VON TARKER MILLS

Beitrag von Eddie-Fan am Do 15 März - 10:23

Sooo drastisch ist das bei mir nicht. Es gibt zwar Filme, die wirken (eigentlich logischerweise) nicht mehr ganz so stark wie damals - aber das ich mit einem damals gemochten Film heute gar nichts mehr anfangen kann, passiert mir ganz ganz selten. e4du
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17484
Punkte : 266307
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: WERWOLF VON TARKER MILLS

Beitrag von Fynn am Do 15 März - 10:31

Als das mit VHS losging hatten wir damals mal ein Boot vom "Exorzisten", das sogar sehr gut war. Damals ging es bei mir zu wie in einem Kino. Mein Freund und ich liebten den Film und auch er hat ihn später nochmal gekauft. Er hat ihn dann aber auch VER-kauft, weil er ihn einfach nicht mehr sehen konnte, denn er konnte jedes Wort mitsprechen, genau wie ich. Wir haben ihn mindestens 3 x am Tag geguckt und das über Monate.... f6zr

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21981
Punkte : 326533
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: WERWOLF VON TARKER MILLS

Beitrag von schimanski am Fr 16 März - 11:49

Alf schrieb:Zum Film kann ich im Moment gar nichts sagen. Habe ihn mal zu VHS Zeiten aus der Videothek geliehen gesehen und fand ihn eigentlich recht gut. Aber ist halt die Frage ob er mir heute auch noch gefallen würde. Komischerweise habe ich das schon öfter bei mir erlebt, das mir Filme die mich mal begeistert haben, dann mit der Zeit in einem anderen Licht gesehen habe und gar nicht verstehen konnte das ich die mal sehenswert fand. Passiert euch das auch öfter mal?

passiert mir bei vielen Filmen. Da kann man nichts machen. Der Geschmack ändert sich mit den Jahren. Ist auch gut so.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5732
Punkte : 160140
Bewertungssystem : 128
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: WERWOLF VON TARKER MILLS

Beitrag von GrafKarnstein am Fr 16 März - 12:02

Meistens ist es bei mir so, das mir Filme, die ich damals sah (VHS oder Kino)
und diese mir nicht gefielen, dies sich in der Regel bis heute nicht geändert
hat. Das ist auch bei diesem Werwolf Film so. Den fand ich schon damals
eher mittelmäßig bis weniger gut. Auch war es für mich zumindest einfach
zu offensichtlich, wer hier der berühmte Wolf im Schafspelz gewesen ist.
Den musste ich schon damals nicht haben und ebenso bis heute nicht.
Bin auch in etwa der gleichen Ansicht, wie irrlicht 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2532
Punkte : 139040
Bewertungssystem : 242
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: WERWOLF VON TARKER MILLS

Beitrag von Fynn am Fr 16 März - 12:31

GrafKarnstein schrieb: Auch war es für mich zumindest einfach
zu offensichtlich, wer hier der berühmte Wolf im Schafspelz gewesen ist.
Den musste ich schon damals nicht haben und ebenso bis heute nicht.
Bin auch in etwa der gleichen Ansicht, wie irrlicht 12cvr  
Das stimmt schon, aber warum denn auch nicht ?  12cvr  Selbst im "Fluch von Siniestro" weiss man von Anfang an das Oliver Reed der Werwolf ist, auch wenn man zugeben muss das die Geschichte hier eine ganz andere Vorgehensweise ist. Aber was bei Stephen King in allererster Linie für mich zählt ist die Atmosphäre, denn die zu transportieren aus seinen Büchern ist bisher noch nicht jedem gelungen. Hier hat es m.M. nach allerdings aber gut funktioniert.  ro7

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21981
Punkte : 326533
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: WERWOLF VON TARKER MILLS

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten