DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"Nacht der Vampire" ( La Noche de Walpurgis, Deutschland, Spanien, 1971 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Nacht der Vampire"  (  La Noche de Walpurgis, Deutschland, Spanien, 1971  ) Empty "Nacht der Vampire" ( La Noche de Walpurgis, Deutschland, Spanien, 1971 )

Beitrag von Fynn am Mi 7 Nov - 9:15

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Mit Elvira und Genevieve haben sich zwei junge Studentinnen auf Spurensuche nach dem Grab der Hexe Wandessa begeben. Damit Wandessa auch so richtig böse ist hat der Drehbuchautor vampiristische Lust auf den bösen Leib geschrieben. Dummerweise macht nun das Auto der beiden Mädels im Bergdorf Le Chats schlapp, wobei sie aber Glück haben und auf Waldemar Daninsky treffen, der sie zunächst bei sich aufnimmt. Kurz darauf finden sie auch Wandessa’s Grab, das sie auch öffnen. Da Wandessa ja auch ein Vampir ist hat sie auch ein Kreuz in der Brust, mit dem sie gepfählt wurde. Natürlich entfernen die Mädels das Kreuz, wobei sich eine von ihnen schneidet und das Blut dabei auf Wandessa’s Skelett tropft. Nun ist aber kurz darauf nicht nur die eigentlich tote Vampirdame wieder unter den Lebenden, sondern auch Waldemar Daninsky, der bei Vollmond immer zum Werwolf wird.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Waldemar flippt wieder aus !

Paul Naschy verstarb 2009. Zwischen den Jahren 1968 und 2004 schlüpfte der beliebte Spanier ganze dreizehn Mal in die von ihm selbst entwickelte Rolle des Werwolfs Waldemar Daninsky. Vielen Filmen von Nashy über seinen Werwolf Waldemar Daninsky ist dieser naive kleine  Exploitation / Trashfilm vielleicht sogar noch überlegen. Zwar bringt die immer gleiche Story wenig neues und Überraschendes, ist manchem sogar an Story weit unterlegen, bemüht aber doch zumindest im direkten Vergleich doch zumindest ein klein wenig Atmosphäre und Setting. Aber wie schon angedeutet, so richtig klappt das alles nicht. Als ich den Film in den 70ern das erste Mal sah, da nahm man das natürlich alles noch bierernst, sowohl die Storyabfolge, die Special Effects als auch das ganzen Zauber überhaupt. Ich kann mich erinnern das hier z.B. das erste Mal jemand „geköpft“ wurde und nicht weggeblendet wurde. Klar, wozu auch ? Denn zum Einen wird natürlich keiner geköpft und zum anderen wirkt einfach dieser Trick alleine schon für sich heute dermaßen lächerlich, das man es einfach nicht glauben kann ! Aber heute hat das eben bestenfalls diesen Retro Charme, dem ich nicht immer ganz folgen kann, - und hier gelingt es mir auch nicht mehr.

Die reitenden Leichen“, denen man ja ähnliche Sets spendiert hat, waren da um einiges besser und ihr Regisseur hat damit ebenfalls Kultstatus unter Fans der Reihe eingefahren. Einfache, wenngleich ebenfalls nicht spektakuläre Tricks haben den Filmen mit einer seichten Story, guten Darstellern und sorgsam gewählten Kameraeinstellungen zu einer treuen Fangemeinde verholfen.

Link:
Lexikon
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26518
Punkte : 380670
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Nacht der Vampire"  (  La Noche de Walpurgis, Deutschland, Spanien, 1971  ) Empty Re: "Nacht der Vampire" ( La Noche de Walpurgis, Deutschland, Spanien, 1971 )

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 7 Nov - 12:04

Ich gucke ja durchaus gerne mal den ein oder anderen Naschy-Film, aber dieser hier ist mir zu dröge. Das ganze Liebesgeschnulze finde ich echt nervig. Der ist weit von einem Horrorfilm entfernt - und spassig ist das auch nicht. Sleep
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 19539
Punkte : 299639
Bewertungssystem : 294
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Nacht der Vampire"  (  La Noche de Walpurgis, Deutschland, Spanien, 1971  ) Empty Re: "Nacht der Vampire" ( La Noche de Walpurgis, Deutschland, Spanien, 1971 )

Beitrag von Fynn am Mi 7 Nov - 13:07

Eddie-Fan schrieb: Der ist weit von einem Horrorfilm entfernt - und spassig ist das auch nicht. Sleep
tja, sagst Du so ! Aber seinerzeit war das ja ein durchaus ernst gemeinter Film und neben
den Hammer und Amicus Filmen und natürlich auch einigen anderen war die Auswahl ja auch
nicht sooo gewaltig. Selbst "Der Exorzist", "Der weisse Hai" und "Das Omen" usw. waren da
ja noch in weiter Ferne. Die lösten dann, - genau wie später "Star Wars" - eine Welle an Horror
bzw. Sciene Fiction Filmen aus, aber bis dahin war es doch zumindest relativ mager !
Und eben erst recht auch auf die Special Effekts bezogen. 12cvr
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26518
Punkte : 380670
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Nacht der Vampire"  (  La Noche de Walpurgis, Deutschland, Spanien, 1971  ) Empty Re: "Nacht der Vampire" ( La Noche de Walpurgis, Deutschland, Spanien, 1971 )

Beitrag von TomHorn76 am Mi 7 Nov - 13:58

Ja, das ist nun kein BLUTRAUSCH DER ZOMBIES oder DIE STUNDE DER GRAUSAMEN LEICHEN, aber von den Daninskys sehe ich NACHT DER VAMPIRE schon weiter oben. Ich mag den.
TomHorn76
TomHorn76
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2229
Punkte : 42714
Bewertungssystem : 82
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 42
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

"Nacht der Vampire"  (  La Noche de Walpurgis, Deutschland, Spanien, 1971  ) Empty Re: "Nacht der Vampire" ( La Noche de Walpurgis, Deutschland, Spanien, 1971 )

Beitrag von Fynn am Mi 7 Nov - 17:08

Neeeee....für mich ist das heute auch nix mehr. xaz  Aber ich weiss schon, der Paule der hat durchaus seine Fans auch in Deutschland und ich fand den ja damals selbst nicht schlecht.
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26518
Punkte : 380670
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Nacht der Vampire"  (  La Noche de Walpurgis, Deutschland, Spanien, 1971  ) Empty Re: "Nacht der Vampire" ( La Noche de Walpurgis, Deutschland, Spanien, 1971 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten