DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"Tulpa - Dämonen der Begierde" ( Tulpa - Perdizioni mortali, Italien, 2012 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Tulpa - Dämonen der Begierde"  (  Tulpa - Perdizioni mortali, Italien, 2012  ) Empty "Tulpa - Dämonen der Begierde" ( Tulpa - Perdizioni mortali, Italien, 2012 )

Beitrag von Fynn am Mi 18 Nov - 10:12

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Lisa, erfolgreiche Geschäftsfsfrau ihrerseits besucht regelmäßg den geheimnisumwitterten und exklusiven Swingerclub "Tulpa". Als jedoch gleich mehrere ihrer Liebespartner von einem Unbekannten ins Jenseits befördert werden macht sich Lisa doch Gedanken, ob auch sie demnächst auf der Abschussliste des Killers stehen könnte. Um ihren guten Ruf besorgt wendet sie sich nicht an die Polizei und der leicht schmierig wirkende  Clubbesitzer Kiran will  oder kann auch keine Angaben über die Mitglieder des Tulpa’s machen.  

Das Interesse zu verlieren, wer denn nun der Täter sein könnte, das macht einem Regisseur  Federico Zampaglione, Frontman der italienischen Band Tiromancino  schon nicht leicht bei diesem dreckigen kleinen Giallo. Beim ein oder anderen Film hatte vielleicht nach meinem Dafürhalten Kollege Dario Argento das bessere Händchen was die Auswahl der Schauspieler anbelangt, aber auch das ist noch durchaus akzeptabel und okay.. Sogar einen Michele Placido dürfen wir hier mal wieder begrüßen in einer kleinen Rolle. Das Filme dieser Art sich oftmals auf ein Minimum an Handlung begrenzen ist nichts neues, wurde auch Argento stets immer wieder vorgeworfen. Die Machart des Films dagegen ist kaum zu bemängeln vom technischen her und daher ist natürlich auch die Farbgebung ein Traum.

Auch die Kamera beweist hier ein ruhiges, stilsicheres Händchen und kein modernes Found Footage Gewackel das einem schnell auf den Zeiger gehen kann. Der Film ist mit Sicherheit einer besten Thriller der letzten zehn Jahre, auch wenn ich "Eyes of Crystal" noch immer lieber mag. Aber der gehört eben zu meinen Top Favoriten.

Natürlich gibt es für Fans auch einige richtig derbe Splatterszenen, die aber iszenatorisch ebenfalls alle sehr schön gemacht sind und keinesfalls billig daherkommen. Die Blu Ray die im Schuber daherkommt, bringt auch gleich den Soundtrack mit, zwei weitere gibt es ebenfalls. Das 3er Disc Blu Ray Set kostet um die 12 € und die DVD dasselbe. Das ist schon mehr als billig wenn man bedenkt was der mal gekostet hat und was ich bezahlt habe.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


"Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt es nicht.“
Konrad Adenauer
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 30283
Punkte : 472098
Bewertungssystem : 342
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 63
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten