DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten drei Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams

Treten Sie dem Forum bei, es ist schnell und einfach

DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten drei Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
DMD-Forum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» "The Manhattan Project - Der atomare Alptraum" ( The Manhattan Project, USA, 1986 )
von Fynn Heute um 15:45

» DVD/BD Veröffentlichungen 2024
von Fynn Heute um 14:18

» "Böse Saat" ( The Bad Seed, USA, 1956 )
von Fynn Heute um 9:41

» Amazon Angebote
von Fynn Heute um 9:38

» Schon gewusst ?
von Fynn Gestern um 17:43

» Der schweigende Stern (DDR/Polen 1960)
von VanHelsing Do 23 Mai - 17:43

» Sieben Jungfrauen für den Teufel (Italien 1968)
von Fynn Do 23 Mai - 9:41

» Zuletzt gesehen
von Fynn Mi 22 Mai - 18:25

» Filme zu teuer !
von Fynn Mi 22 Mai - 10:54

» Demnächst im Kino
von Fynn Mo 20 Mai - 14:40

» AMAZON, NETFLIX & C0 - TIPS & FLOPS
von Fynn So 19 Mai - 20:33

» DAS TAL DES GRAUENS
von VanHelsing Sa 18 Mai - 17:17

» Tödliche Befehle aus dem All (Spanien 1976)
von Fynn Sa 18 Mai - 14:44

» Alles zu 3 D
von Fynn Sa 18 Mai - 10:02

» "M3gan" ( M3gan, USA, 2022 )
von Fynn Fr 17 Mai - 13:27

Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team

Zuletzt gesehen

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Eddie-Fan Mi 7 Sep - 20:33

Fynn schrieb:Claude Zidi hat eh phantastische Komödien in der Zeit gemacht ! Das war, m.M. nach schon
immer fast eine Garantie für gute Unterhaltung und ich liebe ja auch die ganzen Filme die
er mit den "tollen Charlots" gemacht hat !  ro7
Oder auch "Ein irrer Typ". ro7
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26457
Punkte : 464952
Bewertungssystem : 513
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 57
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Fynn Mi 7 Sep - 21:10

Eddie-Fan schrieb:
Fynn schrieb:Claude Zidi hat eh phantastische Komödien in der Zeit gemacht ! Das war, m.M. nach schon
immer fast eine Garantie für gute Unterhaltung und ich liebe ja auch die ganzen Filme die
er mit den "tollen Charlots" gemacht hat !  ro7
Oder auch "Ein irrer Typ". ro7

Super Film !   ro7


_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
Zuletzt gesehen - Seite 37 Der-ex10
"Die beste Filmausbildung besteht darin, einen Film zu machen.“
(Stanley Kubrick)
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 38862
Punkte : 631114
Bewertungssystem : 410
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 67
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Eddie-Fan Mo 26 Sep - 13:18

Zuletzt gesehen - Seite 37 71vjqv12

Tolles Road-Movie um einen durchdrehenden Trucker mit dem zu der Zeit aufsteigenden Stern Paul Walker ... PUNKT. ro7

Hier und da erinnert man sich zudem unweigerlich an "Duell". nick
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26457
Punkte : 464952
Bewertungssystem : 513
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 57
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Alf So 2 Okt - 15:45

Zuletzt gesehen - Seite 37 71qdeg3L3kL._SL1200_

Was soll man groß zu diesem Meisterwerk sagen, auch nach 63 Jahren ein Klassiker, der diesen Namen zurecht trägt. Kein bisschen angestaubt, wie andere Filme aus dieser Zeit.
Das antike Wagenrennen ist für mich bis heute unerreicht und für mich eine der besten Action-Szenen die je gedreht wurden. Grandios!
Habe den Film ja auch schon öfter gesehen, aber schon peinlich das mir Adi Berber als Malluch nie aufgefallen ist. xaz Man kennt ihn ja aus den Edgar Wallace Filmen vor allem als "Der blinde Jack" aus "Die toten Augen von London". Wie der wohl an diese wenn auch kleine und stumme Rolle drangekommen ist? cubx
Auf jeden fall was es wieder ein reines Vergnügen diesen Film sich anzuschauen. Das Bild der BD ist natürlich Spitze! ro7
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6869
Punkte : 310391
Bewertungssystem : 428
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Fynn So 2 Okt - 15:56

Alf schrieb:Zuletzt gesehen - Seite 37 71qdeg3L3kL._SL1200_

Was soll man groß zu diesem Meisterwerk sagen, auch nach 63 Jahren ein Klassiker, der diesen Namen zurecht trägt. Kein bisschen angestaubt, wie andere Filme aus dieser Zeit.
Das antike Wagenrennen ist für mich bis heute unerreicht und für mich eine der besten Action-Szenen die je gedreht wurden. Grandios!
Habe den Film ja auch schon öfter gesehen, aber schon peinlich das mir Adi Berber als Malluch nie aufgefallen ist. xaz Man kennt ihn ja aus den Edgar Wallace Filmen vor allem als "Der blinde Jack" aus "Die toten Augen von London". Wie der wohl an diese wenn auch kleine und stumme Rolle drangekommen ist? cubx
Auf jeden fall was es wieder ein reines Vergnügen diesen Film sich anzuschauen. Das Bild der BD ist natürlich Spitze! ro7

Ich habe zwar nicht diese BR, ich habe eine andere, aber stimmt, die Quali ist eine der besten
die ich je gesehen habe ! Wirklich grandios, messerscharf, man sieht jedes Detail ! ro7
Der Film selbst ist über jeden Zweifel erhaben, ein absoluter Meilenstein, sowas wird heute
gar nicht mehr gedreht ! Und da stimmt einfach alles : Drehbuch, Regie, Darsteller....alles !

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
Zuletzt gesehen - Seite 37 Der-ex10
"Die beste Filmausbildung besteht darin, einen Film zu machen.“
(Stanley Kubrick)
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 38862
Punkte : 631114
Bewertungssystem : 410
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 67
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Graf Karnstein Mo 3 Okt - 10:51

Alf schrieb:Was soll man groß zu diesem Meisterwerk sagen, auch nach 63 Jahren ein Klassiker, der diesen Namen zurecht trägt. Kein bisschen angestaubt, wie andere Filme aus dieser Zeit. Das antike Wagenrennen ist für mich bis heute unerreicht und für mich eine der besten Action-Szenen die je gedreht wurden. Grandios! Habe den Film ja auch schon öfter gesehen, aber schon peinlich das mir Adi Berber als Malluch nie aufgefallen ist. xaz Man kennt ihn ja aus den Edgar Wallace Filmen vor allem als "Der blinde Jack" aus "Die toten Augen von London". Wie der wohl an diese wenn auch kleine und stumme Rolle drangekommen ist? cubx Auf jeden fall was es wieder ein reines Vergnügen diesen Film sich anzuschauen. Das Bild der BD ist natürlich Spitze! ro7
Der Adi Berber war schon in den 30er Jahren im Film zu sehen. Man kennt ihn hauptsächlich aus diversen
Edgar Wallace- und Dr. Mabuse Filmen. In -Ben Hur- kann man ihn eigentlich nicht übersehen, zumal
er in einer wichtigen Szenerie dabei ist r66g Der Film ist ein Meisterwerk ro7


Fynn schrieb:Ich habe zwar nicht diese BR, ich habe eine andere, aber stimmt, die Quali ist eine der besten die ich je gesehen habe ! Wirklich grandios, messerscharf, man sieht jedes Detail ! ro7 Der Film selbst ist über jeden Zweifel erhaben, ein absoluter Meilenstein, sowas wird heute gar nicht mehr gedreht !  Und da stimmt einfach alles : Drehbuch, Regie, Darsteller....alles !
Und nicht zu vergessen, der Ton ist hier im richtig guten Stereo bzw. 5.1 Kanalton ro7
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6371
Punkte : 290063
Bewertungssystem : 586
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 60
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Fynn Mo 3 Okt - 11:27

Graf Karnstein schrieb:
Und nicht zu vergessen, der Ton ist hier im richtig guten Stereo bzw. 5.1 Kanalton ro7  
So wie es sein muss !  ro7

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
Zuletzt gesehen - Seite 37 Der-ex10
"Die beste Filmausbildung besteht darin, einen Film zu machen.“
(Stanley Kubrick)
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 38862
Punkte : 631114
Bewertungssystem : 410
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 67
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Alf Mo 3 Okt - 12:37

[quote="Graf Karnstein"]
Alf schrieb: In -Ben Hur- kann man ihn eigentlich nicht übersehen, zumal
er in einer wichtigen Szenerie dabei ist r66g  Der Film ist ein Meisterwerk ro7    

 

Hab ich mir jetzt so im Nachhinein auch gedacht. xaz
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6869
Punkte : 310391
Bewertungssystem : 428
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Eddie-Fan So 16 Okt - 11:09

Zuletzt gesehen - Seite 37 71ve4d11

Immer noch ein schöner, aber manchmal vielleicht etwas zu langer Film. Hier und da kann es sich zwischenzeitlich schon mal ziehen. Vielleicht liegt es aber auch an der neuen Synchro.
Ansonsten braucht man wohl nicht viel zum Film zu sagen, da ihn jeder hier kennen dürfte.

Wie grad schon im Quasselthread angesprochen, ist die neue deutsche Synchro irgendwie zu zahm gehalten. Die Stimmen sind teils in der Stimmlage nicht den Darstellern und auch nicht den dramatischen Situationen angepasst. Thomas Danneberg auf Steve McQueen geht echt gar nicht. Bis dahin war das alles zumindest noch halbwegs hinnehmbar, auch wenn Paul Newmann schon etwas komisch klang. Aber als dann Steve McQueen auftrat, war das schon ein etwas größerer Schock. affraid
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26457
Punkte : 464952
Bewertungssystem : 513
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 57
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Fynn So 16 Okt - 11:21

Das ist der Grund warum ich manchmal schon gar nicht mehr bei vielen Wieder VÖ
zugreife, wenn mich der Film ansich zuwar interessiert, ich aber bei der VÖ skeptisch
bin ! vih7 Bei vielen Filmen weiss ich es einfach nicht und vllt kann man es auch
nicht bei allen Filmen wissen, - jedenfalls will ich diese Neusynchros nidcht bewusst
kaufen und das unterstützen. Beim "weissen Hai" z.B. gibt es ja auch sowas und auch
bei anderen, das brauche ich alles nicht. Ich will den Film den ich im Kino gesehen habe !

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
Zuletzt gesehen - Seite 37 Der-ex10
"Die beste Filmausbildung besteht darin, einen Film zu machen.“
(Stanley Kubrick)
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 38862
Punkte : 631114
Bewertungssystem : 410
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 67
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Eddie-Fan So 16 Okt - 11:38

Fynn schrieb:Das ist der Grund warum ich manchmal schon gar nicht mehr bei vielen Wieder VÖ
zugreife, wenn mich der Film ansich zuwar interessiert, ich aber bei der VÖ skeptisch
bin !  vih7  Bei vielen Filmen weiss ich es einfach nicht und vllt kann man es auch
nicht bei allen Filmen wissen, - jedenfalls will ich diese Neusynchros nidcht bewusst
kaufen und das unterstützen. Beim "weissen Hai" z.B. gibt es ja auch sowas und auch
bei anderen, das brauche ich alles nicht. Ich will den Film den ich im Kino gesehen habe !
Beim "weissen Hai" hat man auf der BD, die ich habe, wenigstens noch die Wahl zwischen den Synchros. Nur hier war das leider wegen der Uneinigkeit zwischen 20th Century Fox und Warner nicht möglich. ccb

Man hätte das vielleicht alles noch insgesamt besser ertragen können, wäre nicht noch die Krone bei Steve McQueen draufgesetzt worden. Da hätten sie was weiss ich für einen unbekannteren Sprecher nehmen sollen, aber nicht den Danneberg. Ich sehe da ständig einen "Rocky" rumtänzeln oder einen Arnie im Schlafrock, aber nicht Steve McQueen. nnig
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26457
Punkte : 464952
Bewertungssystem : 513
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 57
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Fynn So 16 Okt - 11:53

Fynn schrieb:Das ist der Grund warum ich manchmal schon gar nicht mehr bei vielen Wieder VÖ
zugreife, wenn mich der Film ansich zuwar interessiert, ich aber bei der VÖ skeptisch
bin !  vih7  Bei vielen Filmen weiss ich es einfach nicht und vllt kann man es auch
nicht bei allen Filmen wissen, - jedenfalls will ich diese Neusynchros nidcht bewusst
kaufen und das unterstützen. Beim "weissen Hai" z.B. gibt es ja auch sowas und auch
bei anderen, das brauche ich alles nicht. Ich will den Film den ich im Kino gesehen habe !
Eddie-Fan schrieb: Beim "weissen Hai" hat man auf der BD, die ich habe, wenigstens noch die Wahl zwischen den Synchros. Nur hier war das leider wegen der Uneinigkeit zwischen 20th Century Fox und Warner nicht möglich. ccb

Man hätte das vielleicht alles noch insgesamt besser ertragen können, wäre nicht noch die Krone bei Steve McQueen draufgesetzt worden. Da hätten sie was weiss ich für einen unbekannteren Sprecher nehmen sollen, aber nicht den Danneberg. Ich sehe da ständig einen "Rocky" rumtänzeln oder einen Arnie im Schlafrock, aber nicht Steve McQueen. nnig

Ich hab bei Thomas Dannberg immer Terence Hill vor Augen, dessen Stammsprecher er
ja auch in den meisten Filmen immer war. Ich höre ihn auch allgemein gerne, aber hier....
in einem Katastrphenfilm als Sprecher von McQueen.... cubx ...schwer vorstellbar !

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
Zuletzt gesehen - Seite 37 Der-ex10
"Die beste Filmausbildung besteht darin, einen Film zu machen.“
(Stanley Kubrick)
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 38862
Punkte : 631114
Bewertungssystem : 410
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 67
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Eddie-Fan Di 1 Nov - 15:39

Zuletzt gesehen - Seite 37 91niho11

Da es sich nicht um einen waschechten Tierhorrorstreifen oder sonstigen Horror/Sci-Fi Film handelt, setze ich den Film mal hier rein. Denn im Grunde haben wir hier eher einen Krimi/Thriller, in dem auch ein paar Katzen rumlaufen.
Diese Katzen gehören einer alternden Frau, die krank am Rollstuhl gefesselt ist. Als diese der Meute Katzen das Haus vermachen will, schüren ihr Neffe und besonders seine garstige Freundin einen fiesen Plan, wie man seine Tante beseitigen kann. Doch der Neffe hat panische Angst vor Katzen, was die Sache erschwert. Zudem scheinen die Katzen ganz besonders auf ihre Herrin aufzupassen. Und so ergibt sich sozusagen ein Katz und Maus Spiel, in dem die Katzen immer bedrohlicher werden. Bis dahin dauert es aber etwas.

Der Film hat mit seinen 102 Minuten eine recht ausgedehnte Laufzeit und nimmt sich somit auch zunächst ein wenig mit der Charakterisierung Zeit. Da kann es hier und da schon mal etwas lang werden, wenn man auf die Attacken der Katzen wartet. Insgesamt entwickelt sich aber ein interessanter und böser Thriller, der gut unterhalten kann. Allerdings unterhält er nur dann prächtig, wenn man nicht mit falschen Erwartungen rangegangen ist. Denn schnell kann man meinen, dass man sich einen Tierhorrorfilm zugelegt hat, was aber nicht der Fall ist, wie ich oben schon schrieb.
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26457
Punkte : 464952
Bewertungssystem : 513
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 57
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Fynn Di 1 Nov - 18:33

Eddie-Fan schrieb:Allerdings unterhält er nur dann prächtig, wenn man nicht mit falschen Erwartungen rangegangen ist. Denn schnell kann man meinen, dass man sich einen Tierhorrorfilm zugelegt hat, was aber nicht der Fall ist, wie ich oben schon schrieb.
Kann schon sein das es auch daran mit lag das er mir gar nicht gefallen hat. Was den
Tierhorror betrifft habe ich vllt tatsächlich zuerst einen erwartet, aber auch schon
gelesen gehabt das dies im Grunde keiner wäre. Also war ich trotzdem neugierig und ja,
auch schon etwas enttäuscht. Man sieht dem Film natürlich auch schwer seine Herkunft
an, Ende der 60iger, das ist klar zu sehen, kann man ihm aber natürlich nicht vorwerfen.

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
Zuletzt gesehen - Seite 37 Der-ex10
"Die beste Filmausbildung besteht darin, einen Film zu machen.“
(Stanley Kubrick)
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 38862
Punkte : 631114
Bewertungssystem : 410
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 67
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Eddie-Fan Di 1 Nov - 19:24

Fynn schrieb:
Eddie-Fan schrieb:Allerdings unterhält er nur dann prächtig, wenn man nicht mit falschen Erwartungen rangegangen ist. Denn schnell kann man meinen, dass man sich einen Tierhorrorfilm zugelegt hat, was aber nicht der Fall ist, wie ich oben schon schrieb.
Kann schon sein das es auch daran mit lag das er mir gar nicht gefallen hat. Was den
Tierhorror betrifft habe ich vllt tatsächlich zuerst einen erwartet, aber auch schon
gelesen gehabt das dies im Grunde keiner wäre. Also war ich trotzdem neugierig und ja,
auch schon etwas enttäuscht. Man sieht dem Film natürlich auch schwer seine Herkunft
an, Ende der 60iger, das ist klar zu sehen, kann man ihm aber natürlich nicht vorwerfen.
Ein bisschen mehr "Horror-Katzen" hätte ich mir auch gewünscht. War allerdings schon von Alf vorgewarnt, daher ging ich vorsichtiger ans Werk. Aber trotz Vorwarnung muss man sowas mögen, stimmt schon. Die End-60er sind in der Tat deutlich zu merken.
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26457
Punkte : 464952
Bewertungssystem : 513
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 57
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Fynn Mi 2 Nov - 10:38

Zuletzt gesehen - Seite 37 915mas13

Jem und Scout sind Halbwaisen und leben bei ihrem Vater Atticus Finch, einem Rechtsanwalt.
Während der Sommerferien lernen sie den Neffen der Nachbarin, Dill, kennen und freunden
sich mit ihm an. Besonderes Interesse der drei gilt dem Haus von Boo Radley, wovon sie
die wildesten Horrorgeschichten zu erzählen wissen. Aber auch Atticus' neuester Fall
interessiert sie ebenso wie den Rest der Stadt : der schwarze Farmarbeiter Tom Robinson
soll eine weisse Frau vergewaltigt haben. Ob das der Wahrheit entspricht soll Atticus Finch
klären, er wird vom Richter gebeten Robinson zu verteidigen. Jem und Scout sind während
des Prozesses im Saal anwesend. Sie bewundern ihren Vater offensichtlich, lernen aber
auch wie rassistisch ihre Gesellschaft eigentlich ist und das es wichtig ist tolerant zu sein.

Fazit : Gregory Peck ist wohl so eine Art Synonym für das Gute und Edle im Menschen
schlechthin. Daher kann es eigentlich auch kaum Zweifel bei der Besetzung seiner Rolle
gegeben haben und er spielt sie auch gewohnt hervorragend. Atticus Finch ist Rechtsanwalt
und obwohl seine Verteidigung eines schwarzen Mannes einen wichtigen Part einnimmt
ist sie nicht der alleinige und wesentliche Teil der ganzen Handlung. Auch die Kinder,
Scout und Jem haben eine wichtige Rolle, sie lernen etwas, sind anfänglich noch ganz
normale Kinder die einen Spielkameraden bekommen und nach und nach lernen was
Verantwortung bedeutet. Und das es so etwas wie Rassismus gibt. Und das es wichtig
ist das man lernt tolerant zu sein.

Gerade was die Toleranz angeht gibt es eine Strecke die ich schon fragwürdig finde :
Atticus ist sicher ein sehr angesehener und ordentlicher Mensch. Und wenn jemand
mal nicht gleich bezahlen kann, was scheinbar öfter vorkommt, dann akzeptiert er
auch Naturalien. Noch mehr Gutmensch geht ja gar nicht. Aber : er beschäftigt eine
schwarze Haushälterin, - zu der er ein ebenso gutes Verhältnis hat. Und in einer
Szene fragt er sie :"Könntest Du heute Nacht einmal hier bleiben ?" Und sie sagt "Ja".
Beiden ist klar das das nichts mit Sexualität zu tun hat und ebenso dem Zuschauer,
- fragt sich nur, was der Nachbar gedacht hätte, wenn er die Frau dann am anderen
Tag möglicherweise nicht hätte kommen sehen, oder noch dort gesehen hätte...?

Denn der Film spielt nunmal in einer Zeit wo Rassismus ein extremes Thema war.
Und leider scheint es auch heute ja wieder aktuell zu sein. Damals, das kann ich mir
gar nicht anders vorstellen, wäre doch der Lynchmob gleich zur Stelle gewesen !
Trozdem : ein Meisterwerk ! 9/10

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
Zuletzt gesehen - Seite 37 Der-ex10
"Die beste Filmausbildung besteht darin, einen Film zu machen.“
(Stanley Kubrick)
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 38862
Punkte : 631114
Bewertungssystem : 410
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 67
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Alf Mi 2 Nov - 17:51

Bemerkenswert ist der Film vor allem, wenn man bedenkt wann er gedreht wurde, nämlich 1962. Da durften die Schwarzen noch nicht mal im Bus oder Restaurants neben Weißen sitzen oder zusammen die selbe Schule besuchen.

Der Film spielt ja in den 1930er Jahren und ich glaube, dass es auf dem Lande sogar durchaus üblich war mit Naturalien zu bezahlen. War ja zu der Zeit auch die Wirtschaftskrise in den USA. Ist also schon durchaus glaubwürdig.

Der Film ist auf jeden fall ein Meisterwerk. Sehr gut ist ja auch "Mississippi Burning – Die Wurzel des Hasses "mit Gene Hackman, der ja auf wahre Tatsachen beruht. Habe vor kurzem mir noch dazu eine Doku angeschaut über den Ku-Klux-Klan und da kam dieser damalige Fall drin vor. War sehr interessant.
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6869
Punkte : 310391
Bewertungssystem : 428
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Fynn Mi 2 Nov - 22:49

Alf schrieb:Bemerkenswert ist der Film vor allem, wenn man bedenkt wann er gedreht wurde, nämlich 1962. Da durften die Schwarzen noch nicht mal im Bus oder Restaurants neben Weißen sitzen oder zusammen die selbe Schule besuchen.  
Genau. Daher gab es ja auch die eine oder andere Szene die ich merkwürdig fand, nahezu
schon unglaubwürdig obwohl ich nichts gegen den Film sagen will. Aber...
Fynn schrieb: Noch mehr Gutmensch geht ja gar nicht. Aber : er beschäftigt eine
schwarze Haushälterin, - zu der er ein ebenso gutes Verhältnis hat. Und in einer
Szene fragt er sie :"Könntest Du heute Nacht einmal hier bleiben ?" Und sie sagt "Ja".
Beiden ist klar das das nichts mit Sexualität zu tun hat und ebenso dem Zuschauer,
- fragt sich nur, was der Nachbar gedacht hätte, wenn er die Frau dann am anderen
Tag möglicherweise nicht hätte kommen sehen, oder noch dort gesehen hätte...?

Denn der Film spielt nunmal in einer Zeit wo Rassismus ein extremes Thema war.
Und leider scheint es auch heute ja wieder aktuell zu sein. Damals, das kann ich mir
gar nicht anders vorstellen, wäre doch der Lynchmob gleich zur Stelle gewesen !
Trozdem : ein Meisterwerk ! 9/10

Alf schrieb:Der Film spielt ja in den 1930er Jahren und ich glaube, dass es auf dem Lande sogar durchaus üblich war mit Naturalien zu bezahlen. War ja zu der Zeit auch die Wirtschaftskrise in den USA. Ist also schon durchaus glaubwürdig.
Das schon. Nur ist Atticus ja ein Gutmensch durch und durch, was ich schon mit obigem
Beispiel sagen wollte. Das ist ja nichts Schlechtes, nur wie weit hätte ihm das seine
Umgebung in dieser Zeit tatsächlich durchgehen lassen ? Da bin ich mir im Zweifel !

Alf schrieb:Der Film ist auf jeden fall ein Meisterwerk. Sehr gut ist ja auch "Mississippi Burning – Die Wurzel des Hasses "mit Gene Hackman, der ja auf wahre Tatsachen beruht. Habe vor kurzem mir noch dazu eine Doku angeschaut über den Ku-Klux-Klan und da kam dieser damalige Fall drin vor. War sehr interessant.
Oh ja. "Mississippi Burning" mit Gene Hackman und Willem Dafoe fand ich auch super !
Kann mich zwar gar nicht mehr so richtig erinnern und habe den Film auch nicht, aber
ich weiss, das er mir damals sehr gut gefallen hat !

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
Zuletzt gesehen - Seite 37 Der-ex10
"Die beste Filmausbildung besteht darin, einen Film zu machen.“
(Stanley Kubrick)
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 38862
Punkte : 631114
Bewertungssystem : 410
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 67
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Eddie-Fan Do 3 Nov - 9:54

"Mississippi Burning" fand ich damals auch klasse. Die Sichtung müsste ich eigentlich auch mal auffrischen. Der kommt übrigens im nächsten Jahr von Capelight als BD raus. Da werde ich wohl zugreifen. ro7
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26457
Punkte : 464952
Bewertungssystem : 513
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 57
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Fynn Do 3 Nov - 10:08

Ich habe gestern abend noch die vorletzte Folge der Netflix Serie "Alias Grace" gesehen.
Aber ich merkte dann das ich die Augen beim besten Willen nicht mehr aufhalten konnte
und bin ins Bett, denn wenn man da was verpasst, das geht überhaupt nicht !  yy34
Da werde ich mir lieber nachher den Rest ansehen ! ro7

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
Zuletzt gesehen - Seite 37 Der-ex10
"Die beste Filmausbildung besteht darin, einen Film zu machen.“
(Stanley Kubrick)
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 38862
Punkte : 631114
Bewertungssystem : 410
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 67
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Graf Karnstein Do 3 Nov - 11:34

Fynn schrieb:
Alf schrieb:Der Film spielt ja in den 1930er Jahren und ich glaube, dass es auf dem Lande sogar durchaus üblich war mit Naturalien zu bezahlen. War ja zu der Zeit auch die Wirtschaftskrise in den USA. Ist also schon durchaus glaubwürdig.
Das schon. Nur ist Atticus ja ein Gutmensch durch und durch, was ich schon mit obigem Beispiel sagen wollte. Das ist ja nichts Schlechtes, nur wie weit hätte ihm das seine Umgebung in dieser Zeit tatsächlich durchgehen lassen ? Da bin ich mir im Zweifel !
Ich denke mir das so, nämlich das Atticus Rechtsanwalt ist und als solcher u.a. im Dienste der Öffentlichkeit
steht und bei der Justiz, Polizei etc. einen sehr guten Ruf hat und bekannt ist. Das ihm da irgendwelche Leute
wegen seiner schwarzen Haushälterin das Leben schwer machen würden usw. , .... ich denke wegen all dem
haben die es eh sein gelassen. Und außerdem muss ja nun nicht jeder weiße Einwohner dieser Kleinstadt
was gegen Schwarze haben. Ich denke, selbst in der 1930er Jahren gab es doch eh solche und solche 12cvr
Negativ fällt natürlich das Justizsystem auf, die einen Schwarzen, obwohl Atticus vor Gericht nachweisen kann,
das der die Straftat nicht begangen hat, nun trotzdem verurteilt wird ccb Das fand ich damals schon als
Kind ungerecht, als ich den zuerst im TV mal sah. Und natürlich identifizierte ich mich mit den Kindern und
fand die Sache mit dem "unheimlichen Haus" gruselig, fast schon horrormäßig xaz r66g

Und klar, den Film sehe ich ebenso als Meisterwerk an. Schon toll, wie man hier im Grunde alles aus der Sicht
der beiden Kinder von Atticus erzählt hat. Bei mir ist im Bezug dieses Films sehr viel Nostalgiefaktor dabei.
Einer der besten Schwarzweiß Filme ro7

Und -Mississippi Burning- musste ich nie unbedingt mein eigen nennen 12cvr Nicht weil ich den schlecht
finde, nur muss ich den nicht haben und habe den selten geschaut 12cvr


Fynn schrieb:Ich habe gestern abend noch die vorletzte Folge der Netflix Serie "Alias Grace" gesehen.
Die Miniserie hattest Du doch schon mal gesehen scratch 12cvr
Graf Karnstein
Graf Karnstein
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6371
Punkte : 290063
Bewertungssystem : 586
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 60
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Fynn Do 3 Nov - 12:10

Fynn schrieb:
Alf schrieb:Der Film spielt ja in den 1930er Jahren und ich glaube, dass es auf dem Lande sogar durchaus üblich war mit Naturalien zu bezahlen. War ja zu der Zeit auch die Wirtschaftskrise in den USA. Ist also schon durchaus glaubwürdig.
Das schon. Nur ist Atticus ja ein Gutmensch durch und durch, was ich schon mit obigem Beispiel sagen wollte. Das ist ja nichts Schlechtes, nur wie weit hätte ihm das seine Umgebung in dieser Zeit tatsächlich durchgehen lassen ? Da bin ich mir im Zweifel !
Graf Karnstein schrieb:Ich denke mir das so, nämlich das Atticus Rechtsanwalt ist und als solcher u.a. im Dienste der Öffentlichkeit
steht und bei der Justiz, Polizei etc. einen sehr guten Ruf hat und bekannt ist. Das ihm da irgendwelche Leute
wegen seiner schwarzen Haushälterin das Leben schwer machen würden usw. , .... ich denke wegen all dem
haben die es eh sein gelassen. Und außerdem muss ja nun nicht jeder weiße Einwohner dieser Kleinstadt
was gegen Schwarze haben. Ich denke, selbst in der 1930er Jahren gab es doch eh solche und solche  12cvr  
Negativ fällt natürlich das Justizsystem auf, die einen Schwarzen, obwohl Atticus vor Gericht nachweisen kann,
das der die Straftat nicht begangen hat, nun trotzdem verurteilt wird  ccb  Das fand ich damals schon als
Kind ungerecht, als ich den zuerst im TV mal sah. Und natürlich identifizierte ich mich mit den Kindern und
fand die Sache mit dem "unheimlichen Haus" gruselig, fast schon horrormäßig  xaz   r66g    

Und klar, den Film sehe ich ebenso als Meisterwerk an. Schon toll, wie man hier im Grunde alles aus der Sicht
der beiden Kinder von Atticus erzählt hat. Bei mir ist im Bezug dieses Films sehr viel Nostalgiefaktor dabei.
Einer der besten Schwarzweiß Filme  ro7  
Nein, das da jeder was gegen Schwarze hatte glaube ich auch nicht, aber manchmal reicht
ja schon so "ein Funke um das Feuer in Gang zu setzen". Denn, wie Du schon sagst, Atticus
kann seine Unschuld zwar nachweisen, aber als Farbiger wird er dennoch verurteilt ! Finde
es auch mutig von seiner Haushälterin so ein Angebot überhaupt anzunehmen. Den guten
Ruf und auch Respekt haben die Leute natürlich vor Atticus, aber ich glaube er verliert ihn
auch etwas im Laufe des Films vor einigen Leuten die eben nicht damit klarkommen.
Und ja, es ist ein unheimlicher Vorteil des Films das es nicht ein üblicher "Gerichtsfilm"
ist, sondern das er aus der Sicht der Kinder erzählt wird. Ich hab ihn selbst aber nicht
als Kind gesehen, möglicheweise als Jugendlicher oder etwas darüber hinaus. Und die
Geschichte mit dem alten Haus, das macht sie so nachvollziehbar, das hat wohl fast
jeder irgendwann und irgendwo in ähnlicher Form mal erlebt und das macht dann auch
einen hohen Teil dieses Nostalgiefaktors aus.

Graf Karnstein schrieb:Und -Mississippi Burning- musste ich nie unbedingt mein eigen nennen  12cvr  Nicht weil ich den schlecht
finde, nur muss ich den nicht haben und habe den selten geschaut  12cvr  
das meinte ich damit !  15br

Fynn schrieb:Ich habe gestern abend noch die vorletzte Folge der Netflix Serie "Alias Grace" gesehen.
Graf Karnstein schrieb:Die Miniserie hattest Du doch schon mal gesehen scratch  12cvr  
Ja, und es kommt bei mir auch sehr sehr selten vor das ich innerhalb relativ kurzer Zeit
Filme noch einmal sehe. Aber hier muss es einfach sein und ich bin wirklich froh das
sie überhaupt nach 2 Jahren noch drinsteht ! Sind zwar nur 5 Folgen a' 45 min, aber
die werden wohl auch nicht auf DVD oder BR kommen, - dank Netflix merkwürdiger
VÖ Politik ! Du solltest Dir, wie schon gesagt, die mal besonders und unbedingt ansehen.
Sie beruht zum einen auf einer wahren Begebenheit und zum anderen macht in einer
kleinen Nebenrolle auch noch David Cronenberg mit ! r66g Das macht die Sache
für mich jetzt zwar erheblich, aber der ganze 5 Teiler ist einfach eine runde Sache !

vvvrw6

_________________
Es ist eine Lüge die so gigantisch ist, dass keiner die Wahrheit glauben kann !
Zuletzt gesehen - Seite 37 Der-ex10
"Die beste Filmausbildung besteht darin, einen Film zu machen.“
(Stanley Kubrick)
Fynn
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 38862
Punkte : 631114
Bewertungssystem : 410
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 67
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Eddie-Fan So 6 Nov - 16:59

Zuletzt gesehen - Seite 37 711jiv11

Als gehörnter Anleger versucht Louis die Bank auszurauben, die ihn durch falsche Beratung pleite machte. Dazu spannt er seine ganze Familie ein. Bei dem Vorhaben gerät er natürlich in manch kuriose und herrlich lustige Situation. Die Lage wird dabei immer chaotischer und unberechenbarer.

Fazit: Hier haben wir Louis De Funes in einem Film kurz vor seinem Durchbruch als angesehener Komödiant. Es ist in diesem Film noch nicht alles so glänzend und hervorragend ausgeklügelt wie in zukünftigen Werken mit ihm, aber man erkennt schon hier und da sein enormes Können.
P.S.: Der Film wurde ursprünglich noch in s/w gedreht, hier auf der DVD ist er aber auch zusätzlich (nach)coloriert vorhanden.
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26457
Punkte : 464952
Bewertungssystem : 513
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 57
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Alf So 6 Nov - 17:26

Und was bevorzugst du? s/w oder coloriert?
Alf
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 6869
Punkte : 310391
Bewertungssystem : 428
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Eddie-Fan So 6 Nov - 17:31

Alf schrieb:Und was bevorzugst du? s/w oder coloriert?
Auch wenn das nachcolorierte wirklich nicht schlecht gemacht ist, komme ich doch immer wieder auf das ursprüngliche s/w zurück. Das war schon bei den drei Harryhausen Filmen so. nick
Eddie-Fan
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 26457
Punkte : 464952
Bewertungssystem : 513
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 57
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Zuletzt gesehen - Seite 37 Empty Re: Zuletzt gesehen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 37 von 40 Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38, 39, 40  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten