DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
c
Learn more

"Angriff der Killerbienen" ( Deadly Invasion: The Killer Bee Nightmare, USA, 1995 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Angriff der Killerbienen" ( Deadly Invasion: The Killer Bee Nightmare, USA, 1995 )

Beitrag von Fynn am Di 14 Nov - 8:51

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Familienvater Chad Ingram lebt seit einiger Zeit mit seiner Famile im beschaulichen Blossom Meadow, einem Städtchen mitten in Kalifornien. Außer seiner Frau Karen sind da noch die Kinder Kevin, Tracy und Nesthäkchen Lucy. Bereits eingangs wird der Zuschauer Zeuge eines Autounfalls, den zwei Mitschüler von Kevin und Tracy nicht überleben. Zunächst wird als Unfallverursacher ein Trucker vermutet, aber die eigentliche Todesursache durch Bienenstiche kommt doch schnell heraus. Weitere Zwischenfälle wie z.B. Angriffe eines ganzen Schwarms während einer Hochzeit, lassen nicht lange auf sich warten, wobei die Braut ihren Sohn in letzter Sekunde vor den Bienen retten kann. Während die Behörden noch immer von einem Einzelfall ausgehen ist ihnen nicht bewusst das afrikanische Killerbienen die ansässigen Bienenstöcke längst unterwandert haben und sich mit rasender Geschwindigkeit vermehren. Und das Haus der Ingram’s steht gar nicht weit von zwei grossen Bienenstöcken, in denen sich tausende von Bienen tummeln. Und da die Bienen nun mal den besten Kumpel des einen auf dem Gewissen haben, ballert der wie blöde mit dem Gewehr in die Bienenstöcke. Mal ehrlich : wie blöd muss man selbst als ca. 16, 17jähriger sein, um sowas zu machen ? Da sollte man sich nicht über wütende Bienen wundern.

Rockne S. O’Bannon ist ein echter Genre Produzent, Autor und Regisseur. Leider hat er bisher wenig Glück gehabt mit dem ganz großen Wurf, aber immerhin hat er sogar bereits mit Steven Spielberg gearbeitet. Bei dieser TV – Produktion konnte man auch den damals noch völlig unbekannten Ryan Phillippe verpflichten, der hier in der Rolle des „Tom Redman“ zu sehen ist. Als Familienoberhaupt kann man Robert Hays bewundern, den ich hauptsächlich aus Komödie, wie z.B. den „Airplaine“ Filmen kenne, die Anfang der 80iger Jahre mal sehr populär waren. 2014 war er allerdings auch schon bei „Sharknado 2“, bzw. „The Asylum“ dabei, - was kein gutes Zeichen ist.

Hitchcock’s „Die Vögel“ waren sicher geeigneter Spannung zu erzeugen als ein Bienenstock muss man schon sagen, obwohl ich keinem ausgesetzt sein möchte und so gesehen hat man das Beste draus gemacht. Auch wenn man sieht wie das Haus belagern möchte man kaum an Stelle der Bewohner sein. Und da ich Tierhorror nun mal mag bin ich auch nun froh den Film gesehen zu haben, denn irgendwie gefällt er mir ja schon, auch wenn’s nun wirklich mal kein Meisterwerk ist, das muss man schon sagen.

Erstaunlich nur mal wenn man bedenkt das die Tierhorrorfilme ihre ganz grosse Welle ja eigentlich in den 70igern mit Filmen wie "Der weiße Hai", "Piranhas", "Der tödliche Schwarm", "Mörderspinnen" und "Grizzly" und vielen anderen Vertreten hatten und auch noch einigen in den 80iger Jahren. Dieser aber ist von 1995 (!) und kommt somit sehr verspätet. Aber okay, das sagt  nichts über gut oder schlecht aus, - ist nur interessant.

Zu den mehr oder weniger bekannten Darstellern gäbe es auch sonst nichts weiter zu sagen. Große Kunst war hier nicht sonderlich gefragt, aber alle haben ihre Rollen soweit möglich, gut ausgefüllt. Zum Drehbuch muss man sagen, das es von William Bast   stammt. Bill Bast schreibt bereits seit Mitte der 50iger Drehbücher und gehörte seit jeher zum engsten Freundeskreis um James Dean und Martin Landau. Wie Dean und Landau ist auch Bast bereits verstorben.

5 / 10

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22491
Punkte : 332216
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Angriff der Killerbienen" ( Deadly Invasion: The Killer Bee Nightmare, USA, 1995 )

Beitrag von Alf am Di 14 Nov - 9:45

5/5? Ist der Film wirklich so gut? scratch

_________________

via GIPHY

avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3511
Punkte : 157484
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Angriff der Killerbienen" ( Deadly Invasion: The Killer Bee Nightmare, USA, 1995 )

Beitrag von Eddie-Fan am Di 14 Nov - 10:11

Alf schrieb:5/5? Ist der Film wirklich so gut? scratch
Sollte wahrscheinlich 5/10 heissen. 12cvr
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17684
Punkte : 269228
Bewertungssystem : 271
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Angriff der Killerbienen" ( Deadly Invasion: The Killer Bee Nightmare, USA, 1995 )

Beitrag von Fynn am Di 14 Nov - 10:32

rr7v@all ! So isses ! 5 von 10 !   ro7

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22491
Punkte : 332216
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Angriff der Killerbienen" ( Deadly Invasion: The Killer Bee Nightmare, USA, 1995 )

Beitrag von Alf am Di 14 Nov - 13:33

Eddie-Fan schrieb:
Alf schrieb:5/5? Ist der Film wirklich so gut? scratch
Sollte wahrscheinlich 5/10 heissen. 12cvr

Ja, jetzt hat er es korrigiert. ro7
avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3511
Punkte : 157484
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: "Angriff der Killerbienen" ( Deadly Invasion: The Killer Bee Nightmare, USA, 1995 )

Beitrag von Fynn am Di 14 Nov - 13:33

ro7

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22491
Punkte : 332216
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Angriff der Killerbienen" ( Deadly Invasion: The Killer Bee Nightmare, USA, 1995 )

Beitrag von Fynn am Do 29 März - 15:46

@Eddie : der war es ! Nach dem hatte ich gesucht !   ro7

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22491
Punkte : 332216
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Angriff der Killerbienen" ( Deadly Invasion: The Killer Bee Nightmare, USA, 1995 )

Beitrag von Eddie-Fan am Do 29 März - 19:51

Fynn schrieb:@Eddie : der war es ! Nach dem hatte ich gesucht !   ro7
Aha - sagt mir nicht viel. cubx
1995 ist nicht mehr so meine Zeit an Lieblingsjahrzehnten und Tierhorror verbinde ich hauptsächlich mit den 70ern - also alles, was so an "normalen" Tieren kreucht und fleucht.
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17684
Punkte : 269228
Bewertungssystem : 271
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Angriff der Killerbienen" ( Deadly Invasion: The Killer Bee Nightmare, USA, 1995 )

Beitrag von Fynn am Fr 30 März - 9:35

Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:@Eddie : der war es ! Nach dem hatte ich gesucht !   ro7
Aha - sagt mir nicht viel.  cubx
1995 ist nicht mehr so meine Zeit an Lieblingsjahrzehnten und Tierhorror verbinde ich hauptsächlich mit den 70ern - also alles, was so an "normalen" Tieren kreucht und fleucht.
Ja, die 70er waren ja auch das Jahrzehnt des Tierhorror, kann man schlecht bestreiten. Aber wenn nicht alles zu sehr nach PC und zu billig riecht, dann ist mir das Jahrzehnt völlig egal, dann könnte der auch von 2018 sein. Ob das hier alles sooo "normal" und nur mit echten Tieren ablief, da bin ich mir auch nicht so sicher, aber irgendwie fand ich, war's ganz nett gemacht. Und dazu dann noch ein paar halbwegs bekannte Gesichter aus B-Movies wie Robert Hays und den noch etwas unbekannteren Ryan Phillippe als jugendlicher Draufgänger und, - fertig ist der Spass ! 12cvr

_________________
Die einen kennen mich, die andern können mich.
( gemopst von Konrad Adenauer )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22491
Punkte : 332216
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: "Angriff der Killerbienen" ( Deadly Invasion: The Killer Bee Nightmare, USA, 1995 )

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 30 März - 10:52

Da fällt mir gerade ein - es gibt noch nicht "Angriff der Killerbirnen". snxs

Killertomaten gabs ja immerhin schon. xaz
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17684
Punkte : 269228
Bewertungssystem : 271
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: "Angriff der Killerbienen" ( Deadly Invasion: The Killer Bee Nightmare, USA, 1995 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten