DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gast - "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 ) Empty "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 )

Beitrag von Fynn Di 11 Dez - 8:08

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Eins vorweg : dieser amerikanische Gruselklassiker von 1944 trägt sein Prädikat "einer der gruseligsten Filme überhaupt" zu sein, das ihm verschiedene Kritiker gaben, zu Recht ! Auch wenn man das natürlich heute etwas relativieren kann / muss. "The Uninvited" mit  Ray Milland und Ruth Hussey   als Geschwisterpaar ist glänzend besetzt , erstklassig verfilmt und unterhält somit seine gesamte Laufzeit über durchgehend bestens. Etwas, was durchaus nicht jedem Film gelingt, was nicht jeder von sich behaupten kann.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aber nun mal zum Film....Milland und Hussey geben das Geschwisterpaar Roderick und Pam, die sich während eines Urlaubs im schönen Cornwall plötzlich entschließen, ein altes Landhaus zu kaufen. Pam verliebt sich sofort in das alte Gemäuer und hat auch keinerlei Probleme damit, Rodericks anfängliche Zweifel zu zerstreuen. Und dann ist da noch die junge, hübsche Gail Russell , die die Tochter der verstorbenen Vorbesitzerin, einer Selbstmörderin gibt. Sie gibt sich anfangs biestig, will um jeden Preis verhindern, das dieses Haus verkauft wird. Doch ihr Onkel verkauft es trotzdem und schließlich wird sie doch noch zahm, freundet sich sogar mit Roderick und Pam, die es sich inzwischen im Haus gemütlich gemacht haben, an. Doch mit der Gemütlichkeit ist es nach und nach bald vorbei...aber wenn das nicht so wäre, dann hätten wir ja diese wunderbare Geschichte nicht und könnten uns nicht daran erfreuen.

Lampen bewegen sich wie von selbst, gehen aus, Blumen verwelken im Zeitraffertempo, geisterhafte Erscheinungen die durch's Haus "wehen" und ein leicht menschlich klingendes, weinerliches Wimmern klingt des Nachts durchs Haus. Erstaunlich nur immer wieder, wie lange es Menschen in einer solchen Umgebung und unter diesen Umständen aushalten und dort sogar weiterhin schlafen können...aber gut, wäre das nicht der Fall, dann hätten wir diesen wunderbaren Film nach einer Novelle von Dorothy Marcadle ja gar nicht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im Fernsehen lief der Film mal unter dem Titel "Der ungebetene Gast". Die Kamera, für die der Film 1945 übrigens für einen Oscar nominiert wurde, von Charles Lang  ist übrigens auch erstklassig. Wenn die beiden Geschwister des Nachts mit Kerzen bewaffnet Schatten an die Wand zaubern, Stella, die Tochter der Selbstmörderin gerade noch vor einem Absturz von den Klippen retten können....da steckt in all der Normalität die der Film hat eine unglaubliche Atmosphäre und, na ja, sicher auch das eine oder andere große Vorbild. Aber das macht nichts, gar nichts, denn der Film ist eigenständig genug, hat erstklassige Darsteller und es paßt einfach alles !


Link:
Lexikon
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32517
Punkte : 520248
Bewertungssystem : 362
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Gast - "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 ) Empty Re: "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 )

Beitrag von ein_irrlicht Do 27 Nov - 15:52

Bin erst kürzlich auf die Film-Noir-Reihe gestossen und werde
definitiv noch weiteres daraus sichten  ro7

Trotz grosser Skepsis bei einem 70 (!) Jahre alten Werk, kann auch ich "The Uninvited" nur empfehlen, ein toller Film, sofern man sich darauf einlassen kann und in die Stimmung eintaucht.

Der Film hat vor allem eines, nämlich Charme, was leider vielen
der neuzeitlichen Produktionen fehlt, eine gut erzählte Geschichte und sehr sympathische Darsteller. Ja, er ist etwas 'altbacken', aber das darf er auch .. das macht ihn mit aus - genauso wie die Tatsache, dass in schwarz-weiss ist. Es passt einfach alles. The Uninvited macht Spass!
Kenne leider die von Fynn erwähnten Vorbilder nicht (wer oder was wäre das denn ?) :o)

Eine wohlige Atmosphäre, gute Unterhaltung und wer etwas für einen kalten Winterabend sucht, ist hier genau richtig  rt4
ein_irrlicht
ein_irrlicht
Regisseur

Anzahl der Beiträge : 938
Punkte : 144924
Bewertungssystem : 292
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Gast - "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 ) Empty Re: "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 )

Beitrag von Fynn Do 27 Nov - 20:08

ein_irrlicht schrieb:Kenne leider die von Fynn erwähnten Vorbilder nicht (wer oder was wäre das denn ?), :o)
Da habe ich mich leider ein bißchen unglücklich ausgedrückt, sorry. Ich meinte eigentlich diese damals oft gängigen Stilmittel (!), die da so phantastisch ausgereizt wurden, also in erster Linie meist von der Kamera. ( Schatten an der Wand, wehende Vorhänge, unheimliches Flüstern (Ton). Das hatten dann ja spätere Klassiker wie "Bis das Blut gefriert", oder auch "Schloss des Schreckens" ebenfalls noch. Nur war dieser hier ja noch wesentlich älter. Und heute ist sowas ja völlig aus der Mode gekommen. Ein (moderner) Schritt zurück in diese Richtung war aber sicher "Die Frau in Schwarz".

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32517
Punkte : 520248
Bewertungssystem : 362
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Gast - "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 ) Empty Re: "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 )

Beitrag von ein_irrlicht Sa 29 Nov - 13:48

Achso, ok ... hab mich schon gefragt, was denn nun hier noch ein VORläufer gewesen sein könnte *gg*

Ausserdem haben diese altbewährten Stilmittel mehr Atmophäre als die gefühlt 1000x gesehene CGI Effekte, die so garnicht gruselig wirken mögen ...

"Frau in Schwarz" war auch top ro7
ein_irrlicht
ein_irrlicht
Regisseur

Anzahl der Beiträge : 938
Punkte : 144924
Bewertungssystem : 292
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Gast - "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 ) Empty Re: "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 )

Beitrag von Fynn Sa 29 Nov - 16:05

ein_irrlicht schrieb:Ausserdem haben diese altbewährten Stilmittel mehr Atmophäre als die gefühlt 1000x gesehene CGI Effekte, die so garnicht gruselig wirken mögen ...
wenn sie wenigstens noch Sinn machen, wie zuletzt beim "Planet of the Apes" Prequel und der Fortsetzung. Da wäre das ja gar nicht anders möglich gewesen, das auf so phantastische Art glaubwürdig rüberzubringen. Aber ansonsten hast Du schon recht, da ist das meiste ziemlicher Murks, wenn auch noch so perfekter. Und sieht immer gleich aus.

ein_irrlicht schrieb: "Frau in Schwarz" war auch top ro7
ro7 ich befürchte nur, das sie das mit dem Sequel nicht mehr schaffen, obwohl ich's natürlich hoffe und die Story gut finde. Sie aber gleich 40 Jahre später anzusiedeln, das gefällt mir gar nicht so richtig. Mal seh'n, manchmal täuscht man sich da ja auch (hoffentlich) und der Film ist super.. 12cvr

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32517
Punkte : 520248
Bewertungssystem : 362
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Gast - "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 ) Empty Re: "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 )

Beitrag von Eddie-Fan Do 11 Dez - 10:18

Nachdem der Film nun auch in meine Sammlung eingezogen ist, habe ich ihn gestern geguckt.
Für einen Film aus den 40ern hat er mir gut gefallen. Klar, man merkt ihm das Entstehungsjahrzehnt an, aber die Story ist interessant und Milland hat das hervorragend gespielt. Wirklicher Grusel kam bei mir zwar nicht auf, aber es war schön atmosphärisch und die Geistererscheinungen waren auch toll gemacht.
Das mit dieser klagenden Frauenstimme war ebenfalls sehr stimmig.

Alles in allem kein wirklicher Grusler für mich, dafür war es auch zwischendurch zu "komödiantisch", aber für die Enstehungszeit sehr angenehm. Die Darsteller runden das Ganze ab.

7,0/10
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23195
Punkte : 389251
Bewertungssystem : 380
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Gast - "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 ) Empty Re: "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 )

Beitrag von Fynn Do 11 Dez - 18:45

Eddie-Fan schrieb:
Für einen Film aus den 40ern
  qyi
Eddie-Fan schrieb:  Wirklicher Grusel kam bei mir zwar nicht auf  
vgd5  vgd5

Eddie-Fan schrieb:   Alles in allem kein wirklicher Grusler für mich, dafür war es auch zwischendurch zu "komödiantisch"  
 affraid vff5  FREVEL !!!

Eddie-Fan schrieb:   zu "komödiantisch"
dgd  ich glaube, Du hast versehentlich einen
Louis deFunes eingelegt und es nicht gemerkt !  cxf3

Und letzten Endes wurde es sogar für einen Oscar nominiert. Was seinerzeit
wohl gerade in diesem Genre etwas ganz spezielles gewesen sein dürfte.

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32517
Punkte : 520248
Bewertungssystem : 362
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Gast - "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 ) Empty Re: "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 )

Beitrag von Eddie-Fan Do 11 Dez - 22:55

Nützt alles nix ! Der Film ist nicht schlecht, aber gruseliger ist da sogar mein Garten. xcxmm

Diese "Schwarte" aus den 40ern mit der Romanzenmucke = gruselig ? Da muss man sich schon verdammt viel vormachen. snxs
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23195
Punkte : 389251
Bewertungssystem : 380
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Gast - "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 ) Empty Re: "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 )

Beitrag von Fynn Fr 12 Dez - 7:40

Eddie-Fan schrieb:Nützt alles nix ! Der Film ist nicht schlecht, aber gruseliger ist da sogar mein Garten. xcxmm

Diese "Schwarte" aus den 40ern mit der Romanzenmucke = gruselig ? Da muss man sich schon verdammt viel vormachen. snxs
Macht nichts, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  den hier finden wir ja beide gruselig ! Ich muss zugeben, da kann ein Ray Milland nicht mithalten !    snxs snxs

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32517
Punkte : 520248
Bewertungssystem : 362
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Gast - "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 ) Empty Re: "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 )

Beitrag von Eddie-Fan Fr 12 Dez - 8:20

Ich kann ja nix dazu, wenn du Romanzenschwarten mit Geistereinschlag aus den 40en gruselig findest. xcxmm
Hoffentlich kriegst du dann nicht bei Hui Buh 'nen Herzinfarkt.
snxs snxs
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23195
Punkte : 389251
Bewertungssystem : 380
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Gast - "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 ) Empty Re: "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 )

Beitrag von Fynn Fr 12 Dez - 8:48

Eddie-Fan schrieb:Ich kann ja nix dazu, wenn du Romanzenschwarten mit Geistereinschlag aus den 40en gruselig findest. xcxmm
Klar finde ich das. Und viele andere auch. Daher haben ihn auch einige Kritiker der heutigen Zeit "als besten Gruselfilm aller Zeiten" bezeichnet ! Natürlich geb ich nicht viel auf Kritiker, aber manchmal haben sie eben doch recht...*hüstel*  cxf3

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32517
Punkte : 520248
Bewertungssystem : 362
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Gast - "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 ) Empty Re: "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 )

Beitrag von Eddie-Fan Fr 12 Dez - 8:51

Wenn du es auch so siehst, haben also Kritiker Recht ? Aha...ooooooook. crezn

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23195
Punkte : 389251
Bewertungssystem : 380
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Gast - "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 ) Empty Re: "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 )

Beitrag von Fynn Fr 12 Dez - 9:00

Eddie-Fan schrieb:Wenn du es auch so siehst, haben also Kritiker Recht ? Aha...ooooooook. crezn
"manchmal !" sagte ich nur ! Es gibt auch Filme, die loben die Kritiker, aber die Macher selbst wissen, das ihre Filme so schlecht sind, das sie ihre Darsteller unter undefinibaren, günstigen Masken verbergen. xcxmm

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32517
Punkte : 520248
Bewertungssystem : 362
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Gast - "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 ) Empty Re: "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 )

Beitrag von Eddie-Fan Fr 12 Dez - 9:06

Fynn schrieb:aber die Macher selbst wissen, das ihre Filme so schlecht sind, das sie ihre Darsteller unter undefinibaren, günstigen Masken verbergen. xcxmm
Ja ja, oder die RIESENKRALLE aus der Augsburger Puppenkiste klauen.  snxs

Na ja, wenn die Kritiker sagen, der "Gast" ist gruselig, dann werde ich denen mal glauben und mich ab jetzt bei dem Film gruseln. Am besten halte ich mir dann aber immer ein Bild einer Schwiegermutter vor's Auge, damit's auch funktioniert...  snxs

Ne, wie gesagt, den Film finde ich ja auch nicht schlecht, habe ihm ja nicht umsonst eine 7,0/10 gegeben. Aber GRUSELIG ?...NO WAY.  ccb
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23195
Punkte : 389251
Bewertungssystem : 380
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Gast - "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 ) Empty Re: "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 )

Beitrag von Fynn Fr 12 Dez - 10:49

Eddie-Fan schrieb: Ja ja, oder die RIESENKRALLE aus der Augsburger Puppenkiste klauen.  snxs
Die "Riesenkralle" ?  scratch rxa        xx2s   ah..Du meinst den mit JEFF MORROW... snxs

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32517
Punkte : 520248
Bewertungssystem : 362
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Gast - "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 ) Empty Re: "Der unheimliche Gast" ( The Uninvited, USA, 1944 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten