DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Hammer House of Horror (TV Titel : Gefrierschocker)
von VanHelsing Heute um 16:41

» Gerüchteküchte
von VanHelsing Heute um 16:10

» TV Tips !
von Fynn Heute um 13:40

» POLTERGEIST III - DIE DUNKLE SEITE DES BÖSEN
von Fynn Heute um 13:11

» "Schock !" ( The Quatermass Xperiment, Großbritannien, 1955 )
von Fynn Heute um 12:33

» Die besten Episodenfilme
von Fynn Heute um 11:26

» "Body Bags" ( Body Bags, USA, 1993 )
von Fynn Gestern um 21:14

» BLACK MAGIC WITH BUDDHA...aka...NAO MO
von Fynn Gestern um 20:13

» Extras : ärgerlich !
von Fynn Gestern um 6:42

» DVD/BD Veröffentlichungen 2019
von TomHorn76 Fr 17 Mai - 15:26

» ZOMBIE NIGHTMARE
von Fynn Fr 17 Mai - 15:10

» POINT OF NO RETURN
von Fynn Fr 17 Mai - 15:08

» Sonderangebote bei DVDs und BluRay
von Eddie-Fan Fr 17 Mai - 13:38

» "Vampirella" ( Vampirella, USA, 1996 )
von schimanski Do 16 Mai - 22:22

» AMAZON / NETFLIX / - TIPS & FLOPS
von schimanski Do 16 Mai - 12:42

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"Das Baumhaus - Betreten verboten !" ( Treehouse, Großbritannien, USA, 2014 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Das Baumhaus - Betreten verboten !"  (  Treehouse, Großbritannien, USA, 2014  ) Empty "Das Baumhaus - Betreten verboten !" ( Treehouse, Großbritannien, USA, 2014 )

Beitrag von Fynn am Fr 15 Apr - 19:34

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zwei Brüder, Killian und Crawford sind des nachts im Wald unterwegs um ein Feuerwerk zu starten. In der Dunkelheit entdecken sie in einem hoch oben gelegenen Baumhaus die völlig verängstigte und als vermisst geltende Elizabeth, die verletzt ist und wohl schon ein oder zwei Tage ohne Nahrung dort ist. Sie berichtet den beiden von einem „Ding“ das ihren Bruder geholt hat und sie hat Angst das auch sie von den anderen geholt wird. Während die beiden immer mehr merken das an der Geschichte irgendetwas dran sein muss, macht sich Crawford auf den Weg um Hilfe zu holen. Killian bleibt währenddessen bei Elizabeth im Baumhaus, das schon bald umlagert wird. Das ist nicht wirklich immer sichtbar für beide, aber spürbar. Von Crawford hingegen hören sie inzwischen nichts mehr…

Man muss dem Film attestieren das er doch relativ vielversprechend anfängt. Spätestens allerdings im 2/3 des Film verliert Regisseur Michael G. Bartlett  anscheinend selbst den Überblick und somit auch der Zuschauer den Faden. Das ist ansich schade, denn „Das Baumhaus“ hat durchaus so einige Zutaten die einen tollen Film hätten daraus machen können. Das wäre auf jeden Fall die beiden Hauptcharaktere Dana Melanie und  J. Michael Trautmann zu nennen und an einigen Stellen die Musik von Richard Wells   ganz sicher auch. Auch die Kamera von J. Christopher Campbell hat teils sehr schöne Momente. Aber letztlich nutzt das natürlich alles nicht viel wenn die Autoren am Ende selbst nicht weiterwissen und keine Ahnung haben was das Ganze nun zu bedeuten hat ! Man ist also fast geneigt zu sagen, der Film ist „spannend – fast bis zum Schluss“, dann ist es vorbei. Die letzte halbe Stunde ist einfach zum Brötchen-schmieren und Bierholen geeignet, - oder einfach ausmachen. Mr. Bartlett, wenn man sich Ihre bisherige Karriere so ansieht, dann vermute ich mal, sollte möglicherweise "Das Baumhaus" jetzt Ihr persönlicher Knaller geworden sein. Sorry, ist es nicht. Aber es wird trotzdem Leute geben denen es gefällt, - und das ist ja auch gut so !

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26338
Punkte : 378921
Bewertungssystem : 309
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten