DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
c
Learn more

"Skinner - lebend gehäutet" ( Popcorn, USA, 1991 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Skinner - lebend gehäutet" ( Popcorn, USA, 1991 )

Beitrag von Fynn am So 1 Jul 2018 - 13:00

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

"SKINNER" oder auch als "POPCORN" bekannter Streifen über eine Gruppe Jugendliche die
einen Horrorfilm im Stil William Castle's dreht. Unter die Gäste hat sich dummerweise aber
ein wahnsinniger Killer gemischt, der den Leuten die Gesichtshaut abzieht um so in deren
Maske weiter morden zu können. So jedenfalls vermittelt es die Werbung, - in Wahrheit
jedoch stellt der Killer nur Masken der Unglücklichen dar, Häutungen finden hier nicht statt.
Seltsamerweise war der Film dennoch eine Zeitlang in Deutschland indiziert. Na ja...

Allzu brutal geht das ganze Theater nicht von statten, ist dabei allerdings ganz unterhaltsam
wenn man die Erwartungen nicht ins Unendliche schraubt. Die Darsteller, wie Jill Schoelen
und Dee Wallace-Stone geben eine akzeptable Show und Mark Herrier hat als Regisseur einen
ganz ordentlichen Film abgeliefert wo auch die Gags die deutlich an Altmeister William Castle
erinnern ( sollen ), stimmen. Dazu passt auch das Setting im Theater bestens.

"Skinner" ist in gewisser Hinsicht ein moderner Film, fast schon ein Slasher manchmal,
erinnert aber immer wieder liebevoll an das alte Kino der 50er und 60er Jahre. Das
kommt ihm sehr zugute, auch wenn er beide Seiten nicht immer ganz zufriedenstellen kann.

Da auch dieser Film in gewissen Kreisen inzwischen einen gewissen Kultstatus genießt hat
man ihm selbstverständlich inzwischen ebenfalls ein Media Book spendiert, - das gehört
eben einfach dazu wie es scheint. Aber mehr als Booklet, Original Trailer, TV-Spots und
eine umfangreiche Bildergalerie Programmtrailer ist da auch nicht zu holen, - wobei der
Preis auch hier nicht grenzenlos überteuert ist, wie das bei manchen der Fall ist.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23290
Punkte : 341833
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten