DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten drei Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten drei Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Fantasy,- Horror & Science Fiction - zuletzt gesehene Filme
von Eddie-Fan Gestern um 20:06

» DVD/BD Veröffentlichungen 2024
von Fynn Gestern um 8:49

» Zuletzt gesehen
von Fynn So 25 Feb - 17:12

» YAMBAO
von Fynn So 25 Feb - 11:17

» AMAZON, NETFLIX & C0 - TIPS & FLOPS
von Fynn Fr 23 Feb - 19:04

» VEP Video
von VanHelsing Do 22 Feb - 16:48

» EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL
von Fynn Do 22 Feb - 15:51

» DER MANN MIT DER TOTENMASKE
von Eddie-Fan Do 22 Feb - 15:32

» EIN TOTER HING AM GLOCKENSEIL
von Fynn Mi 21 Feb - 13:47

» INVASION AUS DEM INNERN DER ERDE
von TomHorn76 Mi 21 Feb - 11:54

» Demnächst im Kino
von Fynn Di 20 Feb - 6:49

» "Raumpatrouille Orion", 1965 - einige Merchandising Produkte von damals
von Eddie-Fan So 18 Feb - 17:37

» THE HUNT (USA 2019)
von VanHelsing Sa 17 Feb - 14:09

» Die Dark Movie Dreams - Kultserien Bewertung. Serie Nr.1: RAUMPATROUILLE
von Eddie-Fan Sa 17 Feb - 13:57

» "The Films of Freddie Francis"
von Eddie-Fan Fr 16 Feb - 10:07

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

Alles zu 3 D

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von TomHorn76 Di 27 Okt - 12:48

Fynn schrieb:
schimanski schrieb:snxs snxs  Fynn hat das Ei des Kolumbus entdeckt...  Diesen Trick hassen alle TV Hersteller.... snxs snxs

Vllt. Noch kann ich das so genau und 100%ig auch nicht sagen. Aber auf jeden Fall eines das
mich wieder weiter bringt und wieder neue Fragen stellen lässt. Das ist schon mal gut.

Und noch eines muss ich ehrlicherweise dazu anmerken da Tom es ja bereits ausführlich
angesprochen hat. Ob dies auch bei einem 3-D Fernseher funktionieren würde weiss ich nicht.

Also : erklärt wurde mir das Ganze so das ich mir einfach einen Computer vorstellen soll der
insofern eine Macke hat, als das es das sinnvollste erscheint damit auf "Werkseinstellungen"
zu gehen und damit einige Zeit zurück zu setzen. Dann würde der TV wieder laufen wie vorher
auch, - genau wie der PC auch.

Fynn, das ist leider ein Denkfehler. Das, was Du beim PC meinst, ist ein Wiederherstellungspunkt. Der PC speichert in gewissen Abständen die Registry, wo alle Programme eingetragen werden, die Du installierst, aber auch alle Updates etc. Wenn jetzt irgendein Programm (oder auch das Betriebssystem) Zicken macht, weil eine neue Einstellung oder ein neues Update die Arbeit behindert, kannst Du einen vorherigen Wiederherstellungspunkt auswählen, an dem Du noch keine Probleme hattest und machst damit die Installation von Updates rückgängig. Damit lassen sich in den vielen Fällen Fehler, die auf so etwas zurückzuführen sind, beheben. Das mit "Werkseinstellungen zurücksetzen" ist zwar eine durchaus ähnliche Prozedur, bewirkt aber eben nur, dass alle Einstellungen, die DU VORGENOMMEN HAST, zurückgesetzt werden. Einen technischen Defekt oder eine "Sollbruchstelle" (siehe unten) wirst Du damit garantiert nicht ausmerzen können, sondern nur Fehler in den von Dir selbst vorgenommenen Einstellungen (schlechtes Bild, Bildfehler durch falsche Bildfilter o.ä.)

Fynn schrieb:
So schwer ist es ja gar nicht : FALLS ihr einen TV Mechaniker im Freundes und
Bekanntenkreis habt der Euch gut gewogen ist, dann fragt den doch mal !
Man solte sich ja auch mal fragen, wieso wissen die Händler meist vorweg
das das Gerät nur 4 oder 5 Jahre halten wird, - was meistens stimmt.... 12cvr

Das sind so genannte "Sollbruchstellen", sprich, es ist ein Bauteil, meist ein kleines, fast unbedeutendes, was nach einer gewissen Zeit kaputt geht. Das auszuwechseln, ist meist kein Problem, kostet halt nur entsprechend Geld, denn der Fernsehtechniker stellt Dir schon mal minimum 80 €/Stunde in Rechnung, dann muss das Teil noch bestellt werden und der Fernseher in der Zeit noch gelagert, was Dir auch in Rechnung gestellt wird. Deswegen redet man da meist schon von einem "wirtschaftlichen Totalschaden", da die Kosten für die Reparatur den Wert des Gerätes übersteigen, bzw. es meist auch günstiger kommt, gleich einen neuen Fernseher zu kaufen.
Von einer Funktion in der Software wie bei Druckern, wo es tatsächlich bei einigen Marken hinterlegt ist, dass das Gerät nach einer bestimmten Anzahl von ausgegebenen Seiten Papier seinen Dienst einstellen soll (was ja auch derzeit noch vor dem EU-Gericht verhandelt wird, weil illegal), ist mir eigentlich noch nichts bekannt.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
TomHorn76
TomHorn76
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4159
Punkte : 136016
Bewertungssystem : 108
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 47
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Eddie-Fan Di 27 Okt - 13:03

Das Gerät soll nur 4 oder 5 Jahre halten ? Ist das speziell auf 3-D Fernseher bezogen ? scratch
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26074
Punkte : 457895
Bewertungssystem : 491
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 57
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von VanHelsing Di 27 Okt - 13:16

80 €/Stunde ? Fernsehtechniker hätte man werden sollen.  ol5g
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 10374
Punkte : 261972
Bewertungssystem : 465
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 60
Ort : Nordbaden

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Fynn Di 27 Okt - 13:19

Eddie-Fan schrieb:Das Gerät soll nur 4 oder 5 Jahre halten ? Ist das speziell auf 3-D Fernseher bezogen ? scratch

Nein, überhauipt. Sicher gibt es auch Fernseher die mal 8 oder 10 Jahre halten aber meine
Fernseher waren bisher genrell nach spätestens 5 Jahren down ! Ich hatte damals sogar mal
einen Fernsehtechniker der mir bestätigte das die heute "auf Verfall" gebaut werden, so das
es nach 4 oder 5 Jahren auch keinen Sinn mehr macht die weiterhin zu reparieren. 12cvr

Es hängt natürlich auch immer ein bisschen davon ab wie oft der nun bei Dir in Gebrauch ist.
Aber er hat mir das damals wirklich so erklärt und das finde ich, - gelinde gesagt - eine Sauerei !
Bei 3-D kommt nun das zusätzliche Problem dazu das kein Händler mehr dieses 3-D Modul
hat. Das kann man auch nicht mehr nachordern, denn es wird schlicht nicht mehr hergestellt. 12cvr
Wenn man jetzt also, - wie ich - unbedingt einen 3- D TV haben wil, dann muss man z.B. auf
ein älteres Gerät oder ein äteres 4k Gerät zurückgreifen, oder notfalls vllt auch auf einen Beamer.
Der Beamer wäre auch eine tolle Lösung, man braucht allerdings eine 3-D Leinwand.A
VanHelsing schrieb:80 €/Stunde ? Fernsehtechniker hätte man werden sollen.  ol5g
Ja, wenn man einmal weiss wie das geht, dann hätte man auch die gespart ! ol5g

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 37966
Punkte : 619731
Bewertungssystem : 405
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 66
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Fynn Mi 25 Nov - 13:34

Die Firma Dimenco hat, bzw. hatte mit einigen ehemaligen Mitarbeitern von Phillips etwas
eigenes versucht auf die Beine zu stellen, das durchaus interessat gewesen wäre. Und
zwar einen 3-D Fernseher ohne Brillle ! Da viele Leute sich noch immer an dieser Brille
gestört haben wollten sie einen ohne Brille bauen und haben dies per Kickstarter getan.

Vielleicht war das der Fehler das es dadurch zu wenige Leute mitbekommen haben und
wussten. Ich z.B. habe es auch erst jetzt gesehen und hätte es ganz bestimmt unterstützt.
Na ja, ich bin weiterhin optimistisch und auch ganz sicher das das kommen wird in Zukunft
und ein großer Teil wird sicher an der Brille gelegen haben.

3-D ohne Brille

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 37966
Punkte : 619731
Bewertungssystem : 405
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 66
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Alf Mi 25 Nov - 14:57

Fynn schrieb:Die Firma Dimenco hat, bzw. hatte mit einigen ehemaligen Mitarbeitern von Phillips etwas
eigenes versucht auf die Beine zu stellen, das durchaus interessat gewesen wäre. Und
zwar einen 3-D Fernseher ohne Brillle ! Da viele Leute sich noch immer an dieser Brille
gestört haben wollten sie einen ohne Brille bauen und haben dies per Kickstarter getan.

Vielleicht war das der Fehler das es dadurch zu wenige Leute mitbekommen haben und
wussten. Ich z.B. habe es auch erst jetzt gesehen und hätte es ganz bestimmt unterstützt.
Na ja, ich bin weiterhin optimistisch und auch ganz sicher das das kommen wird in Zukunft
und ein großer Teil wird sicher an der Brille gelegen haben.

3-D ohne Brille

Wäre sicherlich interessant gewesen, weil auch mich stört diese Brille als Brillenträger ungemein. Schade das aus dem Projekt nichts geworden ist.
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6805
Punkte : 305381
Bewertungssystem : 423
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Fynn Mi 25 Nov - 17:49

Alf schrieb:
Fynn schrieb:Die Firma Dimenco hat, bzw. hatte mit einigen ehemaligen Mitarbeitern von Phillips etwas
eigenes versucht auf die Beine zu stellen, das durchaus interessat gewesen wäre. Und
zwar einen 3-D Fernseher ohne Brillle ! Da viele Leute sich noch immer an dieser Brille
gestört haben wollten sie einen ohne Brille bauen und haben dies per Kickstarter getan.

Vielleicht war das der Fehler das es dadurch zu wenige Leute mitbekommen haben und
wussten. Ich z.B. habe es auch erst jetzt gesehen und hätte es ganz bestimmt unterstützt.
Na ja, ich bin weiterhin optimistisch und auch ganz sicher das das kommen wird in Zukunft
und ein großer Teil wird sicher an der Brille gelegen haben.

3-D ohne Brille

Wäre sicherlich interessant gewesen, weil auch mich stört diese Brille als Brillenträger ungemein. Schade das aus dem Projekt nichts geworden ist.

Dann scheinst Du also im Grunde also nicht so per se 3-D gegenüber abgeneigt zu sein ?   scratch

Na ja, im Grunde geht das ja immer weiter diese ganze Entwicklung und wenn erstmal die
"Avatar" Sequels ins Kino kommen, - die ja allesamt ohne Brille laufen sollen, - dann wird
das auch wird einen neuen Aufschwung für 3-D bedeuten. Man muss nur abwarten ob man
dann WIEDER neue Fernsehgeräte auch dafür braucht, oder ob's die alten Geräte tun.

Aber ich schätze mal, die Industrie will verkaufen... xaz

....und in diesem Ausnahmefall wäre ich auch mal dabei !      ro7 vxt

Übrigens gab es brillenloses 3-D bereitzs in den 40er Jahre in Russland.
Dort lief ein Kinofilm nach einem ganz anderen Verfahren. Warum das
nicht weiterverfolgt wurde weiss ich aber nicht. 12cvr

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 37966
Punkte : 619731
Bewertungssystem : 405
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 66
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Alf Mi 25 Nov - 19:15

Fynn schrieb:
Alf schrieb:
Fynn schrieb:Die Firma Dimenco hat, bzw. hatte mit einigen ehemaligen Mitarbeitern von Phillips etwas
eigenes versucht auf die Beine zu stellen, das durchaus interessat gewesen wäre. Und
zwar einen 3-D Fernseher ohne Brillle ! Da viele Leute sich noch immer an dieser Brille
gestört haben wollten sie einen ohne Brille bauen und haben dies per Kickstarter getan.

Vielleicht war das der Fehler das es dadurch zu wenige Leute mitbekommen haben und
wussten. Ich z.B. habe es auch erst jetzt gesehen und hätte es ganz bestimmt unterstützt.
Na ja, ich bin weiterhin optimistisch und auch ganz sicher das das kommen wird in Zukunft
und ein großer Teil wird sicher an der Brille gelegen haben.

3-D ohne Brille

Wäre sicherlich interessant gewesen, weil auch mich stört diese Brille als Brillenträger ungemein. Schade das aus dem Projekt nichts geworden ist.

Dann scheinst Du also im Grunde also nicht so per se 3-D gegenüber abgeneigt zu sein ?   scratch

Na ja, im Grunde geht das ja immer weiter diese ganze Entwicklung und wenn erstmal die
"Avatar" Sequels ins Kino kommen, - die ja allesamt ohne Brille laufen sollen, - dann wird
das auch wird einen neuen Aufschwung für 3-D bedeuten. Man muss nur abwarten ob man
dann WIEDER neue Fernsehgeräte auch dafür braucht, oder ob's die alten Geräte tun.

Aber ich schätze mal, die Industrie will verkaufen... xaz

....und in diesem Ausnahmefall wäre ich auch mal dabei !      ro7 vxt

Übrigens gab es brillenloses 3-D bereitzs in den 40er Jahre in Russland.
Dort lief ein Kinofilm nach einem ganz anderen Verfahren. Warum das
nicht weiterverfolgt wurde weiss ich aber nicht.     12cvr

Na ja, als 3-D Fan würde ich mich nicht bezeichnen, finde es halt immer anstrengend mit der Brille zu schauen.
Aber finde es höchst interessant was die Technik anbelangt und das es ohne 3-D Brille auch funktionieren könnte.
Das die Russen schon in den 40er Jahren sowas an entwickeln waren, finde ich sehr bemerkenswert. Da waren sie wohl ihrer Zeit weit voraus, wenn man bedenkt auf welchen Stand die Technik damals war.
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6805
Punkte : 305381
Bewertungssystem : 423
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Eddie-Fan Mi 25 Nov - 19:22

Kann aber auch sein, dass die Russen einfach zu viel Wodka gesoffen hatten ! xaz
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26074
Punkte : 457895
Bewertungssystem : 491
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 57
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Alf Mi 25 Nov - 19:23

Eddie-Fan schrieb:Kann aber auch sein, dass die Russen einfach zu viel Wodka gesoffen hatten ! xaz

snxs
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6805
Punkte : 305381
Bewertungssystem : 423
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Fynn Mi 25 Nov - 20:11

Alf schrieb:  Na ja, als 3-D Fan würde ich mich nicht bezeichnen, finde es halt immer anstrengend mit der Brille zu schauen.
Aber finde es höchst interessant was die Technik anbelangt und das es ohne 3-D Brille auch funktionieren könnte.
Das die Russen schon in den 40er Jahren sowas an entwickeln waren, finde ich sehr bemerkenswert. Da waren sie wohl ihrer Zeit weit voraus, wenn man bedenkt auf welchen Stand die Technik damals war.
Das 3-D wurde ja schon immer wieder neu rausgebracht. Die Russen hatten in den 40ern dafür
ein Verfahren entwickelt das mit irgendeiner Art "Gitternetz Technik" funktionierte, aber eben
sogar im Kino lief. Klar, DVD gab es ja auch nicht. Weitere Versuche leider auch nicht. Ich
denke, die Leute haben sich das angesehen und haben gesagt, gefällt uns nicht. Und vllt
war es jetzt beim REAL 3-D bei der überwiegenden Mehrheit ähnlich. ABER : die Leute
haben ja auch nicht den VHS Recorder abgelehnt weil er nicht die Klasse und die Schärfe
eines DVD Players hat. Und sie lehnen auch kein DVD ab, weil BR soooo herausragend besser ist.
Damit wollte ich eigentlich sagen, das die ganze Sache Zeit hatte sich zu entwickeln. Dieses
neue 3-D dagegen hat man dagegen gleich ungespitzt in den Bioden gestampft. Und preislich
waren die Geräte, - m.M. nach - auch mehr als massentauglich. Ich habe z.B. für meinen
Samsung, der ja Markt/ und Einführer des Systems war, nur 900 € bezahlt bei einer
Bilddiagonale von 1,39 cm. Damit war ich damals total happy !

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 37966
Punkte : 619731
Bewertungssystem : 405
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 66
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Fynn Mo 25 Okt - 11:05

Nein, ich glaube kaum das man nun von einem Revival des 3-D Heimkinos sprechen könnte. Aber umso
mehr erfreulicher und erstaunlich das gerade jetzt einige Filme doch noch in 3-D erscheinen ! Das
ausgerechnet der letzte "Godzilla" Film nicht in 3-D erschienen und demnach dem Fan dreidimesionaler
Bilder vorenthalten wird halte ich für ebenso verwerflich wie die Tatsache das man dasselbe beim neuen
James Bond : Keine Zeit zu sterben, plant. Denn alle möglichen Versionen sind ja vorbestellbar, nur
keine in 3-D. Trotzdem gibt es Hinweise darauf das zumindest hier eine, - möglicherweise, geplant
sein soll. Und dann wäre ich auch ganz bestimmt dabei ! Alles zu 3 D - Seite 5 3042470847




_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 37966
Punkte : 619731
Bewertungssystem : 405
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 66
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Fynn Mi 17 Nov - 15:54

Wahnsinn... rxa .Universal sollte sich mal echt überlegen was sie da machen mit ihrem Helden !
Im Kino dreht ihr Held 007 voll auf 3-D, die Zuschauer zu Hause gucken in die Röhre...im
wahrsten Sinne ! Dabei war der Film ja fertig, Mehrkosten wären kaum entstanden, was es also
besonders unbegreiflich macht. 12cvr Das ich nicht der Einzigste bin der nun echt überlegt den
Film überhaupt zu nehmen ist gar keine Frage, selbst hartgesottene Bond Fans machen da
jetzt nicht mehr mit. Ein Freund von mir, auch Filmfan und auch 3-D Fan hat den Film im Kino
gesehen. Er ist gut 10 Jahre älter als ich, hat schon alle Bond Filme im Kino gesehen nur
natürlich keinen in 3-D, da "Keine Zeit zu sterben", der letzte mit Craig und gleichzeitig
der 25. Jubiläumsfilm wohl nur den Kinogängern in 3-D vergönnt sein soll. Insofern waren
Broccoli & Co ja auch clever : der Film ist ja auch nicht in 3-D gedreht worden und er sollte
auch ganz normal laufen. Aber dann wurden ja immer wieder die Termine verschoben und
dann hat man sich überlegt die Zeit zu nutzen und einen 3-D Film daraus zu machen !
Einen 3-D Film der sogar Imax Szenen enthält. Mein Kumpel sagte, sowas irres hätte er selbst
bei den besten 3-D Filmen bisher noch nicht gesehen, - perfekt bis zum Ende !

Jetzt wird das alles auf Null statt 007 geschraubt. Man nimmt stattdessen einen Flop wie
"Dune" und dreht davon einen weiteren Teil. Sicher auch in 3-D, wie schon der erste.
Nicht falsch verstehen, ich finde das toll, freut mich für die "Dune" Fans und das er ein
Flop war hab ich jetzt auch nur mal wo gelesen. Aber wenn ich an die letzte Version
denke, dann könnte ich dies schon nachvollziehen wenn es so wäre.

Na ja, nunn kommt eben 007 in zig Ausführungen noch vor Weihnachten und selbst
in den Bond Foren scheinen viele sauer zu sein und überlegen jetzt einen Kauf oder
lehnen gleich kategorisch ab. Und das finde ich auch richtig. Wenn der Film im Kino
in 3-D gelaufen ist, dann können keine Mehrkosten für eine VÖ zu Hause entstehen.
Im Gegenteil, Bond ist ja eine Geldmaschine und da kaufen die Leute sowieso alles.

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 37966
Punkte : 619731
Bewertungssystem : 405
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 66
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Alf Mi 17 Nov - 16:46

Vielleicht schieben sie die 3-D Version in einigen Monaten nach um mal wieder doppelt die Leute abzuzocken. 12cvr
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6805
Punkte : 305381
Bewertungssystem : 423
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Fynn Mi 17 Nov - 16:50

Alf schrieb:Vielleicht schieben sie die 3-D Version in einigen Monaten nach um mal wieder doppelt die Leute abzuzocken. 12cvr
Die Überlegung gibt es schon. Aber es gibt auch andere Filme die sie nur im Kino
in 3-D lassen haben, - und das macht überhaupt Doppel Null Sinn ! rxa
Dieser eine King Kong Film war doch auch so einer... 12cvr

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 37966
Punkte : 619731
Bewertungssystem : 405
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 66
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Fynn Mi 2 März - 9:49

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Paul Morrissey's "Frankenstein" war schon immer ein 3-D Film, ist aber bisher nie in
entsprechender Form veröffentlicht worden. Ich mochte den Film auch nie sonderlich,
weshalb es mir nicht wirklich wichtig war. Aber ein Freund von mir war geradezu
"süchtig" nach dem Film und hat weltweit danach gesucht, immer wieder alle Fassungen
abgegrast, - ohne Erfolg ! Bis jetzt ! Jetzt gibt es eine tolle 3-D Fassung des Films !

Mir ist klar das es hier nicht viele 3-Fans gibt, aber immerhin gibt es sie ja doch. Und
ich wollte doch mal darauf hinweisen das es den Film gibt, - wenn auch nicht in deutsch.

Hier ein Link zur englischen Amazon Seite !

Frankenstein 3-D


außerdem gibt es auch noch den Vincent Price Kracher "The mad Magician" in 3-D !
Erwähne ich, wie gesagt nur weil man die bei uns nirgends bekommt !

The mad Magician 2-D & 3-D

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 37966
Punkte : 619731
Bewertungssystem : 405
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 66
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Fynn Sa 21 Jan - 13:11

Das Interesse an 3-D scheint bei manchen doch nach wie vor ungebrochen. Wie man sieht
gibt es offenbar sogar ein Boot des ersten Bond Films mit Connery. Und ich kann mir nicht
vorstellen das man das machen würde wenn es nur eine Handvoll Interessenten gäbe... 12cvr

Die Scheibe gibt es übrigens derzeit wohl nur auf dem asiatischem Markt, aber Bond Filme
haben ja auch eine große Anhängerschaft und vllt sind die Bootlegger hier wieder einmal
schneller als die Labels selbst. r66g Broccoli und Co werden da sicher Gift und Galle spucken,
denn die sollen bekannt dafür sein dabei nicht zimperlich zu sein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 37966
Punkte : 619731
Bewertungssystem : 405
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 66
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Alf Sa 21 Jan - 14:58

Fynn schrieb:Das Interesse an 3-D scheint bei manchen doch nach wie vor ungebrochen. Wie man sieht
gibt es offenbar sogar ein Boot des ersten Bond Films mit Connery. Und ich kann mir nicht
vorstellen das man das machen würde wenn es nur eine Handvoll Interessenten gäbe... 12cvr

Die Scheibe gibt es übrigens derzeit wohl nur auf dem asiatischem Markt, aber Bond Filme
haben ja auch eine große Anhängerschaft und vllt sind die Bootlegger hier wieder einmal
schneller als die Labels selbst. r66g Broccoli und Co werden da sicher Gift und Galle spucken,
denn die sollen bekannt dafür sein dabei nicht zimperlich zu sein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wurde der den in 3-D damals gedreht? cubx
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6805
Punkte : 305381
Bewertungssystem : 423
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Fynn Sa 21 Jan - 17:03

Fynn schrieb:Das Interesse an 3-D scheint bei manchen doch nach wie vor ungebrochen. Wie man sieht
gibt es offenbar sogar ein Boot des ersten Bond Films mit Connery. Und ich kann mir nicht
vorstellen das man das machen würde wenn es nur eine Handvoll Interessenten gäbe... 12cvr

Die Scheibe gibt es übrigens derzeit wohl nur auf dem asiatischem Markt, aber Bond Filme
haben ja auch eine große Anhängerschaft und vllt sind die Bootlegger hier wieder einmal
schneller als die Labels selbst. r66g Broccoli und Co werden da sicher Gift und Galle spucken,
denn die sollen bekannt dafür sein dabei nicht zimperlich zu sein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Alf schrieb: Wurde der den in 3-D damals gedreht? cubx
Nein, wurde er nicht. xaz Daher sag ich ja, es scheint immer noch ein hohes Interesse zu geben.
Auch wenn "Mr. Bond" natürlich rein konvertiert daherkommt. 12cvr Die Qualität soll
dagegen sogar einigen Aussagen zufolge geradezu brilliant sein und eine Szene wird sogar
mit Imax beworben, - was ja bei "Keine Zeit zu sterben" auch der Fall gewesen sein soll.  nick

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 37966
Punkte : 619731
Bewertungssystem : 405
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 66
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Fynn So 29 Jan - 14:23

Nein, ich will diesen Post nicht wieder mit einem supertollen neuen 3-D Film beginnen ! xaz
Diesmal geht es mir um was ganz anderes und vllt habt ihr Euch das ja auch schon mal
gefragt : es geht mir eigentlich mehr um diue ganze technische Seite dahinter, die Kosten,
die Kinos und die BR VÖ. die dann später, - obwohl 3-D, kein 3-D haben.   c5f

Bevor das mit 3-D losging haben sich alle möglichen Kinos auf die 3-D Welle umgestellt.
Ich vermute, das das mit richtigen Kosten verbunden war, für Leinwand und Projektoren.
Das musste ja alles neu gemacht werden, aber man versprach sich ja auch was davon,
nur leider klappte es dann doch nicht so wie erhofft und die Welle brach wieder ab.  12cvr

Im Kino kann man dennoch weiterhin 3-D Filme sehen. Nicht jeder Film ist zwar ein
3-D Film, aber das muss ja auch gar nicht sein. Beim letzten Bond Film war es so und
der neue "Avatar 2" ist trotz 3-D Flaute auch wieder ein 3-D Film.

Fraglich bleibt für mich warum die Studios ihre Filme, die im Kino in 3-D laufen, nicht
auch immer in 3-D rausbringen ! Wie nur z.B. den letzten Bond Film, den es nur in
seiner Flat Version zu kaufen gibt ! Die Produzenten hätten nicht einmal Mehrkosten
wenn sie ihn nun, so wie er schon im Kino lief, auch veröffentlichen würden !
Das ist, - und wird ! - mir wahrscheinlich für alle Ewigkeiten ein Rätsel bleiben und
ich  weiss ja auch, das darüber eine Menge Fans und nicht nur ich verärgert sind !
Kann man diese Herangehensweise der Labels erklären oder verstehen ?
Ich kann es eigentlich nicht wirklich.   12cvr

Warum werden überhaupt noch 3-D Filme gedreht ? Nur, oder hauptsächlich für's Kino,
damit die vllt auf ihren Ausgaben dafür nicht sitzenbleiben ? Denn heute liegt doch auch
ganz viel im Endbereich, beim Endverbraucher, - und wenn der aus irgendeinem Grund
das Produkt nicht kauft, dann sind das doch auch Minusausgaben.   12cvr

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 37966
Punkte : 619731
Bewertungssystem : 405
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 66
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Eddie-Fan So 29 Jan - 14:40

Es gibt ja im Grunde keine 3D Geräte mehr, warum sollten dann die Labels 3D Filme für zuhause rausbringen ?! 12cvr

Player kann man zwar noch ganz brauchbar mit 3D Technik bekommen, aber bei den Fernsehern sieht es mau aus. Wer einen neuen Fernseher braucht, steht somit auf dem Schlauch. 12cvr
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26074
Punkte : 457895
Bewertungssystem : 491
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 57
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Fynn So 29 Jan - 15:13

Eddie-Fan schrieb:Es gibt ja im Grunde keine 3D Geräte mehr, warum sollten dann die Labels 3D Filme für zuhause rausbringen ?! 12cvr

Player kann man zwar noch ganz brauchbar mit 3D Technik bekommen, aber bei den Fernsehern sieht es mau aus. Wer einen neuen Fernseher braucht, steht somit auf dem Schlauch. 12cvr

Was die 3-D Fernseher betrifft, da hast Du natürlich recht, da sieht es langsam mau aus bei
Neugeräten. Das habe ich schon gemerkt als ich mir mein neues, 2. Gerät gekauft habe.
Aber als kürzlich der "neue", letzte Bond Film "Keine Zeit zu sterben" rauskam, da hättest
Du die Leute mal maulen hören, - und selbst, - angeblich "eingefleischte Bond Fans", - wie
sie sich selbst beschrieben haben, haben offen den Kauf dieser Version verweigert.

Keine Ahnung, ob sie das dann tatsächlich gemacht haben oder nicht, aber extra für einen
kurzen Kinoeinsatz einen Film auf 3-D drehen...wozu ist das gut, wenn ihn danach keiner
mehr so sehen kann, - obwohl es ja eigentlich möglich wäre ?  scratch

Ich überlege eben auch, warum sie denn noch im Kino laufen. Da könnte man doch dann
ebenso den Schlussstrich ziehen und sagen, gibt's nicht mehr ! Oder macht man da nun
weiter um die Kosten der Kinobesitzer wieder reinzuholen....glaube ich auch nicht. e4du

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 37966
Punkte : 619731
Bewertungssystem : 405
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 66
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Eddie-Fan So 29 Jan - 15:20

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb:Es gibt ja im Grunde keine 3D Geräte mehr, warum sollten dann die Labels 3D Filme für zuhause rausbringen ?! 12cvr

Player kann man zwar noch ganz brauchbar mit 3D Technik bekommen, aber bei den Fernsehern sieht es mau aus. Wer einen neuen Fernseher braucht, steht somit auf dem Schlauch. 12cvr

Was die 3-D Fernseher betrifft, da hast Du natürlich recht, da sieht es langsam mau aus bei
Neugeräten. Das habe ich schon gemerkt als ich mir mein neues, 2. Gerät gekauft habe.
Aber als kürzlich der "neue", letzte Bond Film "Keine Zeit zu sterben" rauskam, da hättest
Du die Leute mal maulen hören, - und selbst, - angeblich "eingefleischte Bond Fans", - wie
sie sich selbst beschrieben haben, haben offen den Kauf dieser Version verweigert.

Keine Ahnung, ob sie das dann tatsächlich gemacht haben oder nicht, aber extra für einen
kurzen Kinoeinsatz einen Film auf 3-D drehen...wozu ist das gut, wenn ihn danach keiner
mehr so sehen kann, - obwohl es ja eigentlich möglich wäre ?  scratch

Ich überlege eben auch, warum sie denn noch im Kino laufen. Da könnte man doch dann
ebenso den Schlussstrich ziehen und sagen, gibt's nicht mehr ! Oder macht man da nun
weiter um die Kosten der Kinobesitzer wieder reinzuholen....glaube ich auch nicht. e4du
Wahrscheinlich haben sie es hier und da zumindest fürs Kino aufrecht erhalten, weil das dort mit 3D ja schon immer besser lief als im Homebereich. Denn selbst als auch zuhause so einige 3D hatten, war das wohl nie so lukrativ wie im Kino. Meine ich zumindest mal gelesen zu haben. e4du
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26074
Punkte : 457895
Bewertungssystem : 491
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 57
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Fynn So 29 Jan - 16:00

Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb:Es gibt ja im Grunde keine 3D Geräte mehr, warum sollten dann die Labels 3D Filme für zuhause rausbringen ?! 12cvr

Player kann man zwar noch ganz brauchbar mit 3D Technik bekommen, aber bei den Fernsehern sieht es mau aus. Wer einen neuen Fernseher braucht, steht somit auf dem Schlauch. 12cvr

Was die 3-D Fernseher betrifft, da hast Du natürlich recht, da sieht es langsam mau aus bei
Neugeräten. Das habe ich schon gemerkt als ich mir mein neues, 2. Gerät gekauft habe.
Aber als kürzlich der "neue", letzte Bond Film "Keine Zeit zu sterben" rauskam, da hättest
Du die Leute mal maulen hören, - und selbst, - angeblich "eingefleischte Bond Fans", - wie
sie sich selbst beschrieben haben, haben offen den Kauf dieser Version verweigert.

Keine Ahnung, ob sie das dann tatsächlich gemacht haben oder nicht, aber extra für einen
kurzen Kinoeinsatz einen Film auf 3-D drehen...wozu ist das gut, wenn ihn danach keiner
mehr so sehen kann, - obwohl es ja eigentlich möglich wäre ?  scratch

Ich überlege eben auch, warum sie denn noch im Kino laufen. Da könnte man doch dann
ebenso den Schlussstrich ziehen und sagen, gibt's nicht mehr ! Oder macht man da nun
weiter um die Kosten der Kinobesitzer wieder reinzuholen....glaube ich auch nicht. e4du
Wahrscheinlich haben sie es hier und da zumindest fürs Kino aufrecht erhalten, weil das dort mit 3D ja schon immer besser lief als im Homebereich. Denn selbst als auch zuhause so einige 3D hatten, war das wohl nie so lukrativ wie im Kino. Meine ich zumindest mal gelesen zu haben. e4du

Zu Hause am Fernseher kam da eher selten was. "Der unheimliche Magier" mit Vincent
Price, oder auch "Der Schrecken vom Amazonas" liefen zwar mal in 3-D, aber das waren
eher Ausnahmen und man konnte sie ja auch auf VHS nicht so aufnehmen. 12cvr
Das war aber halt auch noch in diesem alten Verfahren, aber das macht ja auch nichts,
sie haben es damals nicht anders gekonnt, aber mal gezeigt. 12cvr

Wenn man nun mal eine "ganz normale DVD / BR VÖ" nimmt, dann hat die z.B. vllt einen
AK, vllt mehrere Making Offs, Interviews, vllt noch eine Super8 Version usw usw.
Und dann gibt es noch die die sagen, das guck ich mir eh alles gar nicht an, mich
interessiert nur der Film ! Okay ! Die, die sich aber ganz bewusst eine 3-D Version
eines Films kaufen, die gucken sie auch bestimmt und sind ja auch bereit mehr
dafür zu bezahlen ! Und trotzdem....ich versteh's nicht ! 12cvr

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 37966
Punkte : 619731
Bewertungssystem : 405
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 66
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Alles zu 3 D - Seite 5 Empty Re: Alles zu 3 D

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten