DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
c
Learn more

Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Welche Filme mit Peter Cushing und Christopher Lee sind die besten ?

Hamlet (1948)
 
Moulin Rouge (1952)
 
Frankensteins Fluch (1957)
 
Dracula (1958)
 
Der Hund von Baskerville (1959)
 
Die Rache der Pharaonen (1959)
 
Die brennenden Augen von Schloss Bartimore (1964)
 
Die Todeskarten des Dr. Schreck (1965)
 
Der Schädel des Marquis de Sade (1965)
 
Herrscherin der Wüste (1965)
 
Brennender Tod (1967)
 
Die lebenden Leichen des Dr. Mabuse (1970)
 
Die Pechvögel (1970)
 
Totentanz der Vampire (1971)
 
Ich, ein Monster (1971)
 
Dracula jagt Mini-Mädchen (1972)
 
Horror Express (1972)
 
Dunkel der Nacht (1972)
 
Nachts, wenn das Skelett erwacht (1973)
 
Dracula braucht frisches Blut (1973)
 
Im Bann des Kalifen (1979)
 
Haus der langen Schatten (1983)
 
 
 
Ergebnis anzeigen

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 9 Jul - 17:51

Den "De Sade" würde ich aber auch nicht zu den absoluten Top-Filmen zählen. Da sind einige andere schon ein anderes Kaliber. Das soll jetzt nicht heissen, dass ich den nicht mag, aber ich verstehe schon, dass der mit ein paar anderen nicht mithalten kann. 12cvr
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18235
Punkte : 277563
Bewertungssystem : 272
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von Fynn am Mo 9 Jul - 17:57

Eddie-Fan schrieb:Den "De Sade" würde ich aber auch nicht zu den absoluten Top-Filmen zählen. Da sind einige andere schon ein anderes Kaliber. Das soll jetzt nicht heissen, dass ich den nicht mag, aber ich verstehe schon, dass der mit ein paar anderen nicht mithalten kann. 12cvr
ich würde mal sagen, er ist einfach ganz anders als z.B. "Der Hund von Baskerville" !

"Der Hund..." mag auch der bessere Film sein, oder sicher auch "Dracula".
Aber dies ist doch zumindest mal eine völlig abgedrehte andere Geschichte,
die man so, in dieser Form, m.W. vorher noch nicht gesehen hat.

Lasse mich aber gern eines besseren belehren, denn es erhöht ja die Chance
einen Film kennenzulernen, den ich vllt noch gar nicht kenne... 12cvr
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23573
Punkte : 344730
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von VanHelsing am So 15 Jul - 18:14

DIE LEBENDEN LEICHEN DES "DR. MABUSE" haben sogar schon 2 Stimmen. Warum auch immer. 12cvr

_________________
c5f
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3912
Punkte : 81545
Bewertungssystem : 246
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von Fynn am So 15 Jul - 20:20

VanHelsing schrieb:DIE LEBENDEN LEICHEN DES "DR. MABUSE" haben sogar schon 2 Stimmen. Warum auch immer. 12cvr
Derjenige der ihm die Stimme gegeben hat, der hätte Vincent Price auch damals seinen Film erkären können. Er hatte ihn nämlich laut eines Interviews mit einem Reporter selbst nicht verstanden... snxs
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23573
Punkte : 344730
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von Eddie-Fan am So 15 Jul - 21:03

Price kam erst sehr spät für seine Aufnahmen zu dem Film. Da war schon viel abgedreht und die Darsteller haben sich auch kaum gesehen. Jeder machte sein Ding und war dann wieder weg. Dadurch kamen diese Unkenntnisse über den Film zustande.
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18235
Punkte : 277563
Bewertungssystem : 272
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von Fynn am So 15 Jul - 21:18

Eddie-Fan schrieb:Price kam erst sehr spät für seine Aufnahmen zu dem Film. Da war schon viel abgedreht und die Darsteller haben sich auch kaum gesehen. Jeder machte sein Ding und war dann wieder weg. Dadurch kamen diese Unkenntnisse über den Film zustande.
Das stimmt schon. Aber m.W. hat er ihn irgendwann mal gesehen und hat daraufhin dieses Statement abgegeben. 12cvr
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23573
Punkte : 344730
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von Eddie-Fan am So 15 Jul - 21:20

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb:Price kam erst sehr spät für seine Aufnahmen zu dem Film. Da war schon viel abgedreht und die Darsteller haben sich auch kaum gesehen. Jeder machte sein Ding und war dann wieder weg. Dadurch kamen diese Unkenntnisse über den Film zustande.
Das stimmt schon. Aber m.W. hat er ihn irgendwann mal gesehen und hat daraufhin dieses Statement abgegeben. 12cvr
Das wäre natürlich ein starkes Stück ! xaz
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18235
Punkte : 277563
Bewertungssystem : 272
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von Fynn am Mo 16 Jul - 14:16

Das ist ja auch so eine Sache. Es heisst : welche Filme mit Peter Cushing und Christopher Lee sind die besten ? Meist denke ich dann allerdings sofort an Filme wo beide zusammen starke Auftritte haben, - wie z.B. in "Frankensteins Fluch". Wenn beide mitspielen, aber einer von beiden nur eine winzige Rolle kann der Film natürlich trotzdem super sein, aber wird er dann auch aus diesem Grund gewählt ?  scratch
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23573
Punkte : 344730
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von Eddie-Fan am Mo 16 Jul - 19:27

Ich muss mal wieder "Das Dunkel der Nacht" gucken. Der hat hier zwar noch keine Stimme, aber sooo schlecht fand ich den gar nicht. Mal wieder die Erinnerung auffrischen. e4du
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18235
Punkte : 277563
Bewertungssystem : 272
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von VanHelsing am Mo 16 Jul - 20:32

ICH, EIN MONSTER hat auch schon 1 Stimme, obwohl den eigentlich niemand kennen kann. scratch
Höchstens auf Englisch. e4du

_________________
c5f
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3912
Punkte : 81545
Bewertungssystem : 246
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von Fynn am Mo 16 Jul - 20:51

Eddie-Fan schrieb:Ich muss mal wieder "Das Dunkel der Nacht" gucken. Der hat hier zwar noch keine Stimme, aber sooo schlecht fand ich den gar nicht. Mal wieder die Erinnerung auffrischen. e4du
So schlecht ist er auch gar nicht, nur eben auch sehr vorhersehbar. Aber mal so nebenbei... 12cvr
VanHelsing schrieb:ICH, EIN MONSTER hat auch schon  1 Stimme, obwohl den eigentlich niemand kennen kann. scratch Höchstens auf Englisch. e4du
irgendjemand meinte doch, der sollte mal in Österreich OmU. gelaufen sein... e4du ...aber wohl auch nur dort. 12cvr vllt weiss der Graf da ja was...?
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23573
Punkte : 344730
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von VanHelsing am Do 9 Aug - 19:37

DER HUND VON BASKERVILLE liegt an der Spitze. e4du
HORROR EXPRESS hat auch erstaunlich viele Stimmen - trotz "Kojak".

_________________
c5f
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3912
Punkte : 81545
Bewertungssystem : 246
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von TomHorn76 am Do 9 Aug - 19:42

VanHelsing schrieb:DER HUND VON BASKERVILLE liegt an der Spitze. e4du
HORROR EXPRESS hat auch erstaunlich viele Stimmen - trotz "Kojak".

Was heißt hier "trotz"? Der hat den Film in einer Phase, als er kurz davor schien, zu kippen, noch einmal herumgerissen, und ohne seinen tollen Auftritt wäre es nicht der großartige Film geworden, den wir heute kennen.
avatar
TomHorn76
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1345
Punkte : 24183
Bewertungssystem : 76
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 41
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von VanHelsing am Do 9 Aug - 19:54

TomHorn76 schrieb:
VanHelsing schrieb:DER HUND VON BASKERVILLE liegt an der Spitze. e4du
HORROR EXPRESS hat auch erstaunlich viele Stimmen - trotz "Kojak".

Was heißt hier "trotz"? Der hat den Film in einer Phase, als er kurz davor schien, zu kippen, noch einmal herumgerissen, und ohne seinen tollen Auftritt wäre es nicht der großartige Film geworden, den wir heute kennen.

Also bisher waren wir eher der Meinung, dass er schon fast wie ein Fremdkörper wirkt und die Geschichte eher ausbremst.

_________________
c5f
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3912
Punkte : 81545
Bewertungssystem : 246
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von Fynn am Do 9 Aug - 20:37

VanHelsing schrieb:
TomHorn76 schrieb:
VanHelsing schrieb:DER HUND VON BASKERVILLE liegt an der Spitze. e4du
HORROR EXPRESS hat auch erstaunlich viele Stimmen - trotz "Kojak".

Was heißt hier "trotz"? Der hat den Film in einer Phase, als er kurz davor schien, zu kippen, noch einmal herumgerissen, und ohne seinen tollen Auftritt wäre es nicht der großartige Film geworden, den wir heute kennen.

Also bisher waren wir eher der Meinung, dass er schon fast wie ein Fremdkörper wirkt und die Geschichte eher ausbremst.
Ja, sieht so aus als wären Tom und ich mal wieder verschiedener Meinung.  xaz
Aber das macht ja nichts. Was war denn an seinem Auftritt so toll ? Ich bin der Meinung, er ist
einfach mal kurz "da gewesen", - relativ sinnfrei - und dann war er wieder weg !  vgd5    Allzu lange
hat er dann ja nicht gebraucht um "das Ruder wieder rumzureißen"... xaz

Ne, als "Kojak" war das ja noch okay, aber hier, mit so einem Kosakenmäntelchen... ccb
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23573
Punkte : 344730
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von TomHorn76 am Do 9 Aug - 21:21

Ich fand, dass der Film an der Stelle dabei war, in ein schnödes "wir jagen jetzt einen Alien-Körperwechsler durch den Zug" zu verfallen. Und dann kommt Savalas und bringt auf seine unnachahmliche Art wieder richtig Schwung in die Sache. Der Typ ist einfach ein Charmebolzen vorm Herrn, wie ein Anthony Quinn des B-Films. Savalas wertet für mich jeden Film auf, aber gerade hier, HORROR-EXPRESS wäre nicht derselbe Film ohne Savalas, den hab ich schon als Kind geliebt; das sind nämlich die Dinge, die mir aus dem Film in Gedächtnis geblieben sind: Ding aus dem Eis mit glühenden Augen, Zug, Christopher Lee und Telly Savalas (ich muss zu meiner Verteidigung anbringen, dass ich im Alter von 7 oder 8 Jahren Peter Cushing schlicht noch nicht kannte).
avatar
TomHorn76
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1345
Punkte : 24183
Bewertungssystem : 76
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 41
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von Fynn am Fr 10 Aug - 6:24

TomHorn76 schrieb:Ich fand, dass der Film an der Stelle dabei war, in ein schnödes "wir jagen jetzt einen Alien-Körperwechsler durch den Zug" zu verfallen. Und dann kommt Savalas und bringt auf seine unnachahmliche Art wieder richtig Schwung in die Sache. Der Typ ist einfach ein Charmebolzen vorm Herrn, wie ein Anthony Quinn des B-Films. Savalas wertet für mich jeden Film auf, aber gerade hier, HORROR-EXPRESS wäre nicht derselbe Film ohne Savalas, den hab ich schon als Kind geliebt; das sind nämlich die Dinge, die mir aus dem Film in Gedächtnis geblieben sind: Ding aus dem Eis mit glühenden Augen, Zug, Christopher Lee und Telly Savalas (ich muss zu meiner Verteidigung anbringen, dass ich im Alter von 7 oder 8 Jahren Peter Cushing schlicht noch nicht kannte).
Na ja, viel mehr als ein "Ein schnödes wir jagen den Körperwechsler jetzt durch den Zug" ist das m.M. auch
gar nicht, so oder so. Aber eben auf charmante Art. Nur dann kommt eben Telly mit seinem Auftritt und
macht alles kapputt ! Sein Auftritt ergibt ja auch gar keinen Sinn für den Film ansich, für die eigentliche
Handlung. Er ist eben mal ein paar Minuten da und dann plötzlich wieder weg. vgd5  

Für mich war er - u.a. - der Grund warum ich den Film jetzt schon 2 x wieder weggegeben hab.

HIER  stehen noch ein paar andere Meinungen dazu...
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23573
Punkte : 344730
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von TomHorn76 am Fr 10 Aug - 13:01

Fynn schrieb:
TomHorn76 schrieb:Ich fand, dass der Film an der Stelle dabei war, in ein schnödes "wir jagen jetzt einen Alien-Körperwechsler durch den Zug" zu verfallen. Und dann kommt Savalas und bringt auf seine unnachahmliche Art wieder richtig Schwung in die Sache. Der Typ ist einfach ein Charmebolzen vorm Herrn, wie ein Anthony Quinn des B-Films. Savalas wertet für mich jeden Film auf, aber gerade hier, HORROR-EXPRESS wäre nicht derselbe Film ohne Savalas, den hab ich schon als Kind geliebt; das sind nämlich die Dinge, die mir aus dem Film in Gedächtnis geblieben sind: Ding aus dem Eis mit glühenden Augen, Zug, Christopher Lee und Telly Savalas (ich muss zu meiner Verteidigung anbringen, dass ich im Alter von 7 oder 8 Jahren Peter Cushing schlicht noch nicht kannte).
Na ja, viel mehr als ein "Ein schnödes wir jagen den Körperwechsler jetzt durch den Zug" ist das m.M. auch
gar nicht, so oder so. Aber eben auf charmante Art. Nur dann kommt eben Telly mit seinem Auftritt und
macht alles kapputt ! Sein Auftritt ergibt ja auch gar keinen Sinn für den Film ansich, für die eigentliche
Handlung. Er ist eben mal ein paar Minuten da und dann plötzlich wieder weg. vgd5  

Für mich war er - u.a. - der Grund warum ich den Film jetzt schon 2 x wieder weggegeben hab.

HIER  stehen noch ein paar andere Meinungen dazu...

Ich habe die anderen Meinungen dazu schon gelesen. Aber ich finde schon, dass sein Auftritt Sinn macht, diese Nebenhandlung wird ja schon anfangs am Bahnhof eröffnet.
avatar
TomHorn76
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1345
Punkte : 24183
Bewertungssystem : 76
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 41
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von Fynn am Fr 10 Aug - 17:29

TomHorn76 schrieb:
Fynn schrieb:
TomHorn76 schrieb:Ich fand, dass der Film an der Stelle dabei war, in ein schnödes "wir jagen jetzt einen Alien-Körperwechsler durch den Zug" zu verfallen. Und dann kommt Savalas und bringt auf seine unnachahmliche Art wieder richtig Schwung in die Sache. Der Typ ist einfach ein Charmebolzen vorm Herrn, wie ein Anthony Quinn des B-Films. Savalas wertet für mich jeden Film auf, aber gerade hier, HORROR-EXPRESS wäre nicht derselbe Film ohne Savalas, den hab ich schon als Kind geliebt; das sind nämlich die Dinge, die mir aus dem Film in Gedächtnis geblieben sind: Ding aus dem Eis mit glühenden Augen, Zug, Christopher Lee und Telly Savalas (ich muss zu meiner Verteidigung anbringen, dass ich im Alter von 7 oder 8 Jahren Peter Cushing schlicht noch nicht kannte).
Na ja, viel mehr als ein "Ein schnödes wir jagen den Körperwechsler jetzt durch den Zug" ist das m.M. auch
gar nicht, so oder so. Aber eben auf charmante Art. Nur dann kommt eben Telly mit seinem Auftritt und
macht alles kapputt ! Sein Auftritt ergibt ja auch gar keinen Sinn für den Film ansich, für die eigentliche
Handlung. Er ist eben mal ein paar Minuten da und dann plötzlich wieder weg. vgd5  

Für mich war er - u.a. - der Grund warum ich den Film jetzt schon 2 x wieder weggegeben hab.

HIER  stehen noch ein paar andere Meinungen dazu...

Ich habe die anderen Meinungen dazu schon gelesen. Aber ich finde schon, dass sein Auftritt Sinn macht, diese Nebenhandlung wird ja schon anfangs am Bahnhof eröffnet.
Okay, finde ich irgendwo auch ganz spannend wenn jetzt jemand sagt das ihm das gefällt.
Macht ja im Grunde nichts, ist eben Dein Geschmack und ja auch okay und vllt kommt
ja irgendwann noch jemand dazu der das ähnlich sieht wie Du. Gibt es ja bestimmt. 12cvr
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23573
Punkte : 344730
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von TomHorn76 am Fr 10 Aug - 19:09

Fynn schrieb:
TomHorn76 schrieb:
Fynn schrieb:
TomHorn76 schrieb:Ich fand, dass der Film an der Stelle dabei war, in ein schnödes "wir jagen jetzt einen Alien-Körperwechsler durch den Zug" zu verfallen. Und dann kommt Savalas und bringt auf seine unnachahmliche Art wieder richtig Schwung in die Sache. Der Typ ist einfach ein Charmebolzen vorm Herrn, wie ein Anthony Quinn des B-Films. Savalas wertet für mich jeden Film auf, aber gerade hier, HORROR-EXPRESS wäre nicht derselbe Film ohne Savalas, den hab ich schon als Kind geliebt; das sind nämlich die Dinge, die mir aus dem Film in Gedächtnis geblieben sind: Ding aus dem Eis mit glühenden Augen, Zug, Christopher Lee und Telly Savalas (ich muss zu meiner Verteidigung anbringen, dass ich im Alter von 7 oder 8 Jahren Peter Cushing schlicht noch nicht kannte).
Na ja, viel mehr als ein "Ein schnödes wir jagen den Körperwechsler jetzt durch den Zug" ist das m.M. auch
gar nicht, so oder so. Aber eben auf charmante Art. Nur dann kommt eben Telly mit seinem Auftritt und
macht alles kapputt ! Sein Auftritt ergibt ja auch gar keinen Sinn für den Film ansich, für die eigentliche
Handlung. Er ist eben mal ein paar Minuten da und dann plötzlich wieder weg. vgd5  

Für mich war er - u.a. - der Grund warum ich den Film jetzt schon 2 x wieder weggegeben hab.

HIER  stehen noch ein paar andere Meinungen dazu...

Ich habe die anderen Meinungen dazu schon gelesen. Aber ich finde schon, dass sein Auftritt Sinn macht, diese Nebenhandlung wird ja schon anfangs am Bahnhof eröffnet.
Okay, finde ich irgendwo auch ganz spannend wenn jetzt jemand sagt das ihm das gefällt.
Macht ja im Grunde nichts, ist eben Dein Geschmack und ja auch okay und vllt kommt
ja irgendwann noch jemand dazu der das ähnlich sieht wie Du. Gibt es ja bestimmt. 12cvr

Ihr hier im Forum seid die ersten, die ich in meinem Leben getroffen habe, die Terrys Auftritt scheiße finden. Aber ich kenne davon ab nicht allzu viele Leute, denen etwas an Horror-Express liegt.
avatar
TomHorn76
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1345
Punkte : 24183
Bewertungssystem : 76
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 41
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von VanHelsing am Fr 10 Aug - 19:39

Ist womöglich auch eine Generationenfrage - Wir Älteren, die mit diesem "Entzückend!" aufwuchsen sind dadurch dermaßen konditioniert, dass wir in jeder von Savalas' Rollen automatisch "Lt. Kojak" erkennen. 12cvr

_________________
c5f
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3912
Punkte : 81545
Bewertungssystem : 246
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von Fynn am Fr 10 Aug - 20:33

VanHelsing schrieb:Ist womöglich auch eine Generationenfrage - Wir Älteren, die mit diesem "Entzückend!" aufwuchsen sind dadurch dermaßen konditioniert, dass wir in jeder von Savalas' Rollen automatisch "Lt. Kojak" erkennen. 12cvr
15br
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23573
Punkte : 344730
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von TomHorn76 am Fr 10 Aug - 20:44

VanHelsing schrieb:Ist womöglich auch eine Generationenfrage - Wir Älteren, die mit diesem "Entzückend!" aufwuchsen sind dadurch dermaßen konditioniert, dass wir in jeder von Savalas' Rollen automatisch "Lt. Kojak" erkennen. 12cvr

Das mag sein. Ich hab EINSATZ IN MANHATTAN ja erst zur Zweit-Ausstrahlung Anfang der 80er gesehen, da war ich noch recht jung. Von daher hat es mich ein paar Jahre darauf auch so gefreut, ihn in HORROR-EXPRESS zu sehen (und auch später in DIE SÖLDNER). KOJAC war halt sehr prägend für mich als jungen Menschen, und ich schaue es immer noch gerne. Genau wie DIE STRAßEN VON SAN FRANCISCO, wonach ich großer Fan von Karl Malden und Michael Douglas war und jeden Film mit einem der beiden verschlungen habe.
avatar
TomHorn76
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1345
Punkte : 24183
Bewertungssystem : 76
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 41
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von Fynn am Fr 10 Aug - 20:49

TomHorn76 schrieb: Genau wie DIE STRAßEN VON SAN FRANCISCO, wonach ich großer Fan von Karl Malden und Michael Douglas war und jeden Film mit einem der beiden verschlungen habe.
Die hab ich auch immer sehr gern gesehen...na ja, Serien allerdings ziemlich allgemein. Aber Telly mochte ich nie, auch nicht als "Kojak", von daher... 12cvr
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23573
Punkte : 344730
Bewertungssystem : 293
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von VanHelsing am Do 18 Okt - 20:05

ĐER HUND VON BASKERVILLE ist vorn - sogar noch vor DRACULA. e4du

_________________
c5f
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3912
Punkte : 81545
Bewertungssystem : 246
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Die ultimative Peter Cushing / Christopher Lee - Umfrage

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten