DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» DIE RÜCKKEHR DER ZOMBIES
von schimanski Heute um 16:49

» DVD/BD Veröffentlichungen 2022
von Fynn Heute um 16:41

» DER SKLAVE DER AMAZONEN
von Fynn Gestern um 21:56

» Hallo liebes Forumsteam
von Eddie-Fan Gestern um 21:17

» Demnächst im Kino
von Fynn Gestern um 20:49

» AMAZON, NETFLIX & C0 - TIPS & FLOPS
von Fynn Gestern um 20:45

» Es lebt noch!
von Fynn Gestern um 20:36

» "Outer Limits" ( Outer Limits, Kanada, Vereinigte Staaten, 1995 - 2002 ), Diskussionsthread
von Fynn Do 23 Jun - 19:48

» Sonderangebote bei DVDs und BluRay
von schimanski Do 23 Jun - 14:15

» Zuletzt gesehen
von Fynn Di 21 Jun - 19:04

» PONTIANAK KEMBALI
von VanHelsing Sa 18 Jun - 13:53

» BLUTIGE RUBY - DER GEIST DES TODES
von Fynn Fr 17 Jun - 8:51

» BEYOND DREAM'S DOOR
von VanHelsing Do 16 Jun - 16:51

» Fantasy,- Horror & Science Fiction - zuletzt gesehene Filme
von Eddie-Fan Do 16 Jun - 13:40

» TERROR SERPENT
von Fynn Do 16 Jun - 10:26

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

SALEM (USA 2014-2016)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

SALEM (USA 2014-2016) Empty SALEM (USA 2014-2016)

Beitrag von Graf Karnstein Fr 20 Mai - 16:43

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

1. Staffel (2014) 13 Folgen a ca. 45-48.min

Die wichtigsten Personen und ihre Darsteller:

Mary Sibley (Janet Montgomery) , John Alden (Shane West) ,

Cotton Mather (Seth Gabel), Friedensrichter Hale (Xander Berkeley),

Tituba (Ashley Madekwe), Mercy Lewis (Elise Eberle),

Anne Hale (Tamzin Merchant) , Isaac Walton (Iddo Goldberg)


Die einzelnen Folgen im Überblick:

01 Hexensabbat , 02 Monstrengeburt , 03 Machtkampf , 04 Der Fremde ,

05 Artefakt des Teufels , 06 Eine neue Schwester , 07 Traumwanderung ,

08 Im Namen des Vaters , 09 Spinnennetz , 10 Haus der Schmerzen ,

11 Katz und Maus , 12 Offenbarungen , 13 Roter Tod


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Salem, im Jahre 1685, 21 September
Es ist die Zeit der Hexenverfolgungen und der Hexenjäger

Die Bürger von Salem werden Zeuge diverser Bestrafungen, die George Sibley, Reverend und Hexenjäger veranlasst. Durch seine Verfügung müssen sich Mary und John Alden trennen, da er in den Krieg ziehen muss.


Salem, 7 Jahre später, im Jahre 1692
Noch immer herrscht die Zeit der Hexenjäger und Hexenverfolgungen

Es hat sich so einiges geändert. Mary ist die Frau von George Sibley geworden, der jedoch nicht mehr sprechen kann und an den Rollstuhl gefesselt ist. Wegen dem Verlust ihrer Liebe und dem gemeinsamen Kind mit John, das sie opferte ist Mary Sibley eine mächtige Hexe geworden und gehört zum Hexenzirkel. Sie hat sich bitter an George gerächt, wie man anhand seines Zustands sehen kann. Und unerwartet kehrt John Alden wieder nach Salem zurück. Mary kann ihre Gefühle für John nicht ignorieren, ist jedoch der Sache der Hexen verpflichtet. Frauen, wie Mary wollen hier nicht mehr Opfer sein und sich der Willkür der Männer unterwerfen. Sie verfügen über magische Kräfte, die sie auch einsetzen, um die Macht in Salem zu übernehmen. Sie müssen jedoch vorsichtig sein und im geheimen agieren. Auch haben sie Verbündete für ihre Sache, so z.B. den Friedensrichter, Hale oder die, die sie mit Magie behext haben und kontrollieren, wie z.B. Mercy, von der die Bürger Salems glauben sie sei besessen. Im puritanischen Salem sind aber auch Katholiken ebenso verhasst, wie die Hexen. Cotton Mather, der als Ersatz für George Sibley kam ist eher ein eine Art gemäßigter Hexenjäger, der zumindest nicht willkürlich anklagt und richtet. Ganz im Gegensatz zu seinem Vater, Increase Mather, einem harten Mann und fanatischen Hexenjäger. Mit seinem erscheinen in Salem spitzt sich die ganze Situation erheblich zu, denn es wird schlimmer. Im Grunde herrscht in Salem nur noch eine Art Krieg. Eine Auseinandersetzung in deren Verlauf so einige mit hinein gezogen werden, so z.B. Anne, die Tochter des Friedenrichters oder auch John. Ein Konflikt der von beiden Seiten unbarmherzig geführt wird und Salem zur Hölle werden läßt.


vorn Mitte, Mary & John, links, Tituba und Friedensrichter Hale
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
rechts, Reverend Cotton Mather, Mercy und Anne Hale

Diese Serie ist im Grunde sowas wie eine Hexen-Serie für Erwachsene. Salem ist eine Historien Mystery Serie, die es meiner Meinung nach in sich hat. Dabei werden historische verbürgte Vorkommnisse mit Fiktion vermischt. So gab es z.B. tatsächliche eine Frau namens, Tituba in Salem, die man der Hexerei bezichtigte. Hier in der Serie ist Tituba die rechte Hand von Mary. Tituba wird durch Anschuldigungen mit Hilfe von Folterinstrumenten dem peinlichen Verhör unterzogen. Auch das die Leute von Salam damals extrem panikartig auf Hexen reagiert haben, wenn man glaubt mal wieder eine ausfindig gemacht zu haben ist historisch korrekt. All das findet sich in dieser Serie ebenso wieder.

Die ganzen Tricks und sonstigen Effekte inkl. etlicher Gewaltszenerien sind für eine TV Serie ziemlich krude geraten. Jedoch seit den Serien, wie z.B. Rom oder Spartacus im Grunde nun auch nicht so ein Thema mehr. Was die Serie zusätzlich sehr gut auszeichnet ist ihre durchgehende düstere und finstere Atmosphäre im historischen Salem des 17. Jahrhunderts. Man gab sich alle Mühe, so das man sich in Salem jener Zeiten wähnt. Die Ausstattungen, Inneneinrichtungen, Kostüme und sonstige Kleidungen sind natürlich der Historie angepasst. Das passt alles sehr gut zusammen.

Die Darsteller sind sehr gut, vor allen Dingen punkten hier die Frauen in ihren Rollen. Shane West, als John agiert hier jedoch fast immer mit einem eher mürrischen Gesichtsausdruck. Das ist teils passend, da er ja im Krieg war und die Zeiten in Salem nun auch nicht rosig sind, aber ständig musste das nun auch nicht sein. Ansonsten gibt es am schauspielerischen nichts auszusetzen. Als sogenannter Gaststar in mehreren Folgen ist Stephen Lang, als Increase Mather dabei, der ebenso darstellerisch sehr gut ist. Die ganze Inszenierung ist gut, ebenso die Kamera, der Schnitt, die Szenenwechsel usw. Nun bin ich mal sehr gespannt, wie es weitergeht.


8 / 10 Hexenzirkeln ro7  

Zusatz-Info.
Leider erschien diese Serie im deutschsprachigen Raum bisher weder auf DVD noch auf Bluray. Sie wurde jedoch damals im TV Sender SIXX gezeigt. Beim Streamkanal, Disney ist sie enthalten. Da hier 20th Fox an der Serie mitbeteiligt war und von Fox alles oder fast alles an Disney gegangen ist, sehe ich da keine Chancen, das die Serie mal digital auf Scheibe erscheint
12cvr

Graf Karnstein e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5011
Punkte : 245680
Bewertungssystem : 505
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 58
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

SALEM (USA 2014-2016) Empty Re: SALEM (USA 2014-2016)

Beitrag von Graf Karnstein So 22 Mai - 11:27

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2. Staffel (2015) 13 Folgen a ca. 45 min

Die wichtigsten Personen und ihre Darsteller:

Mary Sibley (Janet Montgomery) , John Alden (Shane West) ,

Anne Hale (Tamzin Merchant) , Cotton Mather (Seth Gabel),

Gräfin Marburg (Lucy Lawless) , Tituba (Ashley Madekwe),

Mercy Lewis (Elise Eberle) , Isaac Walton (Iddo Goldberg)


Die einzelnen Folgen im Überblick:

14 Der Hexenkrieg beginnt , 15 Blutkuss , 16 Ein neuer Feind

17 Buch der Schatten , 18 Die weindunkle See

19 Ein Wunsch im Mondlicht , 20 Die lockende Schönheit

21 Tote Vögel , 22 Der Sünde Lohn , 23 Bis das der Tod uns scheidet

24 Auf Erden wie in der Hölle , 25 Die Weihe , 26 Hexenstunde


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Salem im Jahre 1692
Eine Art Pestilenz hat sich nun in Salem ausgebreitet und die Stadt steht unter Quarantäne. Aufgrund der vorigen Vorkommnisse mußte Reverend, Cotton Mather die Stadt vorher verlassen und ist in Boston. Da John verletzt wurde, wird er derzeit von den Indianern gesund gepflegt. Mary wiederum denkt, das John im Kampf gestorben ist, allerdings bekam sie ihren Sohn wieder, denn das er lebt hatten ihr die Hexen von Essex verschwiegen. Offenbar traut man untereinander nicht so recht. Da die Stadt nicht ohne Friedensrichter sein kann, wird Hathorne dazu ernannt. Der will sich die Gunst von Anne Hale und ihrem Vermögen mit einer gewissen Erpressung sichern, doch sie will Hathorne trotzdem nicht. Ferner musste Anne feststellen, das sie einem Hexengeschlecht entstammt und somit selber eine Hexe ist, in der gewaltige Kräfte schlummern. Um vor Verfolgung und Anklage sicher zu sein muss sie heiraten, denn eine alleinstehende Frau kann sehr schnell das Opfer übler Anschuldigungen werden. Und somit holt sie Cotton Mather wieder zurück, der eh in sie verliebt ist. Während wiederum Dr. Wainwright versucht dieser ausbreitenden Krankheit auf den Grund zu gehen, verschlimmert sich die Lage. Gräfin Marburg, eine sehr mächtige Hexe will die Macht in Salem für sich und den Teufel, inkl. ihres Sohnes, Sebastian, der auch über gewisse Hexenkräfte verfügt. Der Machtkampf und der Krieg der Hexen wird somit entfacht. Mary hat nicht nur Gräfin Marburg gegen sich, sondern auch Mercy, die sich rächen will. Inzwischen ist auch John wieder in Salem, ausgestattet mit indianischen magischen Dingen, so z.B. einem Medizinbeutel. Wenn er sich den umhängt kann er von anderen nicht mehr gesehen werden. Zudem ist John zu einem
hasserfüllten Hexenjäger geworden und will alle Hexen töten. Um Salem zu einem zentralen Machtzentrum der Hexen zu machen, muss jemand bestimmtes geopfert werden, im Angesicht eines zeitgleich vorbeiziehenden Kometen.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Von der See aus, Salem bei Nacht und der Komet am Himmel

Die Geschichte von Salem und den Hexen und allen anderen Figuren wird sehr gut weiter erzählt. Die 2 Staffel schließt nahtlos an die erste an. Die Qualität und das Niveau wird gehalten. Die Entwicklung der Charaktere sind sehr gut. Die erstaunlichste Entwicklung macht hier Anne durch. Erst war sie ein unbedarftes junges Fräulein, das sich gegen ihren Vater stellte, um später zu merken, das sie selber über Hexenkräfte verfügt. Sie hat es sich nicht ausgesucht und will ihre Fähigkeiten für gute Zwecke nutzen, aber sie gerät unweigerlich in den Kampf der Hexen mit hinein und muss sich entscheiden. Die Darstellerin, Tamzin Merchant passt hier sehr gut. Sie war auch schon in der Historien-Serie, Die Tudors dabei. Auch da hinterließ sie bei mir einen positiven Eindruck. Als sogenannter Gaststar ist Lucy Lawless, als Gräfin Marburg fast durchgehend dabei. Bekannt wurde sie mit der Titelrolle in der damaligen Fantasy-Serie Xena, die sehr erfolgreich war. Und später war sie auch in der Serie Spartacus dabei.

Die Effekte, Tricks und diverse Gewaltszenerien lassen auch hier wieder keine Wünsche offen. Überrascht war ich allerdings davon, das man hier die sogenannte Bathory Thematik zitierte und zwar in einer Art und Weise, die definitiv sogar an Hostel 2 erinnert. Im besagten Film badet eine Frau in einer Wanne buchstäblich in Blut, indem sie einer hilflos gefesselten Frau mit einer Sense den Hals aufschlitzt und diese ausbluten läßt. Hier in der Serie tut dies Gräfin Marburg in ähnlicher weise, nur das es keine Sense ist, sondern eine Art Halsband, das beim anlegen in den Hals des Opfers sticht. Außen am Band ist eine Art Drehhahn befestigt, den man dann nur aufdrehen muss und das Blut fließt raus usw. Also da frag ich mich mal wieder, was das sollte. In Hostel 2 ist ja bekannterweise diese Bathory-Szenerie zensiert und der Film in der Spio/JK Fassung auch noch beschlagnahmt worden, obwohl diese Version ebenfalls nicht ganz komplett ist. Und hier in einer TV-Serie bekommt man das volle Programm geboten. Ich meine, ich finde das sehr gut, das die Serie unangetastet geblieben ist, halte eh nichts von solchen Zensuren, nur rückblickend im Bezug auf Hostel 2 muss ich das nicht verstehen  ccb   12cvr

Das Ganze wird auch hier wieder todernst vorgetragen, denn die Serie erlaubt sich auch nicht einen Funken Humor oder irgendwelche versteckte Ironie. Somit auch hier wieder eine sehr gute durchgehende finstere düstere Atmosphäre. Salem, ein Ort der Hölle!


Hervorragende 9 / 10 Hexen ro7  

Graf Karnstein e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5011
Punkte : 245680
Bewertungssystem : 505
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 58
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

SALEM (USA 2014-2016) Empty Re: SALEM (USA 2014-2016)

Beitrag von Graf Karnstein Di 24 Mai - 17:45

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

3. Staffel (2016) 10 Folgen a ca. 45-50 min

Die wichtigsten Personen und ihre Darsteller:

Mary Sibley (Janet Montgomery) , John Alden (Shane West) ,

Anne Hale (Tamzin Merchant) , Cotton Mather (Seth Gabel),

Sebastian Marburg (Joe Doyle) , John (Oliver Bell)

Der Wächter (Samuel Roukin) , Tituba (Ashley Madekwe),

Mercy Lewis (Elise Eberle) , Isaac Walton (Iddo Goldberg)


Die einzelnen Folgen im Überblick:

27 Wiederauferstehung , 28 Mauer der Stille , 29 Rotes Feuer

30 Dunkle Geschöpfe der Nacht , 31 Teuflische Intrige

32 Das Kind der Anderen , 33 Rotes Quecksilber

34 Dämonen-Dolch , 35 Die Teufelsuhr , 36 Schwarzer Sonntag


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Salem im Jahre 1692
Aufgrund der vorigen Ereignisse ist nun der Teufel, der Leibhaftige in Gestalt von Marys Sohn, John in Salem. Nur wenige wissen um diesen Umstand, denn die Bürger Salems sind unwissend. Dann taucht der Wächter auf, der offensichtlich keinen Namen hat, jedoch der Bruder des Teufels ist und diesen in seinem Vorhaben unterstützt und über ihn wacht. Man will eine neue Welt erschaffen, indem man die alte vernichtet und der Hölle preisgibt. Nur die Hexen von Essex stellen sich dem entgegen, doch dazu brauchen sie unbedingt Mary, die sie mit der Kraft eines Lebensbaumes zurück holen. Anne wiederum wusste sich nicht anders zu helfen, als einer Art Liebeszauber, um Reverend Cotton an sich zu binden, damit sie ordnungsgemäß verheiratet ist und somit vor eventueller Hexenanklage gesichert ist. Als Cotton dennoch merkt, das sie eine Hexe ist tut er sich extrem schwer damit diese Ehe aufrecht zu erhalten. Salem wird nicht nur vom Teufel bedroht, sondern auch durch die Franzosen und ihren fast schon zombieartigen Indianern, die man anscheinend nicht so töten kann, wie normale Feinde. John Alden wird zum Führer der Stadtmiliz ernannt und soll dafür sorgen, das die Franzosen sich Salem nicht nähern. In diesem Kampf scheint allerdings fast ein jeder sein eigenes Spiel zu spielen. So will Sebastian die Liebe von Mary gewinnen und ist nicht bereit sie weder dem Teufel, noch John Alden als Braut zu überlassen. Mercy und der Friedensrichter, Hathorne planen die Macht in Salem zu übernehmen. Der Wächter wiederum will, das alle seine Brüder (Engel) wieder freigelassen werden, die sich damals der Revolte gegen Gott anschlossen und seitdem in der Hölle gefangen sind, als sie aus dem Himmel hinabgeworfen wurden. Der Teufel jedoch hat andere Pläne. Pläne haben auch Anne, Mary und Gräfin Marburg.


Auch in dieser dritten und letzten Staffel geht es nahtlos weiter, wo die 2. Staffel mit der letzten Folge endete. Auch hier wird die Geschichte um Salem, sämtlichen Hauptfiguren und all den Bürgern sehr gut weiter erzählt und inszeniert. Hier kommen vermehrt auch diverse Horrorelemente zum tragen, wie z.B. eine Art Skelett-Gestalt, die sich aus tausenden von Insekten zusammensetzt und erst dann zum Mensch wird, wenn jene Gestalt sich eines Menschen bemächtigt, wie der Wächter. Mitunter geht es teils auch blutiger und gewalttätiger zu, was die Kämpfe mit den Indianern und Franzosen betrifft. Die Stimmungen sind weiterhin von finsterer und düsterer Atmosphäre geprägt, die sich somit durch die ganze Serie zieht und in ihrer Qualität nicht das geringste einbüßt. Die Bedrohung hat durch ein rotes Quecksilber sogar zugenommen. Handelt sich um eine Art Murmel in deren inneren sich das rote Quecksilber befindet. Eine Waffe, die ganze Städte mit einem Schlag auslöschen kann. Es ist eine Waffe des Teufels.

Kurze Zusatzanmerkung
Leider wird hier nicht näher erklärt, warum die Franzosen und ihre Verbündeten Indianer Krieg gegen die englischen Siedler und ihre Städte führten. So was sollte in einer historischen Serie eigentlich nicht fehlen. Zuschauer, die sich geschichtlich nicht so auskennen könnten sich das schon fragen. Den meisten bekannt ist ja zumindest, das es im damaligen Amerika zu Konflikten und Kolonialkriegen zw. den Kolonialmächten, Frankreich und England kam. Im Jahre 1675 war der noch nicht so ausgeprägt, wie etliche Jahre später. In dieser Zeit kam es jedoch zu tödlichen Auseinandersetzungen zw. den Ureinwohnern, den Indianern und den englischen Siedlern. Ein Aufstand der Indianer gegen die Siedler scheiterte im Jahre 1675 und sie wurden aus Rache von den Siedlern regelrecht massakriert und so manche Stämme ausgerottet. Etliche überlebende Indianer schlossen sich in den Jahren darauf lieber den Franzosen an und betrachteten jeden englischen Siedler bzw. Engländer als ihren Todfeind. Frankreich hatte damals ebenso die Neue Welt für sich entdeckt und traten in Amerika ebenso als Kolonialmacht auf. Beide Mächte waren nun mal Konkurrenten und es gab etliche bewaffnete Konflikte, die dann später in offenen Kolonialkriegen ausarteten. Das mal in Kurzform zu den Hintergründen, warum die Indianer hier zusammen mit den Franzosen Krieg gegen die Engländer führten und diverse englische Siedlerstädte dadurch bedroht und teils zerstört wurden.

Die weitere Entwicklung der Charaktere ist auch hier weiterhin sehr gut. Auch kommt so einiges anders, als man vielleicht dachte. Auch in dem Punkt ist die Serie für so einige Überraschungen sehr gut. Mitunter geht es auch hier wieder sehr dramatisch zu, was sich zum Ende hin, auch im Kampf um die Macht drastisch steigert. Das Ende ist radikal, jedoch finde ich das grandios. Ja, man machte keine Gefangenen, was in der Konsequenz nur für die Serie spricht.


9 / 10 Hexenzirkeln ro7  

e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5011
Punkte : 245680
Bewertungssystem : 505
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 58
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

SALEM (USA 2014-2016) Empty Re: SALEM (USA 2014-2016)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten