DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

"Schloss der verlorenen Seelen" ( Night of dark Shadows, USA, 1971 )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Schloss der verlorenen Seelen"  ( Night of dark Shadows, USA, 1971 ) Empty "Schloss der verlorenen Seelen" ( Night of dark Shadows, USA, 1971 )

Beitrag von Fynn So 4 Nov - 18:32

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Quentin Collins ist ein jung, Maler,  und zudem mit seiner hübschen Frau Tracy zum ersten Mal nach Collinwood . Das alte Gemäuer aus dem 16. Jahrhundert atmet den Geist der Jahrhunderte in allen Poren, doch Quentin ist vor allem fasziniert von einem Gemälde, das einst sein Vorfahre, Charles Collins, malte. Es zeigt Angelique Collins, eine verführerische Schönheit, die einst von fanatischen Gläubigen um 1810 im Park von Collinwood aufgehängt wurde. Da sie und ihr Schwager Charles sich leidenschaftlich liebten, wird sie als Hexe vom Mob gelyncht. Doch Charles Nachfahre Quentin hat gleich in der ersten Nacht im Schloss einen beklemmenden Traum, welcher ihn zurück in die Vergangenheit führt und das er sich nach und nach immer mehr verändert entgeht auch seiner schönen Frau Tracy nicht, die er auf Drängen von Angelique sogar zu töten versucht….
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Regisseur  Dan Curtis hat seinem 1971 gedrehtem „Schloss der Vampire“ nur ein ein Jahr danach mit „Night of dark Shadows“ einen Nachfolger hinterhergeschickt. „Night of…“ hat bis auf die Schauplätze nicht viel mit seinem Vorgänger gemein und konnte auch nicht an seinen Erfolg anschließen. Zwar ist der Film allemal sehenswert durch solide Darstellerleistungen und vor allem ein schönes Setting, aber wer einen Nachfolger in Form einer Vampirstory erwartet ist hier falsch.

Das hier fällt eher ins Fach von Besessenheit und Geistern, was es dadurch aber nicht wirklich unattraktiv macht. Was fehlt ist leider auch so eine ausdrucksstarke Figur wie die des „Barnabas Collins“ aus dem ersten Teil.  Dan Curtis‘ bester Film sollte allerdings erst 1976 kommen :“Landhaus der toten Seelen“, der ja unter Fans als Kultfilm schlechthin gilt, schon wegen der Darstellung des Leichenwagenfahrers.

Link:
Lexikon
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34759
Punkte : 563010
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Schloss der verlorenen Seelen"  ( Night of dark Shadows, USA, 1971 ) Empty Re: "Schloss der verlorenen Seelen" ( Night of dark Shadows, USA, 1971 )

Beitrag von VanHelsing Sa 22 Sep - 14:46

Erwähnenswert ist die Mitwirkung von Kate Jackson, einem späteren Engel von Charlie.
Ansonsten ist der Film schon seeehr "Oldschool", wirkliche Spannung mag nicht aufkommen - die Figur "Barnabas" aus dem Vorgängerfilm fehlt schon sehr. 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
VanHelsing
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 8986
Punkte : 223564
Bewertungssystem : 433
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 58

https://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

"Schloss der verlorenen Seelen"  ( Night of dark Shadows, USA, 1971 ) Empty Re: "Schloss der verlorenen Seelen" ( Night of dark Shadows, USA, 1971 )

Beitrag von Eddie-Fan Sa 22 Sep - 14:49

Jop, auch für mich eine ziemlich lahme Sache. Der Vorgängerfilm ist deutlich lebhafter und interessanter. ro7
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 24410
Punkte : 418222
Bewertungssystem : 433
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 56
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

"Schloss der verlorenen Seelen"  ( Night of dark Shadows, USA, 1971 ) Empty Re: "Schloss der verlorenen Seelen" ( Night of dark Shadows, USA, 1971 )

Beitrag von Fynn Sa 22 Sep - 14:51

VanHelsing schrieb: die Figur "Barnabas" aus dem Vorgängerfilm fehlt schon sehr. 12cvr
sehe ich auch so ! ro7 Und ja, der Vorgänger IST deutlich besser. Aber ich finde den Film dennoch nicht schlecht, allerdings ist auch möglich das ein bisschen Retro-Feeling bei mir mit einspielt, denn ich weiss noch gut wie ich mich gefreut hab als ich gesehen hab, das da ein 2. Teil kommt ! vxt

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 34759
Punkte : 563010
Bewertungssystem : 397
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 65
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

"Schloss der verlorenen Seelen"  ( Night of dark Shadows, USA, 1971 ) Empty Re: "Schloss der verlorenen Seelen" ( Night of dark Shadows, USA, 1971 )

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten