DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» TODESTRAUMA (1982)
von Fynn Heute um 13:58

» TODESTRAUMA (1982)
von Eddie-Fan Heute um 13:25

» Der Drachentöter (USA 1981)
von Fynn Heute um 11:47

» DVD/BD Veröffentlichungen 2022
von Alf Gestern um 15:00

» DENN NACHTS KOMMT CHARLIE (1990)
von Fynn Gestern um 7:42

» DIE FORKE DES TODES (1981)
von Fynn So 17 Okt - 20:07

» DIE DÄMONISCHEN
von Eddie-Fan So 17 Okt - 19:23

» DENN NACHTS KOMMT CHARLIE (1990)
von Eddie-Fan So 17 Okt - 14:09

» DER DRACHENTÖTER (GB/USA 1981)
von Fynn Sa 16 Okt - 20:29

» IM BLUTRAUSCH DES SATANS (1971)
von Fynn Sa 16 Okt - 14:31

» DIE FORKE DES TODES (1981)
von Eddie-Fan Sa 16 Okt - 14:19

» IM BLUTRAUSCH DES SATANS (1971)
von Eddie-Fan Fr 15 Okt - 13:23

» DVD/BD Veröffentlichungen 2021
von Fynn Fr 15 Okt - 10:39

» "Es geschah um 8.30 Uhr" ( I saw what you did, USA, 1965 )
von Fynn Fr 15 Okt - 7:35

» BLOODY POM POMS (1988)
von Eddie-Fan Do 14 Okt - 20:44

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

DER EXORZIST

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

DER EXORZIST Empty DER EXORZIST

Beitrag von Eddie-Fan Sa 8 Feb - 11:37

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Schreibt hier eure Meinung zu dem Film.  c5f 
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23349
Punkte : 391213
Bewertungssystem : 380
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von Eddie-Fan Sa 8 Feb - 12:02

Der Exorzist, der Exorzist, endlich hat er sich verpisst. Ich hab ihn nicht vermisst.  bubbt   snxs 

Nee, der Film hat mir damals absolut nicht gefallen. Dieser "verzweifelte" Kampf der Kirche gegen eine Göre.  
:cas: 
Vielleicht sollte ich ihm ja nach den vielen Jahren noch eine Chance geben. Wenn man bedenkt, was man sich heute alles für ein Scheiß reinzieht...  snxs
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23349
Punkte : 391213
Bewertungssystem : 380
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von schimanski Sa 8 Feb - 13:53

ich bin extra damals zur Erstaufführung mit dem Zug gefahren....

schon damals fand ich den Film maßlos überschätzt und bis heute hat sich daran nichts geändert....

für mich verschwendete Zeit..  ccb 
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8348
Punkte : 258751
Bewertungssystem : 235
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von Fynn Sa 8 Feb - 18:30

Ich hab nie jemandem geglaubt, der gesagt hat, der Film hätte ihn kalt gelassen. Weder damals noch heute. Der Film hat damals alles neu definiert, das komplette Genre. Die Kirche wußte schon, was Sache war. Und wer den Film im Kino seinerzeit gesehen hat, der weiß das auch. Ich habe damals von keinem was negatives über den Film gehört, von keinem einzigen. Allerdings war er eben sehr kontrovers. Das ist etwas was mich über die Jahre (fast) mehr beeindruckt als der Film selber. Ich denke, es wird nie wieder einen Horrorfilm geben, der das Genre so dermaßen (in meinen Augen mehr als zu Recht) beeinflußt, Nachahmer über Jahrzehnte teils findet und mehrere - verständlicherweise vergleichsweise wenig erfolgreichere Sequels. Seit seiner Uraufführung hat es im Kino nichts annähernd Vergleichbares gegeben. Und das wird es m.M. nach auch nicht mehr.

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32697
Punkte : 522086
Bewertungssystem : 373
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von Eddie-Fan Sa 8 Feb - 18:40

Fynn schrieb:Ich hab nie jemandem geglaubt, der gesagt hat, der Film hätte ihn kalt gelassen.
Kalt gelassen hat er mich tatsächlich auch nicht. Aber ich fand ihn auch irgendwie "nervig". Die Authenzität, die man versucht hat da reinzubringen, war mir dann doch irgendwie zu einseitig.  12cvr
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23349
Punkte : 391213
Bewertungssystem : 380
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von Fynn Sa 8 Feb - 18:58

Eddie-Fan schrieb: Die Authenzität, die man versucht hat da reinzubringen, war mir dann doch irgendwie zu einseitig.  12cvr
Man mag dazu stehen wie man will, aber Friedkins Film ist nicht nur ein Film : die Geschichte der deutschen Anneliese Michel ist damit großteils stark verbunden. Davon zeugen auch etliche You Tube Videos, - wenn man dran glaubt. Genauer gesagt : wenn Authenzität da ist  ( wo auch immer ) - dann muss man sie ja nicht erst irgendwo hinbringen. Die Kirche hat schon gewußt, warum sie den Film nicht wollte.

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32697
Punkte : 522086
Bewertungssystem : 373
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von Eddie-Fan Sa 8 Feb - 19:04

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb: Die Authenzität, die man versucht hat da reinzubringen, war mir dann doch irgendwie zu einseitig.  12cvr
Man mag dazu stehen wie man will, aber Friedkins Film ist nicht nur ein Film : die Geschichte der deutschen Anneliese Michel ist damit großteils stark verbunden. Davon zeugen auch etliche You Tube Videos, - wenn man dran glaubt. Genauer gesagt : wenn Authenzität da ist  ( wo auch immer ) - dann muss man sie ja nicht erst irgendwo hinbringen. Die Kirche hat schon gewußt, warum sie den Film nicht wollte.
Ich weiß, dass da die Geschichte der Anneliese hintersteckt, aber diese Hilflosigkeit der Kirche fand ich ungefähr genauso dämlich dargestellt, wie damals die Deutschen in den Kriegsfilmen.  ccb 
Da mag zwar etwas authentisches hinterstehen, ich finde es dennoch übertrieben.  12cvr
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23349
Punkte : 391213
Bewertungssystem : 380
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von Fynn Sa 8 Feb - 19:29

Eddie-Fan schrieb: 
Da mag zwar etwas authentisches hinterstehen, ich finde es dennoch übertrieben.  12cvr
Klar, warum nicht, wenn es Deine Meinung ist.

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32697
Punkte : 522086
Bewertungssystem : 373
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von Eddie-Fan Sa 8 Feb - 19:32

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb: 
Da mag zwar etwas authentisches hinterstehen, ich finde es dennoch übertrieben.  12cvr
Klar, warum nicht, wenn es Deine Meinung ist.
Nicht nur meine. Wie du schon vorher richtig bemerkt hast, wurde der Film sehr kontrovers behandelt.  c5f 
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23349
Punkte : 391213
Bewertungssystem : 380
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von Fynn Sa 8 Feb - 19:46

Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:Klar, warum nicht, wenn es Deine Meinung ist.
Nicht nur meine. Wie du schon vorher richtig bemerkt hast, wurde der Film sehr kontrovers behandelt.  c5f 
Wie ich auch schon sagte, damals kannte ich niemanden, der sowas behauptete. Aber das so ein Film, so ein Thema alleine, das man noch dazu mit einer minderjährigen Hauptdarstellerin besetzt, Kontroversen hervorruft, sei es nun in der Kirche oder im Volk, finde ich normal.

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32697
Punkte : 522086
Bewertungssystem : 373
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von Gast Sa 7 Nov - 12:42

Meiner Meinung nach konnte der Film damals diese Wirkung erzielen,
da es diese Thematik in der Intensität so zuvor nicht gab.
Weiterer Punkt: er passte ideal in die Zeit der 70er.
Bei der Erstsichtung ist man schon beeindruckt.
Sieht man ihn wiederholt, stellt sich diese Wirkung nicht
mehr ein. Zumindest mir ging das so.
Dennoch zweifellos ein Klassiker des Genres und viel besser
als der nachgeschobene zweite Teil.

e4du

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von Fynn Sa 7 Nov - 13:46

Im Horrorgenre ist "Der Exorzist" für mich der Film der ALLES weit hinter sich lässt. Ob es nun ein Hammer, Argento, Bava oder was auch immer sei. Das war beim ersten Mal sicher noch intensiver weil es das bis dato nie gegeben hatte, auch thematisch nicht, und man ja auch noch jünger war und vllt auch leichter zu beeindrucken. Aber beim "Exorzist" hat sich das bei mir nie geändert und daher bin ich sicher das der bei mir seinen Alltime Platz 1 für die Ewigkeit sicher hat ! Da gibt's für mich nix zu rütteln, egal was andere sagen.

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32697
Punkte : 522086
Bewertungssystem : 373
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von Eddie-Fan Sa 7 Nov - 13:56

Jetzt übertreib mal nicht ! lol!

Es gibt immer zumindest was Gleichwertiges mit der Zeit. So eine absolute Nr.1 für die Ewigkeit, kann es eigentlich nicht geben. Ist bei mir mit "Kampf der Welten" aus den 50ern nicht anders. Das mag der Film sein, den ich am meisten gesehen habe und der zu der Zeit absolute Maßstäbe gesetzt hat (inkl. Oscar und Co), aber da gibt es noch genügend andere, die ich genau so gern sehe. Hängt dann auch hier und da von der "Tagesform" ab. Aber einen einzigen Film für immer und ewig an die erste Stelle zu stellen, finde ich etwas vermessen. 12cvr
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23349
Punkte : 391213
Bewertungssystem : 380
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von schimanski Sa 7 Nov - 14:44

Ich kann mit dem Film nichts anfangen.Einfach nur langweilig.Vor. Kurzem wollte ich ihm noch eine 2 Chanche geben.Nach 20 Min.ging es einfach nicht mehr... Sleep
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8348
Punkte : 258751
Bewertungssystem : 235
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von Fynn Sa 7 Nov - 15:07

Eddie-Fan schrieb:Jetzt übertreib mal nicht ! lol!

Es gibt immer zumindest was Gleichwertiges mit der Zeit. So eine absolute Nr.1 für die Ewigkeit, kann es eigentlich nicht geben. Ist bei mir mit "Kampf der Welten" aus den 50ern nicht anders. Das mag der Film sein, den ich am meisten gesehen habe und der zu der Zeit absolute Maßstäbe gesetzt hat (inkl. Oscar und Co), aber da gibt es noch genügend andere, die ich genau so gern sehe. Hängt dann auch hier und da von der "Tagesform" ab. Aber einen einzigen Film für immer und ewig an die erste Stelle zu stellen, finde ich etwas vermessen. 12cvr
Ich übertreibe nicht ! Ich habe den Film zwar etliche Male gesehen und kann inzwischen auch die Dialoge mitsprechen, aber ich hab ihn ja auch bereits schon als Erwachsener gesehen, nicht als Kind. Ich bin mir absolut sicher das es keinen Film für mich geben kann und wird, der dem jemals auch nur annähernd das Wasser wird reichen können. Ob das vermessen klingt weiss ich nicht, ich weiss nur das es so ist.

Ich gucke ihn auch nicht sonderlich oft, obwohl das letzte Mal vllt zufällig grade mal ca. 1 Jahr her ist. Und wenn ich von all meinen Filmen nur einen behalten dürfte, dann wäre es zu 100% dieser ! Es war ja auch mal von einer Neuverfilmung die Rede. Die hätte ich schon gern gesehen ! Ich denke, sie hätten sich schlicht lächerlich gemacht damit ! Manche Filme muss/kann man nicht remaken !

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32697
Punkte : 522086
Bewertungssystem : 373
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von ChristopherLeeFan So 8 Nov - 11:04

Ich habe ihn vor paar Jahren mal gesehen, meine Mutter hat mal erzählt das Bekannte von ihr die den Film damals im Kino gesehen hatten zwischendurch raus mussten zum kotzen.
Naja, für mich ist er etwas langweilig obwohl mich das Thema Exorzismus usw. total interessiert.

_________________
Goodbye my Love [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] my hero [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] my everything [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Born to be a Christopher Lee Fan <3
ChristopherLeeFan
ChristopherLeeFan
Tontechniker

Anzahl der Beiträge : 194
Punkte : 116877
Bewertungssystem : 20
Anmeldedatum : 22.07.15
Alter : 26

https://www.youtube.com/user/ChristopherLeeFan

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von VanHelsing So 29 Okt - 10:06

Die deutsche Erstausstrahlung der US-Serie The Exorcist, die auf dem berühmten Vorbild basiert, läuft seit dem 20. Oktober 2017 auf dem Fernsehsender ProSieben Fun.

e4du

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8095
Punkte : 197207
Bewertungssystem : 406
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von Eddie-Fan So 29 Okt - 10:08

VanHelsing schrieb:Die deutsche Erstausstrahlung der US-Serie The Exorcist, die auf dem berühmten Vorbild basiert, läuft seit dem 20. Oktober 2017 auf dem Fernsehsender ProSieben Fun.

e4du
AHA, der Exorzist ist also FUN ! crezn

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23349
Punkte : 391213
Bewertungssystem : 380
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von Fynn So 29 Okt - 11:11

Eddie-Fan schrieb:
VanHelsing schrieb:Die deutsche Erstausstrahlung der US-Serie The Exorcist, die auf dem berühmten Vorbild basiert, läuft seit dem 20. Oktober 2017 auf dem Fernsehsender ProSieben Fun.

e4du
AHA, der Exorzist ist also FUN ! crezn
Ja, scheint so. e4du

Ich gebe zu das ich IM ALLGEMEINEN heute auch manches fraglich finde was über den Bildschirm läuft, was früher sogar im Kino Probleme hatte durchzukommen. Sicher, die Leute haben für vieles ein anderes Bewusstsein bekommen, man nimmt Dinge anders wahr die man sieht als früher, das stimmt schon. Aber es gibt Filme wie "Der Exorzist", oder auch andere, ganz andere FilmReihen sogar, die m.M. nach im TV nichts zu suchen haben und somit überflüssig sind. Das man diese Art Filme tatsächlich wohl eher als eine Art "Fun" sieht finde ich eher bedauerlich, zumal nicht wenige von ihnen eine eher menschenverachtende Haltung einnehmen. Über den Einzelfall ließe sich dabei sicher streiten.

Bei manchen Aussagen, - wie auch hier - zum "Exorzisten", wo es denn heisst "langweilig", "bin eingeschlafen", "wollte ihm noch eine 2. Chance geben" ectr. ectr. ist es irgendwie zum einen so das ich ein Problem damit hab den Leuten das zu glauben. Ich hatte damals relativ früh die VHS und alle saßen ständig bei mir rum und wollten den Film sehen. Und zwar immer und immer und immer wieder. Nur haben sie das wie es scheint alle vergessen. Das ist aber nicht der einzigste Grund.

Der andere ist in meinen Augen noch viel problematischer. Der Film ist von 1973. Mich persönlich lässt dieser, auf einer realen Ebene spielende Film, heute genauso wenig kalt wie damals. Andere brauchen da eher härtere Kost, Splatter Filme mit ordentlichem Rohkost Faktor. Und da sprechen viele von einer "verrohenden Gesellschaft". Das leuchtet mir irgendwo auch ein, denn was mit irgendwelchen Filmcharakteren passiert, darauf lassen die sich ja gar nicht mehr ein, denke ich. Können sie emotional einfach nicht. Und da geht es nicht mehr darum das ich etwas besser oder schlechter finde, sondern eher darum das mir das einfach schlicht leid tut was da geschieht.

Horrorfilme sollen ja eigentlich Angst machen, das ist zumindest ihre eigentliche Aufgabe. Gibt es tatsächlich noch Leute (ich frag bewusst so herum) denen manche Horrorfilme noch Angst machen (können) ? Beim "Exorzisten" lächeln da sicher jetzt wieder einige nur müde, aber fällt ihnen denn ÜBERHAUPT einer ein ? Damals zumindest hat "Der Exorzist" ohne Frage weltweit dieses Ziel erreicht und auch weil er etwas komplett neues war im Film, klar. Mein Beileid vorausgesetzt, wenn es nicht so sein sollte, - nicht allein was diesen Film betrifft, sondern allgemein. Denn wenn Filme mich nicht mehr berühren, - in welcher Weise auch immer, wozu guck ich sie mir dann an ?  12cvr

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32697
Punkte : 522086
Bewertungssystem : 373
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von ein_irrlicht Mo 23 Jul - 14:45

Hallo zusammen vd6

Da sich derzeit gerade etwas mit dem (Film-) Thematik Exorzismus beschäftigt wird, habe ich hier die Beiträge in unserem Forum nochmals durchgelesen. Natürlich wirken Filme, insbesondere Solche, deren Entstehungszeit eben in 70er/ 80ern liegt heute anders oftmals anders als damals. Es gab noch nicht soviel Auswahl bzw. war der Exorzistenstoff anscheinend 1973 etwas "neues" auf dem Markt.

Sah diesen Film irgendwann um die 2000er erstmalig und war seinserzeit von der Leistung Max von Sydows als Priester als auch den Masken begeistert. Heute wirkt er etwas angestaubt, aber atmosphärisch immernoch überzeugend; den Hype zu Kinozeiten kann ich allerdings so garnicht nachvollziehen, dazu fand ich ihn dann doch zu 'zahm'.

Dementsprechend scheint es wirklich so, als wäre das Publikum etwas abgestumpft geworden / haben die Massen an Werken mit deutlich härteren Gangarten und das RTL2 Niveau dazugeführt, dass das Fehlen von Blut und Matsch als langweilig angesehen wird - ! keine Pauschalaussage, nur ein Gedanke... ich finde den Exorzisten durchaus gelungen, aber aus dem Kinosaal rennen ?! Mhh, anderer Zeitgeist ...

Zur Serie: es handelt sich keinesfalls um "Fun", war anfangs sehr skeptisch, wie man diesen Stoff in ein Serienformat bringen wollte, aber es ist durchaus gelungen. Besonders die 1 Staffel ist eine Empfehlung müx2  Man muss sich ein wenig darauf einlassen, denn es handelt sich nicht eine 1:1 Kopie des Filmes, wobei einzelne Elemente natürlich mit eingebaut worden sind; die Serie ist quasi eine Art Fortsetzung ... aber eigenständig.

Vielleicht gibts noch eine eigene Rezi dazu rt4
ein_irrlicht
ein_irrlicht
Regisseur

Anzahl der Beiträge : 938
Punkte : 146574
Bewertungssystem : 292
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von schimanski Mo 23 Jul - 18:14

ich kann mit diesem Exorzisten Gedöns eh nichts anfangen.. Immer dasselbe und gähnend langweilig.. Sleep Sleep

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8348
Punkte : 258751
Bewertungssystem : 235
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von Fynn Mo 23 Jul - 19:41

ein_irrlicht schrieb:Hallo zusammen vd6

Da sich derzeit gerade etwas mit dem (Film-) Thematik Exorzismus beschäftigt wird, habe ich hier die Beiträge in unserem Forum nochmals durchgelesen. Natürlich wirken Filme, insbesondere Solche, deren Entstehungszeit eben in 70er/ 80ern liegt heute anders oftmals anders als damals. Es gab noch nicht soviel Auswahl bzw. war der Exorzistenstoff anscheinend 1973 etwas "neues" auf dem Markt.

Sah diesen Film irgendwann um die 2000er erstmalig und war seinserzeit von der Leistung Max von Sydows als Priester als auch den Masken begeistert. Heute wirkt er etwas angestaubt, aber atmosphärisch immernoch überzeugend; den Hype zu Kinozeiten kann ich allerdings so garnicht nachvollziehen, dazu fand ich ihn dann doch zu 'zahm'.

Dementsprechend scheint es wirklich so, als wäre das Publikum etwas abgestumpft geworden / haben die Massen an Werken mit deutlich härteren Gangarten und das RTL2 Niveau dazugeführt, dass das Fehlen von Blut und Matsch als langweilig angesehen wird - ! keine Pauschalaussage, nur ein Gedanke... ich finde den Exorzisten durchaus gelungen, aber aus dem Kinosaal rennen ?! Mhh, anderer Zeitgeist ...

Zur Serie: es handelt sich keinesfalls um "Fun", war anfangs sehr skeptisch, wie man diesen Stoff in ein Serienformat bringen wollte, aber es ist durchaus gelungen. Besonders die 1 Staffel ist eine Empfehlung müx2  Man muss sich ein wenig darauf einlassen, denn es handelt sich nicht eine 1:1 Kopie des Filmes, wobei einzelne Elemente natürlich mit eingebaut worden sind; die Serie ist quasi eine Art Fortsetzung ... aber eigenständig.

Vielleicht gibts noch eine eigene Rezi dazu rt4

Hallo irrlicht.... vd6 

Ich hab mich damals sehr viel mit dem "Exorzisten" auseinandergesetzt. Die Kirche ist ja Amok
dagegen gelaufen und wollte den Film verbieten lassen, - was, wie wir wissen, nicht gelungen ist.
Ich denke der Grund war der angeblich wahre Fall der Anneliese Michl, deren YouTube Videos
man auch nachverfolgen kann und auf der die Geschichte des "Exorzisten" in etwa beruhen soll.

DER EXORZIST ist so ziemlich der EINZIGE Film, der nach all den Jahren auf mich nach wie vor
genauso wirkt wie früher, - ganz unverändert und auf mich persönlich wirkt er auch gar nicht
angestaubt. Ich fand ebenfalls die Schauspieler im Allgemeinen, aber natürlich auch die Masken
phantastisch ! Früher lief "Der Exorzist" vielfach mit Krankenwagen hinterm Haus. Das mag
heute komisch klingen wo er im Free TV läuft, aber ich hab's selbst erlebt. Und der stand auch
nicht umsonst da, der wurde auch genutzt ! Und ja, das bringt mich gleich zum nächsten Punkt :
ich bin fest davon überzeugt das das Fehlen von Blut und Matsch, wie Du es nennst, den Film
für viele mit der Zeit langweilig hat werden lassen. Und ich mein es wirklich ernst, wenn
ich sage das ich da ein gewisses Mitgefühl mit den Leuten hab, denn es geht hier nicht um einen
guten oder schlechten Film, sondern einfach um sehr viel mehr m.M. nach.

@irrlicht, das die Leute aus dem Kino raus sind, das hat nicht allein am "Schrecken der Bilder"
gelegen. Fridkin hat den Ton raffiniert eingesetzt und wollte den Film in manchen Theatern
gar nicht aufführen lassen, wenn dies nicht seinen Vorstellungen entsprach. Da kamen viele
Dinge zusammen und er hat schon den perfekten Horrorfilm geschaffen !

Die Serie hat viel Lob bekommen, aber mein Fall war sie nicht so ganz,
wobei ich auch nur in einen Teil der ersten Staffel mal reingesehen hab. 12cvr

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32697
Punkte : 522086
Bewertungssystem : 373
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von VanHelsing Fr 6 Dez - 21:48

Eine der besten Erklärungen für die Reaktionen des damaligen (Kino)Publikums las ich hier:

http://uncahierducinema.blogspot.com/2017/03/der-exorzist-1973-und-lass-mein-flehen.html?m=1

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8095
Punkte : 197207
Bewertungssystem : 406
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von Fynn Sa 7 Dez - 14:50

Das gehört sicher mit Abstand zum Besten was ich bisher darüber gelesen habe !  vih7
und ich habe, - ohne zu übertreiben einiges darüber gelesen würde ich mal sagen !
Vieles war voller Lob, vieles voller Kritik die bis ins Boshaftige überging, aber letztlich
ist diese Kontroverse für einen Film ja nur die beste Werbung. Und das war es auch hier.
Außer für Roger Ebert, der das Ganze mit einem "Triumph der Spezialeffekte" abtat.
Na ja, so geht's natürlich auch....und der Film war das natürlich auch.

Der Autor hat das wirklich brilliant geschrieben, ist auch auf Details sehr genau eingegangen
und man wirklich das Gefühl er hat Friedkins Film wirklich "gesehen" und auch verstanden.
Er hat auch nicht nur die Special Effects verstanden, sondern das Ganze dahinter und
auch die Umsetzung von Blatty's Buch durch Friedkin. Einfach klasse ! Sehr lesenswert !

Ich habe diesen Artikel mal in den Lexikas verlinkt.

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32697
Punkte : 522086
Bewertungssystem : 373
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von Fynn Sa 22 Aug - 15:32

affraid ...Schreck lass nach...!

Jetzt soll uns das Böse tatsächlich nochmal heimsuchen ! Laut DEADLINE wird uns
tatsächlich mit "DER EXORZIST" ein weiterer Horrorklassiker erneut aufsuchen...
ich kann mir bei diesem Gedanken ein teuflisches Grinsen nicht verkneifen... ggi

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 32697
Punkte : 522086
Bewertungssystem : 373
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

DER EXORZIST Empty Re: DER EXORZIST

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten