DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
c
Learn more

"Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Fynn am Fr 15 Jun - 18:55

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Cujo, ein überaus friedlicher und kinderlieber Bernhardiner, der auf einem Hof etwas außerhalb der Kleinstadt Castle Rock lebt, wird von einer mit Tollwut infizierten Fledermaus gebissen. Aus dem bisher so lieben Haustier wird eine aggressive Kampfmaschine, die zwei Menschen tötet. Während Donna Trenton (Dee Wallace - Stone ) mit ihrem Sohn Tad ihren Wagen in die Werkstatt bringen will, erkennt sie das Unheil gerade noch rechtzeitig und verschanzt sich im letzten Moment vor den Attacken ihres rasenden Hundes im Wagen. Doch leider springt der Wagen nicht mehr an und sie muss mit ihrem Sohn mehrere Tage im Auto ausharren, da sie vom Hund belagert werden. Rettung scheint durch einen Polizisten zu kommen, doch dieser kann sich nicht gegen Cujo behaupten. Als Tad im Sterben liegt, wird Donna selbst zur rasenden Bestie…
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ja, so ein guter Hund...braver Hund...

Es war einmal ... und es ist noch gar nicht lange her, da kam ein Ungeheuer in die kleine Stadt Castle Rock in Maine...
.(Vorwort)

Der Film fängt recht gemächlich an und die Spannung wird nur langsam, nach und nach aufgebaut, bis man hinterher gebannt mitfiebert. Wenn man Stephen Kings Romane kennt und sie gut umgesetzt sieht, erkennt man sofort die Handschrift des Meisters. So auch hier. Die Handlung ist einfach, aber gut umgesetzt. Cujo, der Hund wird phantastisch in Szene gesetzt : anfangs noch süß und lieb, dann nur noch extrem böse und gefährlich. Regisseur Lewis Teague (* 8 März 1938, Brooklyn, New York,) ist ein US-Amerikanischer Filmregisseur. Er arbeitete bereits mit dem Kult Produzenten Roger Corman zusammen und führte ebenfalls Regie bei der King Verfilmung „Cat's Eye“, einem Episodenfilm von 1985.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23259
Punkte : 341436
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Alf am Fr 15 Jun - 19:41

Einer der besten Filme, nach einem Stephen King Roman. Ein großartiger Streifen und der Hund ist sowas von genial. Wird mal Zeit das es wieder eine offiziele DVD vom Film gibt in dt.Sprache. Beim Bild handelt es sich doch um ein Bootleg oder? Weisst du wie die Qualität ist Fynn?

Gruß
Alf vd6

_________________

via GIPHY

avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3495
Punkte : 159920
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von schimanski am Fr 15 Jun - 19:54

hab ich einen anderen Film gesehen?

Cujo war definitiv der langweiligste Film[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

würd ich nicht geschenkt nehmen affraid affraid
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5814
Punkte : 164895
Bewertungssystem : 138
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Alf am Fr 15 Jun - 19:56

Der Film ist doch Spitzenmäßig. Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. vd6

_________________

via GIPHY

avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3495
Punkte : 159920
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Fynn am Sa 16 Jun - 6:22

Alf schrieb:Einer der besten Filme, nach einem Stephen King Roman. Ein großartiger Streifen und der Hund ist sowas von genial. Wird mal Zeit das es wieder eine offiziele DVD vom Film gibt in dt.Sprache. Beim Bild handelt es sich doch um ein Bootleg oder? Weisst du wie die Qualität ist Fynn?
He he, beim Ton handelt sich wohl auch um ein Bootleg ! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Nein, im Ernst, nach allem was ich mal so gehört hab' soll sie schon sehr gut sein. Würde mich allerdings auch nicht wundern, immerhin ist er doch im TV gelaufen und eine DVD gab es auch schon. Allerdings ist mW. das Boot ca 5 Min. länger und wie das anstellen ist mir auch ein Rätsel !

@Schimanski, [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]... ich sag doch der Film ist top ! Vllt hast Du ja wirklich einen anderen gesehen. Oder solltest Dir diesen einfach nochmal zu Gemüte führen... [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23259
Punkte : 341436
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Alf am Sa 16 Jun - 8:37

Die DVD von e-m-s ist allerdings nicht das gelbe vom Ei. Ich glaube aber mal gehört zu haben, das UK-DVD deutschen Ton haben soll, bin mir aber jetzt nicht so sicher. Die soll ja auch eine top Qualität haben.

Gruß
Alf vd6
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3495
Punkte : 159920
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Fynn am Sa 16 Jun - 8:42

Das kann ich Dir nicht sagen,aber die e-m-s fand ich auch nicht so dolle.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23259
Punkte : 341436
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Alf am Sa 16 Jun - 8:47

Bei der ofdb habe ich auch nichts gefunden. Das Bootleg soll aber wirklich sehr gut sein. Hier mal die Daten des Bootleg. Die sollten sich mal beeilen und mal eine offiziele DVD bei uns herausbringen, sonst bleibt einem wieder nichts übrig als sich das Bootleg zu besorgen. Auch wenn es nicht perfekt ist (Ton)

ofdb
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3495
Punkte : 159920
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Fynn am Sa 16 Jun - 11:37

Mir ist nicht so ganz klar was hier der Zusatz bedeuten soll :

"
Coverangabe "PAL" ist falsch. Auf dem Cover steht Extented Director's Cut, es müsste aber Extended Director's Cut heissen."

Hört sich irgendwie dämlich an. Oder versteh ich das nur nicht..?
scratch
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23259
Punkte : 341436
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Fynn am Sa 1 Aug - 14:43

@Alf, ich les hier grad zufällig nochmal und sehe den Link zu dem Boot den Du oben reingestellt hast, wo wir über die Qualität sprachen. Ich finde sie prima, obwohl es jetzt schon wieder länger her ist wo ich den Film gesehen hab.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23259
Punkte : 341436
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Alf am Sa 1 Aug - 17:47

Fynn schrieb:@Alf, ich les hier grad zufällig nochmal und sehe den Link zu dem Boot den Du oben reingestellt hast, wo wir über die Qualität sprachen. Ich finde sie prima, obwohl es jetzt schon wieder länger her ist wo ich den Film gesehen hab.

Aber es gibt ja auch eine DVD von Laser Paradise, die identisch ist mit der Bootleg DVD , aber bei der Laser Paradise handelt es sich ja dann wohl um eine offizielle DVD Vö., vermute ich mal scratch

Amazon
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3495
Punkte : 159920
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von schimanski am Sa 1 Aug - 18:29

Fynn schrieb:Mir ist nicht so ganz klar was hier der Zusatz bedeuten soll :

"
Coverangabe "PAL" ist falsch. Auf dem Cover steht Extented Director's Cut, es müsste aber Extended Director's Cut heissen."

Hört sich irgendwie dämlich an. Oder versteh ich das nur nicht..?
scratch

was will uns der Autor damit sagen? rxa
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5814
Punkte : 164895
Bewertungssystem : 138
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von ChristopherLeeFan am Sa 1 Aug - 18:43

schimanski schrieb:hab ich einen anderen Film gesehen?

Cujo war definitiv der langweiligste Film[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

würd ich nicht geschenkt nehmen affraid affraid
ging mir auch so ich fand ihn auch tot langweilig ccb

_________________
Goodbye my Love [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] my hero [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] my everything [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Born to be a Christopher Lee Fan <3
avatar
ChristopherLeeFan
Toneditor

Anzahl der Beiträge : 248
Punkte : 61207
Bewertungssystem : 20
Anmeldedatum : 22.07.15
Alter : 23

https://www.youtube.com/user/ChristopherLeeFan

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Alf am Sa 1 Aug - 18:47

ChristopherLeeFan schrieb:
schimanski schrieb:hab ich einen anderen Film gesehen?

Cujo war definitiv der langweiligste Film[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

würd ich nicht geschenkt nehmen affraid affraid
ging mir auch so ich fand ihn auch tot langweilig ccb

Ich fand ich sehr gut, eine der besseren King Filme. ro7
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3495
Punkte : 159920
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 1 Aug - 19:26

schimanski schrieb:
Fynn schrieb:Mir ist nicht so ganz klar was hier der Zusatz bedeuten soll :

"
Coverangabe "PAL" ist falsch. Auf dem Cover steht Extented Director's Cut, es müsste aber Extended Director's Cut heissen."

Hört sich irgendwie dämlich an. Oder versteh ich das nur nicht..?
scratch

was will uns der Autor damit sagen? rxa
Habe ich gar nicht mitbekommen, als Fynn das gefragt hat. vih7

Das sind praktisch 2 verschiedene Fakten, bzw Bemängelungen, die hier aufgeführt sind. Bei dem  "Extented" wird nur darauf hingewiesen, dass es ein Schreibfehler ist, weil es "Extended heissen müsste. Mehr ist damit nicht gemeint.
Das andere mit dem "PAL" ist schon wichtiger. Es handelt sich trotz PAL-Angabe also nicht um eine PAL-Normwandliung, sondern der Film ist als NTSC auf der Scheibe. Wenn das schlecht gemacht ist, könnte man Ruckler und Verzerrungen bei Kameraschwenks haben.

e4du
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17971
Punkte : 273867
Bewertungssystem : 267
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Fynn am Sa 1 Aug - 19:59

Alf schrieb:aber bei der Laser Paradise handelt es sich ja dann wohl um eine offizielle DVD Vö., vermute ich mal scratch
keine Ahnung inwiweit bei Laser Paradise alles immer so offiziell ist, aber zur Qualität gibt es hier ja auch kritische Anmerkungen. Wobei ich denke das man das immer für sich selbst am besten beurteilen kann und ich daher mit meiner VÖ durchaus zufrieden bin.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23259
Punkte : 341436
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Gast am Fr 1 Jan - 14:57

"Cujo" zählt zu den 5 besten Verfilmungen eines Stephen-King-Romans.
Er besticht durch Spannung, insbesondere eine unterschwellige Art der Bedrohung. Und Dee Wallace war selten so gut wie hier. ro7

Fazit: obwohl ich bekanntermaßen selten etwas mit Tierhorror-Verfilmungen anfangen kann, ist dies hier eine Ausnahme.

7,5/10

e4du

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Fynn am Fr 1 Jan - 15:25

Dem kann ich mal so zustimmen. "Cujo" ist King in Perfektion ! vdcd
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23259
Punkte : 341436
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Alf am Fr 1 Jan - 15:36

Ein toller Film, das ist noch wirklicher Tierhhoror, wie er heute leider nicht mehr gedreht wird.
Allein der Hund ist schon das Ansehen wert. Selten ein so gut dressiertes Tier gesehen. Muss man auch mal erwähnen. Auch unter den Tieren gibt es gute und nicht so überzeugende Leistungen.

_________________

via GIPHY

avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3495
Punkte : 159920
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Fynn am Fr 1 Jan - 15:44

Alf schrieb:Allein der Hund ist schon das Ansehen wert. Selten ein so gut dressiertes Tier gesehen. Muss man auch mal erwähnen. Auch unter den Tieren gibt es gute und nicht so überzeugende Leistungen.
seh ich genauso. Aber das darfst Du so nicht bei Schimmi sagen, der sieht das da gaaanz anders ! lol!
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23259
Punkte : 341436
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von VanHelsing am Fr 11 Mai - 11:40

Alf schrieb:Ein toller Film, das ist noch wirklicher Tierhhoror, wie er heute leider nicht mehr gedreht wird.
Allein der Hund ist schon das Ansehen wert. Selten ein so gut dressiertes Tier gesehen. Muss man auch mal erwähnen. Auch unter den Tieren gibt es gute und nicht so überzeugende Leistungen.

15br

Die menschlichen Schauspieler sind zwar auch überzeugend, aber der Hund stiehlt doch allen die Show !
Oscar für CUJO ! ro7

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3735
Punkte : 78323
Bewertungssystem : 224
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Fynn am Fr 11 Mai - 11:43

VanHelsing schrieb:
Alf schrieb:Ein toller Film, das ist noch wirklicher Tierhhoror, wie er heute leider nicht mehr gedreht wird.
Allein der Hund ist schon das Ansehen wert. Selten ein so gut dressiertes Tier gesehen. Muss man auch mal erwähnen. Auch unter den Tieren gibt es gute und nicht so überzeugende Leistungen.

15br

Die menschlichen Schauspieler sind zwar auch überzeugend, aber der Hund stiehlt doch allen die Show !
Oscar für CUJO ! ro7
Da bin ich ganz bei Euch ! Super Film und eine gelungene Verfilmung, denn in diesem Falle kenne ich auch mal das Buch !  vdcd
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23259
Punkte : 341436
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 12 Mai - 10:32

Schade, dass es von diesem Film nur Schrottveröffentlichungen und Bootlegs gibt. qyi
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17971
Punkte : 273867
Bewertungssystem : 267
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Sam Hain am Sa 12 Mai - 10:50

Eine DVD soll ja ganz okay sein, besitze aber auch nur die VHS. Vielleicht besorge ich mir die brauchbare aber mal.

Die anderen sollen ja echt Schrott sein und ich bin mir ziemlich sicher, daß die BluRay, die angeblich von Marketing Film sein soll, ein Bootleg ist und zudem total grottig!!!

Naja, die VHS war wenigstens ungekürzt und im Kino war er's auch.
avatar
Sam Hain
Tricktechniker

Anzahl der Beiträge : 301
Punkte : 9832
Bewertungssystem : 18
Anmeldedatum : 24.04.18

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Eddie-Fan am Sa 12 Mai - 10:56

@ Sam

Ja klar, Marketing und Laser Paradise sind heutzutage Bootlegs. Da hängt "Bootleg-Buresch" ggi drin. Der knallt die Scheisse auf den Markt.  ccb
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17971
Punkte : 273867
Bewertungssystem : 267
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Cujo" ( Cujo, USA, 1983 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten