DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» SPIDER LABYRINTH - IN DEN FÄNGEN DER TODESTARANTEL
von Eddie-Fan Gestern um 19:03

» ANDROMEDA - TÖDLICHER STAUB AUS DEM ALL
von Eddie-Fan Gestern um 12:06

» Fantasy,- Horror & Science Fiction - zuletzt gesehene Filme
von TomHorn76 Mo 8 Aug 2022 - 20:45

» Zuletzt gesehen
von Fynn Mo 8 Aug 2022 - 10:36

» ANGRIFF DER RIESENKRALLE
von VanHelsing So 7 Aug 2022 - 18:30

» Immer wieder Koch Films....
von Fynn So 7 Aug 2022 - 16:21

» NIE GESEHEN, trotz dt. Synchro
von Fynn So 7 Aug 2022 - 16:17

» DVD/BD Veröffentlichungen 2022
von Fynn So 7 Aug 2022 - 12:21

» HALLOWEEN 5 - DIE RACHE DES MICHAEL MYERS (1989)
von VanHelsing Sa 6 Aug 2022 - 16:26

» BLUTIGER VALENTINSTAG (1981)
von schimanski Sa 6 Aug 2022 - 14:18

» THE SHE BEAST
von Fynn Fr 5 Aug 2022 - 12:01

» THE GHOST
von Eddie-Fan Fr 5 Aug 2022 - 10:19

» BLUTIGER VALENTINSTAG (1981)
von Eddie-Fan Di 2 Aug 2022 - 12:35

» "Casino Royale"
von Fynn Di 2 Aug 2022 - 5:36

» "Lieutenant Uhura" ist tot
von Fynn Di 2 Aug 2022 - 5:20

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

Attack the Block (UK; 2011) KURZ-REVIEW

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Attack the Block (UK; 2011) KURZ-REVIEW Empty Attack the Block (UK; 2011) KURZ-REVIEW

Beitrag von Eddie-Fan So 24 Apr 2022 - 13:48

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Launiger Streifen um eine jugendliche Gang, die zusammen mit ein paar anderen Leuten in ihrem Londoner Block eine Alien-Invasion aufhalten wollen. Die reichlich vorhandenen Darsteller machen ihre Sache gut. Der Film hat 'ne Menge Action und bietet viel lockere Unterhaltung. Das ein oder andere mal geht es auch blutiger und etwas ernster zur Sache. Es ist also kein typischer Film für die ganze Familie, sondern immerhin FSK16 !
Die Aliens sind nicht großartig ausgezeichnet, sondern sind einfach nur pechschwarz und haben etwas affenähnliches (auch in den Bewegungen). Augen haben sie keine, aber dafür ein grell leuchtendes Gebiss, wenn sie das Maul aufreissen. Das hat manchmal schon comicartigen Charakter. Das tut der Sache aber keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil, handelt es sich hier ja nicht um einen bierernsten Blockbuster mit zigfachem Millionen-Budget. Die Aliens sind für diese Art Film zweckmäßig und auch immerhin meilenweit besser als jeder billige Asylum-Hai.

Fazit: Netter Streifen für eine launige Unterhaltung, die reichlich Action, Aliens und lockere Typen bereithält.
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24369
Punkte : 417283
Bewertungssystem : 433
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 56
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Attack the Block (UK; 2011) KURZ-REVIEW Empty Re: Attack the Block (UK; 2011) KURZ-REVIEW

Beitrag von Fynn Mo 25 Apr 2022 - 7:24

Interessant... e4du ..ich fand den Film auch gut, bzw. hätte ihn aber wesentlich besser
gefunden wenn ich nicht die Special Effects so übel gefunden hätte ! Wie vom Reissbrett
kamen die mir vor und dann schlecht mit dem PC zusammengezimmert ! Und das fand
ich schade weil gerade der Rest, die ganze Geschichte ansich um die Kids eigentlich ja
toll war. Aber ooookay, ich falle ja auch schon längst aus der Zielgruppe hier raus !   r66g

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34756
Punkte : 562515
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Attack the Block (UK; 2011) KURZ-REVIEW Empty Re: Attack the Block (UK; 2011) KURZ-REVIEW

Beitrag von Eddie-Fan Mo 25 Apr 2022 - 10:39

Fynn schrieb:Interessant... e4du ..ich fand den Film auch gut, bzw. hätte ihn aber wesentlich besser
gefunden wenn ich nicht die Special Effects so übel gefunden hätte ! Wie vom Reissbrett
kamen die mir vor und dann schlecht mit dem PC zusammengezimmert ! Und das fand
ich schade weil gerade der Rest, die ganze Geschichte ansich um die Kids eigentlich ja
toll war. Aber ooookay, ich falle ja auch schon längst aus der Zielgruppe hier raus !   r66g
Übel würde ich die Special Effects gar nicht mal nennen, aber die Aliens sind schon ungewöhnlich und nicht unbedingt das, was man erwartet. Aber irgendwie habe ich mich doch nach kurzer Zeit damit arrangiert. Sie passten schon für mich in das ehere modernere, lockerere Gesamtbild und hatten irgendwie einen Comic-Charakter. vih7
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24369
Punkte : 417283
Bewertungssystem : 433
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 56
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Attack the Block (UK; 2011) KURZ-REVIEW Empty Re: Attack the Block (UK; 2011) KURZ-REVIEW

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten