DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» DVD/BD Veröffentlichungen 2019
von Fynn Gestern um 19:16

» Demnächst im Kino
von Fynn Mi 20 Feb - 10:53

» Zuletzt gesehen
von TomHorn76 Mi 20 Feb - 0:11

» BATES MOTEL - Diskusionsthread
von Alf Di 19 Feb - 15:54

» BATES MOTEL (USA 2013-2017)
von Graf Karnstein Di 19 Feb - 12:21

» Wicked News
von TomHorn76 Mo 18 Feb - 15:21

» Anolis wünscht Frohe Weihnachten – The Reboot
von Fynn So 17 Feb - 21:07

» VAMPIRO
von Fynn So 17 Feb - 10:26

» Die James Bond Lieder in deutsch und anderen Versionen
von Fynn Sa 16 Feb - 10:20

» SIE SIND VERDAMMT
von Eddie-Fan Fr 15 Feb - 10:10

» zum 69...
von Alf Do 14 Feb - 11:34

» auf die Achterbahn mit 85...
von Alf Do 14 Feb - 11:28

» "Humans" - Diskussionsthread
von Fynn Do 14 Feb - 10:14

» "Humans" ( Humans, Großbritannien, USA, 2015 )
von Fynn Di 12 Feb - 15:27

» Verlosung!
von TomHorn76 Mo 11 Feb - 18:48

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

Bestien lauern vor Caracas (The lost Continent, Großritannien, 1968 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Bestien lauern vor Caracas (The lost Continent, Großritannien, 1968 )

Beitrag von Fynn am So 10 Jun - 15:49

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eine bunte Truppe von Passagieren hat sich auf der "Carita", einem alten Frachter, eingefunden. Ein Hurrikan bahnt sich an und die Mannschaft macht sich vom Acker. Unglücklicherweise ist auch noch Sprengstoff an Bord, der durch Wasser zur Explosion gebracht werden kann. Der Frachter läuft auf auf Grund, (man kann es gar nicht fassen ! ) - wobei der Käppi und die Passagiere auf eine (selbsverständlich) unbekannte Insel fliehen, die weit weniger friedlich ist, als man sich's vllt erhofft hat, denn schon bald müssen sie feststellen, dass dies keine vortreffliche Entscheidung war, denn nun fallen sie nacheinander gigantischen Monstern, menschenfressenden Algen oder spanischen Konquistadoren anheim, für die die Zeit stehen geblieben zu sein scheint, zum Opfer....tja, keine wolkenlosen Aussichten auf Cararacs !

Na, da haben wir ja mal wieder alle Knallchargen beieinander : den Alkohliker, ein undurchsichtiger Doktor und auch der Käppi ist ein finsterer Geselle, der da mit seiner dubiosen Gesellschaft durch monstermäßige Gefilde schippert und den auch Sturmwarnungen als ganzer Kerl wenig jucken. Und natürlich riesige, gruselig trashige, -selbstredend menschenfressende - Meeres-Monster greifen an, die Bestien, die,- titelgebend, vor Caracas lauern. Und in all diesem Durcheinander soll's für unser aller Hildchen ( Knef ) wieder mal rote Rosen regnen ? Ne, Leute, das geht ja gar nicht, was einem da verzapft werden soll ! In einer weiteren weiblichen Hauptrolle sehen wir Suzanna Leigh , die - obwohl sie ja heute nichts mehr macht, immer nett anzusehen ist, im vermurksten Film auch nichts mehr retten kann und auch Katya Wyeth  ist durchaus und gleich durch mehrere Hammer Filme bekannt. In dem relativ unbekannten, und für Hammer eher ungewöhnlichem Psychodrama  "Ehe der Morgen graut" spielte sie neben einer brilliant agierenden  Rita TushinghamEric Porter hatte ich noch aus dem grandiosen Hammer Film "Hands of the Ripper" in allerbester Erinnerung habe, kämpft hier tapfer gegen Monster die so dumm aussehen, das einen nahezu Mitleid bei deren Anblick überkommt. Bei solchen Darstellern und den damit verbundenen Erinnerungen an ihre besten Filme fällt es beinahe schwer zu sagen, was für ein Mist dieser Film ist. Aber : ich find' das Teil einfach grottenschlecht ! Ein Hammer Film, der kein Hammer ist, seiner Firma nicht grade Ruhm und Ehre schenkt, finde ich. Aber ein Fehltritt soll ja auch mal erlaubt sein ! Da nützt ja auch kein Hildchen Knef mehr..gar nüscht...Bestien lauern vor Caracas ? Was soll's ?


Link:
Lexikon
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 25198
Punkte : 363702
Bewertungssystem : 303
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Bestien lauern vor Caracas (The lost Continent, Großritannien, 1968 )

Beitrag von schimanski am Fr 27 Dez - 19:39

soll am 31.12.2014 kommen...

Bestien lauern vor Caracas - Media Book (Hammer-Edition)  xx5d xx5d 
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6222
Punkte : 174987
Bewertungssystem : 178
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Bestien lauern vor Caracas (The lost Continent, Großritannien, 1968 )

Beitrag von Fynn am Fr 27 Dez - 20:50

schimanski schrieb: am 31.12.2014 ...
 ol5g xaz 
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 25198
Punkte : 363702
Bewertungssystem : 303
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Bestien lauern vor Caracas (The lost Continent, Großritannien, 1968 )

Beitrag von VanHelsing am Sa 7 Jul - 18:32

Das mit den spanischen Luftballontypen hab' ich nicht verstanden.
Wie ich einen Film mit Hildegard Knef anschauen konnte, verstehe ich bis heute nicht.
Der Film ist derart konfus, dass er sich nicht entscheiden kann, was er eigentlich sein will. 12cvr
Und die Effekte sind sehr billig - dieses Krakenteil. dgd nnig

3/10 (eigentlich 2,5 - aber dann wären wir schon im Asylum-Bereich)

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4543
Punkte : 93868
Bewertungssystem : 289
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Bestien lauern vor Caracas (The lost Continent, Großritannien, 1968 )

Beitrag von TomHorn76 am Sa 7 Jul - 18:57

Ein diffuser Film, fürwahr. Aber irgendwie mag ich den. Als Trash.
TomHorn76
TomHorn76
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1838
Punkte : 33370
Bewertungssystem : 76
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 42
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Bestien lauern vor Caracas (The lost Continent, Großritannien, 1968 )

Beitrag von Fynn am Sa 7 Jul - 19:01

VanHelsing schrieb:Das mit den spanischen Luftballontypen hab' ich nicht verstanden.
Wie ich einen Film mit Hildegard Knef anschauen konnte, verstehe ich bis heute nicht.
Der Film ist derart konfus, dass er sich nicht entscheiden kann, was er eigentlich sein will. 12cvr
Und die Effekte sind sehr billig - dieses Krakenteil. dgd  nnig

3/10 (eigentlich 2,5 - aber dann wären wir schon im Asylum-Bereich)
Die Effekte schlagen wirklich alles ! Das Hammer billig produziert war und ist ja bekannt, aber
sowas geht ja gar nicht !  nnig  Die Krake sieht aus als hätte sie leuchtend rote Taschenlampen
in den Augen, um möglichst gruselig zu wirken. Klappt nicht ! xaz  Aber auch im Allgemeinen
funktioniert der ganze Film irgendwie nicht, - was eigentlich schade ist, denn ein paar nette
Ideen waren ja schon dabei...Hildegard Knef mal ausgenommen... xaz
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 25198
Punkte : 363702
Bewertungssystem : 303
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Bestien lauern vor Caracas (The lost Continent, Großritannien, 1968 )

Beitrag von Eddie-Fan am So 8 Jul - 11:15

Den muss ich mir mal wieder ansehen. Schlummert schon ein paar Jahre in einem Filmschrank. xaz
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18985
Punkte : 289087
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Bestien lauern vor Caracas (The lost Continent, Großritannien, 1968 )

Beitrag von Fynn am So 8 Jul - 11:29

Ich hab ihn wieder weg gegeben. Hätte ihn eh nicht wieder geguckt. xaz
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 25198
Punkte : 363702
Bewertungssystem : 303
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Bestien lauern vor Caracas (The lost Continent, Großritannien, 1968 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten