DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» PROXIMA CENTAURI 3 - REVOLTE IM ALL
von VanHelsing Heute um 16:10

» Demnächst im Kino
von VanHelsing Heute um 14:32

» AMAZON / NETFLIX / - TIPS & FLOPS
von Fynn Heute um 8:55

» "Das Biest" ( The Bat, USA, 1959 )
von Fynn Gestern um 21:21

» Zuletzt gesehen
von Fynn Gestern um 21:15

» PORT SINISTER
von Fynn Gestern um 21:13

» "Jahr 2022 - die überleben wollen" ( Soylent Green, USA, 1973 )
von Fynn Mi 21 Apr - 22:49

» [Umfrage] Der beste italienische Horror/Gruselfilmregisseur
von Eddie-Fan Mi 21 Apr - 20:19

» Die besten AMICUS - Genrefilme
von Fynn Mi 21 Apr - 19:32

» BERT I. GORDON
von Fynn Mi 21 Apr - 13:12

» TÖDLICHE ERNTE
von VanHelsing Mo 19 Apr - 15:20

» Schon gewusst ?
von Eddie-Fan Mo 19 Apr - 13:59

» EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL
von Fynn Sa 17 Apr - 18:26

» ÜBER DEM JENSEITS...aka...DIE GEISTERSTADT DER ZOMBIES
von VanHelsing Sa 17 Apr - 16:28

» Turm der lebenden Leichen (GB/USA 1972)
von Eddie-Fan Sa 17 Apr - 11:38

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

ELLA, LUCIFER Y YO (1952)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

ELLA, LUCIFER Y YO (1952) Empty ELLA, LUCIFER Y YO (1952)

Beitrag von Graf Karnstein Mi 17 Okt - 14:58

ELLA, LUCIFER Y YO
(Mexico 1952)
EA in MEX: 18. März 1953

ELLA, LUCIFER Y YO (1952) Ella_l10

deutsche Übersetzung:
Sie, Luzifer und Ich


Darsteller: Sarita Montiel, Abel Salazar,
Carlos López Moctezuma u.a.

Regie: Miguel Morayta


Laufzeit: ca. 90 min

US-Titel: keiner, da vermutlich nicht in den USA aufgeführt
In Deutschland/Österreich nicht gezeigt

Inhalt:
Jorge ist sehr verliebt in die gefühlskalte Sängerin Isabel, weiß aber nicht so recht, wie er ihr nahekommen soll. Da erscheint Luzifer und verspricht ihm behilflich zu sein, wenn er dafür Jorges Seele bekommt. Jorge willigt ein und wird vom Teufel mit der Macht eines unwiderstehlichen Charmes ausgestattet. Aber Isabel erweist sich als äußerst immun gegen diesen Charme und hat kein Interesse an Jorge. Luzifer rät ihm nun, sich zu maskieren und in der Gestalt eines Maskenmanns Isabel den Hof zu machen. Als Isabel entdeckt, wer der Maskenmann tatsächlich ist, erschießt sie Jorge. Luzifer holt Jorge zurück ins Leben, denn der Teufel braucht ihn, um die Seele Isabels zu bekommen, was von Anfang an Luzifers Ziel war. Soviel Mangel an Gefühlen, wie sie Isabel aufweist verdient einen Ehrenplatz in der Hölle. Aber damit Jorge nun seine Seele behalten kann, muß er nun dafür sorgen, das Isabel nun ihre an Luzifer verliert.

Hier hat man wieder eine Mischung aus Komödie und Fantasy-Horror, was die Mexikaner häufig gerne taten. Als Isabel sieht man hier die Schauspielerin Sarita Montiel, die eher unter dem Namen Sara Montiel bekannt war. Sie war gebürtige Spanierin und ihr richtiger Name lautete MARIA ANTONIA ABAD FERNÁNDEZ und kam am 10. März 1928 zur Welt. Mit 16 Jahren gewann sie einen Nachwuchswettbewerb und wurde dann für den Film entdeckt. In den 1950er Jahren war sie sowohl in Mexico, als auch in den USA als Schauspielerin und Sängerin aktiv. Meist wurde sie als exotische Schönheit in Filmen eingesetzt. Im Grunde ist sie heutzutage in Deutschland/Österreich wenig bekannt, aber dafür wiederum so einige Filme mehr, in denen sie mitwirkte. Im Western -Vera Cruz- (USA 1954) z.B. war sie an der Seite von Gary Cooper und Burt Lancaster zu sehen oder im Film -Hölle der 1000 Martern- (USA 1957) spielte sie neben Rod Steiger, um nur zwei Beispiele genannt zu haben. In Mexico und USA war und ist sie weitaus bekannter und war u.a. mit Regisseur Anthony Mann verheiratet. Mit Beginn der 1970er Jahre zog sie sich vom Film zurück und trat stattdessen in TV-Bühenshows auf und da sie nun mal auch Sängerin war, machte sie auch ca. 1975 eine große Tournee durch Amerika und Lateinamerika. Im Jahre 2013 verstarb sie.

Der Darsteller Abel Salazar ist hier als Jorge zu sehen. Einigen dürfte er vielleicht zumindest durch den Film -Vampiro- bekannt sein, der ja zum Glück hierzulande mal auf DVD erschien. Dort spielte er den Dr. Enrique.

Zusatzanmerkung
Unter dem Titel: -EL DIABLO LA MUJER Y EL DESEO- wurde der Film in Mexico später wieder aufgeführt.


GrafKarnstein e4du

_________________
ELLA, LUCIFER Y YO (1952) Tudors12
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3913
Punkte : 210743
Bewertungssystem : 416
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 57
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

ELLA, LUCIFER Y YO (1952) Empty Re: ELLA, LUCIFER Y YO (1952)

Beitrag von Fynn Mi 17 Okt - 17:18

Da ist ja wieder einmal ein Film für unsere Mexiko Rubrik, - sehr schön !   ro7  Und er sieht auch gar
nicht mal so uninteressant aus, wobei ich persönlich es nicht mag, wenn die Filme möglicherweise zu
albern werden. Aber vllt ist das ja auch gar nicht der Fall, - ich kenne ihn ja leider nicht bisher !  12cvr

Letzteres scheint übrigens vielen so zu gehen, da bin ich nicht der Einzige. Als ich den Link zur Besprechung
eben bei der IMDb abgeben wollte, habe ich gesehen das es bisher dort keinen Eintrag dafür gab.

Deine Besprechung gefällt mir natürlich wieder super, ist ganz hervorragend und ich habe auch bisher noch
nie etwas von Maria Antonia Abad Fernandez gehört, - was ich natürlich gern ändern würde nach Deiner
Besprechung. Aber dazu müsste man den Film wohl auch mal in deutsch rausbringen und ich glaube schon
fast, das die Chancen dafür nicht ganz so gut, - wenn auch nicht unmöglich  r66g   stehen nach den
letzten Reinfällen der "Geisterreiter" u.ä. aus dem Land der Sombreros.

Ole ! vd6
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 31538
Punkte : 497166
Bewertungssystem : 338
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 64
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

ELLA, LUCIFER Y YO (1952) Empty Re: ELLA, LUCIFER Y YO (1952)

Beitrag von Eddie-Fan Mi 17 Okt - 18:13

Ah ja, sehr schön und interessant. ro7   Zu lustig/albern sollte es bei mir in solchen Filmen zwar auch nicht zugehen, aber das hört ganz gut an - und Abel Salazar ist mir in "Vampiro" schon sehr positiv aufgefallen.

Gute Ausgrabung, Graf ! gh7h
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 22567
Punkte : 374165
Bewertungssystem : 339
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 54
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

ELLA, LUCIFER Y YO (1952) Empty Re: ELLA, LUCIFER Y YO (1952)

Beitrag von VanHelsing So 28 März - 18:00

Spanische DVD:

ELLA, LUCIFER Y YO (1952) Ella10

_________________
ELLA, LUCIFER Y YO (1952) _das_f10
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 7521
Punkte : 179920
Bewertungssystem : 383
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 57

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

ELLA, LUCIFER Y YO (1952) Empty Re: ELLA, LUCIFER Y YO (1952)

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten