DMD-Forum
Herzlich Willkommen Gast! :)

Es freut uns, dass du den Weg zu Dark Movie Dreams gefunden hast.
Wir würden uns freuen, wenn du ein neues aktives Mitglied in unserer Community werden würdest.

Die Registrierung ist KOSTENLOS.

Falls du dich dazu entschließt, ein Teil unserer Community zu werden, würden wir dich bitten, dass du dich in den nächsten sechs Tagen in unserem Forum vorstellst. Am sonsten müssen wir leider deinen inaktiven Account löschen!

Danke für dein Verständnis!

Wir freuen uns auf dich und auf die spannenende Diskussionen mit dir! :)

Liebe Grüße
Dark Movie Dreams
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche





Topliste



darkmoviedreams.forumieren.com - Topliste







Information
Hallo liebe Gäste und Mitglieder!

Das Copyright der Medien, sowie der verwendeten Photos und Cover-Abbildungen liegt beim jeweiligen Rechteinhaber und werden im Forum nicht zu Werbezwecken genutzt. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- und/oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich und allein bei deren Besitzern.

Bei möglichen Zweifeln zur Rechtmäßigkeit möglichst bitte zuerst an den Forenbetreiber wenden, um evtl. Unklarheiten außergerichtlich klären zu können. Bilder werden dann auf Wunsch umgehend entfernt.

Liebe Grüße
Dein Dark Movie Dreams Team
c
Learn more

Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von GrafKarnstein am Mo 12 Dez - 20:50

schimanski schrieb:ich kenn die Dame nicht mal.... nnig nnig
Tjaaaa,... in irgendwelchen billigen Trash- und Asylum Filmen hat sie eh nicht mitgewirkt, von daher..... xexe  ... xaz  
Aber wenn Du mal ein wenig anspruchsvollere Filme in anderen Genres gucken würdest....... snxs ... lol!

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
GrafKarnstein
Golden Globe Preisträger

Anzahl der Beiträge : 2681
Punkte : 145079
Bewertungssystem : 262
Anmeldedatum : 10.06.12
Alter : 55
Ort : Steiermark

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von schimanski am Mo 12 Dez - 21:13

GrafKarnstein schrieb:
schimanski schrieb:ich kenn die Dame nicht mal.... nnig nnig
Tjaaaa,... in irgendwelchen billigen Trash- und Asylum Filmen hat sie eh nicht mitgewirkt, von daher..... xexe  ... xaz  
Aber wenn Du mal ein wenig anspruchsvollere Filme in anderen Genres gucken würdest....... snxs ... lol!
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5818
Punkte : 165105
Bewertungssystem : 138
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von Fynn am Di 13 Dez - 6:19

rr7v,

zu brutale Filme sind eher nicht mein Ding, eben auch kein Gore oder Splatter. Aber ich muss mich unterhalten fühlen in gewisser Hinsicht und ich frage mich ob Splatterfilme heutzutage überhaupt noch zu toppen sind. Da ist doch alles schon mal da gewesen, weil technisch doch auch alles machbar ist. Oder seid Ihr da anderer Meinung ?  scratch
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23296
Punkte : 341959
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von VanHelsing am Sa 14 Jan - 16:11

Ganz aktuell:
"Abraham Lincoln vs. Zombies"
Eine knappe halbe Stunde ertragen, danach abgeschaltet.
Vertane Lebenszeit. Sleep

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3757
Punkte : 78705
Bewertungssystem : 224
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von Fynn am Sa 14 Jan - 16:20

VanHelsing schrieb: Vertane Lebenszeit. Sleep
Eben ! Das hinterlässt dann auch so ein schales Gefühl in mir, wenn ich das denke ! Und DAVON gibt es einfach zuviele Filme. Oder wenn mich welche einfach nur langweile.... Sleep  dann bin ich mir nicht mal sicher ob sie schlecht sind weil ich mit meinen Gedanken dauernd woanders bin. Aber der Film hat es dann zumindest nicht geschafft mich zu fesseln ! Dann lieber irgendeinen anderen interessanten Film gucken oder was ganz anderes tun !

xxxs
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23296
Punkte : 341959
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von VanHelsing am Di 28 Aug - 15:09

ein_irrlicht schrieb:Naja, hängt etwas von Lust und Laune ab, komplett abgebrochen wird eigentlich nur gaanz selten. Ab und an kommt aber mal die Kapitelwahltaste zum Einsatz *gg*

Mhh, der letzte, der selbst mir zu dämlich war und ausgemacht wurde:  'Zombie Nation' vom Lömmelchen xaz

Ich musste den ein zweites Mal anschauen, weil ich ihn beim ersten Mal nicht verstanden hatte.
Beim zweiten Mal hatte ich ihn auch nicht verstanden, was vor allem an den wirren Flashbacks liegt. 12cvr

Aber keine Sorge: Ich werde keine Ulli Lommel - Umfrage erstellen. xaz

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3757
Punkte : 78705
Bewertungssystem : 224
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von TomHorn76 am Di 28 Aug - 16:15

Generell eigentlich schon (also nein, nicht immer). Es kommt jedenfalls höchst selten vor und dann meist in einer Runde mit Freunden, wenn die Konsensentscheidung fällt, dass der unsere Zeit jetzt nicht wert ist (das letzte Mal passiert bei DARIO ARGENTO'S DRACULA vor 2 1/2 Jahren). Ich selbst bin in 99,9 % der Fälle tapfer, aber THE SPIRIT habe ich nach 10 Minuten ausgemacht.
avatar
TomHorn76
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1173
Punkte : 21503
Bewertungssystem : 61
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 41
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von Eddie-Fan am Di 28 Aug - 21:08

Bei mir hat sich an meiner damaligen Meinung auch nichts geändert. Von mir gekaufte Filme gucke ich knallhart durch. Nur wenn ich was im TV gucke oder was von Kollegen bekomme, was ich schlecht finde, schalte ich aus.
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17983
Punkte : 274127
Bewertungssystem : 267
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von Fynn am Mi 29 Aug - 8:06

Ich finde das echt interessant, verstehe es aber auch andererseits gar nicht und würde es gern. Wie kann
man seine Zeit nur mit etwas rumbringen, von dem man währenddessen man es tut, sich schon langweilt ?
Denn ich gehe mal davon aus das ein schlechter Film doch langweilt. Hat man sich ein Buch gekauft weil
der Inhalt spannend erscheint und es entwickelt sich dann doch schon auf den ersten 50 Seiten zum öden
Langeweiler, muss man dann auch noch die restlichen 500 oder 800 lesen ? Ich kann das alles gar nicht
nachvollziehen, hätte auch nie gedacht das es das gibt und würde es gern verstehen. Ist es einfach nur
deshalb um später was über den entsprechenden Film sagen zu können ? Ist das der Grund ? Oder einfach
weil man nunmal das Geld dafür ausgegeben hat und nun muss man ihn sich eben auch ansehen...?

Sehr interessant, das alles....hätte nie gedacht das sich dieser Thread auf 3 Seiten ausweiten könnte.....scratch
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23296
Punkte : 341959
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von TomHorn76 am Mi 29 Aug - 9:07

Einfach nur sagen zu können "Hat mir nicht gefallen, ich hab ihn ausgemacht", ist unbefriedigend. Es geht um die Erkenntnis an sich und den Drang sie zu erlangen. Es geht um die Maxime, möglichst viele Filme wirklich zu kennen, auch wenn sie schlecht sind. Es geht in dem Bezug darauf auch darum, sagen zu können, "der Film ist schlecht, weil..."; wenn man einen Film schon nach einigen Minuten aus macht, hat man nicht das Recht, sagen zu dürfen, dass er schlecht sei. Denn man weiß es nicht wirklich. Es ist nur eine Vermutung. Ich will Wissen. Erst so kann ich andere, bessere Sachen in den richtigen Kontext setzen, schätzen und auskosten...
avatar
TomHorn76
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1173
Punkte : 21503
Bewertungssystem : 61
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 41
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 29 Aug - 9:14

Sehr gut beschrieben, Tom. ro7

Ich schreibe da später auch noch was zu, bin jetzt aber erstmal für ein paar Stündchen weg.

vrrw4
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17983
Punkte : 274127
Bewertungssystem : 267
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von Alf am Mi 29 Aug - 9:24

Eddie-Fan schrieb:Bei mir hat sich an meiner damaligen Meinung auch nichts geändert. Von mir gekaufte Filme gucke ich knallhart durch. Nur wenn ich was im TV gucke oder was von Kollegen bekomme, was ich schlecht finde, schalte ich aus.

Ist bei mir eigentlich genauso, das ich Filme die ich mir gekauft habe auch bis zum Ende geschaut habe. Bisher gab es auch nur eine handvoll Filme wo ich vorzeitig abgebrochen habe, was aber sehr selten bei mir ist.

_________________

via GIPHY

avatar
Alf
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3499
Punkte : 160130
Bewertungssystem : 270
Anmeldedatum : 10.06.12

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von Fynn am Mi 29 Aug - 9:36

TomHorn76 schrieb:Einfach nur sagen zu können "Hat mir nicht gefallen, ich hab ihn ausgemacht", ist unbefriedigend. Es geht um die Erkenntnis an sich und den Drang sie zu erlangen. Es geht um die Maxime, möglichst viele Filme wirklich zu kennen, auch wenn sie schlecht sind. Es geht in dem Bezug darauf auch darum, sagen zu können, "der Film ist schlecht, weil..."; wenn man einen Film schon nach einigen Minuten aus macht, hat man nicht das Recht, sagen zu dürfen, dass er schlecht sei. Denn man weiß es nicht wirklich. Es ist nur eine Vermutung. Ich will Wissen. Erst so kann ich andere, bessere Sachen in den richtigen Kontext setzen, schätzen und auskosten...
Ich sehe schon ein das das nicht ganz falsch ist, aber es gibt ja sicher tausende von Filmen die mir besser
gefallen und mich in dem Moment unterhalten würden. Und in gewisser Weise soll er das ja. Ich habe nicht
mal was gegen schlechte Filme, - wenn sie denn unterhaltsam gemacht sind, aber wenn sie mich
langweilen, dann haben sie ihr Ziel verfehlt, - m.M. nach. Und ihre Berechtigung mir gegenüber. Nur ist
"der Film ist schlecht" dann ja auch eine Allgemeinaussage und die steht mir so ja gar nicht zu, ich kann
das ja nur für mich entscheiden. Jemand anders mag den Film ja durchaus gut finden, was auch okay ist.

"Möglichst viele Filme" sehen wollte ich immer als Teenager, ich bin - im wahrsten Sinne des Wortes ! - von
einem Kino zum nächsten gerannt, da es DVD's noch nicht gab und Video. Für mich persönlich hat es sich
als ein "Weglaufen" gestaltet, das ich so nicht mehr machen möchte. Das ist aber auch eine persönliche
Geschichte und nichts was ich anderen unterstelle. Es ist eben wie es ist und ich möchte meine Zeit
nicht mit Dingen vergeuden, die es mir nicht wert scheinen. Egal, ob es sich um Filme, Bücher oder
sonstwas handelt. Ich möchte das nur gern verstehen.... 12cvr
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23296
Punkte : 341959
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von TomHorn76 am Mi 29 Aug - 12:14

Fynn schrieb:
TomHorn76 schrieb:Einfach nur sagen zu können "Hat mir nicht gefallen, ich hab ihn ausgemacht", ist unbefriedigend. Es geht um die Erkenntnis an sich und den Drang sie zu erlangen. Es geht um die Maxime, möglichst viele Filme wirklich zu kennen, auch wenn sie schlecht sind. Es geht in dem Bezug darauf auch darum, sagen zu können, "der Film ist schlecht, weil..."; wenn man einen Film schon nach einigen Minuten aus macht, hat man nicht das Recht, sagen zu dürfen, dass er schlecht sei. Denn man weiß es nicht wirklich. Es ist nur eine Vermutung. Ich will Wissen. Erst so kann ich andere, bessere Sachen in den richtigen Kontext setzen, schätzen und auskosten...
Ich sehe schon ein das das nicht ganz falsch ist, aber es gibt ja sicher tausende von Filmen die mir besser
gefallen und mich in dem Moment unterhalten würden. Und in gewisser Weise soll er das ja. Ich habe nicht
mal was gegen schlechte Filme, - wenn sie denn unterhaltsam gemacht sind, aber wenn sie mich
langweilen, dann haben sie ihr Ziel verfehlt, - m.M. nach. Und ihre Berechtigung mir gegenüber. Nur ist
"der Film ist schlecht" dann ja auch eine Allgemeinaussage und die steht mir so ja gar nicht zu, ich kann
das ja nur für mich entscheiden. Jemand anders mag den Film ja durchaus gut finden, was auch okay ist.

Das ist bei mir manchmal schon so, dass ich mir Filme geradezu aufbürde (indem ich mich etwa bereit erkläre, sie zu rezensieren; heute nachmittag erwartet mich noch das zweifelhafte Vergnügen zweier neuer Filme mit Steven Seagal), auf der anderen Seite ist es auch so, dass ich teils sehr lange brauche, um mich aus den ungesehenen Filmen, die hier zu hunderten liegen, zu entscheiden. Es wäre also für mich auch Zeitverschwendung, einen Film abzubrechen und mich langwierig zu einem anderen durchzuringen. Wenn ich Filme sehe, die ich schon kenne, ist das natürlich was anderes. Gestern habe ich ZEDER doch nach den ersten Minuten abgebrochen, um lieber DIE SCHÖNSTE FRAU mit Ornella Muti zu sehen, auch weil ich den noch nicht kannte.

Fynn schrieb:"Möglichst viele Filme" sehen wollte ich immer als Teenager, ich bin - im wahrsten Sinne des Wortes ! - von
einem Kino zum nächsten gerannt, da es DVD's noch nicht gab und Video. Für mich persönlich hat es sich
als ein "Weglaufen" gestaltet, das ich so nicht mehr machen möchte. Das ist aber auch eine persönliche
Geschichte und nichts was ich anderen unterstelle. Es ist eben wie es ist und ich möchte meine Zeit
nicht mit Dingen vergeuden, die es mir nicht wert scheinen. Egal, ob es sich um Filme, Bücher oder
sonstwas handelt. Ich möchte das nur gern verstehen.... 12cvr

Das kenne ich auch gut. Ich habe in meiner Jugend Zeitungen ausgetragen, nur um jede Woche ein- bis zweimal ins Kino gehen zu können. Wir hatten keinen Videorekorder zuhause, weil meine Mutter kein Fan davon war. Deswegen hab ich auch jeden Film in den drei Programmen mitgenommen, den ich gucken konnte, und hing viel bei Freunden ab, denen ein VCR zur Verfügung stand. Da habe ich meinen Hang zu langen Filmabenden entwickelt. Eine Zeitlang habe ich das nicht mehr hinbekommen, der Druck, wirklich mindestens 90 Minuten investieren zu müssen, war mir tatsächlich zu groß, so dass ich für ein paar Jahre fast komplett auf Serien umgestiegen bin, die ich dann gebinged habe.
avatar
TomHorn76
Preisträger für die goldene Himbeere

Anzahl der Beiträge : 1173
Punkte : 21503
Bewertungssystem : 61
Anmeldedatum : 17.01.18
Alter : 41
Ort : Itzehoe

https://thehomeofhorn.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von VanHelsing am Mi 29 Aug - 13:50

Kann man denn nach einigen Minuten bereits wissen, ob ein Film nicht doch noch eine unerwartete Wendung nimmt ?
"The Sixth Sense" zum Beispiel hat ja bisweilen auch seine Längen. Doch würde man den vorzeitig beenden, bekäme man die Auflösung nicht mit und es würde ein ganz anderer Film werden. 12cvr

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3757
Punkte : 78705
Bewertungssystem : 224
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von schimanski am Mi 29 Aug - 16:52

Nein... ich wüsste keinen Grund um dann bis zum Ende zu schauen..
avatar
schimanski
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 5818
Punkte : 165105
Bewertungssystem : 138
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : 32052 Herford

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von Eddie-Fan am Mi 29 Aug - 19:20

schimanski schrieb:Nein... ich wüsste keinen Grund um dann bis zum Ende zu schauen..
rim4
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17983
Punkte : 274127
Bewertungssystem : 267
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von Fynn am Do 30 Aug - 7:05

TomHorn76 schrieb: Das ist bei mir manchmal schon so, dass ich mir Filme geradezu aufbürde (indem ich mich etwa bereit erkläre, sie zu rezensieren; heute nachmittag erwartet mich noch das zweifelhafte Vergnügen zweier neuer Filme mit Steven Seagal), auf der anderen Seite ist es auch so, dass ich teils sehr lange brauche, um mich aus den ungesehenen Filmen, die hier zu hunderten liegen, zu entscheiden. Es wäre also für mich auch Zeitverschwendung, einen Film abzubrechen und mich langwierig zu einem anderen durchzuringen. Wenn ich Filme sehe, die ich schon kenne, ist das natürlich was anderes. Gestern habe ich ZEDER doch nach den ersten Minuten abgebrochen, um lieber DIE SCHÖNSTE FRAU mit Ornella Muti zu sehen, auch weil ich den noch nicht kannte.  
Bei George Miller's neuem "Mad Max" bin ich im Kino irgendwann doch tatsächlich eingeschlafen. Das hat mich natürlich geärgert, wegen des Geldes. Aber nachdem ich gut 40 min. durchgehalten hätte, wäre ich sowieso über kurz oder lang raus gegangen. Ich hab also eher ziemlich lang durchgehalten und was mich geärgert hat, das war eher das Geld, das ich dafür ausgegeben hab. Aber das ist natürlich Geschmackssache und kann bei jedem Film und Typ anders sein.

Fynn schrieb:"Möglichst viele Filme" sehen wollte ich immer als Teenager, ich bin - im wahrsten Sinne des Wortes ! - von
einem Kino zum nächsten gerannt, da es DVD's noch nicht gab und Video. Für mich persönlich hat es sich
als ein "Weglaufen" gestaltet, das ich so nicht mehr machen möchte. Das ist aber auch eine persönliche
Geschichte und nichts was ich anderen unterstelle. Es ist eben wie es ist und ich möchte meine Zeit
nicht mit Dingen vergeuden, die es mir nicht wert scheinen. Egal, ob es sich um Filme, Bücher oder
sonstwas handelt. Ich möchte das nur gern verstehen.... 12cvr

TomHorn76 schrieb: Das kenne ich auch gut. Ich habe in meiner Jugend Zeitungen ausgetragen, nur um jede Woche ein- bis zweimal ins Kino gehen zu können. Wir hatten keinen Videorekorder zuhause, weil meine Mutter kein Fan davon war. Deswegen hab ich auch jeden Film in den drei Programmen mitgenommen, den ich gucken konnte, und hing viel bei Freunden ab, denen ein VCR zur Verfügung stand. Da habe ich meinen Hang zu langen Filmabenden entwickelt. Eine Zeitlang habe ich das nicht mehr hinbekommen, der Druck, wirklich mindestens 90 Minuten investieren zu müssen, war mir tatsächlich zu groß, so dass ich für ein paar Jahre fast komplett auf Serien umgestiegen bin, die ich dann gebinged habe.
Da sind wir nicht so weit von einander weg, nur hatte ich es wohl etwas leicher. Meine ganze Familie war bekannt dafür, völlig filmverrückt zu sein und meiner Mutter haben sie sogar mal phrophezeit ihr Kind irgendwann im Kino zu bekommen. Auch die Eltern meiner Eltern und meine Oma haben Filme total geliebt und mit meinem Cousin war ich oft im Kino. Da war also schon eine Menge Verständnis von vorneherein für meine kleine Vorliebe.

Als es die ersten Videorecorder gab stand ich praktisch als erstes mit vor der Tür und hatte auch gleich viel Glück, indem ich mich für das richtige (VHS) System entschied. Ich weiss noch das ich mir "Die Kanonen von Navarone" aufnahm, der mich spontan gar nicht sonderlich interessierte. Nur um zu sehen ob es funktioniert. Und dann war ich so fasziniert, das ich mir den Film gleich 3 x hintereinander ansah, - einfach weil ich eben die Möglichkeit dazu hatte. Das war eben völlig neu, total gigantisch ! Ich glaube dieses Gefühl lässt sich heute kaum noch nachvollziehen.
schimanski schrieb:Nein... ich wüsste keinen Grund um dann bis zum Ende zu schauen..
ro7   Gute Filme nochmal schauen - JA ! - schlechte Filme unbedingt zu Ende sehen - NEIN !  ccb
VanHelsing schrieb:Kann man denn nach einigen Minuten bereits wissen, ob ein Film nicht doch noch eine unerwartete Wendung nimmt ?
"The Sixth Sense" zum Beispiel hat ja bisweilen auch seine Längen. Doch würde man den vorzeitig beenden, bekäme man die Auflösung nicht mit und es würde ein ganz anderer Film werden. 12cvr
Wie lange braucht ein Film um eine "unerwartete Wendung" zu nehmen ? Mich muss ein Film (zumindest so einigermaßen) von Anfang an fesseln. Wenn ich schon nach 20 min. merke das ich im Grunde innerlich mit anderen Dingen beschäftigt bin...mal auf die Uhr gucke...in die Zeitung gucke...an was anderes denke...der Film mich in irgendeiner Weise nicht mitnimmt, dann wird das nichts ! Dann interessiert mich der Film einfach nicht. Und dann brauche ich auch die Auflösung dieser "spannenden Geschichte" nicht.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23296
Punkte : 341959
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von Eddie-Fan am Do 30 Aug - 9:47

Ist wie alles im Leben - der eine mag es so und der nächste mag es anders. 12cvr
avatar
Eddie-Fan
Administrator

Anzahl der Beiträge : 17983
Punkte : 274127
Bewertungssystem : 267
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 52
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von Fynn am Do 30 Aug - 9:51

Eddie-Fan schrieb:Ist wie alles im Leben - der eine mag es so und der nächste mag es anders. 12cvr
Eben. 12cvr
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23296
Punkte : 341959
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von VanHelsing am Mo 10 Sep - 12:45

Alf schrieb:

Ist bei mir eigentlich genauso, das ich Filme die ich mir gekauft habe auch bis zum Ende geschaut habe. Bisher gab es auch nur eine handvoll Filme wo ich vorzeitig abgebrochen habe, was aber sehr selten bei mir ist.

Und welche waren das ? Phantastische Filme oder Mainstream ? scratch

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
VanHelsing
Stammuser

Anzahl der Beiträge : 3757
Punkte : 78705
Bewertungssystem : 224
Anmeldedatum : 01.09.16
Alter : 55
Ort : Daheim

http://fruehevideosysteme.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von Fynn am Do 13 Sep - 13:22

VanHelsing schrieb:
Alf schrieb:

Ist bei mir eigentlich genauso, das ich Filme die ich mir gekauft habe auch bis zum Ende geschaut habe. Bisher gab es auch nur eine handvoll Filme wo ich vorzeitig abgebrochen habe, was aber sehr selten bei mir ist.

Und welche waren das ? Phantastische Filme oder Mainstream ? scratch
Ich tue mich echt schwer damit mir vorzustellen mir jeden Film, sei er auch noch so schlecht, zu
Ende anzusehen. f6zr  Das kann ich gar nicht nachvollziehen, hätte gar nicht gedacht das das
jemand wirklich macht. Insofern wäre Filmkritiker auch beruflich keine Perspektive für mich, das
wäre mir alles zu stressig, zu "ernst" und ich hätte keinen Spass mehr an der Sache.
avatar
Fynn
Administrator

Anzahl der Beiträge : 23296
Punkte : 341959
Bewertungssystem : 298
Anmeldedatum : 09.06.12
Alter : 61
Ort : bei Bielefeld

https://darkmoviedreams.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Seht ihr auch schlechte Filme bis zum Ende ?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten