DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» DVD/BD Veröffentlichungen 2019
von Fynn Heute um 19:16

» Demnächst im Kino
von Fynn Gestern um 10:53

» Zuletzt gesehen
von TomHorn76 Gestern um 0:11

» BATES MOTEL - Diskusionsthread
von Alf Di 19 Feb - 15:54

» BATES MOTEL (USA 2013-2017)
von Graf Karnstein Di 19 Feb - 12:21

» Wicked News
von TomHorn76 Mo 18 Feb - 15:21

» Anolis wünscht Frohe Weihnachten – The Reboot
von Fynn So 17 Feb - 21:07

» VAMPIRO
von Fynn So 17 Feb - 10:26

» Die James Bond Lieder in deutsch und anderen Versionen
von Fynn Sa 16 Feb - 10:20

» SIE SIND VERDAMMT
von Eddie-Fan Fr 15 Feb - 10:10

» zum 69...
von Alf Do 14 Feb - 11:34

» auf die Achterbahn mit 85...
von Alf Do 14 Feb - 11:28

» "Humans" - Diskussionsthread
von Fynn Do 14 Feb - 10:14

» "Humans" ( Humans, Großbritannien, USA, 2015 )
von Fynn Di 12 Feb - 15:27

» Verlosung!
von TomHorn76 Mo 11 Feb - 18:48

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

Was würde das Kino wieder attraktiv machen ?

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Was würde das Kino wieder attraktiv machen ?

Beitrag von Eddie-Fan am Do 2 Jul - 16:07

Mal eine völlig andere Frage: Gibt es eigentlich noch Raucherkinos ? scratch
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18985
Punkte : 289037
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Was würde das Kino wieder attraktiv machen ?

Beitrag von Fynn am Do 2 Jul - 16:14

Eddie-Fan schrieb:Mal eine völlig andere Frage: Gibt es eigentlich noch Raucherkinos ? scratch
Ich weiss es nicht, glaube es aber nicht, da das ja strafrechtlich nicht in Ordnung wäre heutzutage. Bei uns gibt es jedenfalls keins. Und ehrlich gesagt, ich bin auch froh ! Ich bin zwar Raucher, Kettenraucher sogar, aber in dem Fall muss ich einfach mal wissen was ich will : Kino oder rauchen ! Ich fand zwar das Rauchen immer ganz nett und bequem da, aber mich haben immer die verqualmten Leinwände und Decken gestört. Und das ist somit endlich vorbei !
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 25198
Punkte : 363652
Bewertungssystem : 303
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Was würde das Kino wieder attraktiv machen ?

Beitrag von Eddie-Fan am Do 2 Jul - 16:19

Mir fiel das ein, weil die Filme ja auch immer länger werden. Manche haben bestimmt Probleme, das durchzuhalten und verkneifen sich dadurch auch einen Kinobesuch. 12cvr
Im Lokal kann man kurz nach draussen gehen, aber im Kino kannste das ja vergessen.
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18985
Punkte : 289037
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Was würde das Kino wieder attraktiv machen ?

Beitrag von Aurea am Do 2 Jul - 17:42

Hier in der Schweiz hat jeder Film, egal wie lang, obligatorisch eine Pause drin. Ich sag's euch, bei so einem 90 Minüter wird man da irre.

Ansonsten würde ich mir wünschen dass Filme gleichoft in 2D wie in 3D angeboten werden. Dann, dass man einfach irgendwen im Saal abstellt, der für Ruhe sorgt. Mir fällt das immer wieder auf: sei es das Paar, dass neben einem sitzt und sich lautstark am abschlabbern ist, oder die Jugendlichen die Unsummen für das Ticket ausgeben um dann die ganze Vorstellung lang zu quatschen. Niemand (außer mir natürlich^^) ist noch ruhig im Kinosaal. Dann mieft es noch nach dieser Nacho-Käse-Sauce, irgendwer leuchtet den ganzen Saal mit seinem Handy aus weil man ja keine 2 Stunden ohne Facebook leben kann, und am Ende hab ich 13€ ausgegeben um mich zu ärgern. Ich meide das Kino mittlerweile wo es nur geht.

Aurea
Maskenbildner

Anzahl der Beiträge : 12
Punkte : 69695
Bewertungssystem : 15
Anmeldedatum : 03.05.15

http://fabelhafteweltderaurea.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Was würde das Kino wieder attraktiv machen ?

Beitrag von Fynn am Fr 3 Jul - 8:43

Aurea schrieb:Hier in der Schweiz hat jeder Film, egal wie lang, obligatorisch eine Pause drin. Ich sag's euch, bei so einem 90 Minüter wird man da irre.
oh Gott, das finde ich persönlich jetzt aber ein bißchen übertrieben. Zur Toilette kann man doch vorher und wenn's unbedingt sein muss auch mal zwischendurch und auf's Rauchen kann man so lange doch auch mal verzichten.

Oder wie sieht das bei Euch aus ? Darf man da überhaupt noch rauchen ? Ist hier ja in öffentlichen Gebäuden, also auch in Kinos, inzwischen verboten.

Aurea schrieb:Dann, dass man einfach irgendwen im Saal abstellt, der für Ruhe sorgt.
100%ige Zustimmung ! Das Problem ist wohl das die Kinos an den Filmen selbst praktisch nichts oder nicht mehr genug verdienen und das daher über die Nachos und Süßigkeitenecke wettmachen. Ich wäre sofort für ein striktes Handy Verbot, d.h. gar nicht erst mitbringen. Wer's doch tut, kann umgehend wieder nach Hause wandern. Und so ein abbestellter Typ kostet Geld. Diese "Handy Zombies" würde ich also alle rausschmeißen, auch auf die Gefahr hin, damit Kunden zu verlieren. Dafür kommen neue wie Du und ich dazu, die gern mal einen tollen Film in Ruhe im Kino sehen würden. Ich bekäme den Laden jedenfalls ruhig !

Aurea schrieb: Ich meide das Kino mittlerweile wo es nur geht.
Das sind ja auch erhebliche Gründe. Wobei es bei mir oftmals eher finanzielle sind, denn ich geh sonst in irgendwelhe Vorstellungen am Nachmittag, wo das Kino eh praktisch leer ist.
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 25198
Punkte : 363652
Bewertungssystem : 303
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Was würde das Kino wieder attraktiv machen ?

Beitrag von Aurea am Fr 3 Jul - 17:09

Hier herrscht auch ein ganzheitliches Rauchverbot, die Leute nutzen die 15 Minuten dann um neuen Fressnachschub zu organisieren. Mich reisst das immer aus dem Geschehen, ich finde das so unangenehm. Vor allem weil manchmal die Pausen so richtig willkürlich gesetzt werden, da hockt man dann im Saal und hat bei jeder guten Szene Schiss, dass gleich einfach das Licht angeht :(

Ich wäre schon zufrieden wenn die es schaffen würden, ihre Räume einfach abzuschotten, so dass im Saal kein Empfang herrscht. Dann würde Facebook etc. schon mal ausfallen.

Ja, die Finanzen kommen noch dazu. Hier kosten alle Filme pauschal gleich viel, nur 3D kostet einen Aufschlag. Da ist die Uhrzeit an sich egal. Ich krieg durch die Arbeit immer mal wieder Screener von den Verleihfirmen zugeschickt, das find ich ganz praktisch. Fest für einen Kinogang eingeplant ist in diesem Jahr nur noch Star Wars, beim Rest bin ich geduldig...

Aurea
Maskenbildner

Anzahl der Beiträge : 12
Punkte : 69695
Bewertungssystem : 15
Anmeldedatum : 03.05.15

http://fabelhafteweltderaurea.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Was würde das Kino wieder attraktiv machen ?

Beitrag von Fynn am Sa 4 Jul - 6:31

Klar, bei einem 90 minuten Film ist ja normal auch keine Pause, die können sie ja auch nur willkürlich setzen. Das würde ich auch als sehr unangenehm empfinden. Setzen sie denn zumindest an der passenden Stelle wieder an, oder zeigen vllt sogar ein paar Szenen nochmal...?  

Wie meinst Du das, das Du durch die Arbeit einen Screener zugeschickt bekommst ? Hast Du was mit Film beruflich zu tun ?

@all : heute funktioniert's wohl wieder nicht so richtig. Vllt ein Update..? Smilies gehen auch nur manchmal bei mir.. 12cvr
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 25198
Punkte : 363652
Bewertungssystem : 303
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Was würde das Kino wieder attraktiv machen ?

Beitrag von Aurea am Sa 4 Jul - 14:38

Meistens finden sie den richtigen Anschluss, dass ist in den letzten Jahren deutlich besser geworden. Aber auch bei so dreistündigen Werken ist es seltsam wenn du mitten in einer fulminanten Actionszene mit einer Pause konfrontiert wirst. Aber da macht man wohl nix.

So semi-beruflich, ja. Ich bin im Team bei Moviebreak und krieg von da Rezi-Exemplare geschickt. Und momentan versuche ich das auch in meinem eigene Blog ins Rollen zu bringen. Die Jobsuche läuft nicht so erfolgreich, da sucht man sich Alternativen :D

Was mir noch einfällt: Die Kinos könnten ja auch mal Filme zeigen. Wenn ich hier im ganzen Kanton schaue, dann laufen momentan zu 3/4 nur diese dämlichen Minions, dann ab und an mal Jurassic World und das war es fast schon. Ich würde sooo gerne "Men and Chicken" im Kino sehen, aber er läuft nicht. Und bei dieser Hitze mit den ÖVs bis nach Zürich fahren, umgerechnet 5€ pro Fahrstrecke + das Kinoticket ausgeben? 45€ ist mir kein Kinofilm wert :(

Aurea
Maskenbildner

Anzahl der Beiträge : 12
Punkte : 69695
Bewertungssystem : 15
Anmeldedatum : 03.05.15

http://fabelhafteweltderaurea.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Was würde das Kino wieder attraktiv machen ?

Beitrag von Fynn am Sa 4 Jul - 18:07

Aurea schrieb:Meistens finden sie den richtigen Anschluss, dass ist in den letzten Jahren deutlich besser geworden. Aber auch bei so dreistündigen Werken ist es seltsam wenn du mitten in einer fulminanten Actionszene mit einer Pause konfrontiert wirst. Aber da macht man wohl nix.
kann man da denn nix über Unterschriftenaktionen oder Online erreichen ? Gibt doch sicher noch mehr Leute die sowas stört und die Betreiber könnten im Ganzen vllt sogar 'ne Vorstellung dranhängen. Ich kapier den Sinn da einfach nicht.

Aurea schrieb: So semi-beruflich, ja. Ich bin im Team bei Moviebreak und krieg von da Rezi-Exemplare geschickt. Und momentan versuche ich das auch in meinem eigene Blog ins Rollen zu bringen. Die Jobsuche läuft nicht so erfolgreich, da sucht man sich Alternativen :D  
Uuuii, da haben wir ja eine Fachfrau an Bord ! Mal ganz abgesehen davon das Frauen hier leider eh die Ausnahme bilden. Ich Schlaumeier hab natürlich gleich nachgesehen ob ihr evtl wohl auch eine Partnerseite habt,  r66g  aber leider ist dem wohl nicht so !

Aurea schrieb: Was mir noch einfällt: Die Kinos könnten ja auch mal Filme zeigen. Wenn ich hier im ganzen Kanton schaue, dann laufen momentan zu 3/4 nur diese dämlichen Minions, dann ab und an mal Jurassic World und das war es fast schon. Ich würde sooo gerne "Men and Chicken" im Kino sehen, aber er läuft nicht. Und bei dieser Hitze mit den ÖVs bis nach Zürich fahren, umgerechnet 5€ pro Fahrstrecke + das Kinoticket ausgeben? 45€ ist mir kein Kinofilm wert :(
 Gegen "Jurassic World" sag ich ja nichts, aber so'n billigen Käse wie diese "Minions" oder auch "Pixels", die sind mir ein wahrer Graus ! Was sind denn die "ÖV's" ? Na ja, € wäre mir in jedem Fall ein Kinobesuch auch nicht wert ! Die wirklichen brauchbaren Kinos liegen hier 20 km weiter in Bielefeld. Da ich aber keinen Führerschein hab bin ich auf die Bahn angewiesen und die ist teuer ! Das lohnt sich gar nicht. Aber selbst wenn ich hier ins Kino gehe, dann bin ich schon mit 9 € dabei, bei 3-D mit 11. Je nach Lust und Laune etwas Popcorn, da kommt man ruck zuck auf 15 €. Und wenn man Pech hat, dann heisst es hinterher : der Film war Mist !  xaz
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 25198
Punkte : 363652
Bewertungssystem : 303
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Was würde das Kino wieder attraktiv machen ?

Beitrag von VanHelsing am Fr 9 Feb - 21:22

Fynn schrieb:
Alf schrieb:Filmprogramme wie man sie früher hatte fände ich eine gute Idee. 4 Seiten, reich bebildert, das wäre doch was für Sammler. Da würde ich auch nen Euro für zahlen. 
Da wäre ich auch dabei ! Vor allem bei den Filmprogrammen. Ich würde zwar längst nicht jedes kaufen, aber es hätte doch was..sowas herrlich nostolgisches, am liebsten noch in s/w. 

Die gibt es ja noch - allerdings nicht mehr an der Kinokasse, sondern nur noch im Abo.
Und da müsste man eben alle nehmen - also auch die von den Filmen, die einen nicht interessieren.
Und wer - ausgenommen Komplettsammler - wäre schon dazu bereit. 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4543
Punkte : 93818
Bewertungssystem : 289
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Was würde das Kino wieder attraktiv machen ?

Beitrag von Fynn am Sa 10 Feb - 13:54

VanHelsing schrieb: Die gibt es ja noch - allerdings nicht mehr an der Kinokasse, sondern nur noch im Abo. Und da müsste man eben alle nehmen - also auch die von den Filmen, die einen nicht interessieren. Und wer - ausgenommen Komplettsammler - wäre schon dazu bereit. 12cvr
Aha, es gibt also tatsächlich noch Filmprogramme ?  cubx  Sicher, im Abo würde ich die auch nicht kaufen, vermute aber doch zumindest schwer das der Graf eines hat ! xx2s  Erstaunlich das sich das trotzdem lohnt. Könnte mir vorstellen das sich das doch viel eher rechnen müßte, wenn man die normal an der Kinokasse verkaufen würde.  12cvr
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 25198
Punkte : 363652
Bewertungssystem : 303
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Was würde das Kino wieder attraktiv machen ?

Beitrag von VanHelsing am Sa 10 Feb - 14:04

Letztlich läuft das wie immer auf Angebot und Nachfrage hinaus:
Vermutlich kann sich die jüngere Kinogängergeneration nicht mehr für Filmprogramme oder Aushangfotos begeistern.
Und bevor die Hersteller da Verlust einfahren, drucken sie eben nur noch kleine Auflagen für Interessenten. 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 4543
Punkte : 93818
Bewertungssystem : 289
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Was würde das Kino wieder attraktiv machen ?

Beitrag von Fynn am Sa 10 Feb - 14:43

Ja, ich denke auch. Nach den Videotheken werden die Kinos aussterben. Ist eine Frage der Zeit. Da können sie (auf Dauer) machen was sie wollen, denn selbst immer ausgeklügeltere Technik kostet Geld und die Schmerzgrenze für die Eintrittspreise ist auch lange erreicht, so das die Leute eben nur noch dann ins Kino gehen wenn wirklich absolute Highlights laufen. Und es ist nunmal nicht jeder Film ein absolutes Highlight für den man bereits mal eben so 10 € auf den Tisch des Hauses zu legen. Meist kommen noch Süßigkeiten, vllt eine 2. Karte für Freund oder Freundin dazu....wer kann sich das denn noch leisten heutzutage ? 12cvr
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 25198
Punkte : 363652
Bewertungssystem : 303
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Was würde das Kino wieder attraktiv machen ?

Beitrag von Fynn am Mi 12 Dez - 10:11

Zum Thema Kino gibt es hier verschiedene Threads. Was es attraktiver machen würde, ob ihr
überhaupt noch reingeht oder warum evtl auch nicht und einiges mehr. Nun bin ich zufällig
auf eine Seite gestoßen die mich Lesemuffel gar nicht mehr loslässt und ich lese wie ein Blöder !

Auf dem Blog  InsideKino  wird das Thema dermaßen spannend und interessant, das ich einfach nicht vom Lesen weg komme ! Und das will bei mir was heissen !

Vor allem als ich schon gesehen habe das der da ziemlich viel geschrieben hat dachte ich mir,
na ja, guckst'e halt mal rein, musst ja nicht alles lesen, - und WERDE ich auch nicht, denn lesen
ist einfach nicht so meine Sache, oder eben nur in seltenen Fällen. Fakt ist : ich komm da nicht
von los ! Was der da schreibt ist einfach genial - und richtig und toll, wie er es schreibt !

Ich kann es nur empfehlen, - und zwar bis zum Schluss !!!  vih7
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 25198
Punkte : 363652
Bewertungssystem : 303
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Was würde das Kino wieder attraktiv machen ?

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 12 Dez - 12:03

Ich habe noch nicht intensiv gelesen, aber schon mal ein paar Sachen aufgeschnappt. Der Absturz der Kinobesuche nach dem Aufkommen des Fernsehers ist ja enorm. affraid dgd
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 18985
Punkte : 289037
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Was würde das Kino wieder attraktiv machen ?

Beitrag von Fynn am Mi 12 Dez - 12:12

Eddie-Fan schrieb:Ich habe noch nicht intensiv gelesen, aber schon mal ein paar Sachen aufgeschnappt. Der Absturz der Kinobesuche nach dem Aufkommen des Fernsehers ist ja enorm. affraid  dgd
Absolut ! Aber es kommt noch WESENTLICH besser ! Aber der Mann hat auch Ideen wie das
ganze tatsächlich erst richtig interessant werden könnte für die, die NICHT mehr ins Kino gehen.
Ich glaube zumindest schon, das er mit seinen Ideen so einiges bewirken könnte !
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 25198
Punkte : 363652
Bewertungssystem : 303
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Was würde das Kino wieder attraktiv machen ?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten