DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"Under the Rose" ( Bajo la Rosa, Spanien, 2017 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Under the Rose"  (  Bajo la Rosa, Spanien, 2017  ) Empty "Under the Rose" ( Bajo la Rosa, Spanien, 2017 )

Beitrag von Fynn Mi 14 Okt - 13:57

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Die kleine Sara wird morgens von der Mutter geweckt und nach dem Frühstück bis kurz vor die Schule gefahren.  Von dort kehrt sie jedoch nie zurück und die Eltern, die an eine Entführung glauben, wenden sich an die Polizei. Besonders Sara's Mutter ist der völligen Verzweiflung nahe und die Eltern haben den Eindruck als würde die Polizei "nichts tun", aber man versichert ihnen das die meisten Kinder nach einiger Zeit sehr schnell von allein wieder auftauchen. Dies scheint hier aber nicht der Fall, bis  eines Morgens ein Brief in einem schwarzen Umschlag eingeworfen bei ihnen auftaucht.  Der Absender behauptet, Sara in seiner Gewalt zu haben. Aber nicht nur das, er möchte noch am selben Tag abends bei den Eltern vorbei kommen und sich mit ihnen unterhalten. Etwas skuril, aber man geht darauf ein, zumal eine Verständigung der Polizei schwere Konsequenzen für Sara haben würde....Der ominöne Fremde kommt auch tatsächlich und im Verlauf des Abends soll nun jeder seiner Gesprächspartner ein Geheimnis erzählen.....und zwar ein ganz bestimmtes ist es auf dem es dem Mann ankommt....

Hier ist es wirklich schlecht zuviel über den Film zu verraten, das sollte, - und muss man sogar schon selbst sehen ! Tatsächlich ist es wirklich so das der Film ein ungewöhnlich hohes Gewaltpotential hat, worauf es ihm aber ganz offensichtlich nicht ankommt da alle körperliche Gewalt fast ausschließlich "im Off" stattfindet.  Selbst bei der tatsächlich dargestellten und sichbaren Gewalt findet das meiste noch immer im Kopf des Zuschauers statt, - und das ist eine äußerst brutale Art sein Publikum zu schocken ! Josué Ramos hat sich mit dem Thema der Kindesentführung nicht zufrieden gegeben, nein,, allein das wäre ja schon eine kitzlige Sache für's empfindsame Publikum. Er hat dem noch einen ordentlichen Schub drauf gesetzt und die anfängliche Unterhaltung, die ja ansich schon absurd ist, nimmt groteskere Züge an.

Bei den gezeigten Gewaltdarstellungen wird sich selbst dem "geübtem Gore Fan" an ein, zwei Stellen zumindest der Magen mal fragen was er gestern so bekommen hat, aber hier soll keiner das Übliche erwarten, kein Splatter oder Gore im üblichen Sinne. Dies ist eher ein ruhiger, fast kammerspielartiger Film der fast nur in der Wohnung der Familie spielt.

Wiedeer einmal haben die Spanier bewiesen das sie echte Talente im Genre haben und  auch frische Ideen. Wer sonst ist schon mal auf die Idee gekommen einen Entführer zu den Eltern nach Hause zu schicken um sich mit ihnen zu unterhalten ? War mir zumindest neu.
Man kann hier vielleicht viel erwarten, aber man sollte keinesfalls zu wenig erwarten. Vermutlich wäre dies einer der Filme gewesen mit denen man früher mit so flotten Sprüchen geworben hätte : "dieser Film wird Ihnen die Socken ausziehen !" , oder "nach dem Erwerb der Kinokarte sind Sie selbst für sich verantwortlich !" oder so ähnlich dummes Zeug. Trotzdem kann man schon sagen, hier wartet wirklich "hartes Brot" auf den Zuschauer ! Soviel zum Film. 10/10

Zur BR selbst fällt mir nur das eigentlich unpassende Cover auf.  Da einem im Geschäft ja
nunmal sowas als erstes von der Optik her "anspringt" hätte ich das gar nicht erst in die
Hand genommen, da ich kein großer Fan von Gore und anderen Gewaltausbrüchen bin, wenn
sie nicht in irgendeine nachvollziehbare logische Handlung eingebunden sind. Von daher.... ccb

Aber gut...das andere ist der hin und wieder auftrende schlechte deutsche Ton. Wenn es
besonders spannend wird, wird dies durch eine Art Brummen im Hintergrund unterstützt,
wodurch man aber meiner Ansicht nach den Erzählenden schlechter versteht. Der Effekt
ist zwar eindeutig gegeben, funktioniert auch, aber man versteht eben einiges schlechter.
Da muss man doch wirklich etwas deutlicher hinhören als beim Rest des Films.

Ansonsten 100% und absolute Spitze und nur zu empfehlen !      vdcd


_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34756
Punkte : 562815
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Under the Rose"  (  Bajo la Rosa, Spanien, 2017  ) Empty Re: "Under the Rose" ( Bajo la Rosa, Spanien, 2017 )

Beitrag von Graf Karnstein Mi 14 Okt - 16:14

Ohne zu fragen mein Bild verwendet "Under the Rose"  (  Bajo la Rosa, Spanien, 2017  ) 1344789346 ..................... r66g . xaz

Schön, das der Dir auch gefallen hat ro7
Und ja, wie ich schon anmerkte gefällt mir die Synchro nicht, weil die Sprecher sich hier der ganzen Situation nicht so recht anpassen und dadurch ein wenig die Wirkung gemindert wird. Deswegen weiß ich das auch gar nicht mit dem Brummen da im Hintergrund 12cvr Naja, hier hätten andere und bessere synchronisieren sollen nick Ich hatte mir den ja im OmDU angesehen und das ist besser ro7

Das Cover gefällt mir auch nicht, aber gibt ja nix anderes 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5175
Punkte : 248744
Bewertungssystem : 512
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 58
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

"Under the Rose"  (  Bajo la Rosa, Spanien, 2017  ) Empty Re: "Under the Rose" ( Bajo la Rosa, Spanien, 2017 )

Beitrag von Fynn Mi 14 Okt - 17:01

Graf Karnstein schrieb:Ohne zu fragen mein Bild verwendet "Under the Rose"  (  Bajo la Rosa, Spanien, 2017  ) 1344789346  ..................... r66g  . xaz  
Also : Du hast vllt dasselbe MOTIV, aber nicht dasselbe Bild ! xaz

Graf Karnstein schrieb: Schön, das der Dir auch gefallen hat ro7  
Und ja, wie ich schon anmerkte gefällt mir die Synchro nicht, weil die Sprecher sich hier der ganzen Situation nicht so recht anpassen und dadurch ein wenig die Wirkung gemindert wird. Deswegen weiß ich das auch gar nicht mit dem Brummen da im Hintergrund 12cvr  Naja, hier hätten andere und bessere synchronisieren sollen nick  Ich hatte mir den ja im OmDU angesehen und das ist besser ro7  

Das Cover gefällt mir auch nicht, aber gibt ja nix anderes 12cvr  
Ja, das war immer in der Situation wo das dann losging mit den Geständnissen. Wenn derjenige
anfing zu sprechen setzte ein leiser Brummton ein, der wohl bedrohlich wirken sollte und sein
Ziel auch nicht verfehlte, nein, das funktionierte schon ganz gut. Nur verstand man den Sprecher
dadurch schlechter und das hätte man irgendwie anders und besser lösen müssen !

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34756
Punkte : 562815
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Under the Rose"  (  Bajo la Rosa, Spanien, 2017  ) Empty Re: "Under the Rose" ( Bajo la Rosa, Spanien, 2017 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten