DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken
Cookies einbauen
Learn more

"Frankensteins Höllenmonster" ( Frankenstein and the Monster from Hell, Großbritannien, 1974 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Frankensteins Höllenmonster" ( Frankenstein and the Monster from Hell, Großbritannien, 1974 )

Beitrag von Fynn am Sa 16 Jul - 9:54

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Wegen seiner etwas unorthodoxen Experimenten an Leichen wird Simon Helder in ein Sanatorium eingewiesen, dessen Leitung Frankenstein es geschafft hat zu übernehmen. Obwohl er schnell feststellen muss das Frankenstein nicht unbedingt das Wohl seiner Patienten im Sinne hat, willigt er ein ihm zu helfen da dessen Hände bei einem Unfall verbrannt sind. Doch es sterben auch immer wieder scheinbar kerngesunde Patienten unter seltsamen Umständen . Denn der Baron will inzwischen den absolut perfekten Menschen erschaffen. Das ist aber letztlich gar nicht so einfach, denn das von Frankenstein erschaffene Monster lässt sich gar nicht so leicht unter Kontrolle bringen wie man sich das gedacht hat. Sein Ziel ist letztlich nur Rache…

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das „Höllenmonster“ selbst ist dieses Mal gewissermaßen der Star des Films, weicht es doch äußerlich erheblich von allem bisher gezeigtem ab und zeigt uns einen David Prowse ( Darth Vader aus "Star Wars" ) als Super – Gorilla mit Halbglatze. Tja, das muss man erstmal verdauen ! Als Hammer Fan zumindest. Für viele Kino Fans war das inzwischen schon nichts mehr, andere Filme hatten längst die Gunst des Publikums gewonnen und brachten neue, „härtere Kost“ als einen alle Jahre wiederkehrenden Frankenstein. Auch ist Peter Cushing mit seiner Perrücke wohl nicht jedermann’s  Fall gewesen, auch wenn’s mich persönlich jetzt nicht so gestört hat. Dennoch war der Film im Großen und Ganzen recht gelungen und – man muss sagen auch recht blutig, ja, hier wurde mit der Kamera ganz hübsch draufgehalten bei den Operationen z.B. Und im Gegensatz zu seinen Vorgängern ohnehin. Na ja, auch Hammer hatte die Zeichen der Zeit wohl erkannt.

Im Film selbst würdigte sich auch Hammer noch einmal und stellte einige Zitate in den Film, die Freunde der Serie sicher erkannt haben, wie z.B. nur das stumme Mädchen aus „Frankensteins Ungeheuer“. Auch Szenen aus anderen Filmen kamen zum Einsatz und es macht schon Spaß mal darauf bewusst zu achten. Hammer hat sich also mit einem durchaus guten Abgang aus dem Hause Frankenstein getan und nicht versucht weitere halsbrecherische Versuche über die Jahre zu kreieren. Der Film wirkt insgesamt schmutziger mit seinem Look und in all den Gassen und Straßen, was sich durchaus positiv ausmacht und auch in seinem Partner Shane Briant hat Hammer ein glückliches Händchen bewiesen.

Es ist kaum zu verstehen warum der Film erst mit gut 30 ig jähriger Verspätung den Weg nach Deutschland gefunden hat. Wobei er dann im Kino ja eh nie lief und nur eine Home Video Premiere bekam. Für Terence Fisher sollte es der letzte Film sein, er verstarb nach Ende der Dreharbeiten.

Link:
Lexikon
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21485
Punkte : 316242
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Frankensteins Höllenmonster" ( Frankenstein and the Monster from Hell, Großbritannien, 1974 )

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 16 Jul - 22:53

Was war hier nochmal das Monster ?... etwa Cushings Perücke ?... scratch snxs

Ich bin nie so richtig mit dem Film warm geworden - also nicht wegen der Perücke... xaz Ne, auch so - irgendwie dümpelt der Film ziemlich dahin. Die guten Hammer-Zeiten waren vorbei und Frankenstein war total abgelatscht. Sleep

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17279
Punkte : 260896
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Frankensteins Höllenmonster" ( Frankenstein and the Monster from Hell, Großbritannien, 1974 )

Beitrag von Fynn am So 17 Jul - 8:32

Ich find ihn klasse. Und die Mehrheit der Zuschauer sieht es ähnlich... xexe

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21485
Punkte : 316242
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Frankensteins Höllenmonster" ( Frankenstein and the Monster from Hell, Großbritannien, 1974 )

Beitrag von Alf am So 17 Jul - 8:37

Mir gefällt der Film auch, auch wenn das Frankenstein-Monster schon recht komisch bzw ge­wöh­nungs­be­dürf­tig aussieht. Warum war es eigentlich so beharrt? 12cvr xaz
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3490
Punkte : 152600
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Frankensteins Höllenmonster" ( Frankenstein and the Monster from Hell, Großbritannien, 1974 )

Beitrag von Eddie-Fan am So 17 Jul - 8:38

Bei "Frankenstein muss sterben" wurde bei mir so langsam schon der Ofen kalt. Also er war zwar noch nicht aus, kühlte sich aber schon ab. xaz

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17279
Punkte : 260896
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Frankensteins Höllenmonster" ( Frankenstein and the Monster from Hell, Großbritannien, 1974 )

Beitrag von Fynn am So 17 Jul - 8:40

Alf schrieb: Warum war es eigentlich so beharrt? 12cvr xaz
Vllt eine Erbkrankheit.... snxs

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21485
Punkte : 316242
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Frankensteins Höllenmonster" ( Frankenstein and the Monster from Hell, Großbritannien, 1974 )

Beitrag von Eddie-Fan am So 17 Jul - 8:42

Fynn schrieb:
Alf schrieb: Warum war es eigentlich so beharrt? 12cvr xaz
Vllt eine Erbkrankheit.... snxs
Cushing war doch genauso behaart... lol!
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17279
Punkte : 260896
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Frankensteins Höllenmonster" ( Frankenstein and the Monster from Hell, Großbritannien, 1974 )

Beitrag von VanHelsing am So 25 März - 20:35

Alf schrieb:Mir gefällt der Film auch, auch wenn das Frankenstein-Monster schon recht komisch bzw ge­wöh­nungs­be­dürf­tig aussieht. Warum war es eigentlich so beharrt? 12cvr xaz

Das hat mich auch an dieser Verfilmung gestört. Der Film selbst ist etwas schwächer als seine Vorgänger, aber noch okay.
Nur das Monster macht einen seltsamen Eindruck. 12cvr

_________________
Evakuieren ? Im Augenblick des Triumphs ?
avatar
VanHelsing
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2749
Punkte : 62102
Bewertungssystem : 151
Anmeldedatum : 01.09.16
Ort : Ja

Nach oben Nach unten

Re: "Frankensteins Höllenmonster" ( Frankenstein and the Monster from Hell, Großbritannien, 1974 )

Beitrag von Fynn am So 25 März - 21:08

Das Monster mag etwas gewöhnungsbedürftig sein, ja. Aber was wäre, wenn man diesen Film nun als ersten "Frankenstein" gesehen hätte ? 12cvr Ich mag den Film ansich schon.

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21485
Punkte : 316242
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Frankensteins Höllenmonster" ( Frankenstein and the Monster from Hell, Großbritannien, 1974 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten