DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste

Topliste cooler Kino- und Filmseiten





Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
Besucherzähler

Statistiken
Cookies einbauen
Learn more

Banditen auf dem Mond (Moon Zero Two) 1969 GB

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Banditen auf dem Mond (Moon Zero Two) 1969 GB

Beitrag von Fynn am Do 19 Jul - 5:15

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
In erster Linie stand der Name von Hammer wohl immer für Grusel der feineren Art. Mit Vampiren, Werwölfen, Medusen und anderen Fantasygestalten. Und das alles in sehr malerischer, farbenprächtiger, gothicuntermauerter Atmosphäre. Aber ein paar Ausnahmen gab es dennoch, z.B. ins Genre des Fiction, wie diesen hier.

Vermutlich versuchte man sich an das damals grassierende Mondlandefieber dranzuhängen und da man in Hollywood eh alles kreuzt was man man kreuzen kann, wurde der Film als „der erste Weltraum Western“ beworben. Nur waren die Leute dummerweise an dieser etwas merkwürdigen Kreuzung wohl wenig interessiert und ließen den Film stranden.

Die Handlung von  Roy Ward Baker   's Film ist knapp erzählt und sollte es der Vollständigkeithalber auch :  Bill Kemp, ehemaliger Raum – Pilot schlägt sich nach seinem Ausscheiden aus der inzwischen zur zivilen Raumfahrt mutierten „Company“ mit dem Bergen von Raumschrott durchs Leben. Als der zwielichtige Hubbard ihm den Auftrag erteilt, in einer illegalen Sache einen Asteroiden aus reinem Saphir auf den Mond stürzen zu lassen, findet er heraus, das Hubbard für seinen eigenen Profit ausnahmslos alles machen würde. Vor allem interessiert ihn die hübsche Bekanntschaft von Kemp’s Bruder, der liebreizenden Clementine. Dem stellt sich unser Held natürlich gleich nach feinster „Zwölf Uhr mittags“ Manier in den Weg.

Zugegeben, nach einem Knüller klingt das Drehbuch von Michael Carreras nicht grade, aber es war Hammer wohl doch mal einen Versuch wert. Warum nicht bei dem ganzen sonstigem Filmschrott. Da es bisher keine deutsche VÖ gibt, kann ich nicht allzuviel über den Film sagen. Aber was lag 1969 näher als ein solcher Film ? Denn während Hammer bereits erste Lähmungserscheinungen zeigte, waren die Amerikaner im vollkommenen Mondlanderausch. Da lag ein solcher Thema mit dieser Thematik nahe. Heutzutage würde man über Roy Ward Baker’s Film wohl eher schmunzeln. Aber das tut man über viele andere Filme auch und somit wäre eine Veröffentlichung sicher eine feine Sache.

Link:
Lexikon
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21485
Punkte : 316242
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Banditen auf dem Mond (Moon Zero Two) 1969 GB

Beitrag von TomHorn76 am Do 18 Jan - 23:47

Den habe ich vorhin gerade gesehen. Schade drum, Potenzial hätte der Film gehabt, der Mikrokosmos der Mondgemeinde und auch der Technobabble sind gelungen, aber der Look ist ziemlich langweilig. Und wenn der Film dann in der zweiten Hälfte immer mehr in den Weltraum verlagert wird, stellt sich die große Langeweile ein.
avatar
TomHorn76
Nebendarsteller

Anzahl der Beiträge : 594
Punkte : 11031
Bewertungssystem : 26
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 41
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Banditen auf dem Mond (Moon Zero Two) 1969 GB

Beitrag von Fynn am Fr 19 Jan - 7:03

TomHorn76 schrieb:Den habe ich vorhin gerade gesehen.
 ujoi ujoi vgd5   gesehen ? Wo denn ? Zumindest laut OFDB Angaben ist er doch nach seinem Kinoeinsatz nirgends mehr gelaufen, - obwohl mir klar ist das die OFDB Angaben oftmals bescheiden sind. Gab es seitdem doch noch einen Privatfernseheinsatz ?   scratch
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21485
Punkte : 316242
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Banditen auf dem Mond (Moon Zero Two) 1969 GB

Beitrag von Eddie-Fan am Fr 19 Jan - 19:08

Fynn schrieb:
TomHorn76 schrieb:Den habe ich vorhin gerade gesehen.
 ujoi ujoi vgd5   gesehen ? Wo denn ? Zumindest laut OFDB Angaben ist er doch nach seinem Kinoeinsatz nirgends mehr gelaufen, - obwohl mir klar ist das die OFDB Angaben oftmals bescheiden sind. Gab es seitdem doch noch einen Privatfernseheinsatz ?   scratch
2001 ist er einige Male bei Premiere gelaufen. Gesehen habe ich ihn allerdings auch nicht. xc5f

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17279
Punkte : 260896
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 51
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Banditen auf dem Mond (Moon Zero Two) 1969 GB

Beitrag von Fynn am Fr 19 Jan - 20:40

Eddie-Fan schrieb: 2001 ist er einige Male bei Premiere gelaufen. Gesehen habe ich ihn allerdings auch nicht. xc5f
cubx ach, tatsächlich ? Ja, das ist dann wieder mal eine fehlende Angabe bei der OFDB. xexe
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 21485
Punkte : 316242
Bewertungssystem : 288
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Banditen auf dem Mond (Moon Zero Two) 1969 GB

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten