DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Captain Spaulding's letzte Reise
von Alf Heute um 16:55

» Zuletzt gesehen
von Fynn Heute um 13:48

» DAS ALTE FINSTERE HAUS
von Fynn Heute um 13:09

» Demnächst im Kino
von Eddie-Fan Heute um 12:02

» Wahl des beliebtesten (Genre-) Films von Wes Craven
von Fynn Heute um 10:12

» IKARIE XB 1
von Fynn Gestern um 21:21

» THE DOG (Spanien 1977)
von Fynn Gestern um 18:44

» HALF HUMAN
von Fynn Gestern um 18:37

» DIE BESTIE VON SCHLOSS MONTE CHRISTO
von TomHorn76 Gestern um 14:36

» DVD/BD Veröffentlichungen 2019
von Eddie-Fan Gestern um 10:07

» "4 Fliegen auf grauem Samt" ( Quattro mosche di velluto grigio, Italien, Frankreich, 1971 )
von Fynn Sa 21 Sep - 7:37

» PSYCHO (1960)
von Fynn Fr 20 Sep - 13:28

» UNSEEN EVIL - UNSICHTBAR UND EXTREM TÖDLICH (USA, 2001)
von Fynn Do 19 Sep - 18:45

» HELLFIRE...aka...TÖDLICHER WETTLAUF
von Fynn Mi 18 Sep - 20:46

» TÖDLICHE NEBEL
von Fynn Mi 18 Sep - 20:42

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"The Invitation - Die Einladung" ( The Invitation, USA, 2015 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"The Invitation - Die Einladung"  (  The Invitation, USA, 2015  ) Empty "The Invitation - Die Einladung" ( The Invitation, USA, 2015 )

Beitrag von Fynn am Mo 4 Jul - 21:52

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Ein netter Sohn und das perfekte Glück, so könnte man die Beziehung zwischen Will und Eden beschreiben, bis der Sohn unter äußerst tragischen Umständen ums Leben kam. Nun sind zwei Jahre vergangen und beide leben mit jeweils neuen Partnern an ihrer Seite, als Will eine Einladung von Eden zu einer Dinner – Party mit alten Schulfreunden in das ehemalige gemeinsame Haus in den Hollywood Hills bekommt. Stimmung will auf dieser Party jedoch seltsamerweise dennoch nicht wirklich aufkommen. Obwohl sich ja mehr oder weniger alle kennen, erscheint alles eher etwas gekünstelt und gezwungen und als Eden’s neuer Freund auch noch eine Art Sekten Video abspielt und daraufhin andere Gäste einfach verschwinden, beginnt Will langsam zu verstehen und er will nur noch raus. Aber auch das ist ein Problem, denn alle Türen des Hauses sind verschlossen…

„The Invitation – Die Einladung“ ist ein etwas kammerspielartig aufgezogener Psycho – Horrorthriller der es sich nicht nehmen lässt den Zuschauer immer wieder und gern in die Irre zu führen. Regisseurin Karyn Kusama ist hiermit sicher nach Filmen wie „Æon Flux“ und „Jennifer’s Body“ ihr interessantester Film gelungen. Auf jeden Fall profitiert der Fall davon wenn der Zuschauer ihn erstmals sieht und die Zusammenhänge noch nicht durchschaut, kennt, weshalb ich mich auch hüten werde hier zu spoilern. Aber der Film funktioniert dennoch auch wenn man ihn ein zweites Mal guckt, er bleibt interessant durch die Zusammenhänge und die Personen die Kusama und ihr Team geschaffen haben. Mehrmals werden vom Script falsche Fährten gelegt bei dem man allerdings keinen Blick verpassen sollte. Zu schnell wechselt die eine mit der anderen, neuen Fährte um am Ende vielleicht wieder fallen gelassen zu werden und nur als neues, mögliches paranoides Teil des Spiels dazu stehen.

„The Invitation – Die Einladung“ ist ein höchst interessanter Film, der sicherlich einerseits kein Meilenstein ist, aber doch intelligent unterhält. Sehr zu empfehlen ! 7 / 10
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 27217
Punkte : 389362
Bewertungssystem : 315
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 62
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten