DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von ein_irrlicht Sa 29 Jun - 18:45

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 God10


Während in Godzilla 1 die Screentime der Monster doch eher mau war, hat man es hier schonmal besser gemacht; allerdings sind die 'menschlichen' Figuren teils erneut nervtötend und man sollte lieber nicht auf nachvollziehbare Handlungsstränge warten. 20 Minuten weniger Gelaber, dann wäre die Sache rund gewesen; so erschien mir G2 etwas in die Länge gezogen.

Godzilla & Ghidora wurden m. E. am besten auf die Leinwand gezaubert, hie und da waren richtig gute Szenen dabei und die Kämpfe sind auch ordentlich, da hätte ich gern noch mehr gesehen. Handlung ist eigentlich Nebensache bei so einem Streifen, aber hier gab es dennoch Minuspunkte, da versucht worden ist auf die Ökoschiene aufzuspringen. Darüber hinaus war die Tatsache merkwürdig, dass Godzilla gefühlt andauert 'gerettet' werden musste (erst durch einen Atomsprengkopf, dann durch Mothra..) - am Ende war er dann der Super-Gozie.

Definitiv ein Film für die grosse Leinwand, ob der als Heimkino was taugt bleibt abzuwarten.

Gutes Popkornkino mit einigen Handlungsschwächen/ leider schlechtem Drehbuch.
ein_irrlicht
ein_irrlicht
Regisseur

Anzahl der Beiträge : 938
Punkte : 157574
Bewertungssystem : 292
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von VanHelsing Sa 29 Jun - 19:17

ein_irrlicht schrieb:
Godzilla & Ghidora wurden m. E. am besten auf die Leinwand gezaubert, hie und da waren richtig gute Szenen dabei und die Kämpfe sind auch ordentlich, da hätte ich gern noch mehr gesehen.
Jetzt bin ich aber bass erstaunt, dass Mädchen auf Monsterkämpfe stehen.
Ich dachte, Ihr bevorzugt Landschaftsaufnahmen und Kostüme? dgd

_________________
Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 _das_f10
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8700
Punkte : 217150
Bewertungssystem : 432
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von ein_irrlicht So 30 Jun - 0:26

VanHelsing schrieb:
ein_irrlicht schrieb:
Godzilla & Ghidora wurden m. E. am besten auf die Leinwand gezaubert, hie und da waren richtig gute Szenen dabei und die Kämpfe sind auch ordentlich, da hätte ich gern noch mehr gesehen.
Jetzt bin ich aber bass erstaunt, dass Mädchen auf Monsterkämpfe stehen.
Ich dachte, Ihr bevorzugt Landschaftsaufnahmen und Kostüme? dgd

Nicht ausschliesslich xaz   ... und ausserdem bei Frauen "stimmungsabhängig"  ggi

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Mothra10

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 God211
ein_irrlicht
ein_irrlicht
Regisseur

Anzahl der Beiträge : 938
Punkte : 157574
Bewertungssystem : 292
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von Eddie-Fan So 30 Jun - 8:51

Ich bin mir gar nicht sicher, ob ich den sehen will. Der erste hat mir schon ganz gut gefallen mit den wenigeren Kämpfen und vorerst nur Andeutungen der Monster. Das fand ich alles schön düster gemacht und gut aufgebaut. Nur Gekloppe wäre mir höchstwahrscheinlich zu blöd... cubx
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24048
Punkte : 411304
Bewertungssystem : 433
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von Fynn So 30 Jun - 11:42

Eddie-Fan schrieb:Ich bin mir gar nicht sicher, ob ich den sehen will.
Ich schon. Ich will ihn nicht sehen. r66g

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Tumblr10
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34077
Punkte : 553258
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von TomHorn76 So 30 Jun - 15:40

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb:Ich bin mir gar nicht sicher, ob ich den sehen will.  
Ich schon. Ich will ihn nicht sehen.    r66g

Ich bin da auch zwiegespalten aus dem Kino gekommen.
Das Monster-Design (gerade Gidorah) ist unglaublich gut, die CGI hier fast fotorealistisch. Die Monster-Fights (insgesamt tatsächlich bestimmt 20-30 Minuten) machen Spaß. Einzig, wenn viele Objekte, wie etwa Flugzeuge (was leider oft vorkommt), ins Bild kommen, geht die Computertechnik etwas in die Knie. Sieht aber immer noch besser aus als der Endkampf in AVENGERS: ENDGAME (okay, was nicht?)

Doch das Human Interest Drama ist so schlecht und belanglos, dass es teils unheimlich nervt. Im ersten Teil hatten wir es zwar mit einer Pappnase zu tun, aber sein Drama (und das seiner Familie) war emotional nachvollziehbar (Cranston sieht Frau sterben, wird danach für verrückt gehalten; Taylor-Johnson sieht Cranston sterben & muss danach um seine junge Familie fürchten). Außerdem war der Look auch dem Inhalt angemessen, er reiste quasi in ein unübersichtliches Kriegsgebiet (was optisch mit der unglaublichen 3D-Tiefenstaffelung grandios gelöst wurde).
In GODZILLA: KING OF MONSTERS haben wir eine Familie, deren Drama (Tod des Jungen bei Godzilla-Angriff) kaum greifbar ist, weil wir den Jungen halt nicht kannten.
Die Hauptperson, Chandler, ist unglaublich penetrant und nervig, Tochter und Mutter sind noch schlimmer. Ich meine, die Tochter nimmt einfach mal eiskalt in Kauf, dass Kollegen und Freunde, mit denen sie monatelang auf engsten Raum gelebt hat, der höheren Ziele wegen von einem Waffenhändler exekutiert werden, den sie selbst vorher noch nie gesehen hat? What the... ? Auch das Anliegen von Farmiga ist dermaßen schlecht durchdacht, gerade wenn man die globalen Folgen ihres Handelns bedenkt. Das ist alles totaler Quark und nimmt halt mal Dreiviertel der Laufzeit ein.
Zum Glück rast der Film mit der Geschwindigkeit eines Formel-1-Boliden durch diesen Quatsch, so dass es noch gerade so zu verschmerzen ist.
TomHorn76
TomHorn76
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3623
Punkte : 101097
Bewertungssystem : 108
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 45
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von ein_irrlicht So 30 Jun - 15:49

TomHorn76 schrieb:Einzig, wenn viele Objekte, wie etwa Flugzeuge (was leider oft vorkommt), ins Bild kommen, geht die Computertechnik etwas in die Knie.

Stimmt, zudem es eh belanglos ist, was die Menschheit gegen die 'Hydra'  r66g  hätte ausrichten wollen.

TomHorn76 schrieb:Zum Glück rast der Film mit der Geschwindigkeit eines Formel-1-Boliden durch diesen Quatsch, so dass es noch gerade so zu verschmerzen ist.

Bin eigentlich hauptsächlich wehen der Monster bzw. deren Umsetzung in den Film, schade, dass die eigentlich guten Darsteller so einen Quatsch abliefern (mussten).
ein_irrlicht
ein_irrlicht
Regisseur

Anzahl der Beiträge : 938
Punkte : 157574
Bewertungssystem : 292
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von TomHorn76 So 30 Jun - 16:01

ein_irrlicht schrieb:
TomHorn76 schrieb:Einzig, wenn viele Objekte, wie etwa Flugzeuge (was leider oft vorkommt), ins Bild kommen, geht die Computertechnik etwas in die Knie.

Stimmt, zudem es eh belanglos ist, was die Menschheit gegen die 'Hydra'  r66g  hätte ausrichten wollen.

Davon mal ganz abgesehen. Aber man musste ja das Klischee erfüllen, überall erst einmal eine Bombe raufwerfen zu müssen. Ob es nun die Anti-Monster-Bombe auf die kämpfenden Ungetüme war, oder später die Vitamin-A-Bombe für Godzilla...

ein_irrlicht schrieb:
TomHorn76 schrieb:Zum Glück rast der Film mit der Geschwindigkeit eines Formel-1-Boliden durch diesen Quatsch, so dass es noch gerade so zu verschmerzen ist.

Bin eigentlich hauptsächlich wehen der Monster bzw. deren Umsetzung in den Film, schade, dass die eigentlich guten Darsteller so einen Quatsch abliefern (mussten).

Ich bin ja auch wegen des Monster-Clash ins Kino (und weil ich bereute Teil 1 mit seinem bombastischen 3D dort verpasst zu haben). Aber es sind halt eben nur 1/5 des Films Monsterkämpfe und dazu war das 3D dieses Mal mega-enttäuschend; das hatte Edwards weitaus sinn- und eindrucksvoller eingesetzt.
Ach ja, ich werde wahrscheinlich nie wieder einen Film mit Kyle Chandler sehen; was hat dieser Typ mich genervt. Ich fand es eh ziemlich unverfroren, in den Trailern zu suggerieren, dass Millie Bobby Brown die Hauptrolle spielt, während sie eigentlich nur eine kleine Nebenrolle (sie kommt von der Screentime her so ca. an vierter oder fünfter Stelle; ohne die Monster gerechnet) inne hat.
TomHorn76
TomHorn76
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3623
Punkte : 101097
Bewertungssystem : 108
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 45
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von Fynn So 30 Jun - 18:25

TomHorn76 schrieb:
Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb:Ich bin mir gar nicht sicher, ob ich den sehen will.  
Ich schon. Ich will ihn nicht sehen.    r66g
Ich bin da auch zwiegespalten aus dem Kino gekommen.  
Das war bei mir jetzt auch eher so so gemeint das mich persönlich
diese ganzen "Godzilla" Filme nicht sonderlich interessieren.   r66g

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Tumblr10
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34077
Punkte : 553258
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von TomHorn76 So 14 Jul - 23:07

Heute Nachmittag war ich mit meinem Bruder in SPIDER-MAN: FAR FROM HOME.
Und was soll ich sagen? Der war wirklich gut! Das Ding ist eine große Tüte voll Spaß mit etlichen Anspielungen gespickt. Auch die Auswirkungen der Ereignisse aus AVENGERS: ENDGAME wurden gut (und lustig) verarbeitet.
Was uns besonders gefallen hat, ist, dass die Trailer im Vorfeld nicht viel gespoilert haben und die in der Mitte des Films platzierte Wendung, von der man zwar wusste, dass sie kommt, und wer der eigentliche Antagonist sein würde, aber wie das umgesetzt wurde und was wirklich dahinter steckte, war überraschend (auch wenn der Kniff innerhalb des MCU schon einmal angewandt wurde). Dazu gestaltete sich die Action als halbwegs übersichtlich, Einstellungen wurden auch gerne mal ein paar Sekunden beibehalten, was dem 3D-Erlebnis sehr zuträglich war (es gab auch viele witzige Ideen mit subjektiven Kamera-Einstellungen). Einzig das Teen-Drama konnte nicht vollends überzeugen, was aber durch den lockeren Comedy-Anteil nicht sehr störte. Erstaunlicherweise war das einer der besten Marvel-Filme. 8/10
TomHorn76
TomHorn76
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3623
Punkte : 101097
Bewertungssystem : 108
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 45
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von Fynn Mo 15 Jul - 8:48

TomHorn76 schrieb:Heute Nachmittag war ich mit meinem Bruder in SPIDER-MAN: FAR FROM HOME.
Und was soll ich sagen? Der war wirklich gut! Das Ding ist eine große Tüte voll Spaß mit etlichen Anspielungen gespickt. Auch die Auswirkungen der Ereignisse aus AVENGERS: ENDGAME wurden gut (und lustig) verarbeitet.
Was uns besonders gefallen hat, ist, dass die Trailer im Vorfeld nicht viel gespoilert haben und die in der Mitte des Films platzierte Wendung, von der man zwar wusste, dass sie kommt, und wer der eigentliche Antagonist sein würde, aber wie das umgesetzt wurde und was wirklich dahinter steckte, war überraschend (auch wenn der Kniff innerhalb des MCU schon einmal angewandt wurde). Dazu gestaltete sich die Action als halbwegs übersichtlich, Einstellungen wurden auch gerne mal ein paar Sekunden beibehalten, was dem 3D-Erlebnis sehr zuträglich war (es gab auch viele witzige Ideen mit subjektiven Kamera-Einstellungen). Einzig das Teen-Drama konnte nicht vollends überzeugen, was aber durch den lockeren Comedy-Anteil nicht sehr störte. Erstaunlicherweise war das einer der besten Marvel-Filme. 8/10

Das hört sich ja schon gut an, auch wenn ich sagen muss das mich persönlich diese Comic
Verfilmungen langsam eher nerven als begeistern und viele davon auch nichts mehr mit
denen zu tun haben, die ich von früher her kenne. Aber gut, ich gehöre ja im Prinzip auch
längst nicht mehr zum Zielpublikum, von daher...

Die "Spider Man" Filme dürften ja so langsam zu denen gehören die mithin am meisten
verfilmt wurden, vermute ich mal, ohne das eigentlich wirklich ernsthaft verfolgt zu haben.
Dazu natürlich noch die "X-Men" Reihe mit ihren Ablegern um "Wolverine" usw.

Wenn Euch der Film gleich beiden gefallen hat ist das natürlich umso besser und erfreulich.
Ist denn Dein Bruder auch so ein Filmfan wie Du oder eher so gelegentlich ? Hat er vllt
sogar mal Lust auf einen kleinen "Abstecher" hier ins Forum....?    r66g xca3

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Tumblr10
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34077
Punkte : 553258
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von Eddie-Fan Mo 15 Jul - 9:48

Ich habe bei den Comicverfilmungen schon lange aufgegeben. War eh nie der große Fan von sowas, obwohl man schon das ein oder andere gesehen hat. Aber sonst... Sleep

Letzte Woche im Urlaub hatte ich erst überlegt, ob wir in "Annabelle 3" reingehen. Aber im ansässigen kleinen Kino lief der Film nicht und pro Weg über 30 Kilometer fahren wollten wir dann auch nicht. Dafür haben wir einiges anderes unternommen.
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24048
Punkte : 411304
Bewertungssystem : 433
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von Alf Mo 15 Jul - 11:09

Eddie-Fan schrieb:

Letzte Woche im Urlaub hatte ich erst überlegt, ob wir in "Annabelle 3" reingehen. Aber im ansässigen kleinen Kino lief der Film nicht und pro Weg über 30 Kilometer fahren wollten wir dann auch nicht. Dafür haben wir einiges anderes unternommen.

Zumal der Film so wie so noch in diesem Jahr auf BD/DVD erscheinen wird.

_________________
Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Giphy.gif?cid=ecf05e477h3h3rwk57vy560lrldsqzhyfbfkmp656qnq1umd&rid=giphy
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6465
Punkte : 270660
Bewertungssystem : 412
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 51

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von Eddie-Fan Mo 15 Jul - 11:54

Alf schrieb:
Eddie-Fan schrieb:

Letzte Woche im Urlaub hatte ich erst überlegt, ob wir in "Annabelle 3" reingehen. Aber im ansässigen kleinen Kino lief der Film nicht und pro Weg über 30 Kilometer fahren wollten wir dann auch nicht. Dafür haben wir einiges anderes unternommen.

Zumal der Film so wie so noch in diesem Jahr auf BD/DVD erscheinen wird.
So ist es ! ro7
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24048
Punkte : 411304
Bewertungssystem : 433
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 55
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von TomHorn76 Mo 15 Jul - 14:47

Fynn schrieb:
Ist denn Dein Bruder auch so ein Filmfan wie Du oder eher so gelegentlich ? Hat er vllt
sogar mal Lust auf einen kleinen "Abstecher" hier ins Forum....?    r66g  xca3

Mein Bruder glotzt eher Mainstream, deswegen gehen wir immer zusammen in die Marvel-Filme (die würde ich zum größten Teil sonst auch eher per Heimkino konsumieren, alleine wegen der Kosten). Mit solch altem Horror-Krams (oder Horror allgemein) kann der leider wenig mit anfangen...
TomHorn76
TomHorn76
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3623
Punkte : 101097
Bewertungssystem : 108
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 45
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von schimanski Mo 15 Jul - 14:58

was soll man dazu sagen.... Entweder mag man die alten Filme oder nicht... ggi ggi

_________________
Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Animie31
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8719
Punkte : 276238
Bewertungssystem : 252
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von Alf Mo 15 Jul - 15:23

schimanski schrieb:was soll man dazu sagen.... Entweder mag man die alten Filme oder nicht... ggi ggi

Ich mag alte Filme und alte Leute, weshalb ich hier im Forum gelandet bin. xaz

_________________
Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Giphy.gif?cid=ecf05e477h3h3rwk57vy560lrldsqzhyfbfkmp656qnq1umd&rid=giphy
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6465
Punkte : 270660
Bewertungssystem : 412
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 51

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von schimanski Mo 15 Jul - 15:31

Alf schrieb:
schimanski schrieb:was soll man dazu sagen.... Entweder mag man die alten Filme oder nicht... ggi ggi

Ich mag alte Filme und alte Leute, weshalb ich hier im Forum gelandet bin. xaz

du bist ja auch nicht mehr der jüngste, alter Tattergreis... snxs snxs

_________________
Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Animie31
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8719
Punkte : 276238
Bewertungssystem : 252
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von Fynn Di 16 Jul - 7:01

TomHorn76 schrieb:
Fynn schrieb:
Ist denn Dein Bruder auch so ein Filmfan wie Du oder eher so gelegentlich ? Hat er vllt
sogar mal Lust auf einen kleinen "Abstecher" hier ins Forum....?    r66g  xca3

Mein Bruder glotzt eher Mainstream, deswegen gehen wir immer zusammen in die Marvel-Filme (die würde ich zum größten Teil sonst auch eher per Heimkino konsumieren, alleine wegen der Kosten). Mit solch altem Horror-Krams (oder Horror allgemein) kann der leider wenig mit anfangen...
Alles klar ! Trotzdem schöne Grüße unbekannterweise !   ro7  Ich selbst würde mich
ja auch nicht davon ausschließen Mainstream zu gucken, denke eher, das ich eigentlich
alles gucke. Und im weitesten Sinne ist das ja auch ein streitbarer Begriff, - m.M. nach, -
wenn es sich vllt. nicht gerade um Filme wie "Eraserhead" o.ä. handelt, der ja nun
wirklich sehr speziell und nur ein ganz spezielles Publikum angesprochen hat damals. 12cvr

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Tumblr10
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34077
Punkte : 553258
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von ein_irrlicht Di 16 Jul - 22:45

TomHorn76 schrieb:Heute Nachmittag war ich mit meinem Bruder in SPIDER-MAN: FAR FROM HOME.
Und was soll ich sagen? Der war wirklich gut! Das Ding ist eine große Tüte voll Spaß mit etlichen Anspielungen gespickt. Auch die Auswirkungen der Ereignisse aus AVENGERS: ENDGAME wurden gut (und lustig) verarbeitet.
Was uns besonders gefallen hat, ist, dass die Trailer im Vorfeld nicht viel gespoilert haben und die in der Mitte des Films platzierte Wendung, von der man zwar wusste, dass sie kommt, und wer der eigentliche Antagonist sein würde, aber wie das umgesetzt wurde und was wirklich dahinter steckte, war überraschend (auch wenn der Kniff innerhalb des MCU schon einmal angewandt wurde). Dazu gestaltete sich die Action als halbwegs übersichtlich, Einstellungen wurden auch gerne mal ein paar Sekunden beibehalten, was dem 3D-Erlebnis sehr zuträglich war (es gab auch viele witzige Ideen mit subjektiven Kamera-Einstellungen). Einzig das Teen-Drama konnte nicht vollends überzeugen, was aber durch den lockeren Comedy-Anteil nicht sehr störte. Erstaunlicherweise war das einer der besten Marvel-Filme. 8/10

Ja, eine grosse Popkorntüte gewissermassen ... xaz

Als Nichtkenner(in) des ganzen Comicgedöns bzw. enthaltener Bösewichte war eigentlich nur aufgrund der Laufzeit klar, dass da noch eine 180° Wende des netten Mysterio kommen würde .. insgesamt ist die Story relativ schlüssig, wobei ich bei einem Spiderman eigentlich nicht unbedingt diese ganze Superhelden-Clique a la Fury und Co brauche und auch die neue Besetzung von Spidy hat mich noch nicht so ganz überzeugt.

3-D technisch und überhaupt visuell ist der Film allemal eine Sichtung wert, Unterhaltung wird ebenfalls geboten und nach dem Ende darf man gespannt sein, wie es nun weitergeht.

P.S. und etwas OT: in der Trailershow wurde der JOKER gezeigt, Hauptdarsteller Joaquin Phoenix ... der wird  definitiv geschaut, nach dem Totalausfall des Herren Leto, hoffe ich auf einen würdigen Bösewicht...
ein_irrlicht
ein_irrlicht
Regisseur

Anzahl der Beiträge : 938
Punkte : 157574
Bewertungssystem : 292
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von ein_irrlicht So 27 Okt - 17:05

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Jkr10


Todd Philips, den meisten vermutlich nur durch seine Hangover-Filme (die mir pers. so überhaupt nicht zugsagt haben) bekannt, versuchte sich hier an einer Art Biographie der Comic-Figur des 'Jokers'. Wer den Trailer gesehen hat, dürfte klar erkennen, dass dieser Film  kein qitschebuntes Actionspektakel sein würde, sondern eher ein Sozaldrama.

Sah den Joker nun gestern Abend im Kino und kann zumindest behaupten, das gesehene nicht in einer Stunde wieder vergessen zu haben. Eine Bewertung des Werkes fällt schwer, denn der Joker ist einer dieser Filme, den man nicht mal eben mit 'doof' oder 'cool' beschreiben könnte ..

Das gebotene ist vielschichtig, anstregend und mit über 2h Laufzeit relativ lang; eben
keine leichte Kost. Die Darstellung des J. Phoenix ist definitiv oscarreif und egal ob einem der Film nun gefällt oder nicht, Stil, Schauspieler und Kontext haben allemal ein Lob verdient.

Inhaltlich stellt der Joker hauptsächlich eine Sozialtragödie dar, ein Verlierer, der sich mit Schilderwerbung auf der Strasse  und Gelegenheitsjobs über Wasser hält, seine Mutter pflegt, ständig überfallen und verprügelt wird und egal, was er anstellt, irgendwie wie immer das Opfer oder gar der Böse ist. Dazu kommt eine psyschische Störung, die ihn immer wieder lachen lässt ... aus dieser Situation heraus und zu Beginn sogar aus Notwehr erschiesst er mehrere Angreifer in der U-Bahn. Bis hierhin bleibt die Handlung nachvollziehbar, mehrere interessante Wendungen innerhalb der Geschichte halten bei der Stange. Insbesondere die letzte halbe Stunde nimmt der Film Fahrt auf, es wird zunehmend brutaler, denn obwohl die ersten Opfer des Jokers eigentlich ein Unfall waren, artet die Tat zu einer Art Bürgerbewegung aus - die Opfer waren Bänker - arm gegen reich. Das Clownskostüm wird zu einem Symbol.

Meine subjektive Kritikpunkte, die irgenwie bereits im Kino auftauchten, es wird teils zuviel Drama konstruriert (ganz besonders in Bezug der Figur der Mutter und der Jugend des Arthur, hier ist ein Logikfehler enthalten, der nicht sein müsste). Das ganze ist ja eine Origin-Story, aber irgendwie entmystifiziert dieser Film die Figur, zumindest ein stück weit.

aus Cineastensicht 9/10
aus der Irrlichtensicht 7 / 10
ein_irrlicht
ein_irrlicht
Regisseur

Anzahl der Beiträge : 938
Punkte : 157574
Bewertungssystem : 292
Anmeldedatum : 18.06.14
Ort : in der eigenen Welt

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von Fynn So 27 Okt - 21:00

ein_irrlicht schrieb: Todd Philips, den meisten vermutlich nur durch seine Hangover-Filme (die mir pers. so überhaupt nicht zugsagt haben) bekannt, versuchte sich hier an einer Art Biographie der Comic-Figur des 'Jokers'. Wer den Trailer gesehen hat, dürfte klar erkennen, dass dieser Film  kein qitschebuntes Actionspektakel sein würde, sondern eher ein Sozaldrama.

Sah den Joker nun gestern Abend im Kino und kann zumindest behaupten, das gesehene nicht in einer Stunde wieder vergessen zu haben. Eine Bewertung des Werkes fällt schwer, denn der Joker ist einer dieser Filme, den man nicht mal eben mit 'doof' oder 'cool' beschreiben könnte ..

Das gebotene ist vielschichtig, anstregend und mit über 2h Laufzeit relativ lang; eben
keine leichte Kost. Die Darstellung des J. Phoenix ist definitiv oscarreif und egal ob einem der Film nun gefällt oder nicht, Stil, Schauspieler und Kontext haben allemal ein Lob verdient.

Inhaltlich stellt der Joker hauptsächlich eine Sozialtragödie dar, ein Verlierer, der sich mit Schilderwerbung auf der Strasse  und Gelegenheitsjobs über Wasser hält, seine Mutter pflegt, ständig überfallen und verprügelt wird und egal, was er anstellt, irgendwie wie immer das Opfer oder gar der Böse ist. Dazu kommt eine psyschische Störung, die ihn immer wieder lachen lässt ... aus dieser Situation heraus und zu Beginn sogar aus Notwehr erschiesst er mehrere Angreifer in der U-Bahn. Bis hierhin bleibt die Handlung nachvollziehbar, mehrere interessante Wendungen innerhalb der Geschichte halten bei der Stange. Insbesondere die letzte halbe Stunde nimmt der Film Fahrt auf, es wird zunehmend brutaler, denn obwohl die ersten Opfer des Jokers eigentlich ein Unfall waren, artet die Tat zu einer Art Bürgerbewegung aus - die Opfer waren Bänker - arm gegen reich. Das Clownskostüm wird zu einem Symbol.

Meine subjektive Kritikpunkte, die irgenwie bereits im Kino auftauchten, es wird teils zuviel Drama konstruriert (ganz besonders in Bezug der Figur der Mutter und der Jugend des Arthur, hier ist ein Logikfehler enthalten, der nicht sein müsste). Das ganze ist ja eine Origin-Story, aber irgendwie entmystifiziert dieser Film die Figur, zumindest ein stück weit.

aus Cineastensicht 9/10
aus der Irrlichtensicht 7 / 10

So ungefähr stelle ich mir den auch vor, denke ich.... e4du

Also auf keinen Fall die typische Comic Helden oder "Schurken"geschichte, wie auch immer.

Ich hatte auch bereits beim Trailer das Gefühl das Joaquin Phoenix eine starke Wahl für die
Titelrolle war und das man das Ganze nun mehr zu einer richtigen Geschichte anstatt einer
"Clownsnummer für Kino" gemacht hat finde ich richtig gut. Schön, das gehört natürlich
dazu, seine "Joker" Nummer ist ja seine Rolle, aber was sich wirklich dahinter verbirgt wurde
z.B. auch in den "Batman" Filmen nie wirklich richtig klar. Da hatte seine Figur manchmal zwar
eine gewisse Tragik und Komik, aber keine Tiefe, - im Gegensatz zu seinem Gegenspieler. Bei
dem zumindest hatte man sich ja noch bemüht um einige Details wie verstorbene Eltern
durch Gangster ectr ectr. Bei Leuten wie dem Joker kam das nicht durch.

Ich werde noch warten müssen. Bei uns läuft der Film nur um 20.15 Uhr und da hab ich keine
Lust mehr ins Kino zu gehen heutzutage ! Scheint so als müsse ich auf die BR warten oder
eine Gelegenheit das der Film hier irgendwo in der Nähe zu einer besseren Zeit läuft. Neugierig
wäre ich absolut, aber warum man so einen Film nur in einer Vorstellung abends versteckt..12cvr

Das ist doch ein Blockbuster, Leute !!!! vff5 vff5

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Tumblr10
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34077
Punkte : 553258
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von schimanski So 27 Okt - 21:04

Aber nicht in Herford.... Da werden tagsüber nur Dummdödel Filme gezeigt... snxs snxs
schimanski
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8719
Punkte : 276238
Bewertungssystem : 252
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von Fynn So 27 Okt - 22:13

schimanski schrieb:Aber nicht in Herford.... Da werden tagsüber nur Dummdödel Filme gezeigt... snxs snxs
das bleibt Geschmackssache !  xaz

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Tumblr10
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34077
Punkte : 553258
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von Fynn So 10 Nov - 15:47

ein_irrlicht schrieb:Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Jkr10


Todd Philips, den meisten vermutlich nur durch seine Hangover-Filme (die mir pers. so überhaupt nicht zugsagt haben) bekannt, versuchte sich hier an einer Art Biographie der Comic-Figur des 'Jokers'. Wer den Trailer gesehen hat, dürfte klar erkennen, dass dieser Film  kein qitschebuntes Actionspektakel sein würde, sondern eher ein Sozaldrama.

Sah den Joker nun gestern Abend im Kino und kann zumindest behaupten, das gesehene nicht in einer Stunde wieder vergessen zu haben. Eine Bewertung des Werkes fällt schwer, denn der Joker ist einer dieser Filme, den man nicht mal eben mit 'doof' oder 'cool' beschreiben könnte ..

Das gebotene ist vielschichtig, anstregend und mit über 2h Laufzeit relativ lang; eben
keine leichte Kost. Die Darstellung des J. Phoenix ist definitiv oscarreif und egal ob einem der Film nun gefällt oder nicht, Stil, Schauspieler und Kontext haben allemal ein Lob verdient.

Inhaltlich stellt der Joker hauptsächlich eine Sozialtragödie dar, ein Verlierer, der sich mit Schilderwerbung auf der Strasse  und Gelegenheitsjobs über Wasser hält, seine Mutter pflegt, ständig überfallen und verprügelt wird und egal, was er anstellt, irgendwie wie immer das Opfer oder gar der Böse ist. Dazu kommt eine psyschische Störung, die ihn immer wieder lachen lässt ... aus dieser Situation heraus und zu Beginn sogar aus Notwehr erschiesst er mehrere Angreifer in der U-Bahn. Bis hierhin bleibt die Handlung nachvollziehbar, mehrere interessante Wendungen innerhalb der Geschichte halten bei der Stange. Insbesondere die letzte halbe Stunde nimmt der Film Fahrt auf, es wird zunehmend brutaler, denn obwohl die ersten Opfer des Jokers eigentlich ein Unfall waren, artet die Tat zu einer Art Bürgerbewegung aus - die Opfer waren Bänker - arm gegen reich. Das Clownskostüm wird zu einem Symbol.

Meine subjektive Kritikpunkte, die irgenwie bereits im Kino auftauchten, es wird teils zuviel Drama konstruriert (ganz besonders in Bezug der Figur der Mutter und der Jugend des Arthur, hier ist ein Logikfehler enthalten, der nicht sein müsste). Das ganze ist ja eine Origin-Story, aber irgendwie entmystifiziert dieser Film die Figur, zumindest ein stück weit.

aus Cineastensicht 9/10
aus der Irrlichtensicht 7 / 10

Ich habe den Film nun auch inzwischen gesehen und würde sagen, das trifft es für meinen
Geschmack ziemlich genau, wie Du das beschreibst. Eine Comicverfilmung ist dies
jedenfalls nicht, als Sozialdrama würde ich es auch eher sehen. Und leider auch als eines
das unglaublich treffend in diese Zeit passt und die Figur des Arthur Fleck als gescheiterte
Existenz im frühesten Alter zeigt. Er steht völlig neben der Gesellschaft, und zwar in jeder
Form. Seine einzige wirklich Bezugsperson ist seine Mutter und seine Therapeutin, welche
er beide im Verlauf der zwei Stunden langen Geschichte verliert.

Den "Joker" als das "typisch Böse" oder den "rein schlechten" Menschen zu bezeichen als das
er in den Stories der "Batman" Comics immer wieder auftaucht und geschildert wird, griffe zu
kurz. Hier jedenfalls. Denn dieser "Joker" ist ein Mensch mit Ecken und Kanten, - und vor allem
spürbarem Unglück. Dies alles verkörpert Joaquin Phoenix mit einer Leidenschaft die einem
wirklich nur höchsten Respekt abverlangen muss. Der Bezug zum späteren ( Comic-) Gegner
Batman wird übrigens nur angedeutet in einigen Szenen, nicht mehr. Ein zweiter Teil
wäre dennoch denkbar und überhaupt kein Problem. Und mit Joaquin Phoenix und einer
ähnlich gut gelagerten Geschichte....warum nicht ? Da gibt's wesentlich schlechters !

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Tumblr10
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34077
Punkte : 553258
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen? - Seite 9 Empty Re: Welchen Film habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 9 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten