DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

DER KILLERPARASIT

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

DER KILLERPARASIT

Beitrag von Eddie-Fan am Di 1 Dez - 12:44

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Schreibt hier eure Meinung zu dem Film. c5f
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17461
Punkte : 265840
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: DER KILLERPARASIT

Beitrag von Eddie-Fan am Di 1 Dez - 12:48

Nur für Fynn...in 3-D. crezn
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17461
Punkte : 265840
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: DER KILLERPARASIT

Beitrag von Fynn am Di 1 Dez - 12:52

Eddie-Fan schrieb:Nur für Fynn...in 3-D. crezn
Immer her damit ! 2 gute Gründe die erstmal dafür sprechen : Demi Moore + 3-D : was will der Mensch mehr ? crezn

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21900
Punkte : 325362
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: DER KILLERPARASIT

Beitrag von Eddie-Fan am Di 1 Dez - 12:54

Fynn schrieb:was will der Mensch mehr ?  crezn
Gute Filme ! crezn
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17461
Punkte : 265840
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: DER KILLERPARASIT

Beitrag von Fynn am Di 1 Dez - 12:56

Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:was will der Mensch mehr ?  crezn
Gute Filme ! crezn
Demi Moore und 3-D ? Das kann so schlecht nicht sein ! crezn

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21900
Punkte : 325362
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: DER KILLERPARASIT

Beitrag von GrafKarnstein am Di 1 Dez - 14:40

Ist schon etwas länger her, das ich den mal sah.
Im Kino hieß er zuerst Parasite und war in 3D, wobei dieser Effekt auf Video (Titel: Killer Parasit) vom Label Media Entertainment verständlicherweise verloren ging.

Obwohl der Film zu den sogenannten Alien-Ripoff-Movies gezählt wird, ist er doch eher eine Mischung aus David Cronenbergs PARASITEN-MÖRDER und diversen Endzeitfilmen ala Mad Max aus den 80er Jahren. Die Effekte stammen hier übrigens aus der Küche von STAN WINSTON, was den Film schon die nötige Note verleiht.

Ich weiß zwar, das Demi Moore hier eine der Hauptrollen hat, kann mich aber an die kaum erinnern. Wahrscheinlich, weil ich eh an der Frau nix finden kann xaz

Film war nicht so schlecht, aber auch nicht so gut. Zumindest nach meinen Erinnerungen halbwegs guter Durchschnitt, was immerhin noch besser ist, als manch anderer filmische Rohrkrepierer aus der Zeit des damaligen Horror- und Science Fiction-Welle.
e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2525
Punkte : 138813
Bewertungssystem : 242
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: DER KILLERPARASIT

Beitrag von ein_irrlicht am Sa 16 Jul - 21:38

Parasiten mitten im Nirgendwo also ... irgendwie wirkt der Film arg zusammenkonstruiert, das ganze ist dermassen unlogisch - nicht, dass man bei einem Werk über gezüchtete Killerparasiten eine Logik erwarten würde - aber vielleicht nicht ganz so dämliche Handlungen der Protagonisten bzw. überhaupt mal eine sinnvolle Aktion. Das ganze startet in einer wohl postapokalyptischen Welt, wieso bleibt offen, genau wie die Tatsache, warum dann die "Regierung" überhaupt noch so ein Vieh braucht ... naja, Doktor wird versehentlich infiziert, flüchtet also und sucht ein Gegenmittel, ok, soweit der Plot. Leider wird die Story so lahm vorgetragen, dass zunehmend Langeweile aufkommt; im Endeffekt gibts auch erst am Schluss endlich mal das kleine Monster zu sehen ... inkl. einer total banalen Lösung des Ganzen. Die Charaktere schaffen es relativ schnell, einem auf die Nerven zugehen und die Dialoge sind entsprechend unspannend; der Bösewicht präsentiert sich auch nicht gerade als helle. Man man, was haben sich die Drehbuchautoren hier bloss gedacht ...  ccb
avatar
ein_irrlicht
Hauptdarsteller

Anzahl der Beiträge : 664
Punkte : 83404
Bewertungssystem : 223
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Re: DER KILLERPARASIT

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 16 Jul - 22:49

ein_irrlicht schrieb:Parasiten mitten im Nirgendwo also ... irgendwie wirkt der Film arg zusammenkonstruiert, das ganze ist dermassen unlogisch - nicht, dass man bei einem Werk über gezüchtete Killerparasiten eine Logik erwarten würde - aber vielleicht nicht ganz so dämliche Handlungen der Protagonisten bzw. überhaupt mal eine sinnvolle Aktion. Das ganze startet in einer wohl postapokalyptischen Welt, wieso bleibt offen, genau wie die Tatsache, warum dann die "Regierung" überhaupt noch so ein Vieh braucht ... naja, Doktor wird versehentlich infiziert, flüchtet also und sucht ein Gegenmittel, ok, soweit der Plot. Leider wird die Story so lahm vorgetragen, dass zunehmend Langeweile aufkommt; im Endeffekt gibts auch erst am Schluss endlich mal das kleine Monster zu sehen ... inkl. einer total banalen Lösung des Ganzen. Die Charaktere schaffen es relativ schnell, einem auf die Nerven zugehen und die Dialoge sind entsprechend unspannend; der Bösewicht präsentiert sich auch nicht gerade als helle. Man man, was haben sich die Drehbuchautoren hier bloss gedacht ...  ccb
3,4/10 bei der IMDb - na geht doch... snxs

Eigentlich steht der Film auch noch auf meiner Liste - wenn auch weiter hinten. Aber ich glaube bei solchen Durchschnittswerten werde ich in Zukunft wohl lieber passen. Das habe ich nun echt genug "erlebt". nnig xaz
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17461
Punkte : 265840
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: DER KILLERPARASIT

Beitrag von GrafKarnstein am Sa 16 Jul - 22:52

Oha,... da ist unser irrlicht eher enttäuscht.
Dann ist der wohl doch schlechter, als ich ihn beispielsweise in Erinnerung habe xaz Naja,... die helle Leuchte in Sachen Scifi-Horror war der eh sowieso nicht 12cvr ... xaz  Ich glaub ich laß auch mal lieber brav die Finger von dem Ding, zumal ich eh auf Demi Moore verzichten kann xaz

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2525
Punkte : 138813
Bewertungssystem : 242
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 54
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: DER KILLERPARASIT

Beitrag von VanHelsing am Do 7 Jun - 15:47

GrafKarnstein schrieb:
Obwohl der Film zu den sogenannten Alien-Ripoff-Movies gezählt wird, ist er doch eher eine Mischung aus David Cronenbergs PARASITEN-MÖRDER und diversen Endzeitfilmen ala Mad Max aus den 80er Jahren.
Die Beschreibung trifft es ganz gut. Der Film ist ganz unterhaltsam, aber ist doch weit davon entfernt, wirklich gut zu sein. Für den kleinen Hunger zwischendurch.

Graf schrieb:Ich weiß zwar, das Demi Moore hier eine der Hauptrollen hat, kann mich aber an die kaum erinnern. Wahrscheinlich, weil ich eh an der Frau nix finden kann xaz  

Na ja, ich mag attraktive Damen ganz gerne, aber das muss jeder selbst wissen, ob er Frauen nichts abgewinnen kann. 12cvr  . r66g  .  xaz

_________________
Meine Top 5 Spukhaus Filme:

- Schloss des Schreckens
- Bis das Blut gefriert
- Poltergeist
- Landhaus der toten Seelen
- The Nesting
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3171
Punkte : 68269
Bewertungssystem : 182
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 54

http://fruehevideosysteme.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Re: DER KILLERPARASIT

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten