DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten drei Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten drei Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» "The Manhattan Project - Der atomare Alptraum" ( The Manhattan Project, USA, 1986 )
von Fynn Gestern um 15:45

» DVD/BD Veröffentlichungen 2024
von Fynn Gestern um 14:18

» "Böse Saat" ( The Bad Seed, USA, 1956 )
von Fynn Gestern um 9:41

» Amazon Angebote
von Fynn Gestern um 9:38

» Schon gewusst ?
von Fynn Fr 24 Mai - 17:43

» Der schweigende Stern (DDR/Polen 1960)
von VanHelsing Do 23 Mai - 17:43

» Sieben Jungfrauen für den Teufel (Italien 1968)
von Fynn Do 23 Mai - 9:41

» Zuletzt gesehen
von Fynn Mi 22 Mai - 18:25

» Filme zu teuer !
von Fynn Mi 22 Mai - 10:54

» Demnächst im Kino
von Fynn Mo 20 Mai - 14:40

» AMAZON, NETFLIX & C0 - TIPS & FLOPS
von Fynn So 19 Mai - 20:33

» DAS TAL DES GRAUENS
von VanHelsing Sa 18 Mai - 17:17

» Tödliche Befehle aus dem All (Spanien 1976)
von Fynn Sa 18 Mai - 14:44

» Alles zu 3 D
von Fynn Sa 18 Mai - 10:02

» "M3gan" ( M3gan, USA, 2022 )
von Fynn Fr 17 Mai - 13:27

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

Kaum noch (guter) Tierhorror?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von zombiebunker Mi 1 Dez - 13:40

Ich weiß nicht, ob ich hier im richtigen Forenbereich bin. Aber habt ihr auch das Gefühl, dass so richtige Monsterhorrorfilme kaum noch gedreht werden? Das Genre florierte ja auch noch während der 2000er mit Arac Attack und Co, aber seit Grabbers gibt es gefühlt kaum noch richtig gute und brauchbare Filme. Irgendwie hat dieses Sharknaidoo das ganze Genre versaut mit billigen Schrottstreifen. Finde ich echt schade, weil es zu meinen absoluten Lieblingsgenres gehört. Oder fallen euch noch Filme ein, die in den letzten 10 Jahren entstanden sind und was taugen? Die Tierhorror Seite im Netz gibt es ja leider auch nicht mehr.

zombiebunker
Maskenbildner

Anzahl der Beiträge : 28
Punkte : 45914
Bewertungssystem : 6
Anmeldedatum : 27.11.21
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von Fynn Mi 1 Dez - 14:15

Ja, der Bereich müsste schon passen. Stimmt schon, gute Tierhorrorfilme sind rar geworden,
- wenn man von Asylum mal absieht. Und die kann man nicht gerade als "gut" einordnen. xaz
Aber ich denke schon das das alles irgendwann wieder kommt. Nur hatte ich ja diese Hoffnung
mit Hammer's "Frau in Schwarz" auch schon, als ich hoffe die alten Zeiten kommen zurück !

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
"Die beste Filmausbildung besteht darin, einen Film zu machen.“
(Stanley Kubrick)
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 38863
Punkte : 631179
Bewertungssystem : 410
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 67
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von zombiebunker Mi 1 Dez - 14:37

Ja, ich finde es so schade, weil wirklich bis vor ein paar Jahren noch gute Filme gedreht wurden und man damit viel Spaß haben konnte. Die Asylum Sachen hab ich innerlich für mich schon abgehakt. Genau wie dieser ganzen Killerschildkröte gegen Sandoktopus. Bärenstier gegen Wirbelsturmforelle.

Ich hoffe, dass du da Recht behältst. Ich würde mir das so sehr wünschen. Glaube The Host aus Korea war auch noch ein ziemlich guter Vertreter, aber der hat mittlerweile auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel!

zombiebunker
Maskenbildner

Anzahl der Beiträge : 28
Punkte : 45914
Bewertungssystem : 6
Anmeldedatum : 27.11.21
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von Fynn Mi 1 Dez - 16:00

zombiebunker schrieb:Ja, ich finde es so schade, weil wirklich bis vor ein paar Jahren noch gute Filme gedreht wurden und man damit viel Spaß haben konnte. Die Asylum Sachen hab ich innerlich für mich schon abgehakt. Genau wie dieser ganzen Killerschildkröte gegen Sandoktopus. Bärenstier gegen Wirbelsturmforelle.

Ich hoffe, dass du da Recht behältst. Ich würde mir das so sehr wünschen. Glaube The Host aus Korea war auch noch ein ziemlich guter Vertreter, aber der hat mittlerweile auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel!
Hmm..ich konnte damals mit "The Host" auch nicht so recht warm werden, aber ich weiss das der
allgemein ganz gut angenommen worden ist. Vllt sollte ich ihn ja nochmal ansehen.  vvvrw6
Manche Leute haben eben immer was zu meckern !  snxs Ich glaube, es muss nur mal wieder
ein guter gedreht werden das dann wieder eine kleine Welle losgetreten wird. Da werden dann
natürlich wieder reichlich schlechte kommen, wie immer, aber auch einige einige gute ! ro7

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
"Die beste Filmausbildung besteht darin, einen Film zu machen.“
(Stanley Kubrick)
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 38863
Punkte : 631179
Bewertungssystem : 410
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 67
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von zombiebunker Mi 1 Dez - 16:05

Momentan gibt es ja gefühlt nur noch den ganzen Superheldenkram. Aber sowas wie Lake Placid oder Frankenfish [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] . Sind ja alles keine Meisterwerke, aber gute Unterhaltung!

zombiebunker
Maskenbildner

Anzahl der Beiträge : 28
Punkte : 45914
Bewertungssystem : 6
Anmeldedatum : 27.11.21
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von Fynn Mi 1 Dez - 18:20

zombiebunker schrieb:Momentan gibt es ja gefühlt nur noch den ganzen Superheldenkram. Aber sowas wie Lake Placid oder Frankenfish  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] . Sind ja alles keine Meisterwerke, aber gute Unterhaltung!
Sehe ich auch so, keine Meisterwerke, aber Top Unterhaltung die Laune macht !  ro7
Nur mit diesem ganzen Superhelden Kram, da kannst'e mich bis an's Ende der Welt
jagen ! Ich für meinen Teil hab die Schnauze voll davon ! Anfangs war das ja noch ganz
nett, aber jetzt geht es wieder in die Endlos Schleife ! Aber ohne mich !  yy34

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
"Die beste Filmausbildung besteht darin, einen Film zu machen.“
(Stanley Kubrick)
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 38863
Punkte : 631179
Bewertungssystem : 410
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 67
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von zombiebunker Mi 1 Dez - 20:31

Fynn schrieb:
zombiebunker schrieb:Momentan gibt es ja gefühlt nur noch den ganzen Superheldenkram. Aber sowas wie Lake Placid oder Frankenfish  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] . Sind ja alles keine Meisterwerke, aber gute Unterhaltung!
Sehe ich auch so, keine Meisterwerke, aber Top Unterhaltung die Laune macht !  ro7
Nur mit diesem ganzen Superhelden Kram, da kannst'e mich bis an's Ende der Welt
jagen ! Ich für meinen Teil hab die Schnauze voll davon ! Anfangs war das ja noch ganz
nett, aber jetzt geht es wieder in die Endlos Schleife ! Aber ohne mich !  yy34

Amen!
Ich verstehe das gar nicht, dass die Studios sowas nicht mehr machen. Grade auf den Streamingdiensten müsste sich das doch gut anbieten! Slasher sind ja auch wieder aus der Mode gekommen. Irgendwie gucke ich auch kaum noch moderne Horrorfilme. Gefühlt stagniert das alles sehr

zombiebunker
Maskenbildner

Anzahl der Beiträge : 28
Punkte : 45914
Bewertungssystem : 6
Anmeldedatum : 27.11.21
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von Fynn Mi 1 Dez - 20:51

zombiebunker schrieb: Amen!
Ich verstehe das gar nicht, dass die Studios sowas nicht mehr machen. Grade auf den Streamingdiensten müsste sich das doch gut anbieten! Slasher sind ja auch wieder aus der Mode gekommen. Irgendwie gucke ich auch kaum noch moderne Horrorfilme. Gefühlt stagniert das alles sehr
Eben weil die Streamingdienste wie Netlix Slasher wieder anbieten könnte ich mir
vorstellen das irgendwann auch wieder Tierhorror kommt ! Letzten Endes ist ja begrenzt
was sie machen können und irgendwann, denke ich, wiederholt es sich doch.

Meinst Du nicht ? Hast Du denn Netflix oder irgendeinen anderen Streamingdienst ? c5f

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
"Die beste Filmausbildung besteht darin, einen Film zu machen.“
(Stanley Kubrick)
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 38863
Punkte : 631179
Bewertungssystem : 410
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 67
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von zombiebunker Mi 1 Dez - 21:08

Ja, ich hab Netflix und auch AppleTV. Allerdings konnte ich dort noch nix mit Tierhorror finden. Die haben schon sehr viel im Programm und es ist auch sehr interessant zu sehen, was in anderen Ländern so produziert wird. Aber vielleicht klappt das ja noch und es kommen da wirklich noch ein paar Perlen auf uns zu! Ich sag auf jeden Fall Bescheid, wenn mir was auffällt!

zombiebunker
Maskenbildner

Anzahl der Beiträge : 28
Punkte : 45914
Bewertungssystem : 6
Anmeldedatum : 27.11.21
Alter : 38

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von Eddie-Fan Mi 1 Dez - 22:09

zombiebunker schrieb:Momentan gibt es ja gefühlt nur noch den ganzen Superheldenkram. Aber sowas wie Lake Placid oder Frankenfish  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] . Sind ja alles keine Meisterwerke, aber gute Unterhaltung!
Absolut, "Lake Placid" und "Frankenfish" sind gut unterhaltsam und meilenweit besser als Asylum z.B. "Anaconda" fand ich zudem auch ganz gut. Aber ganz aktuell scheint wohl wirklich nicht viel los zu sein.

Die guten alten Zeiten waren da viel besser - ok, manchmal auch nicht... snxs
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26459
Punkte : 465032
Bewertungssystem : 513
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 57
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von VanHelsing Do 2 Dez - 15:06

Der letzte wirklich gute Tierhorrorfilm, der mich begeistert hatte, war MIMIC. Das war 1997 und ist schon eine Weile her.
Ansonsten gab's ja überwiegend Trash. e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 10673
Punkte : 268772
Bewertungssystem : 481
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 60
Ort : Nordbaden

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von Fynn Do 2 Dez - 17:38

VanHelsing schrieb:Der letzte wirklich gute Tierhorrorfilm, der mich begeistert hatte, war MIMIC. Das war 1997 und ist schon eine Weile her.
Ansonsten gab's ja überwiegend Trash. e4du
Ja, "Mimic" war wirklich gut ! Der hat mich auch gepackt !  ro7

Haben wir schon eine Umfrage über die besten Tierhorrorfilme..? e4du

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
"Die beste Filmausbildung besteht darin, einen Film zu machen.“
(Stanley Kubrick)
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 38863
Punkte : 631179
Bewertungssystem : 410
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 67
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von VanHelsing Do 2 Dez - 18:09

Fynn schrieb:
Haben wir schon eine Umfrage über die besten Tierhorrorfilme..?   e4du

Sogar 2. nick

Umfrage 50er Jahre
Umfrage 60er

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 10673
Punkte : 268772
Bewertungssystem : 481
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 60
Ort : Nordbaden

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von Fynn Do 2 Dez - 18:12

VanHelsing schrieb:
Fynn schrieb:
Haben wir schon eine Umfrage über die besten Tierhorrorfilme..?   e4du

Sogar 2. nick

Umfrage 50er Jahre
Umfrage 60er

ulfc7 ulfc7

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
"Die beste Filmausbildung besteht darin, einen Film zu machen.“
(Stanley Kubrick)
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 38863
Punkte : 631179
Bewertungssystem : 410
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 67
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von VanHelsing Do 2 Dez - 18:16

Einfach in die Suche nach Tierhorror noch einen Stern (*) eingeben - also Tierhorror* - dann werden die angezeigt. nick

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 10673
Punkte : 268772
Bewertungssystem : 481
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 60
Ort : Nordbaden

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von Fynn Do 2 Dez - 18:36

VanHelsing schrieb:Einfach in die Suche nach Tierhorror noch einen Stern (*) eingeben - also Tierhorror* - dann werden die angezeigt. nick
Merwürdig ist das hier.... scratch ...müsste er ja wohl auch ohne Sternchen anzeigen
Ist doch lang genug das Wort ! Ach ja, darüber müssen wir den zombiebunker noch
aufklären das er hier ein kompliziertes Suchsystem hat, lol!  sonst findet er nix !

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
"Die beste Filmausbildung besteht darin, einen Film zu machen.“
(Stanley Kubrick)
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 38863
Punkte : 631179
Bewertungssystem : 410
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 67
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von VanHelsing So 8 Jan - 10:52

Fynn schrieb:
Haben wir schon eine Umfrage über die besten Tierhorrorfilme..?   e4du

70erJahre haben wir noch nicht. Da gab es ja massenweise Filme wie "Stanley" und ähnliche. Werden wohl auch zu viele sein. cubx

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 10673
Punkte : 268772
Bewertungssystem : 481
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 60
Ort : Nordbaden

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von Fynn So 8 Jan - 13:45

Fynn schrieb: Haben wir schon eine Umfrage über die besten Tierhorrorfilme..?   e4du

VanHelsing schrieb:70erJahre haben wir noch nicht. Da gab es ja massenweise Filme wie "Stanley" und ähnliche. Werden wohl auch zu viele sein. cubx  

Oh oh oh...an "Stanley" sollte mich lieber keiner erinnern ! xaz  Ob der
wohl in einer möglichen Umfrage auch einen Punkt ergattern könnte ? xaz
So richtig losgegangen ist es, glaube ich, wohl mit "Grizzly", oder ?  e4du

Aber 70iger Jahre waren wirklich viel, vergessen wir das ! ro7

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
"Die beste Filmausbildung besteht darin, einen Film zu machen.“
(Stanley Kubrick)
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 38863
Punkte : 631179
Bewertungssystem : 410
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 67
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von Eddie-Fan So 8 Jan - 13:51

Fynn schrieb:
Fynn schrieb: Haben wir schon eine Umfrage über die besten Tierhorrorfilme..?   e4du

VanHelsing schrieb:70erJahre haben wir noch nicht. Da gab es ja massenweise Filme wie "Stanley" und ähnliche. Werden wohl auch zu viele sein. cubx  

Oh oh oh...an "Stanley" sollte mich lieber keiner erinnern ! xaz  Ob der
wohl in einer möglichen Umfrage auch einen Punkt ergattern könnte ? xaz
So richtig losgegangen ist es, glaube ich, wohl mit "Grizzly", oder ?  e4du

Aber 70iger Jahre waren wirklich viel, vergessen wir das !  ro7
scratch Wieso "Grizzly" ? Der typische Tierhorror der 70er müsste doch eher mit "Der weisse Hai" losgegangen sein. e4du
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26459
Punkte : 465032
Bewertungssystem : 513
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 57
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von Fynn So 8 Jan - 14:52

Fynn schrieb:
Fynn schrieb: Haben wir schon eine Umfrage über die besten Tierhorrorfilme..?   e4du

VanHelsing schrieb:70erJahre haben wir noch nicht. Da gab es ja massenweise Filme wie "Stanley" und ähnliche. Werden wohl auch zu viele sein. cubx  

Oh oh oh...an "Stanley" sollte mich lieber keiner erinnern ! xaz  Ob der
wohl in einer möglichen Umfrage auch einen Punkt ergattern könnte ? xaz
So richtig losgegangen ist es, glaube ich, wohl mit "Grizzly", oder ?  e4du

Aber 70iger Jahre waren wirklich viel, vergessen wir das !  ro7
Eddie-Fan schrieb: scratch  Wieso "Grizzly" ? Der typische Tierhorror der 70er müsste doch eher mit "Der weisse Hai" losgegangen sein. e4du

Hab gerade mal nachgesehen, Du hast recht : "Der weisse Hai" kam 1975 raus,
"Grizzly" ein Jahr später. "Der weisse Hai" hat sozusagen dann den Begriff des *Blockbuster*
geformt, aber "Grizzly" hatte auch eine tolle Vermarkungsstrategie und hat durchaus für
volle Kinos gesorgt !  ro7  Dem "2. Teil" ist das dann nicht mehr so gelungen... xaz

Übrigens war der Schlangenfilm "Stanley" auch noch
lange vor beiden. Der kam schon 1972 raus. nick

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
"Die beste Filmausbildung besteht darin, einen Film zu machen.“
(Stanley Kubrick)
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 38863
Punkte : 631179
Bewertungssystem : 410
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 67
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von Eddie-Fan So 8 Jan - 15:04

Fynn schrieb:
Fynn schrieb:
Fynn schrieb: Haben wir schon eine Umfrage über die besten Tierhorrorfilme..?   e4du

VanHelsing schrieb:70erJahre haben wir noch nicht. Da gab es ja massenweise Filme wie "Stanley" und ähnliche. Werden wohl auch zu viele sein. cubx  

Oh oh oh...an "Stanley" sollte mich lieber keiner erinnern ! xaz  Ob der
wohl in einer möglichen Umfrage auch einen Punkt ergattern könnte ? xaz
So richtig losgegangen ist es, glaube ich, wohl mit "Grizzly", oder ?  e4du

Aber 70iger Jahre waren wirklich viel, vergessen wir das !  ro7
Eddie-Fan schrieb: scratch  Wieso "Grizzly" ? Der typische Tierhorror der 70er müsste doch eher mit "Der weisse Hai" losgegangen sein. e4du

Hab gerade mal nachgesehen, Du hast recht : "Der weisse Hai" kam 1975 raus,
"Grizzly" ein Jahr später. "Der weisse Hai" hat sozusagen dann den Begriff des *Blockbuster*
geformt, aber "Grizzly" hatte auch eine tolle Vermarkungsstrategie und hat durchaus für
volle Kinos gesorgt !  ro7  Dem "2. Teil" ist das dann nicht mehr so gelungen... xaz

Übrigens war der Schlangenfilm "Stanley" auch noch
lange vor beiden. Der kam schon 1972 raus. nick
Ja, meist findet sich immer noch ein früherer Film. Mir ist mittlerweile auch "Die Vögel" eingefallen. Das waren ja auch "normale" Tiere und nicht irgendwelche 100 Meter große Monster wie z.B. noch in den 50ern. Wenn man also davon ausgeht, müssen wir also sogar in die 60er zurück. Aber es gibt eben immer diesen einen bestimmten Film, ab wo man dann ein Genre spezifiziert - und im üblichen Tierhorror Fall war es dann halt "Der weisse Hai".
Ist das gleiche bei Slashern. Einzelne Filme gab es auch schon vorher, aber DER Slasher wurde mit "Halloween" begründet. nick
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26459
Punkte : 465032
Bewertungssystem : 513
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 57
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von Fynn So 8 Jan - 16:12

Eddie-Fan schrieb:Ja, meist findet sich immer noch ein früherer Film. Mir ist mittlerweile auch "Die Vögel" eingefallen. Das waren ja auch "normale" Tiere und nicht irgendwelche 100 Meter große Monster wie z.B. noch in den 50ern. Wenn man also davon ausgeht, müssen wir also sogar in die 60er zurück. Aber es gibt eben immer diesen einen bestimmten Film, ab wo man dann ein Genre spezifiziert - und im üblichen Tierhorror Fall war es dann halt "Der weisse Hai".
Ist das gleiche bei Slashern. Einzelne Filme gab es auch schon vorher, aber DER Slasher wurde mit "Halloween" begründet. nick

Richtig, "Die Vögel" ! Wobei der olle "Hitch" sich bestimmt nicht hingesetzt hat
und gesagt hat, so, jetzt machen wir mal einen ordentlichen Tierhorrorfilm ! crezn

Und ich gehe mal davon aus, genauso wenig haben die in den 50igern daran gedacht ! 12cvr
Der Begriff, das Subgenre des Tierhorrors hat sich eben erst mit der Zeit entwickelt und
herauskristallisiert. 12cvr  Und das macht die alten Filme nicht schlechter und die neuen
nicht besser ! So sehe ich das zumindest. "Mörderspinnen" oder auch "Grizzly" und "Jaws" war
ganz klar Tierhorror, aber zu Zeiten von "Die Vögel" gab es m.W. den Begriff noch gar nicht.

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
"Die beste Filmausbildung besteht darin, einen Film zu machen.“
(Stanley Kubrick)
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 38863
Punkte : 631179
Bewertungssystem : 410
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 67
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Kaum noch (guter) Tierhorror? Empty Re: Kaum noch (guter) Tierhorror?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten