DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Die beliebtesten Filme von Dario Argento
von VanHelsing Gestern um 23:01

» Krieg der Sterne / Das Imperium schlägt zurück ( Star Wars : The Empire strikes back, USA, 1980 )
von Fynn Gestern um 22:21

» John Carpenter
von Eddie-Fan Gestern um 20:39

» THE THING THAT COULDN'T DIE
von Eddie-Fan Gestern um 20:38

» THE JAR
von Fynn Gestern um 19:29

» Universal übernimmt Home Entertainment Vertrieb von Warner
von TomHorn76 Gestern um 19:11

» EXPERIMENTS
von Fynn Gestern um 18:29

» SOS BERMUDA DREIECK
von VanHelsing Gestern um 15:00

» DVD/BD Veröffentlichungen 2020
von Fynn Gestern um 13:08

» STAR CRASH - STERNE IM DUELL
von Fynn Gestern um 8:09

» Das Schloss des Grauens (Italien 1963)
von Fynn Do 16 Jan - 19:26

» Schon gewusst ?
von Fynn Do 16 Jan - 19:12

» Stella Star zum 71
von Graf Karnstein Do 16 Jan - 18:40

» THE BOOGENS
von Fynn Do 16 Jan - 6:25

» "The Boogens" ( The Boogens, USA, 1981 )
von Fynn Do 16 Jan - 6:22

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"Der Plan" ( The Adjustment Bureau, USA, 2011 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Der Plan"  (  The Adjustment Bureau, USA, 2011  ) Empty "Der Plan" ( The Adjustment Bureau, USA, 2011 )

Beitrag von Fynn am Di 1 Okt - 19:07

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Ist das Leben Zufall oder geplant, oder zumindest  teils geplant ? Treffen wir eigene Entscheidungen oder werden diese gar von anderen bestimmt ? Diesen interessanten Fragen geht der wendungsreiche Sciene Fiction Thriller mit Matt Damon und Emily Blunt in den Hauptrollen nach. Was einen dabei erwartet könnt Ihr hier lesen….

David Norris - ein aufstrebender junger Politiker trifft – zufällig (? ) mit der Tänzerin Elise die Frau seines Lebens, ausgerechnet auf einer Herrentoilette. Doch ab da scheint irgendetwas zu verhindern das sie sich wieder sehen, obwohl er ihre Telefonnummer hat. Aber auch die verliert er. Doch irgendwann, das Glück ist ihm hold, - steht die Schöne wieder vor ihm ! Der Zuschauer weiß längst das die beiden quasi ferngesteuert und in einer Geschichte nach Philip K. Dick ( Blade Runner, Total Recall, Minority Report ) vor Männern in Anzügen und Hüten davonlaufen. Als „Handlager des Verantwortlichen“ lenken sie das Leben der Menschen in eine Richtung die nicht unbedingt immer die gewünschte sein muss, - aber so kennen wir das ja vom Leben ! Und auch die Begegnung mit Elise ist nur dazu gedacht ihn zu inspirieren, die ihm aber auf lange Sicht bei seiner politischen Karriere im Weg stehen würde. Dennoch gibt es hier keine Schwarz-Weiß-Zeichnungen, kein klassisches Gut-Böse-Schema, keine bösen Aliens aus dem All die die Geschicke der Menschheit lenken. Allzu menschlich kommen sie daher, nur an dunklen Anzügen und Hüten zu erkennen und immer in Gruppen auftretend.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Visuell und tricktechnisch hat „The Adjustment Bureau“, wie der Film im Original heisst, einiges zu bieten und ein Actionspektakel nach Schema F wollte Regisseur  George Nolfi, dessen Regiedebüt dies ist, seinen Zuschauern wohl auch gar nicht vorsetzen. Obwohl es natürlich schon einige Actionszenen gibt, aber darum geht es ihm nicht. Er hat Philip K. Dick’s Kurzgeschichte aus dem Jahre 1954 in die Neuzeit geholt und mit Matt Damon und Emily Blunt als flüchtiges Liebespaar die richtigen Darsteller auf seiner Seite. Mainstream ist das Ganze dennoch nicht immer, auch wenn es spannend bleibt.

Science Fiction Fans werden hier bestenfalls beim Namen von Philip K. Dick aufhorchen. Die Besetzung ist zwar interessant, aber der Titel ist relativ nichtssagend. Im Film macht er jedoch absolut Sinn, ist nur eben kein „Eyecatcher“ im Schaukasten nach dem Motto : „den müssen wir gucken !“ Der Film, der bereits 2011 gedreht wurde pendelt irgendwo zwischen Paranoia und Mysteryromanze, Science Fiction und Normalität. Er ist sicher nicht langweilig, dahingehend gut gespielt und hat eine durchweg interessante Story. 7/10

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27028
Punkte : 406633
Bewertungssystem : 327
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten